Jump to content

This stream auto-updates

  1. Past hour
  2. Ich könnte mir vorstellen, dass sie gern einen der Kreativen hier kennenlernen würden.
  3. Dafür gibt es keine konkreten Regeln. Es ist eine Spielleiter-Einzelfallentscheidung. Ist die Person besonders eitel und/oder willensschwach und ärgert sich drüber? Ist sie mit anderen Problemen beschäftigt? (Pw:Willenskraft mit Zuschlägen oder Abschlägen). Bei einem Schlaf würde ich davon sagen, dass man zwar nicht bewusst drüber nachdenkt - aber den Ärger vielleicht mit in den Schlaf nimmt. Das kennt man ja vielleicht: Man hat einen doofen Pickel oder Mitesser im Gesicht. Möglichkeit 1: Man erinnert sich am nächsten Morgen erst daran, wenn man ihn im Spiegel wieder sieht. Möglichkeit 2: Man schaut bewusst am nächsten Morgen, wie er jetzt aussieht. Ein Teil der Entscheidung kann davon gesteuert werden, ob jemand weiß, dass Magie vorliegt. Wenn jemand weiß: "Geht eh von alleine weg, wenn ich nicht mehr drüber ärgere. ", dann brauchts nicht mal einen Pw:Willenskraft.
  4. Today
  5. Ich habe es auf Midgard Cons noch nie erlebt das die erstellung der Charaktere vor Ort stattfindet, das kostet einfach zuviel der ohnehin geringen Zeit vor Ort. Charaktere auswürfeln kannst auch alleine zuhause und das solltest du ggf schon mal machen damit du einen Fundus an Chars hast den du spielen kannst. Es empfielt sich immer ein paar Chars dabei zu haben (gerne auch in verschiedenen Gradbereichen). Figuren welche der Spielleiter ausgibt - das ist extremst selten hier zu sehen. Schau ab und zu hier rein, tritt dem fraglichen "Club" hier im Forum bei und schau was für Abenteuer angeboten werden (oder geh mal in einen der anderen Con-Clubs und schau was früher mal so angeboten wurde die haben alle ein "archiv") und schau dann was dir/euch da so passt. Alternativ - so hab ich es jednefalls gemacht bei meinem ersten Con - biete einfach selbst was an. Ich möchte das eigentlich noch erweitern auf "Du kannst eigentlich alle ansprechen".
  6. Yesterday
  7. Hier der Link zum YouTube-Video: Alte Männer reden über Alte Spiele: Midgard
  8. Schau doch mal hier, vlt. kannst Du ja was damit anfangen: Artikel: Verderbtheit, oder: Die Verwandlung zum Schwarzalb für Spieler (leider nur copy/paste) Aber für Spieler ist es sehr schwer einen Schwarzalben auf Dauer in Midgard überleben zu lassen. Sie sind eher als NPC gedacht. Also solltest Du die Geschichte in Richtung Erlösung trimmen. und natürlich: Willkommen im Forum! Hüte Dich vor dem Schwampf!
  9. Ich weiß das es in den anderen Strang gehört aber ich wollte schnell zweite in der Rang liste werden 🤣 Ich bin leider nur Freitag dieses Jahr auf SPIEL, und das nur für der Arbeit.
  10. Minecraft läuft jetzt in Minecraft. https://t3n.de/news/gamer-baut-computer-in-minecraft-auf-dem-minecraft-laeuft-1500982/
  11. Die erste Mordkommission wurde erst 1926 gegründet. Hier lässt sich eine historische Stadtkarte von Berlin in 1880 herunterladen, wo auch Polizeistationen, Feuerwehr etc. verzeichnet sind. https://fbinter.stadt-berlin.de/fb/index.jsp Dort ist an der Kurfürstenstraße ein Polizeirevier vermerkt.
  12. Da die Frage schon aufkam. Hier geht es zu den Abenteuervorankündigungen des Forumscons: https://www.midgard-forum.de/forum/clubs/175-forumscon-abenteuervorankündigungen/
  13. Hi, so lange sie sich ehrenvoll verhalten und es Ehre und Gold zu verdienen gibt, sollte es funktionieren. Der Zwerg war schon in Vesternesse bei den Menschen unterwegs und hat bis jetzt eine Quote von etwa 95%, dass er in Abenteuern auf Dämonen trifft. Ansonsten habe ich nur nicht-waelische Chars in dem Gradbereich. Kotau Leif
  14. Last week
  15. Mystoffelizh läuft auch deshalb manchmal als Pudel auf Midgard herum, um sich nach einem provozierten Verballern aller AP mit einem höhnisch-schwefligen Lachen aufzulösen...
  16. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! :wein:

