Jump to content

All Activity

This stream auto-updates

  1. Today
  2. Vielen Dank für die Goldkröte! Nach erstem Querscrollen gefällt mir das Heldenstreich-Format, die Abenteueridee an sich, die NSCs, der Schauplatz. Toll, dass die alte Nedschef-Karte dabei ist - da kommen schöne Erinnerungen an eine Eschar-Kampagne hoch, die lange in und um Nedschef gespielt hat. Gruß, Arco
  3. Es gibt ein Video über uns hier: https://www.youtube.com/watch?v=goRogFQWkZU&t=0s
  4. Um daheim für uns zwei was zum spontan mehr zum Spielen zu haben, habe ich ein paar Spiele für 2 Spieler bestellt. Nach dem Probespiel gestern Abend hat sich das Spiel "Kahuna" als für uns wenig interessant dargestellt. Das Spiel ist an sich gut durchdacht und bietet auch taktische Möglichkeiten. Die Idee jedoch, über Wege und Mehrheiten etwas zu "erobern" ist nicht neu. Sie ist bei Kahuna durch die zu ziehenden Inselkarten wieder etwas anders ausgeführt, uns hat es halt nicht vom Hocker gerissen, bzw. SamWa fand es langweiliger als ich. Will heißen: Wenn es einem von zweien bei einem Zw
  5. Wobei bei mir alle Funktionen des Stifts gehen. Also auch die Taste, mit der man die rechte Maustaste simuliert und hinten das Ende als Radiergummi.
  6. Ich habe gerade der Druckerei die Druckfreigabe für Die Tiefen der Elbe erteilt. Sollte jetzt nicht mehr lange dauern. Rainer
  7. Der Stift geht ohne Bluetooth. Nur für die Zusatzfunktionen (Tasten) benötigt es BT.
  8. Je nachdem welches IR du verwendest kann man damit auch noch lesen. Es kommt nur stark auf die Oberflächen und die farben an. Und die größe des Gerätes war wohl auch der Militay Hardware geschuldet. IR Kameras kann man genauso groß bauen wie jede andere Kamera auch - nur der Chip ist eben teurer weil nicht in jedem Smartphone 4 stück davon verabut werden. Pixelgrößen sind in der Regel etwas größer. Aufpassen muss man das einige Dinge durchsicht sind und andere nicht. Glas ist ziemlich tricky - dafür kann man durch Silizium durchschauen (je nach Wellenlänge eben). Gleiches würde ich übrige
  9. Auch da hast du natürlich recht. Wobei die Sache mit der Infrarot sicht garnicht so abstrakt ist. Ein Freund von mir hat vor vielen Jahren als die rote Armee aus der ehemaligen DDR abgezogen ist in einer Kaserne neben, einem Mantel und einer Mütze ein Infrarot-Sichtgerät erworben. Das habe ich auch mal ausprobiert. Ich habe die Wahrnehmung als recht detailreich empfunden. Alles in schwarz/weiß und irgendwie abstrakt aber ich konnte alles ganz gut erkennen. Warme Flächen wie z.B. Gesichter waren sehr hell mit sehr wenig Kontrast. Ob ich Schrift lesen konnte weiß ich nicht mehr. Leider lass
  10. Ein Blick auf die Geschichte Midgards - Ta-Meket, Seemeister-Kriege - erklärt andererseits aber auch die Scheu verschiedener Völker vor mächtiger Magie. Es mag sein, dass die von die vorausgesetzten Interessen auf Länder wie Valian, Chryseia oder vielleicht auch KuroKegaTi zutreffen, aber es gibt klar umrissene Interessen anderer Länder, sich eben mit Abschottung und Voreingenommenheit gegenüber den Nachbarn abzugrenzen. Der Weltenband nennt hier sehr viele Konfliktlinien. Dein stark VWL-geprägter Ansatz setzt zudem voraus, das "jeder weltliche Herrscher" Interesse daran hat. Das halte i
  11. Bezüglich Tore (es ist vieleicht schon erwähnt worden) Die Magie der Sphären S.20 Man könnte postulieren das es durchaus die Möglichkeit gibt Tore durch welche große Mengen transprotiert werden die Aufmerksamkeit von Wesen auf einen Punkt lenken welche nicht gewünscht ist.
  12. Ich hatte das tatsächlich nicht als Zauber sonder als Alchemica das jeder benutzen kann gedacht. Als Zauber müsste man das ganze neu bewerten. Dann ist der Name natürlich unpassend. Das der EW: sehen verbessert wir war für mich logisch, du kannst halt die details besser sehen!
  13. Richtig! Das sollte berücksichtigt werden. Vielleicht ein EW: geistesmagie mit einer der Lautstärke angemessenen Erschwernis. Ansonsten leidet man unter den Folgen, Vergleichbar mit dem Zauber "Verwirren"!
  14. So ich habe alle Char Bögen, morgen gehts los. 16-20h ist angesetzt aber ich werde schon ab halb vier- viertel vor vier im Chat Raum bei Skype hocken um Technische Probleme zu lösen.
  15. Ah. Okay. Ich dachte schon, ich hätte da was schlimmes übersehen...
  16. Hallo Patrick! Da geht es mir gleich: Aktuell klappt es nicht so, wie ich es mir vorstelle. Aber vor allem Talabin hat hier bereits hervorragende Arbeit geleistet. Unter den Aspekten der Wallfahrt verstehe ich den kulturell-religiösen Hintergrund, aber auch deren praktische Umsetzung im Spiel. Liebe Grüße, Fimolas!
  17. Ich glaube, die Prämisse im Thread war eine andere: es gibt keinen Grund, Tore im Verborgenen zu halten, da jeder weltliche Herrscher ein hohes Interesse daran hat, den Nutzen der Tore für sich (Handel und/oder Kriegsführung) zu erschließen sofern er sie (und den Zauberer als z.B. Vasall/Hofmagier) kontrolliert. Da aber die Weltenbeschreibung dies nicht unterstützt, muss es andere (arkane?) Beschränkungen geben. LG dHib
  18. Yesterday
  19. Gamila ist eher nicht so wichtig. Ich hatte noch etwas mit ihr vor, bin aber nicht dazu gekommmen, das auszuarbeiten. Du kannst sie entweder selbst definieren oder rauslassen.
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...