Jump to content

Solwac

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    26.233
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Solwac

  • Rang
    Schwampfige Aura
  • Geburtstag 14.10.1969

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.vesternesse-ev.de

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Location
    Durnomagus
  • Beiträge zum Thema des Monats
    18

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    https://www.midgard-forum.de/showthread.php?t=3863
  • Name
    Matthias Hartwich
  • Wohnort
    Durnomagus
  • Interessen
    Midgard (u.a. mit dem Vesternesse e.V. Veranstalter des Midgard WestCons)
  • Beruf
    Physiker
  • Biografie
    Bekennender Schwampfling

Letzte Besucher des Profils

3.443 Profilaufrufe
  1. M5 - Meinung Weg mit dem Zwergenhort!

    Der Wert des Horts ist für mich angemessen, aber natürlich müssen das nicht alles Goldmünzen sein. Wenn etwas einen Wert hat und der Zwerg das als akzeptabel im Rahmen seiner Traditionen ansieht, dann kann sowas in den Hort - und wird mit vollem Wert angerechnet.
  2. M5 - Meinung Weg mit dem Zwergenhort!

    Weil Zwerge nun mal so sind? Selbst der ansonsten vollkommen aus der Art geschlagene Krund Pötteschmeißer (offizieller NSC) hat seinen Hort.
  3. Irgendwie habe ich das dreimal überlesen.
  4. Wer zusammen mit Solwac (Ma, Grad 25) Midgard auf den Kopf stellen will, bitte per PN bei mir melden.
  5. Die Figur sollte kein Problem sein, vielleicht sagst Du auch noch was zum Grad.
  6. Ah, Du hast offenbar schon von der ruhmreichen Sippe der Hammerhands gehört!
  7. Das klingt nach einer schönen Aufgabe für Torkin Hammerhand (Kr Grad 11).
  8. Gerade beim Mac haben die Programmierer hier teures Lehrgeld bezahlt. Viele haben das eine Byte für anderes verwendet und deren Programme liefen dann nicht mehr...
  9. Das Problem sind eher die Spezialchips gewesen. Apple hatte eine offene Struktur, was von Anfang an von den Programmierern angenommen wurde. Dort wurde also etwas kompatibler mit späteren Aufrüstungen umgegangen. Ein Programm für 48 KB lief deshalb noch nach der Aufrüstung auf 64 KB.
  10. Der Unterschied liegt zwischen CPU-Emulator (viel Aufwand für wenig Ertrag, da kann man einfach die Original-CPU nehmen) und einem Computer-Emulator, der dem Programm BIOS, IO-Ports, Spezialbausteine usw. vorgaukelt.
  11. Schwampfen bis zum WestCon 2018

    Dann packt er das Zeug morgen ins Auto und schreibt etwas von "nicht mehr im Wohnzimmer". Wir kennen ihn doch!
  12. Das wird sich von Con zu Con stark unterscheiden. Wir hatten zum 30-jährigen Jubiläum 2011 ein besseres Abendessen (das war noch auf Bielstein). Finanziell wurde der Unterschied zum normalen Essen vom Verlag gesponsort und hat sich in einem doch deutlich umfangreicheren Büffet geäußert. Da kann man sicherlich überall etwas machen. Aber auf die Art der Präsentation und der Menuauswahl im Detail hat man dadurch nicht notwendigerweise Einfluss. Da braucht es zusätzlichen Aufwand, zusätzliche Absprachen, wieder etwas mehr was schief gehen kann und je nach Äußerungen und Versprechen vorher (und sei es vom letzten Con, es soll ja kein Einmalerlebnis sein) zusätzliches Potential für Enttäuschungen. So haben wir in Bielstein jahrelang Feedback an die Küche gegeben und nur ein Teil davon hat es insgesamt zu umgesetzten Verbesserungen geschafft. Wir sind eine Veranstaltung im Jahr von vielen. Für uns ist es was besonderes, für die JH nicht. Die Orga kann nicht mit allen Angestellten (und früher noch Zivis) jedes Detail absprechen, bis zu einem bestimmten Punkt muss man sich darauf verlassen, dass dies innerhalb der JH funktioniert. Und auch die Absprache mit einer engagierten Küchenchefin garantiert nicht die Umsetzung für alle Mahlzeiten, die hat auch mal frei. Mein Fazit ist daher ganz deutlich: Echte Probleme muss man ansprechen, sie lösen sich sonst nicht von alleine. Für "nice to have" muss man aber die Möglichkeiten vor Ort berücksichtigen. Klar kann man jedes Detail vorgeben. Aber die Küche macht da etwas professionell, die Orgas nicht. Die Chance, dass irgendwelche Kleinigkeiten nicht berücksichtig wurden oder dass sich im Ablauf der JH etwas zwischen Bestellung und Con ändert, ist groß. Wenn eine JH ihren Ehrgeiz entwickeln kann und wenn es ihnen Spaß macht, dann bekommt man dafür ein Umfeld des Wohlfühlens auch wenn Einzelheiten vielleicht nicht nach dem persönlichen Geschmack sind.
  13. Du solltest mal einen Con besuchen...
×