Jump to content

Meeresdruide

Mitglieder
  • Posts

    1,597
  • Joined

  • Last visited

About Meeresdruide

  • Birthday 07/03/1979

Contact Methods

  • Website URL
    http://bit.ly/a894hd

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Location
    München

Persönliches

  • Name
    Claus
  • Wohnort
    München
  • Interessen
    Midgard, Japan, Computer & Internet
  • Beruf
    Rechtsanwalt

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich würde - wenn es denn nicht anders geht - auf jeden Fall zwei Tests aus der gleichen Charge nehmen (ggf. einen Dritten für den Freitag), einen davon zur Sicherheit vor dem Losfahren und einen dann unter Aufsicht bei der Mühle. Nicht dass du dann wegen eines unerwartet positiven Ergebnisses wieder heim fahren musst. Bei zwei Tests aus der gleichen Charge ist auch unwahrscheinlich, dass dann nur der zweite falsch positiv ist. Besser ist natürlich ein "offizieller" Schnelltest vor dem Losfahren.
  2. Sagen wir mal so: 2020 waren wir froh, dass wir viele Dinge einen Monat vorher noch nicht erledigt hatten.
  3. Das ist schon arg spät. Ich frage mal Claudius (@Lustmolch), ob er vielleicht an dem Tag eh noch arbeitet und separat und später fährt.
  4. Welche Uhrzeit und wo in München wäre das ungefähr? Ich würde normalerweise gegen Mittag aus München los fahren, aber letztlich will ich nur vor dem Abendessen/vor der Begrüßung ankommen.
  5. Ach, eine Baustelle in der Nähe reicht. Die haben ja meist einen Glasfaserfinder (vulgo: Bagger).
  6. Ich habe eigentlich vor, am Mittwochmorgen zur Teststelle zu fahren und von dort aus gleich weiter zum Con. Da gibt es dann keine Möglichkeit mehr zum ausdrucken. Am Vorabend wird's dagegen etwas knapp. Ein längerer Stau und der Test ist älter als 24h wenn ich ankomme. (Gut, das ist jetzt nur relevant wenn man eine weite Anreise hat.)
  7. Hoffentlich läuft die Außenanbindung nicht per GPRS.
  8. Angeblich wäre für die Nutzung der CovPass-App keine Internetverbindung notwendig. Das hilft natürlich nur, wenn es auch der richtige QR-Code ist, der die Impfung bescheinigt. Wenn der QR-Code auf irgendeinen Nachweis im Internet verweist, hast du Pech gehabt. Aber der Hinweis auf das schlechte Internet in der Mühle ist wichtig. Wenn die Impfbescheinigung vom Testzentrum per E-Mail kommt, sollte man die ausdrucken oder wenigstens auf dem Handy speichern. Nicht dass man dann in der Mühle mangels Netz nicht mehr rankommt.
  9. Warum eigentlich nicht? Das beste ist doch, wenn Fälscher so an echte Chargennummern kommen, die aber nicht zum Ort und Zeit der angeblichen Impfung passen.
  10. Geringere Teilnehmerzahl wegen Corona. Leute Con-ausgehungert wegen Corona. Ich würde sagen, das muss man nur 1+1 zusammen zählen, aber es ist wohl eher 0,5+1000.
  11. Hast Recht. Je nach Entfernung (und Sparpotenzial) lohnt sich das statistisch schon, wenn man dem Con eine unrealistisch niedrige Chance gibt.
  12. Mutig, wenn noch gar nicht klar ist, wie es mit Corona weitergeht und ob der Con überhaupt stattfinden darf.
  13. Bietet keine von meinen Banken (ausgehend) an. 🥵 Na ja, die Überweisung sollte trotzdem spätestens im Fenster 4 rausgehen und heute noch gebucht werden.
  14. Ich dachte auch erst, ich wär irgendwo falsch abgebogen.
×
×
  • Create New...