Jump to content
Bro

2019 Danke, Bacharach-Con 2019

Recommended Posts

vor 6 Minuten schrieb ohgottohgott:

Dieses Jahr wurde halt viel (!) mehr Wasser getrunken als letztes Jahr.

Kauft halt nicht nur gutes Wetter, kauft auch eine gute Wettervorhersage. :rueckzug:

  • Haha 1

Share this post


Link to post
vor 4 Minuten schrieb ohgottohgott:

@Einskaldir

Beim Wasser hast Du zwei falsche Abnahmen getätigt  und es gibt im Speisesaal Wasser (ohne Blupp) for free, ebenso Tee  - und zur Not Wasser zu kaufen. 

Nichtsdestotrotz sollte es eigentlich nicht vorkommen. Dieses Jahr wurde halt viel (!) mehr Wasser getrunken als letztes Jahr.  Gehe einfach davon aus,  dass der Finanzminister das nächste Jahr einplant :sigh:

 

Danke, du weißt, wie man mit Kundenbeschwerden umgeht. ;)

Mir ist schon klar, dass keiner verdursten muss.

Du meinst, ihr kauft nicht auf Kommission und Nachkaufen ist nicht?

Zu meiner Zeit gabs sowas nicht. Da fuhren die Fahrtauglichen noch nachs um eins zur Tanke und holten zwei Kästen Bier, wenns aus war. :D

Aber Bier gibts auch nicht im Kran. :D

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten schrieb Einskaldir:

Danke, du weißt, wie man mit Kundenbeschwerden umgeht. ;)

Mir ist schon klar, dass keiner verdursten muss.

Du meinst, ihr kauft nicht auf Kommission und Nachkaufen ist nicht?

Zu meiner Zeit gabs sowas nicht. Da fuhren die Fahrtauglichen noch nachs um eins zur Tanke und holten zwei Kästen Bier, wenns aus war. :D

Aber Bier gibts auch nicht im Kran. :D

Wir kaufen nicht auf Kommission und ich war einen Con schon 1,5 Stunden unterwegs,  um Wasser nachzukaufen (das dann übrig war).

Zwischenzeitig denke ich,  dass Rheinböllen die nächste Gelegenheit bietet.

Share this post


Link to post
vor 15 Minuten schrieb Einskaldir:

Danke, du weißt, wie man mit Kundenbeschwerden umgeht. ;)

Mir ist schon klar, dass keiner verdursten muss.

Du meinst, ihr kauft nicht auf Kommission und Nachkaufen ist nicht?

Zu meiner Zeit gabs sowas nicht. Da fuhren die Fahrtauglichen noch nachs um eins zur Tanke und holten zwei Kästen Bier, wenns aus war. :D

Aber Bier gibts auch nicht im Kran. :D

Und ich darf ja gar nicht mehr von "wir" sprechen :sigh:.  Bin doch gar nicht mehr Orga ...

 

 

Ich versuche mal, den Mund zu halten  oder eben als Privatier zu schreiben ....

Edited by ohgottohgott
  • Haha 1

Share this post


Link to post

Ich bin noch auf der Rückfahrt (momentan in Husum) und habe inzwischen alle meine Vorräte aufgegessen und jetzt meinen letzten Tee getrunken. Ich habe jetzt nur noch ... Wasser. Und, ja, Bacharacher Leitungswasser. :lol: :rueckzug:

  • Haha 4

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten schrieb Bro:

Ich bin noch auf der Rückfahrt (momentan in Husum) und habe inzwischen alle meine Vorräte aufgegessen und jetzt meinen letzten Tee getrunken. Ich habe jetzt nur noch ... Wasser. Und, ja, Bacharacher Leitungswasser. :lol: :rueckzug:

Dann wünsche ich dir ein gutes Ankommen - schön dich wieder getroffen zu haben. 

Share this post


Link to post
vor 28 Minuten schrieb ohgottohgott:

Wir kaufen nicht auf Kommission und ich war einen Con schon 1,5 Stunden unterwegs,  um Wasser nachzukaufen (das dann übrig war).

