Jump to content

Wiszang

Lokale Moderatoren
  • Content Count

    4,015
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About Wiszang

  • Rank
    Mitglied
  • Birthday 07/18/1967

Contact Methods

  • Website URL
    http://

Persönliches

  • Name
    Rico Nielin
  • Wohnort
    Kaiserslautern
  • Interessen
    Rollenspiel
    Schlagzeuglehrer
    Mittelaltermärkte
    Autorentätigkeit für Midgard
  • Beruf
    Verwaltungsmitarbeiter

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hi! Alles gut. Hmmm Geld? Dann müssen wir doch ein Abenteuer spielen. Dann wäre der Elementarring wohl am "einträchtigsten". Ich hab das Zeugs ja dabei, können wir ja am Spieltisch dann klären. Ich freu mich auf Euch! Liebe Grüße Rico
  2. Hi! Also das kann ich nicht versprechen, das hängt stark davon ab, was ihr so tut... Abgesehen mal davon sollt ihr ja euren Spaß haben. Liebe Grüße Rico
  3. Hi! Hört sich alles gut an, wegen einem oder zwei Grad streiten wir nicht, Hauptsache, ihr habt euren Spaß. Liebe Grüße Wiszang
  4. Spielleiter: Rico Nielin Anzahl der Spieler: 5-6 M3/M4/M5: M5 Grade der Figuren: Grad 10-16 Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag nach der Anreise, ich würde gerne so gegen 17:00 oder 18 Uhr beginnen Voraussichtliche Dauer: Donnerstag Nacht Art des Abenteuers: Rundgang durch Thalassa mit Sehenswürdigkeiten (Stand QB) Wenn statt dessen ein Abenteuer gewünscht ist, kann ich auch das machen.Dann geht es entweder um Frische Fische, oder um einen Elementarring oder um eine Reliquie. Sehen wir vor Ort. Voraussetzung/Vorbedingung: Chryseisch sprechen wäre toll. Beschreibung: Thalassa! Welcher Bewohner rund um das Meer der 5 Winde hat nicht schon von der einstigen Perle gehört? Heute ist Thalassa nur ein Zerrbild seiner selbst - aber es gibt ein "normales" Leben innerhalb der Hinterlassenschaft der Geschichte. Der Hafen ist natürlich vernichtet und Dämonen und Monster sind allgegenwärtig - so ist es beschrieben. Über allem thront oder thront eben nicht der geheimnisvolle Bettlerkönig und in den Gassen wartet nur der Auswurf der Menschheit darauf, dem Besucher das Gold und das Leben zu entziehen - so wird es geraunt. Aber was ist davon wahr? Ihr könnt Euch selbst ein Bild machen. Nur lesefreudige Besitzer des QB werden hier wohl nicht viel Neuigkeiten erhalten. Plätze werden hier und einer vor Ort vergeben. 1 Kessegorn 2 Hadschi Halef 3 Chichen 4 Herothinas (5) El Cid vor Ort
  5. Don Cosi wird vor Ort sein, dass mit der Schnappatmung könnte dann passieren, aber Riasta ist ja prima und wird Erste Hilfe können. Ich freu mich drauf!
  6. Hi! Ich kan auch auf einen Fian wechseln, der ist ganz okay im Kampf. Liebe Grüße Rico
  7. Hi! So, die Voranmeldungen sind voll. Sieht nach einer sehr bunten Mischung aus, das klingt toll! Bro bitte nachsehen ob das ungefähr passt, es kommt da nicht auf einen Grad an, Hauptsache ist habt Spaß. Diotima, Chryseisch hochlernen und dann passt das (braucht ja nicht auf +15 zu ssein, so +10/+11 reicht) Ich spiele am Anfang immer gerne so 1-2 Stunden Thalassa einfach an, damit man ein Gefühl dafür bekommt. Falls das dann zu lange dauert, sich einfach beschweren, damit wir das Abenteuer ungefähr bis 1 Uhr durch bekommen. Ich freu mich auf Euch! Liebe Grüße Rico
  8. Hi! Grad der Abenteurer? Brauchst Du die Figuren im Vorfeld oder langt es Dir wenn sie nicht Abenteuer lösen +18 haben?? Liebe Grüße Wiszang
  9. Name des Abenteuers: Ikone des Glücks (spielt in Thalassa) Spielleiter Rico Nielin (Wiszang) Anzahl der Spieler: 6 Grade: zwischen 6 und 10 M3 M4 M5 ja. okay M5, wer aber M3 oder M4 Chars spielen will kann das tun Voraussichtlicher Beginn: 19 Uhr Voraussichtliches Ende: 01 Uhr Art des Abenteuers: Detektiv Voraussetzung: Die Chars sollten chyseisch sprechen können Beschreibung: In Thalassa gibt es nicht nur Abenteuer für hochgradige Speziallisten, sondern auch für werdende Helden, die hier den erneuten Diebstahl einer erst kürzlich gewordenen Ikone verhindern sollen. Da Religion in Thalassa eher unbedeutend ist, werden sich ja kaum Leute dafür interessieren, oder? 1 Oddy 2 Kessegorn 3 Jürgen Buschmeier 4 Bro 5 Diotima 6 vor Ort
