Jump to content

Last content

Showing all content.

This stream auto-updates     

  1. Past hour
  2. Today
  3. Vielleicht dann das hier: Europa in Bewegung https://www.amazon.de/Europa-Bewegung-Lebenswelten-frühen-Mittelalter/dp/3806238286/ref=sr_1_18?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=Q44SN34HBKC5&keywords=frühmittelalter&qid=1571368275&sprefix=Frühmittel%2Caps%2C170&sr=8-18 liebe Grüße Bethina
  4. Yesterday
  5. Spielleiter: JUL Anzahl der Spieler: 3-5 M3/M4/M5: M4 (M5 Char ohne Konvertierung erlaubt) Grade der Figuren: 8+ M4 ( M5 entsprechend) Voraussichtlicher Beginn: Samstag 9:00 Uhr Voraussichtliche Dauer: bis in die Nacht Art des Abenteuers: Ermittlung, Nachforschung, High Fantasie Mein Abenteuer richtet sich vor allem an erfahrene Midgard-Spieler. Beschreibung: Bei Bauarbeiten an der Arena von Cuanscadan wurden Gebeine gefunden die Rätsel aufgeben. Ein Frederico de Ganza sucht mutige Recken welche vor Ort für ihn unauffällig ermitteln. Char welche noch nicht bei mir als SL gespielt wurden bitte mit Hintergrund an midgard@lembke.de Achtung es werden keine mir unbekannten Char auf den Con angenommen! Spieler mit mir bekannten Char können auch auf dem Con noch dazustoßen. Es dürfen auch Char profilaktisch eingereicht werden. 1. 2. 3. 4.5.
  6. wenn das nicht mit dem was wir bei dir gespielt haben oder hoffentlich noch spielen überschneidet würde ich da gern mitspielen
  7. Na ja, man könnte ohne Verletzung des Datenschutzes feststellen, wie viele Multicongänger es gibt. Ist jetzt nicht zwingend dringend...
  8. Was für ein spannender Gedanke! Ob ich da noch einen drauflege und Ulvar ins Rennen zu schicken versuche?
  9. ACHTUNG! WICHTIG wg. Mitspielen usw.: NUR ANKÜNDIGUNG! Da einige der Con-Orga mich gebeten haben dies zu leiten sind die Mehrzahl der Plätze bereits vergeben. Die letzten freien Plätze werden auf dem Con per AUSHANG gefüllt. Daher -> Keine Voranmeldung! -> Ich hänge das Abenteuer am Freitag nach der Begrüssung aus. <- --- Spielleiter: Mathias aka Chillur Anzahl der Spieler: bis zu 6 Grade der Figuren: NUR M5 mindestens Grad 14 -> ggf. Anpassung/Änderung nach Absprache. Voraussichtlicher Beginn: Samstag ab ca. 09:30 / 10:00 Uhr (nach dem Frühstück!) Voraussichtliche Dauer: Samstag bis 00:00 / max. So. 01:00 Uhr (ein Ganztagesabenteuer) Art des Abenteuers: Zwerge / ein klein wenig Detektiv / Erforschung / Reise / Kampf / und natürlich Spaß Voraussetzung / Bedingung: Mindestens ein oder zwei Spieler/-innen sollten einen Zwerg spielen, da sonst gewisse Nachforschungen nicht möglich sind. Generelle Reisebereitschaft der Charaktere und Teamspieler. Ebenso Chars die sich eher zur guten Seite bekennen würden. Landessprache, also mindestens sollte man albisch können (der Auftraggeber spricht albisch) Ich leite nach M5. Seht bitte zu, das eure Figuren M5 Figuren sind. Ich werde keine Figuren nach M4 oder ältere Regelgenerationen akzeptieren. Beschreibung: Der Ort der Handlung: Alba, bei Thame. Kroghon "Hammerfaust" sucht Abenteurer, die für ihn einen Auftrag erledigen. Kroghon hegt einen Traum zu verwirklichen, den schon sein Vater vor ihm hegte. Genaueres wird er euch im Zwergengasthaus "Der ehrliche Humpen" in Thame erzählen. Interessierte Abenteurer finden ihn dort. Der Gasthof ist leer, bis auf Kroghon und den Wirt. Kroghon zeigt euch seinen kostbarsten Schatz, bevor er mit seiner Geschichte und dem Auftrag beginnt. Er stellt eine kleine Statue vor sich hin. Die Statue ist ein schön modellierter und bemalter Drache, die Schwingen weit geöffnet, so als wäre er mitten im Flug und auf dem Rücken jenes Drachen ist ein Zwerg, der mit einer Art Sattel, zu reiten scheint. Ein ungewöhnliches Stück. Es sieht alt aus und die Machart ist recht fremd, so als käme Sie von sehr weit her. Dann setzt Kroghon an um zu erklären, was es damit auf sich hat und was ihr für Ihn tun könnt. --- PS Warnung und Hinweise: Ich behalte mir vor ggf. Figuren oder Artefakte nach Ansicht abzulehnen. Bei FRAGEN, Anmerkungen usw. usf. meldet euch bitte einfach bei mir PER PN.