Zwischenzeitig denke ich,  dass Rheinböllen die nächste Gelegenheit bietet.

REWE in Oberwesel, nächstes Kaff (am Rhein entlang in Richtung Koblenz)

Share this post


Link to post

Nach etwas abenteuerlichen Rückreise auch von mir vielen vielen Dank für ein wunderbares langes Wochenende! Im Besonderen an:

-an die Orga und das ganze Jugendherbergsteam für einen reibungslosen Ablauf. Ich hatte absolut nichts zu bemängeln (Da ich "leider" das Abendessen am Mittwoch verpasst habe, war ich auch mit der Verpflegung zufrieden ;))

-an meine Spieler von Donnerstag @daaavid, @drachentor, @Kessegorn, @JoBaSa, @Myriani und Bene! Ihr habt wahrhaft in den silbernen Abgrund geblickt und das Abenteuer auf eine epische Art und Weise beendet, die ich nicht mal ansatzweise vorausgesehen hatte.

-an @Fabian Wagner für eine abenteuerliche Seefahrt. Im Zusammenspiel mit der ganzen Truppe ein ganz besonderes Erlebnis! (Will jemand ein Stück Kuchen :angel:?)

-an @Ma Kai für einen rätselhaften Aufenthalt in Diatrava. Ein so rundes, durchweg spannendes Detektiv-Abenteuer habe ich bis jetzt selten gespielt! 

-an @KoschKosch und @Fabian Wagnerfür den kurzen aber dennoch spannenden Austausch über Moravod und Saragin. Ich würde mich über eine Fortsetzung freuen :).

-an @Myriani, @Nosi, @Gharranor und Bene für Unterkunft vor und nach dem Con, Mitfahrgelegenheit, spannende Gespräche, eine spontane Sonntagsrunde und so vieles mehr :knuddel:

-an alle lieben Freaks mit denen ich interessante Gespräche geführt habe.

 

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Am 2.6.2019 um 19:43 schrieb sarandira:

Und auch wenn es etwas aus dem Zusammenhang gerissen ist, muss Guineth immer wieder an dieses Lied denken... ;) (ist eigentlich aus dem gleichnamigen Film, der mal bei der European Outdoor Film Tour gezeigt wurde)

:lol: Klasse.

vor 13 Stunden schrieb Yon Attan:

- meinen Zimmergenossinnen und -genossen für nette Gespräche und weitestgehend störungsfreie Schlafmöglichkeiten


Das nächste Mal arbeite ich daran, dass es nicht nur weitestgehend ist :blush:

vor 3 Stunden schrieb Einskaldir:

 

Auch wenn nicht jeder daran dachte, seine magische Leihwaffe mitzunehmen oder um MItnahme zu bitten. :D

Ich hoffe Eleri war nicht zu sauer, dass es Filippo ein Vergnügen war, immer vor ihr anzukommen. :D Sie sollte das sportlich sehen. :D

Tjaaa.... Es war spät und im Gegensatz zum Charakter legt die Spielerin wenig Wert auf magische Waffen... 😅 Und nein, Eleri sieht da gar nichts sportlich, das ist ihr Job :lol: Aber sie konnten sich dann ja doch noch einigen.

Share this post


Link to post

Mein LieblingsCon ist wieder mal vorbei - mein bisher längster Con (zum ersten Mal habe ich es geschafft Mittwochs auch tatsächlich anzureisen) und mein einziger in diesem Jahr.

Vielen vielen Dank an die Orga. Habt Ihr wieder klasse hingekriegt. Ich bin sehr dankbar, dass Ihr all die Arbeit auf Euch nehmt um uns dieses Erlebis zu ermöglichen!

Einen ganz speziellen Dank an Ohgottohgottohgott (oder wie der Kerl sich auch immer schreibt - nimm doch einen einfachen einsilbigen Namen ;)   ) Deinen Con-Orga-Ruehstand hast Du Dir redlich verdient!

