Jump to content

sarandira

Mitglieder
  • Content Count

    2,658
  • Joined

  • Last visited

7 Followers

About sarandira

Clubber
  • Rank
    Blinde Luxus-Zimtschnecke
  • Birthday 08/26/1975

Profile Information

  • Beiträge zum Thema des Monats
    2

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://www.midgard-forum.de/forum/showthread.php?t=27663
  • Name
    Jule
  • Wohnort
    L.-E.

Recent Profile Visitors

4,279 profile views
  1. Bisher gab es noch keine Einladung, soweit ich weiß. Aber vermutlich geht es auch noch darum, überhaupt mal Interessenten zu sammeln, denen eine Einladung geschickt werden kann.
  2. Und die Ulmer-Münster-Besichtigung beim zweistündigen Anschluss-Verpasst-Aufenthalt in Ulm auch.
  3. Sehr schade, aber absolut verständlich und zu erwarten. Ich hoffe und freu mich aufs nächste Jahr (und den Online-Con).
  4. Bei den Namenslisten sind es genau die (zu Buluga aufgeteilt in Abaori und aba-Bulugi, KanThaiPan in KanThai und TsaiChe und bei den Küstenstaaten aufgeteilt in Lidralier und Serener/Leoner) -> 30 Dateien Bei den Gasthauskarten sind zusätzlich noch das Halfdal, Moravod und Nahuatlan dazu gekommen, als insgesamt 8 Dateien.
  5. Hihi, wo ich mir gerade nochmal die Speisekarten anschaue, speziell von Nahuatlan, frage ich mich ja, ob diese Schreibweise bei einer nahuatlanischen Nachspeise ein absichtlicher oder ein freudscher Vertipper ist:
  6. Die Namenskarten enthalten zu jeweils einem Land Namenslisten sowie Erklärungen, wie sich die Namen zusammensetzen (also z. B. auch Titel, Herkunftsbezeichnungen, Attribute, Berufsbezeichnungen). Die Gasthaus-Karten enthalten zu jeweils einem Land Kategorien für Gasthäuser, Namensvorschläge und mögliche Speisen und Getränke mit Preisen. "Karten" vermutlich deshalb, weil es von beiden schon welche in Form von gedruckten DIN A5-Karten als Spielleitergeschenk gab. Jetzt eben gebündelt und erweitert als pdfs. Edit: da war Yon Attan schneller
  7. Vielleicht fühlt er sich wie ich bei der Beschreibung des Zaubers spontan an Harry Potter erinnert - auch wenn mir gerade selbst nicht so ganz klar ist warum, da mir nur der Spiegel einfällt, in dem Harry seine Eltern sieht. Für mich macht das Harry-Potter-Gefühl den Zauber übrigens umso schöner!
  8. Du meint diese Alcantara-Leder Geschichte? Finde ich nicht ganz so praktisch, ich habe mich dereinst für einfach Variante mit dunkelblauer Tastatur entschieden. Meine dunkelrote sieht jetzt nach über einem Jahr (in dem ich es das Gerät auch durch Afrika und Malaysia geschleppt hab, allerdings noch in einer extra Hülle) immer noch erstaunlich gut aus. Und ich gehe jetzt nicht gerade sonderlich pfleglich damit um.
  9. Vielen lieben Dank für das schöne Abenteuer! Ich habe es auf Empfehlung von @daaavid letzte Woche auf dem Breuberg Online-Con geleitet und viel Spaß damit gehabt (die Spieler haben das zumindest auch behauptet). Ob ich die düstere Stimmung so rüberbringen konnte, weiß ich nicht , aber es lag dann sicher nicht am Abenteuer. Ebenso vielen Dank an @Orlando Gardiner für die tolle Karte, die ich natürlich auch verwendet habe. ... ... (etwas Abstand, damit die Spoiler nicht in der Vorschau auftauchen) ... Ich denke, ich werde es auch nochmal online anbieten und bin schon gespannt, wie es dann verläuft.