  10. Hallo Fabian, ich freue mich darüber, dass Du einen ausführlichen Bericht gegeben hast der bestimmt einigen Leuten weiter hilft. es ist auch schön zu llesen, dass ihr euren Spaß hattet und damit hat das Material ja seinen Zweck erfüllt. Die von dir angesprochenen Punkte kann ich leider nur teilweise nachvollziehen. Es ist, wie du geschrieben hast, ein Kurzabenteuer. Deshalb sind natürlich optionale Möglichkeiten nicht ins Detail ausgearbeitet um dem SL die Möglichkeit zu geben nach Belieben wegzulassen, bearbeiten, selbst definieren oder es im Rahmen eines größeren Abenteuers, als z.B. auf einem Con als Erweiterung anzubieten. Du hast es z.B. weg gelassen weil du nur drei Spieler hattest. Prima, ist doch gut. Der nächste SL nimmt die Werratte, die ja im QB ist und baut diese mehr ein etc pp. Für die eigentliche Handlung ist das irrelevant. Ich gebe den SLs aber gerne so Hinweise bzw. Ideen, dass sie aus Kurzabenteuern größere Abenteuer machen können, wenn das gewollt ist. Sieh es als eine Art Service, die im Text wenig Platz verbraucht, dem SL aber Denkantöße gibt. Deine Fragen nach der "bösen" Gruppe haben mich doch etwas überrascht. im Prinzip ist das eine dunkle Abenteuergruppe, die eben ein reines Zweckbündnis haben, was im Laufe des Abenteuers zerbricht. Die Motive ob reine Gier, Sex und Eifersucht wie von dir ins Spiel gebracht oder ein komplexes Beziehungsgeflecht sind für das Abenteuer auch nicht von Belang, da die Abenteurer kaum eine Möglichkeit haben werden, diese heraus zu finden. Die von dir aufgezählten Möglichkeiten sind interessant und könnten gerade bei der Sache mit dem Auftraggeber so gemacht werden, aber auch hier sind die Gründe eher zweitrangig und der gute Mensch von seinen Elementaren bewacht, was auch die andere Gruppe durchaus mitbekommen hat. Die Antagonisten haben die Möglichkeit ein Seemeisterartefakt zu bergen und klar gehen die davon aus, dass die Teile alte Artefakte mit einem riesigen Wert sind und wo kann man mehr Profit aus was heraus schlagen als in Thalassa? Warum sollten sie "die paar GS" vom Auftraggeber nehmen wenn in Thalassa ganz andere Summen winken (können)? Auch hier ist die Gier die Triebfeder und was daraus wird, sieht man dann ja. Mich würden andere Berichte interessieren, ob das von anderen SLs auch wie von Fabian gesehen wird? Ansonsten danke für deine Arbeit mit dem Bericht und weiterhin schöne Abenteuer in Thalassa! Wiszang
  11. Hi! Ja! (Zerknirscht) Das stimmt, aber es kam wie immer ganz anders. Das lag aber auch an der tollen runde, die ich leiten durfte. Liebe Grüße Rico
  12. Hi! Bevor mich die Arbeit und das restliche Leben den Con in noch weitere Ferne rückt: Danke an die Orga und die tollen Leute, mit denen ich erzählen und spielen durfte! Danke auch an @Oddi für das Leiten am Freitag, auch wenn ich eigentlich Ghostbusters spielen wollte, aber kaum war ich im Innenhof, war ich auch schon verhaftet, tja Con halt. Danke auch an die Leute am Samstag, die in Thalassa schwitzen durften. Das war eine Premiere: Obwohl Droll das Abenteuer schon gedruckt hatte (Südcon Edition 10 oder so) hatte ich es noch nie geleitet, also wart ihr die Ersten! Muss man auch erst mal hinbekommen. Dafür haben wir schön lange gespielt, um 4 Uhr Morgens war Schluss und ich weiss, meine Abenteuer liegen immer gut in der Zeit und zum Schluss reicht es doch nie. Seufz. Also Danke an Alle, auch an meinen Zimmerkollegen Raldnar, der sehr leise und fast fürsorglich war, das können wir in Zukunft sehr gerne so beibehalten! Liebe Grüße an Alle und ich freu mich schon auf das nächste Mal! Rico
×
×
  • Create New...