 

Ich möchte mich auch sehr bei meinen Spielleitern   @Einskaldir, @Chillur, @Raldnar, @Orlando Gardiner und @Irwisch  und meinen Mitspielern bedanken. Es hat mir sehr große Freude und großen Spass gemacht. Am Sonntag war ich leider nicht mehr so wach und fit um meinen Char adequat zu spielen, war trotzdem ein schönes und kurzweiliges Abenteuer.

Ich freu mich auf das nächste Jahr!

  • Like 3
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Danke!!!

...an die tolle Con Orga. Meines Erachtens hat alles reibungslos funktioniert und ich hatte ein super “Zimmer der Wunschmitschläfer“. Danke @Shayleigh! Wasser war zwar aus, was erstmal doof ist,  aber ich nehme auch stilles Wasser aus dem Kran. Also alles gut. Lieber @ohgottohgott, ich scheine bei der Verabschiedung wohl etwas verpasst zu haben...Viel Spaß im Orga-Ruhestand....oder hab ich etwas falsch verstanden???

...an @Nyarlathotep für die kurze Fahrt zur Burg, auf der wir @Solwac und @Randver MacBeorn nicht mitnehmen durften, da sie sich auf Schnitzeljagd befanden.

...an @Chillur für seine Invasion! Klasse SL, klasse Abenteuer und klasse Mitspieler. Vielen Dank für das tolle ausspielen...auch mit stillen Charakter. So bekommt man besser mit was die anderen so verzapfen. :zwinkern:

... @Drachenmann Vielen Dank, dass du uns nach Parduna wieder mitgenommen hast und nebenbei die Geschichte meiner Abanzzi weitergesponnen. Es macht einen fast süchtig und ich entschuldige mich nochmal, dass ich nicht länger durchhalten konnte. Danke auch @Orlando Gardiner, dass du an die Abannzis gedacht und uns mitgenommen hast. Ausserdem danke fürs fantastische Rollenspiel @Fabian Wagner, @Herothinas.

...an @Herothinas für eine überraschende Drachenjagd. Ihr konntet Acrasia davon überzeugen, dass Rüsselreiter kein guter Beiname ist. Danke auch an @Die Hexe, (ich freue mich schon auf Vivis und Sias Brieffreundschaft), @JoBaSa, @Raldnar@Gandubán 

... @schoguen für's leiten eines sehr spontanen kulinarischen Halblingsabenteuers. An meine drei Mit-Halblinge ( @Suk, Sue und Sara, mir fallen leider eure Forumsnamen nicht ein) und zwei Mit-Elfen.

...an all die MitsängerInnen und KlatscherInnen, dass ihr mitgemacht und das midgardianische Rudelsingen ins Leben gerufen habt. Es ist egal ob schief oder gerade, ob im Takt oder davor - Hauptsache laut! Ich verspreche, dass es nächstes mal senioren taugliche Liederhefte gibt.

...an @daaavid für ein atmosphärisches Gänsehaut-Abenteuer. Super Idee und noch bessere Umsetzung. Auch dank der mitreißenden Mitspieler ( @Yon Attan, @Narima, @Maze, Ingo)  werde ich dein Abenteuer so schnell nicht vergessen. Danke für die guten Ratschläge an meinen Halbling (Wer früher stirbt ist länger tot, sagt der Todespriester) sie werden in ihrem Buch der “Regeln für einen Halbling auf Abenteuer“ verewigt werden. Freue mich auf unser “Midgard goes Lego“-Video.

... @alle die ich geknuddelt, geschwampft oder auch nur über der obligatorischenTasse Kaffee zugegrunzt habe. Freue mich euch Freaks bald wieder zu sehen.

 

  • Like 4
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 20 Minuten schrieb Zendurak:

-an @KoschKosch und @Fabian Wagnerfür den kurzen aber dennoch spannenden Austausch über Moravod und Saragin. Ich würde mich über eine Fortsetzung freuen :).