  10. Ich finde das Thema Rückmeldung und auch Abstimmung zum Thema des Monats etc. immer ein bisschen schwierig. Längere Kulturbeschreibungen lese ich persönlich z.B. eher nicht (ich bin auch keine große Quellenbuchleserin jenseits der Abenteuervorbereitung oder Charaktererschaffung). Ähnlich ist es mit neuen Charaktertypen etc. Ich kann dann natürlich ein "Like" dafür da lassen, dass sich überhaupt jemand die Mühe gemacht hat. Das hat aber natürlich wirklich nur was mit persönlicher Präferenz zu tun Ins Forum eingestellte Abenteuer lese ich grundsätzlich erst mal nicht - ich will die ja vielleicht mal spielen! Auch da kann man natürlich erst mal ein grundsätzliches "Danke" hinterlegen, was ich glaube ich auch öfters mache (falls nicht, muss ich da mal mehr darauf achten). Bilder, Karten etc. bringen für mich persönlich meistens den größten Nutzen - die schau ich mir dann auch eher an. Bei einer Abstimmung mache ich aber nicht mit, wenn ich nicht alle beteiligten Beiträge gelesen habe - sei es jetzt, weil sie mir zu lang zum Lesen waren, oder weil ich wie gesagt Abenteuer oder Ähnliches nicht lese, um sie für mich nicht zu spoilern. Das fände ich einfach unfair.
  11. Ich mag Dungeons sehr gern - als Spielerin, aber auch als Spielleiterin. Ein Dungeon muss ja, wie einige schon gesagt haben, nicht unbedingt nur ein Keller-Labyrinth sein. Es kann genauso gut auch eine (kleine) Insel sein, die es zu erkunden gilt. Aber auch für mich gilt: es muss schon irgendwie logisch sein. Da hat sicherlich jeder andere Ansprüche. Ich hab jetzt vielleicht nicht so viel Ahnung von Architektur - dafür frage ich mich bei jeder Höhle, wie dies und das jetzt geologisch erklärbar ist und so weiter. Da muss ich mich dann auch manchmal etwa bremsen und mir sagen "it's magic" oder "hier sind die Naturgesetze halt etwas anders als bei uns". Dass Dungeons "out" sind, würde ich nicht so sagen. Allerdings hinke ich mit zwar einigermaßen vielen, aber nicht so "dicht bespielten" Rollenspieljahren da vielleicht auch den Vielspielern hinterher.
  12. Auch von mir noch herzlichen Dank an die Orga für einen schönen Online-Con! Ich gebe zu, ich war skeptisch, ob es (angesichts mittlerweile vieler regelmäßiger und kürzerer Online-Runden) wirklich sowas wie einen auf ein Wochenende konzentrierten Con braucht und ob dann überhaupt sowas wie Con-Gefühl aufkommt, aber es hat tatsächlich funktioniert! Vielen Dank dafür und für das schöne Spielleitergeschenk! Außerdem vielen Dank: - meinen Spielern vom Donnerstag @ChrisM, @Gildor, @Mathomo, @Rosana und @Solwac, die meine Roll20-Spielleiter-Premiere sehr angenehm gemacht haben und bis spät in die Nacht sehr engagiert dabei waren! - meinem Spielleiter @Nyarlathotep und meinen Mitspielern @Maeve ver Te, @Nase, @Orlando Gardiner und @Ragna74 für ein schönes und kurzweiliges Abenteuer am Sonntag. Fiorenza lädt Euch zum Abschluss nochmal zu einer leckeren Pasta Vigalese ein. - den Live-Schwampfern am späten Samstag- und (eine Con-Premiere!) Sonntagabend am virtuellen Feuer im Burghof, die dafür gesorgt haben, dass auch neben den Spielrunden Con-Feeling aufgekommen ist und ich auch nach einem Online-Con so müde bin wie sonst. Ich freu mich darauf, Euch unter weniger widrigen Umständen auch wieder live und persönlich zu sehen!
  13. Welcher Channel ist das? Der Link führt für mich nur zur Discord-Einladung.
×
×
  • Create New...