  10. Moderation: Hier schreiben bitte nur die Con-Veranstalter (und Mods bei Bedarf ) - und sonst niemand! Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
  11. Schade für dich, nächstes Jahr dann, Hasi als Nachrücker freut sich
  12. Dannenberg. Von wo fährst du denn an?
  13. Apropos, ein Berserker, der sich mit Raufen ins Getümmel stürzt, wäre bei mir als SL sicherer, wie wenn er mit Waffen rumwedelt. Beim Raufen ist es unwahrscheinlich, dass er jemanden tötet. Daher besteht für die nsc auch keine Not ihn umzubringen. Ganz im Gegenteil, wenn er einen Char nach dem anderen mit einer Waffe tötet.
  14. Hallo! Ich habe mich bei dem Runenmeister Gurig und dem Runenstein übrigens schamlos visueller Vorlagen bedient: Wer einen entsprechenden Eindruck haben möchte, findet diesen im Mysterium auf Seite 74. Der sonderbaren Fußform hat er nun seine beiden Klumpfüße zu verdanken. Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!
  15. und was ist mit den Cons, die Donnerstag/Mittwoch schon die Begrüßung machen oder hast du vergessen "0. Ein Con darf erst am Freitag begrüßt werden, egal seit wann der Con eigentlich läuft" in deinen Katalog aufzunehmen?
  16. Moderation: Titel angepasst. Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen Wir können gerne immer noch eine neue Spielerin / einen neuen Spieler aufnehmen. Zur Zeit spielen wir abwechselnd in Sandhausen (bei Heidelberg) und Ladenburg.
  17. Bei mir ist das einfach. Teil 1 am Freitag ist gesetzt (und ich würde auch gerne Teil 2 am Samstag spielen).
  18. Last week
  19. Wow. Superklasse. Sehr stimmungsvoll. Durch die Schutzfunktion wäre der Hort (mal davon abgesehen, dass die für die meisten Spieler "blöde" Pflicht zum Hortverwalten wegfällt) aber schon spieltechnisch relevant. Ein Zwerg könnte selbst mit 0 LP, vertodeshaucht, vergiftet oder sonst auf dem Weg ins Jenseits, bei Vorliegen einer geeigneten Felsfläche in den Hort gerettet und später, nachdem die Lage sich entspannt hat und nicht ein, sondern zwei (natürlich Zwergen-)Priester mit Allheilung-bei-Fuß vor dem Stein stehen, wieder heraus geholt werden (was übrigens die Frage aufwirft: gibt es Kommunikation in den und aus dem Hort? Kann man sich durch Klopfzeichen an die Tür verständigen? Kann man z.B. (falls der Zwerg es beherrscht oder ein Artefakt hat - das dann sehr hilfreich und sicher auch recht häufig sein würde) mit Zwiesprache hinein und hinaus kommunizieren? Das hätte übrigens auch Abenteuerpotenzial. Ich, Thornal Granitfaust, suche eine Gruppe Abenteurer, um meinen Cousin Heiler und mich zu genau einem bestimmten Stein zu bringen - der halt leider in etwas ungesunder Umgebung liegt. Oder noch besser, den Stein bergen und in die nächste Binge bringen, erst dort aufmachen. Ich würde alle möglichen Arten von Frevel, Diebstahl, Verschmutzung, mutwillige Beschädigung, Versuch des Hineinschmuggelns schädlicher magischer Artefakte in anderer Zwerge Horte zulassen. Abenteuerpotenzial! Schwarzmagisches Zeug in die Horte! Klar! Der Zwerg argumentiert, da kommt kein Schwarzmagier ran (normaaaalerweise nicht - jedenfalls nur über seine Leiche, ooops - aber Schwarzmagier sind erfinderisch!). Der Priester will trotzdem das Ding kaputt sehen. Und was passiert dann echt, wenn so ein schwarzmagisches Effekt in der vielleicht besonderen Atmosphäre des Horts sich selbst überlassen ist? Abenteuerpotenzial! So ganz ohne Zugang würde ich einen Hort auch nicht lassen und ihn auch mit dem Tod eines Zwerges nicht einfach komplett aus der Welt heraus nehmen (stellt Euch bloß mal vor, ein bestimmter Ring wäre in so einem Zwergenhort gelandet - Tolkien hätte sich das ganze Hobbit-Gedöns sparen können!). Einfach ist es natürlich nicht, da rein zu kommen. Aber