Gerne! Mir hat es auch gefallen. Entgegen meiner sonst üblichen Vorsätze habe ich quasi durchgehend gespielt, dann bleibt leider nicht so viel Zeit für einen Austausch, weil die ehrgeizigen Spielleiter und Mitspieler nur sehr kurze Pausen zulassen ...

Edited by Fabian Wagner

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb ohgottohgott:

Wir kaufen nicht auf Kommission und ich war einen Con schon 1,5 Stunden unterwegs,  um Wasser nachzukaufen (das dann übrig war).

Zwischenzeitig denke ich,  dass Rheinböllen die nächste Gelegenheit bietet.

 

Auch wenn Du nicht mehr Orga bist: so ist es halt :knuddel:

 

Share this post


Link to post
vor 50 Minuten schrieb Maeve ver Te:

Vielen Dank, dass du uns nach Parduna wieder mitgenommen hast und nebenbei die Geschichte meiner Abanzzi weitergesponnen.

Es war mir ein innerliches Blumenpflücken, immer wieder gern!

vor 51 Minuten schrieb Maeve ver Te:

Es macht einen fast süchtig...

Wenn es nur fast süchtig macht, muss ich noch an meiner Performance arbeiten...

vor 52 Minuten schrieb Maeve ver Te:

... und ich entschuldige mich nochmal, dass ich nicht länger durchhalten konnte.

Musst du nicht.
Ehrlich gesagt war ich froh, als @Herothinas und du die Initiative ergriffen habt, obwohl Ihr gerade in der Kurve zur Zielgeraden wart...

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Und bevor ich es vergesse:

Danke an meine Orga-Kollegen, ich bin so froh, dass es Euch gibt. Ganz besondren Dank an @ohgottohgott für seine Hilfe in den vergangenen Jahren.

Danke an alle, die da waren, ich freue micht immer so, Euch alle zu sehen :turn:

Danke an das Team der Jugendherberge, die wir über die Jahre immer mehr zu schätzen wissen. Alle sind immer so hilfsbereit.

Danke meinen Spielleiter @Gradnar vom Samstag (spendiere Dir eine Seelenheilung :notify:;) , denn ich komme schon klar) sowie Dank an meine Mitspieler @Leif Johannson (Schuhu!), Armin und @Donhilion, dass sie die Söldnerin Nimue dabei unterstützt haben, Alba vor dem Ausbrechen einer Werwolfplage zu bewahren. Für eine nicht näher genannte Adelige tut es mir leid, dass ihrerstatt ein Zwerg mitgenommen wurde.

Danke an meine verständnisvollen Zimmergenossinnen.

Danke an alle, mit denen ich auch nur ein kurzes Gespräch führen konnte. So ein Con ist immer viel schnell um :buhu:

Bis zum nächsten Con :abschied:

Share this post


Link to post

@Bro: Wie immer werde ich auch nächstes Jahr versuchen, alle Zimmerwünsche möglich zu machen. Ob es mir gelingt, hängt von sehr vielen Faktoren ab. Und selbstverständlich gilt: je mehr Wünsche es gibt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich nicht werde alle erfüllen können. Das tut mir zwar sehr leid, ist aber nicht zu ändern :dunno:

  • Like 2

Share this post


Link to post
vor 17 Minuten schrieb Shayleigh:

@Bro: Wie immer werde ich auch nächstes Jahr versuchen, alle Zimmerwünsche möglich zu machen. Ob es mir gelingt, hängt von sehr vielen Faktoren ab. Und selbstverständlich gilt: je mehr Wünsche es gibt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich nicht werde alle erfüllen können. Das tut mir zwar sehr leid, ist aber nicht zu ändern :dunno:

Ich habe gestern die Qualität des WLAN im Haupthaus in den Zimmern erleben dürfen. Ich muss ernsthaft überlegen, ob ich wirklich noch ins 132 will... :sly:

Share this post


Link to post

Dann will ich auch mal:

Danke @daaavid für den lieben Shuttle-Service!

Danke liebe Con-Orga, unaufgeregt und jederzeit ansprechbar wie immer.

