Jump to content

Meeresdruide

Mitglieder
  • Content Count

    1,433
  • Joined

  • Last visited

About Meeresdruide

  • Rank
    Mitglied
  • Birthday 07/03/1979

Contact Methods

  • Website URL
    http://bit.ly/a894hd

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Location
    München

Persönliches

  • Name
    Claus
  • Wohnort
    München
  • Interessen
    Midgard, Japan, Computer & Internet
  • Beruf
    Rechtsanwalt

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. War ja leider zu erwarten. Jetzt kann man nur hoffen, dass sich genug Leute impfen lassen, damit man endlich das Verbot von Veranstaltungen wie Midgard-Cons aufheben kann und man als Veranstalter auch guten Gewissens einen Con durchziehen kann.
  2. Eine einfache "Lösung" ist es natürich, die Mails über einen SMTP-Relay-Dienst zu versenden. Zum Teil gibt es da auch kostenlose Tarife.
  3. Die in der Meldung angegebene FAQ sagt das nicht so klar. Aber auch das kann passieren, wenn man eine neue IP bekommt: Dass sie schon auf einer Blacklist steht.
  4. Eine neue IP hat ja auch keine Reputation. Oder man erwischt im schlimmsten Fall eine IP, die vorher einem Spammer gehört hat und erbt dessen schlechte Reputation. ------------------ Wir versenden die Einladungen zum KlosterCon (oder die Aprilscherze) auch über unseren eigenen Server. Seitdem ich dort die Rate pro Zielserver stark limitiert habe, haben wir praktisch keine Probleme mehr mit der Zustellung (ob die Mails aber im Spamordner landen, weiß ich natürlich nicht), abgesehen natürlich von vollen Postfächern und alten Adressen. Und das, obwohl wir ein ziemlich übles Sendeverhalt
  5. Deswegen sage ich ja auch nur, dass es eng wird. Ich denke, darauf, dass die Durchführbarkeit des Cons kein Selbstläufer ist, können sich auch die Optimisten einigen.
  6. Nun auch offiziell: Ja, es handelt sich um einen Aprilscherz. Der Con findet natürlich nicht auf Mallorca statt (obwohl so ein Con in einem 4-Sterne-Hotel auch was hätte, aber vielleicht nicht unbedingt während einer Pandemie). Weniger als zwei Wochen wären auch ehrlich gesagt viel zu kurzfristig, um eine nennenswerte Zahl an Anmeldungen zusammen zu bekommen. Der Name des Hotels ist frei erfunden, bis auf ein Detail: Der Namenstag von "Hugo" ist - auch in Spanien - am 1. April. Nicht erfunden ist, dass Spanier aus anderen Regionen zurzeit nicht nach Mallorca reisen dürfen, Urlauber a
  7. Liebe Midgard-Fans! Nachdem wir den KlosterCon 2021 in Benediktbeuern wegen der "aktuellen Situation" absagen mussten, freut uns es besonders, dass wir eine Möglichkeit gefunden haben, wie der Con doch stattfinden kann: Wir verlegen ihn auf Mallorca! Ein geeignetes Kloster konnten wir zwar nicht auftreiben, aber dafür haben wir ein schönes Hotel in Mallorca gefunden, das Klosterbier ausschenkt! Wir denken, dass das das beste ist, um in diesen Zeiten dem Namen "KlosterCon" gerecht zu werden. Ob als Spielleiter oder Spieler möchten wir euch daher ganz herzlich vom Freitag, de
  8. Das kommt immer darauf an, wie man Cloud definiert. Nachdem Cloud mehr ein Buzzword als ein Fachbegriff ist, kann man sich da lange drüber streiten. An dem, was unter dem Namen "Cloud" angeboten wird, ändert das aber nichts.
  9. Richtig. Man kann keinen "nackten" Server mit voller Kontrolle mieten und dennoch erwarten, dass auf wundersame Weise irgendwo Backups und Redundanz herkommen. Entweder man nimmt ein Paket mit Rundumservice (mit höheren Kosten) oder man muss sich um solche Dinge selbst kümmern.
  10. Das wird sehr anspruchsvoll, wenn es nicht behördlich vorgeschrieben ist. Letztlich braucht man für die Verarbeitung der Daten eine Einwilligung, und die muss "freiwillig" sein. Es läuft dann auf eine Abwägung hinaus, ob die Prüfung der Impfung für die Teilnahme am Con erforderlich ist. Das mag bei einer anonymen Disco funktionieren. Bei einem Con lässt sich aber kaum vermeiden, dass man irgendwo festhält, wer der angemeldeten Gäste dann tatsächlich auf dem Con war. Du speichert dann indirekt, dass alle diese Personen geimpft waren.
  11. Die hatte ich tatsächlich mal für meinen privaten V-Server im Auge, weil sie damals sehr günstig waren. Habe mich dann aber dagegen entschieden, da die AGB schlicht unverschämt waren.
  12. Inzwischen sind es nur noch zwei Monate und es hat sich nicht viel getan. Die Impfungen laufen wohl erst im 2. Quartal so richtig an. So langsam wird es eng mit dem Con. 😨
  13. Es kommen auch noch Porto, Zoll und Einfuhr-Umsatzsteuer dazu. Und natürlich die Zollformalitäten. Mit etwas Pech kassiert es am Ende der Zoll ein, weil das CE-Kennzeichen fehlt.
  14. Menschen: *machen Plan* Corona-Virus: *lacht*
  15. Dieses Corona bringt mich noch völlig durcheinander. Früher gab es regelmäßig Midgard-Cons, da hatte das Jahr Struktur. Es war der Westcon vor dem letzten Bacharach-Con. So.
×
×
  • Create New...