Jump to content

Abd al Rahman

Administratoren
  • Content Count

    21,276
  • Joined

  • Last visited

5 Followers

About Abd al Rahman

Clubber
  • Rank
    Karussellbetreiber
  • Birthday 07/14/1967

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Beiträge zum Thema des Monats
    6

Recent Profile Visitors

6,911 profile views
  1. Ich habe alle meine Charakterbögen elektronisch. Ich schreibe auch mittels Tablet und Stift mit. So hab ich den Kramp elektronisch immer verfügbar. Als SL halte ich es genauso. Mitgeschrieben wird elektronisch. Auch nutze ich ab und an einen USB Monitor als Beamer-Ersatz um was präsentieren zu können (NSCs, Schauplätze...) Ich drucke nur echte Handouts aus. Das spart Papier. Gelegentlich wird auch mal ein Sound eingespielt.
  2. @Wolfsschwester Du bist doch in der Szene etwas aktiv.
  3. Moderation: In das richtige Unterforum verschoben. Toller Con aber kein Midgard-Con. Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
  4. Es ist vermutlich viel zu weit für Dich, aber da Du schon seit ner Weile suchst, wir hätten im Raum Heidelberg einen Platz frei. Wir spielen Freitags ab 20:00 Uhr, für gewöhnlich bis Mitternacht oder 1. Verkehrstechnich sind wir nah an der Autobahn.
  5. Ich melde mich an. Ich komme alleine.
  6. Dann lern mal. 2021 gibt es den Midgard-Foum-Con
  7. Biste doof? Glaubst Du ich will mich blamieren?
  8. Wenn der Jugendliche hingeht und sich ein Bier nimmt dann ist die Begleitperson aus der Aufsichtspflicht raus. Von einem 15-Jährigen kann man erwarten, dass er sich unfallfrei ne Cola holt. Blöd ist halt, wenn er sich statt ner Cola nen Bier oder einen Met schnappt.Die Aufsichtspflicht besteht "Altersgerecht". Kenne jetzt aber den juristischen Fachbegriff nicht.
  9. @Drachenmann In der Tat, Danke. Hab's nochmal nachgelesen.
  10. Nö. Jugendschutzgesetz: In Anwesenheit der Eltern darf auch an 14 Jährige Bier, wein und Sekt ausgeschenkt werden. Nix mit Aufsichtspflicht der Eltern. Verantwortung desjenigen, der das Bier raus gibt. Und wenn ein 15-Jähriger sich sein Bier ohne Wissen der Eltern holt, ist auch der Veranstalter in Verantwortung. @Einskaldir Lehn ich mich da zu weit aus dem Fenster? edit: Drachenmann hat mich unten korrigiert.
  11. Das halte ich ehrlich gesagt, völlig unabhängig vom Vorfall auf dem Südcon, als notwendig an. Ich finde Cons mit Selbstbedienung bei Alkoholika für bedenklich. Cons sind Veranstaltungen für Jugendliche. Eine Selbstbedienung bedeutet, dass auch Jugendliche sich ihr Bier ohne Alterskontrolle holen können.
×
×
  • Create New...