Danke an das Küchenteam der JuHe (aber nicht an den "Koch": Würzen ist einfach mehr als Salz und Maggi, diese Zeiten sollten doch endlich mal vorbei sein!),
das wieder mal superfreundlich mir das Gefühl vermittelt hat, ein willkommener Gast zu sein - sogar nach Feierabend! 
Auch die Hauswirtschaft hat dieses Jahr wesentlich besser funktioniert als die Jahre vorher, ich sage nur: Toilettenpapier und Hygiene ab Samstagabend... :thumbs:

Danke lieber Wasserspender in der Kantine. *röchel*

Tausend Dank, Du über alles geliebte Kaffee-Flatrate, lass uns heiraten! :inlove:

Danke an alle in meinem Zimmer: Wäre es in der 402 unter dem Dach immer so entspannt schnarchfrei, würde ich die Treppen sogar ein weiteres Mal in Kauf nehmen.

Danke an meine beiden SL @Maze und @Orlando Gardiner, die beiden Abenteuer waren wirklich stimmig, schwungvoll und kamen meiner jeweiligen Tagesform sehr entgegen!
Danke auch an meine jeweiligen Mitspieler*innen, die so entspannt mit meinem kauzigen Humor umgegangen sind.

Vielen Dank an meine beiden Spielgruppen, Ihr wart großartig:
@Maeve ver Te @Herothinas @Orlando Gardiner @Fabian Wagner - wir schreiben uns!
@Nosi @Laurelin @Taladorn @MacSinclair @Helgris und Frank aus Goddelau.

Edited by Drachenmann
  • Like 4

Share this post


Link to post
vor 46 Minuten schrieb Shayleigh:

Und bevor ich es vergesse:

Danke an meine Orga-Kollegen, ich bin so froh, dass es Euch gibt. Ganz besondren Dank an @ohgottohgott für seine Hilfe in den vergangenen Jahren.

Danke an alle, die da waren, ich freue micht immer so, Euch alle zu sehen :turn:

Danke an das Team der Jugendherberge, die wir über die Jahre immer mehr zu schätzen wissen. Alle sind immer so hilfsbereit.

Danke meinen Spielleiter @Gradnar vom Samstag (spendiere Dir eine Seelenheilung :notify:;) , denn ich komme schon klar) sowie Dank an meine Mitspieler @Leif Johannson (Schuhu!), Armin und @Donhilion, dass sie die Söldnerin Nimue dabei unterstützt haben, Alba vor dem Ausbrechen einer Werwolfplage zu bewahren. Für eine nicht näher genannte Adelige tut es mir leid, dass ihrerstatt ein Zwerg mitgenommen wurde.

Danke an meine verständnisvollen Zimmergenossinnen.

Danke an alle, mit denen ich auch nur ein kurzes Gespräch führen konnte. So ein Con ist immer viel schnell um :buhu:

Bis zum nächsten Con :abschied:

Danke An @Shayleigh: Schuhuh wird immer mit Dir sein und ich finde die Söldnerin und wie Du sie spielst klasse. Wenn jemand eine Seelenheilung braucht, ist es Schuhuh oder der Spieler 😎, kotau Leif

Edited by Leif Johannson
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

ich sollte eigentlich schon lang im Bett sein, deshalb versuch ichs kurz zu machen:

Danke, liebe Orga fürs Orga-Sachen-Machen!

Danke an meine Spielleiter:

@Thufir Hawatt dass er das vollendet hat, was wir vor 1,5 Jahren angefangen hatten. Jetzt ist Rollo endlich lernbereit 🙂

@Chillur für den größten Patienten, den Tialin bislang verarzten durfte. Und ich habe an keiner Stelle gemerkt, dass du hauptsächlich (?) improvisiert hast.

@Lucius Meto für teuflische Erlebnisse und einen durch puren Pessimismus beschworenen Golem.