wenn jetzt Rurik Felshammer auf Abenteuern verschollen ist und seine Schwester Rana nur durch ein Artefakt aus seinem Hort von schleichendem Siechtum erlöst werden kann? Ich fände es ganz witzig, wenn der Hortpate mit dem Schlüssel quasi als Mitgift auch noch einen Punkt GG mitgäbe. Über ein Zwergenleben gleicht sich das aus, man kriegt mal einen, man gibt mal einen. Als Gefängnis fände ich den Hort missbraucht, wobei diejenigen, die ihn so missbrauchen würden, ja letztendlich auch genau diejenigen wären, die Traditionen der Zwerge missbrauchen und pervertieren. Da würde ich das ein bisschen wie die Festung des Bond-Villains behandeln: kann er machen, aber wenn sich jemand befreit, fängt es mit den Explosionen und so an. Einen Hortschlüssel mit permanentem Dinge Wiederfinden zu stehlen, zeugt von Mut. Aber manche Bösewichte haben das Selbstbewusstsein... Es gefällt mir nicht ganz, nichts heraus nehmen zu lassen. Andererseits ist das Thema Altmetalllager nicht von der Hand zu weisen bzw. würde der Hort dann in der Tat etwas arg nützlich, was er nicht sein soll. Vielleicht könnte man seine mystische Qualität erhalten, indem man postuliert, dass jeder Zwerg jederzeit jedenorts seinen Hort in bester Ordnung halte, alldiweil der kollektive Geist des Zwergentums vergangener, gegenwärtiger und künftiger Zeiten jederzeit darin vorbei schauen könnte, und was immer dann dort zu sehen sei, bestimmt bis zum nächsten Besuch das Ansehen dieses Zwerges unter Zwergen einschließlich sich selbst. Wer also seinen Hort als Lagerort missbraucht, riskiert, quasi geblitzdingst zu werden und sich selber dann nur noch für einen Schrottkärrner zu halten, den andere Zwerge vor Peinlichkeit nicht mehr anschauen mögen. Was meinst Du zu diesen Gedanken? Gratuliere noch zum Beitrag des Jahres, hast Du verdient, echt toller Artikel.
  20. Ich habe mir mal die mühe gemacht einen Charakter Live on Tape zu bauen. Für alle Interessant die vielleicht an der einen oder anderen Ecke etwas Straucheln. Und ja es gibt keinen Priester-Streiter bei Halblingen Viel Spaß! Dan M5: Basiseigenschaften und erste Würfe! #1 |Midgard für Einsteiger: Charaktererschaffung
  21. Nein. Woher denn? Wir sehen und ja bald. Dann darfst Du mich gern ... darüber in Kenntnis setzen.
  22. Ich halte es da mit Läufer: Die Regeln geben bereits genügend Spielraum für situationsbedingte Zuschläge und Abzüge her. Die meisten Situationen müssen sowieso individuell behandelt werden. Kommt der Gnom in eine für ihn vorteilhafte Situation, zum Beispiel das Erklettern eines schmalen Astes, dann wird man ihn lassen und nicht prüfen, ob der Ast bricht, weil er ihn nicht tragen kann usw. Evt. erhält er auch einen Bonus, wenn überhaupt ein EW notwendig ist. Beim Erklettern von Bäumen reicht oft auch der deutlich erleichterte PW:Stärke aus. Da würde ich dann jedoch im Zweifel immer für den Angeklagten argumentieren: Wenn der EW höhere Erfolgsaussichten verspricht, dann würfelt der Gnomenspieler (Stärke 08) eben einen Erfolgswurf Klettern, statt des PW. Eine grundsätzliche Besserstellung des Gnomen beim Klettern durch generelle Zuschläge lehne ich jedoch weiterhin ab.
  23. So, ich sitze im letzten Zug für heute und werde wohl gegen 16 Uhr bereit zum Spielen sein. Dabei hätte ich so gern mich nich vorher eine Stunde aufs Ohr gelegt. Aber was macht man nicht alles. 🙂
  24. Werden die nicht erst einen Tag vorher ausgehängt? Oder gibt es das nicht mehr?
  25. Erinnerung Am Freitag (18.10.2019), also in zwei Tagen, endet die Anmeldefrist. Nach aktuellem Anmeldestand finden alle drei geplanten Runden statt.
  26. Ich denke das ich gegen 15 bis 16 Uhr ankommen werde. Können also früher anfangen.
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...