  17. Gibt es in diesem Forum oder evtl auch außerhalb noch Leute, die Lust auf eine Frankfurter Midgard Runde hätten? Mein Interesse ist angemeldet. Vielleicht finden sich noch ein paar interessierte Spieler. Cheers, Broendil
  18. Nicht jeder Arzt ist ein Ara Sicher gibt es auch verbrecherische Ärzte aus anderen Völkern Die Spielercharaktere hatten bisher aber mit kriminellen Ara Ärzten zu tun , und gelangten auch an Infos über verbrecherische Aktionen Krimineller Aras in der Vergangenheit, wie die Vernichtung eines ganzen Volkes.
  19. Wow, das war sehr ausführlich und interessant. Ich fasse Nichtgefallen kürzer: Seit zwei Monaten spiele ich eine meiner drei Runden aus Zeitgründen und inhaltlichen Gründen per WhatsApp. Wir können uns schon für die anderen Runden nur selten treffen, da ist das terminlich deutlich praktischer. Zum zweiten ist die Handlung so angelegt, dass die Gruppe sehr, sehr oft getrennt ist und viel Rollenspiel abseits der eigentlichen Handlung kommt - das ist am Spieltisch kaum zu verwirklichen, da einzelne Spieler lange nichts zu tun hätten. Wir haben nun Gruppen für quasi alle Figurenzusammensetzungen und spielen alles deutlich detailliert aus, einfach weil kein Zeitdruck herrscht. Am Anfang wollte ich zum Würfeln o. ä. Roll20 verwenden (machen wir auch eigentlich noch), aber es fallen so gut wie keine Würfe an. Viel mehr schreiben wir zusammen eine Geschichte. Ich halte die Spieler auch dazu an, selbst „SL zu spielen“, d. h. erzählerisch und szenisch zu beschreiben, was die Figur macht. Ich halte das ganze nur in der richtigen Bahn (ja, es ist Railroading- macht aber nichts, da der Fokus (noch) nicht auf der Handlung liegt und alles andere wie beschrieben von den Spielern sehr frei beschrieben werden kann). Aktuell sehe ich nur als Problem, dass es schwierig ist, die Spieler am Ball zu halten, wenn zu wenig passiert, und wenn gerade Ideenlosigkeit herrscht, passiert eben gar nichts - am Spieltisch käme es zur gemeinsamen Ideenfindung. Da muss ich immer wieder Impulse liefern. Mir gefällt auch, dass ich beim Leiten viel schöner die Szenerie beschreiben kann - erstens fehlt der Zeitdruck, zweitens kann ich mich zwar mündlich gut ausdrücken, schriftlich aber besser
  20. Hallo! Moderation: Ich versuche einmal, die Diskussion wieder einzufangen und zu MOAM zurückzuleiten. Spekulationen über einen M6-Pegasus-Nachfolger sind hier fehl am Platz. Immerhin lebt MOAM noch, sodass Anregungen, Probleme und Rückmeldungen dazu auch weiterhin hier kommuniziert werden können und sollen. Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!
  21. Ah, mir ist gestern aufgefallen, dass die angekündigten Abenteuer noch nicht ankamen. Hatte mich schon gewundert. Nun weiß ich Bescheid. Ist nix in der Post verloren gegangen. Super. 👍
  22. Ich fand das YouTube-Video nett. Es wird gerade runtergeladen.
  23. Liebe Freund*innen Midgards, heute ist eine neue Podcast-Episode erschienen. Dieses Mal widmen wir uns den offiziellen Romanen, die für unser geliebtes MIDGARD in all den Jahren erschienen sind. Die Podcast-Episode findet ihr überall dort, wo es Podcasts gibt und/oder könnt ihr euch hier auf die Ohren geben, Viel Spaß beim Hören!
  24. Ich biete Mittwoch von Köln, Abfahrt ca. 10:00 Uhr. Sonntag zurück nach Köln, nach Absprache, spätestens 15:00 Uhr. Hop on, hop off 😉
  25. FHTAGN, das ja auf Cthulhu basiert, wird doch ausdrücklich angeboten. Letztes Jahr hatten wir knapp 40 Spieler. Das reicht, um den Con überhaupt stattfinden zu lassen. Die haben wir noch nicht ganz, sollten wir aber schaffen. Um das komplette Gelände für uns zu haben, dafür brauchen wir knapp 70 Anmeldungen. Und dazu fehlen uns noch einige Spieler. Eine ganze Reihe von Spielern haben zwar (mündlich) zugesagt, sind aber noch nicht angemeldet. (). Und dadurch, das jetzt auch Speampunkrunden im Angebot sind, sind wir da weiterhin guter Hoffnung. Und letzlich findet vom 6. - 9.Oktober die Spielmessen in Essen statt, von der wir uns auch noch ein paar neuer Spieler erhoffen (hat zumindest letztes Jahr geklappt).
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...