@Raldnar für einen gediegenen Con-Ausgang. Wenn das immer so ist, dass der Leibhaftige vorbei schaut, nur weil keiner Lesen kann, muss ich meine Lernplanung für Rodario wohl nochmal überdenken 🙂

Danke an meine Mitspieler für die schöne Zeit und zumindest an die Fr und Sa-Runden, dass ihr den Schwarzseher ohne viel Murren ertragen habt.

Danke an meine Spieler am Mittwoch, dass ihr das Abenteuer selber so schön abgekürzt habt (und es vermutlich gar nciht richtig bemerkt habt). Dann musste ich nicht so auf die Tube drücken.

Danke an @Maeve ver Te für den Pickup am Bahnhof. Wenn hier jemand zu danken hat, dann ich 😉

Special Thanks an @stefanie für die schönsten Begrüßungen auf diesem wie auch auf mittlerweile vielen anderen Cons!

Und natürlich an die hinreißenden Mitreisenden am Sonntag. War zwar nur bis Bingen, aber dafür dort am Bahnhof ungeplant lange eine angenehme Gesellschaft. Der Plan mit dem Zuwechsel ging übrigens perfekt auf. Keine Diskussionen und nur 10 min nach Plan angekommen.

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Jinlos
      Rein Informativer Aushang, Anmeldung erst auf Con Möglich!
      Rundenaushang für Freitag
       
      Spielleiter: Jinlos
      Der Abenteuerbaukasten: „Von Zetteln, über Klötzchen, zum Ziel, das sagt viel?“
      Beginn: ca. 9:30-10 Uhr Dauer: den ganzen Tag
      Raum: Grade der Figuren: Gruppenkonsens
      Regelsystem: M5
       
      Beschreibung:
      Wir starten unsere abenteuerliche Reise 5 Minuten vor Sperrstunde in einer Kneippe, von dort gilt es eine Aufgabe oder ein Rätsel oder etwas ganz anderes zu lösen, aber was?
      Die Idee: Ihr bringt mir kleine zusammengefaltete Zettel mit (welcher Inhalt und Anzahl siehe unten), bitte nach Thema getrennt. Diese werden in Schüsseln gelegt. Immer wenn etwas benötigt wird ziehe ich aus der jeweiligen Schüssel und baue daraus unser Abenteuer.
       
      Was ich gerne pro Spieler hätte:
      NPCs (z.B. schrullige alte Frau, Gemüsehändler, etc.)
      2
      Antagonist (z.B. Dämonenbeschwörer, Verschmähte Jungfer etc.)
      1
      Auftraggeber (z.B. der König, verschmähter Junggeselle etc.)
      1
      Ereignisse (z.B. Raubüberfall, Hausbrand, Glockenleuten etc.)
      3
      Wetter (z.B. Sonne, Nebel, etc.)
      3
      Alltagsgegenstände (z.B. Eimer, Pferd, Balken, etc.)
      3
      Magische Gegenstände (z.B. Gürtel der immer zu eng ist, Magisches Schwert etc.)
      2
       
      Spieler/-innen
       
      1:____________________ 4:____________________
       
      2: ____________________ 5: ____________________
       
      3:_____________________ 6:____________________
       
       
       
      Ich behalte es mir vor einzelne Spieler auszuschließen oder Gegenstände nicht zuzulassen. Das ist ein experimentelles Abenteuerkonzept, kann furchtbar spaßig werden oder total in die Hose gehen.
      Ich versuche, so gut es mir möglich ist an der Midgardwelt zu bleiben. Je nach Input werde ich ggf. davon abweichen.
      Wir spielen in meiner Welt, somit habe ich das letzte Wort. 😊
       
