Jump to content

Ma Kai

Mitglieder
  • Content Count

    14,788
  • Joined

  • Last visited

4 Followers

About Ma Kai

Clubber
  • Rank
    Schwäbischer Panzerfuchs auf Midgard
  • Birthday 01/12/1971

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Location
    : Nickenich beim Laacher See
  • Beiträge zum Thema des Monats
    15

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://www.midgard-forum.de/forum/showpost.php?p=1180137&postcount=1
  • Name
    Markus Kässbohrer
  • Wohnort
    Nickenich beim Laacher See
  • Interessen
    Midgard.
  • Beruf
    Automobilindustrie
  • Biografie
    Siehe Vorstellung.

Recent Profile Visitors

4,924 profile views
  1. Rollenspiel! Gruppenführung in Museum o. dgl. (bei entsprechendem Interesse) - da werden manchmal auch Sachen erklärt/gezeigt, die bei normalem Besuch nicht dabei sind. Krimi-Dinner? Gemeinsamer Kletterkurs? Hängt halt alles sehr von der Gruppe ab. Welche Vorlieben, welche Fertigkeiten, welche Erwartungen...
  2. Verräter in der Gruppe sind nicht normal. Wenn das deshalb nicht angekündigt wird, rechnet keiner damit und die Enttäuschung hinterher ist abgrundtief - das Gruppensprengpotenzial habe ich auch schon erlebt. Wenn es jedoch angekündigt wird, dann ist der ganze Spaß weg, weil das Geheimnis sofort offensichtlich wird. Was denkbar ist: Figuren gehören unterschiedlichen Organisationen an, die in unterschiedlicher Weise für die Gruppe nützlich sein können, Ressourcen zur Verfügung stellen, aber auch etwas dafür wollen - und die Gruppe balanciert dann aus, was wem gegeben wird und was nicht, um was zu bekommen oder eben nicht. Dann fällt aber der Reiz des Geheimen wieder weg.
  3. Passt so, ja. Zweite Hälfte 80er. In den 90ern war ich nur noch zu Besuch in Ulm. Da gab es dort aber schon einen echten Nerd-Spiele-Laden: Imp's Shop.
  4. Wow. Ulm ist jetzt auch nicht gerade die größte Bevölkerungsballung der Welt, aber der lokale VEDES-Spielzeugladen hatte D&D und DSA ziemlich komplett sortiert. Was ich da auf dem Boden gesessen und geschmökert habe. Hat auch durchaus Umsatz gebracht. Ich glaube, sie hatten sogar die Klee-Midgard-Boxen (irgendwo muss ich das doch gekauft haben).
  5. Wenn jetzt jeweils noch die ganze Story kommt: ein Mitschüler brachte DSA mit. Ab der zweiten Sitzung war ich Meister. Irgendwann hatte ich noch Fantasywelt (auf die war ich über einen pbm-zine-Dippy-SL gekommen), SPIELWELT und später auch Gildenbrief abonniert und für die SPIELWELT und den Gildenbrief nachher auch ein paar Sachen geschrieben. Midgard habe ich damals nur auf den Wiesbadener Drachenfesten und einer daraus entstandenen unregelmäßigen Runde mit ein paar Frankfurtern gespielt, also sehr selten. Die DSA-Runde hat sich mit dem Ende der Schule aufgelöst, Midgard hatte ich im Grundstudium vorläufig das letzte mal gespielt, erst nach langer Pause habe ich in den Weihnachtsferien 2005/06 mal "Midgard" in die Suchmaschine eingegeben, bin zum folgenden Westcon gefahren, habe dort (aber ein oder zwei Jahre später, ich glaube Letzteres - via Mitfahrgelegenheit) einen Bonner Mitspieler getroffen, seither bin ich wieder aktiv.
  6. Ich hatte zwischendrin ca 15 Jahre Pause.
  7. Jedenfalls weiterhin "Glückauf" den wackeren Schandmäulern.
  8. Sehr cool! Das würde ja durchaus die Schlussfolgerung zulassen, dass das Ganze auch kommerziell funktioniert - was mich wiederum sehr freuen würde. Wenn das jetzt noch ein paar Schandmaul-Fans für Midgard begeistert...
  9. Wow. Da sind sie bei unserem alten Drucker/Scanner ja noch ziemlich zivil. Sie bieten die Patronen als Paket an und legen noch Spezialpapier dazu, das (wie ich jetzt einmal zu erproben Gelegenheit hatte) gegenüber normalem 110g-Papier keine bessere Druckqualität (und natürlich aufgrund des geringeren Gewichts schlechtere Haptik) bietet. Gut, dass ich Aktien danach kaufe (Gesichtspunkt langfristiger Geschäftserfolg), ob dem Kunden ein faires, gutes Produkt und Service geboten wird (das schließt z.B. Sony auch aus). Sonst wäre ich fast versucht, da einzusteigen. Denn die meisten Kunden werden da gefangen werden, fürchte ich. Ich bewundere Dich für die Mühe mit dem Ortsnamen (statt "erivtgnu dfkjadhflma" oder "schleicht's Euch, Ihr Würmer". Dabba würde eventuell "; Drop Table ALL; DELETE *.*" oder besser formulierten Code vorschlagen...).
  10. Nicht unbedingt ein Spruch, aber... Mein Waeländer befindet sich im Gespräch (!) mit fieser Obermotzpriesterin. Die Standpunkte sind irgendwie relativ weit voneinander entfernt (war ein Wiesbadener Drachenfest, also Jahrzehnte her, ich weiß nicht mehr, um was es ging). Er packt also sein zweihändig geführtes Schlachtbeil und haut zu. Fieses Zaubervieh im Nahkampf, erster Schlag mit Überraschung, damit sollten die Guten gewonnen haben, es bleibt nur noch, hinterher den Boden zu fegen, nicht wahr? "Pling", der Schlag gleitet an einem dollen Kettenhemd (teilweise) ab. "Plopp Plopp" zwei Wächterdämonen erscheinen rechts und links von Madame und treten einen Schritt vor. Ähm... das wurde ziemlich haarig...
  11. Die Bonner Runde ist bereits seit mehreren Wochen unterwegs, um den Zwergen ihren Melzindar wieder zu beschaffen.
  12. Ma Kai

    Testzeug

    ... oder einem entgegen geflogen zu kommen, wenn man die Tür mit hungrigem Schwung aufreißt...
  13. Da schließe ich mich ausnahmsweise Jürgen an. Ihr habt die Millionen verdient.
×
×
  • Create New...