    • By Jinlos
      Rein Informativer Aushang, Anmeldung erst auf Con möglich!
      Rundenaushang für Samstag
      Spielleiter: Jinlos
      Der Abenteuerbaukasten: „Stein, Bein, König, Bauer, der Apfel war Sauer!“
      Beginn: ca. 9:30-10 Uhr Dauer: den ganzen Tag
      Raum: Grade der Figuren: Gruppenkonsens
      Regelsystem: M5
      Beschreibung:
      Wir starten unsere abenteuerliche Reise auf einem auf Grund gelaufenen Schiff, von dort gilt es eine Aufgabe oder ein Rätsel oder etwas ganz anderes zu lösen, aber was?
      Die Idee: Ihr bringt mir kleine zusammengefaltete Zettel mit (welcher Inhalt und Anzahl siehe unten), bitte nach Thema getrennt. Diese werden in Schüsseln gelegt. Immer wenn etwas benötigt wird ziehe ich aus der jeweiligen Schüssel und baue daraus unser Abenteuer.
      Was ich gerne pro Spieler hätte:
       
      NPCs (z.B. schrullige alte Frau, Gemüsehändler, etc.)
      2
      Antagonist (z.B. Dämonenbeschwörer, Verschmähte Jungfer etc.)
      1
      Auftraggeber (z.B. der König, verschmähter Junggeselle etc.)
      1
      Ereignisse (z.B. Raubüberfall, Hausbrand, Glockenleuten etc.)
      3
      Wetter (z.B. Sonne, Nebel, etc.)
      3
      Alltagsgegenstände (z.B. Eimer, Pferd, Balken, etc.)
      3
      Magische Gegenstände (z.B. Gürtel der immer zu eng ist, Magisches Schwert etc.)
      2
       
      Spieler/-innen
      1:____________________ 4:____________________
       
      2: ____________________ 5: ____________________
       
      3:_____________________ 6:____________________
       
      Ich behalte es mir vor einzelne Spieler auszuschließen oder Gegenstände nicht zuzulassen. Das ist ein experimentelles Abenteuerkonzept, kann furchtbar spaßig werden oder total in die Hose gehen.
      Ich versuche, so gut es mir möglich ist an der Midgardwelt zu bleiben. Je nach Input werde ich ggf. davon abweichen.
      Wir spielen in meiner Welt, somit habe ich das letzte Wort. 😊
    • By Selinda
      Samstag – Minen des Irrsinns

      Spielleiter: Selinda

      Anzahl der Spieler: 2 - 5

      M4/M5 willkommen, ggf. werde ich bzgl. Glückspunkte ein wenig hausregeln

      Grade der Figuren: Grad 4 - 6 (M4) – eigentlich egal.. Ihr solltet eine halbwegs homogene Gruppe sein, die Gegner werden angepasst

      Voraussichtlicher Beginn: Samstag, 10:00 Uhr

      Voraussichtliche Dauer: ganztags

      Art des Abenteuers: Adaption des PAX 2013 DnD Abenteuers "Mines of Madness" - fröhliches Dungeonerkunden mit allem was das (SL-)Herz erfreut. 

      Voraussetzung/Vorbedingung: Nix, habt Spaß!
      Oh, und hängt nicht zu sehr an euren Charakteren... man weiß ja nie wann das Schicksal (oder die Falle) zuschlägt.
      Ach ja, jemand, der sich mit Fallen auskennt, wäre vielleicht nicht schlecht. Ist aber kein Muss, solche Charaktere sind meistens nicht so stabil. 
       
      Beschreibung:
      Der Zauberer Abracadamus hatte den Ewigen Stein in den dunkelsten Tiefen einer alten Mine versteckt, Monster gezwungen als Wächter zu dienen, und den ganzen Dungeon mit Fallen verschönert. Dann ist er gestorben, wie es alle artigen Zauberer zu tun pflegen.
      Viele Helden sind der Verlockung von Unsterblichkeit durch den Ewigen Stein zum Opfer gefallen. Bis zum heutigen Datum hat nur eine tapfere Gruppe den Minen des Irrsinns die Stirn geboten und sind zurückgekehrt um davon zu berichten. Ihr glaubt, ihr seid besser? Ihr glaubt, ihr habt das was es braucht um das Leben beim Schopf zu packen und könnt den Dungeon bezwingen? Wir bezweifeln das zwar, aber nur zu... beweist, dass wir Unrecht haben! 
       
      Spieler:

      1.   Widukind
      2.   
      3.   
      4. 
      5. **** vor Ort ****
      (6. für eine arme Seele, die sonst nix gefunden hat)
    • By Zeno
      Spielleiter: Zeno
      Anzahl der Spieler: 5
      Regelsystem: Midgard 1880
      Voraussichtlicher Beginn: Sonntag nach dem Frühstück
      Voraussichtliche Dauer: Sonntag Mittagessen
      Art des Abenteuers: Detektiv-Abenteuer.
      Voraussetzung/Vorbedingung: Im Prinzip keine, auch für Anfänger geeignet. Es wäre aber sicher nützlich, wenn ein Kriminalist bei der Gruppe wäre.
      Beschreibung: In den letzten Jahren hat die Redaktion Phantastik aus Herne-Wanne zu jedem Gratis-Rollenspiel (GRT) Ende März für ihr Detektiv-Rollenspiel PRIVAT EYE ein Kurzabenteuer herausgebracht. Mittlerweile ist daher schon eine recht ansehnliche Sammlung zusammengekommen, die auch für Midgard 1880 verwendet werden kann. Die Abenteuer darin sind nicht nur sehr gut für Anfänger ohne jegliche Regelkenntnisse geeignet, wie ich schon bei diversen Gelegenheiten feststellen konnte, sondern auch für „gestandene“ Spieler durchaus unterhaltsam (die uns allen wohlbekannte Chichén hat eines der Abenteuer sogar 'mal in ein Midgard-Fantasy-Abenteuer umgewandelt).

      Ich werde also eines dieser Abenteuer (oder, wenn Zeit bleibt, auch zwei) nach Lust, Laune und Tagesform auswählen und loslegen. Wer traut sich mitzumachen? Wenn jemand noch keine Spielerfigur hat, ist das kein Hinderungsgrund: Ich habe einen netten kleinen Fundus weiblicher und männlicher Charaktere, aus denen Ihr euch einen aussuchen könnt.

      Hinweis: Wer die meisten Privat-Eye-Abenteuer zum GRT kennt, sollte bitte nicht mitspielen. Wer nur ein oder zwei kennt, darf dabei sein. Ich suche dann einfach eines der anderen aus.

      Teilnehmer*innen:
                 
    • By jul
      Spielleiter: JUL
       
      Anzahl der Spieler: 3-6
      M3/M4/M5:  M4 (M5 Char ohne Konvertierung erlaubt)
      Grade der Figuren:  7+ M4 ( M5 entsprechend)
       
      Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag 15:00 Uhr oder wenn alle da sind
      Voraussichtliche Dauer: bis Freitag Begrüßung mit Schlafpause
      Art des Abenteuers:  Überland, soziale Interaktion im Rahmen der Con-Saga-Vigale
      Plausibiltätsfaktor: 2232
      Mein Abenteuer richtet sich vor allem an erfahrene Midgard Spieler.
      Beschreibung: Aufgrund der vorliegenden, zum Teil widersprüchlichen Berichte hat sich Prinzessin Barbelica dazu entschlossen, eine eigene Expedition nach Zarracudas zu entsenden, um die Lage vor Ort zu klären. Hierfür stellt sie ihr stolzes Schiff, die Rocío de la Manana unter dem Kommando von Capitano Hernando zur Verfügung. Die Expeditionsleitung übernimmt Don Mattul Conde de Caliban.
      Char welche noch nicht bei mir als SL gespielt wurden bitte mit Hintergrund an con-saga@lembke.de
      Achtung es werden keine mir unbekannten Char auf den Con angenommen! Spieler mit mir bekannten Char können auch auf dem Con noch dazustoßen. Es dürfen auch Char profilaktisch eingereicht werden.
      Mitspieler:
       
      1. @Helgris - Don Mattul Conde de Caliban
      2. @Irwisch - Cer
      3. @Lustmolch - Freya
      4. @Nerkaus - Gnom Wulfrik Schattenmantel
      5.
      6.
×
×
  • Create New...