Jump to content

Detritus

Globale Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    5.102
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Detritus

  • Rang
    Mitglied
  • Geburtstag 09.12.1973

Profile Information

  • Geschlecht
    Sag ich nicht

Persönliches

  • Wohnort
    Trollhöhle
  • Beruf
    Abenteurer

Letzte Besucher des Profils

1.023 Profilaufrufe
  1. Detritus

    Kurioses aus dem Netz

    Die Ig-Nobelpreise sind wieder verliehen worden. Es geht dabei um Preise für Forschung, die einen erst schmunzeln und dann nachdenken lässt. So ist diesmal der Preis an Forscher gegangen, die herausgefunden haben, dass man in der Achterbahn Nierensteine loswerden kann.
  2. Detritus

    IPhone

    Bei mir saß der Oberarsch im Bus und flennte. Er hatte seine Ex nicht auf laut, aber man konnte aus seinen Antworten klar erkennen, warum sie ihn zu recht abserviert hat. Aber gut, das kurbelt den Verkauf von IPhones nicht an.
  3. Detritus

    IPhone

    Schön ist, wenn sie den Motor des Omnibus überschreien müssen. Da haben alle Mitfahrer was von dem Gespräch. Das kann manchmal ganz lustig sein: "Ich versteh dich nicht. Ich sitze Im Bus. Was? Im Bus!" Das zehnmal hintereinander treibt selbst dem ernstesten Menschen ein Grinsen ins Gesicht. Eine Stunde Beziehungsdrama sind weniger schön.
  4. Detritus

    Neue Impulse für MIDGARD

    Der Post ist 12 Jähre alt. Ich bin zwar nicht in der Computerbranche, aber ist das schon nach oder noch vor dem Urknall  Mehr als ein Internetportal mit ein paar Bildern ist dabei nicht rausgekommen. Wenn ich mich recht erinnere, dann ist die Lizenz für ein MIDGARD-Computerspiel inzwischen wieder beim Verlag.
  5. Detritus

    Kaufberatung Monitor

    So hilfreich Freesync und G-Sync auch sein mögen, aber was mich daran stört ist, das man sich mit der Entscheidung auch für bestimmte Grafikkarten entscheiden muss. Wobei... Ein Nutzer hat es wohl geschafft, Freesync mit einer GTX1060 zu nutzen. Aber muss diese Bastelei wirklich sein?
  6. Detritus

    Legendäre Kreaturen

    Moby Dick
  7. Detritus

    Legendäre Kreaturen

    Bigfoot und Phönix
  8. Detritus

    Der Ton im Forum

    Wenn man den Text vorher genau gelesen hat, schon, denn dann sieht man ja die Passagen, die sich verändert haben. Wenn es Mühe ist, eine Antwort auf einen Text zu verfassen, dann sollte man den vorher wenigstens genau leisen. Dann sieht man ja den Unterschied. Bei kurzen Texten mag man Änderungen vielleicht sofort oder schnell genug erkennen können, wenn man die ursprüngliche Fassung noch kennt. Bei längeren Texten oder langen Diskussionen bräuchte man schon ein eidetisches Gedächtnis, um kleine Änderungen wahrzunehmen. Das setzt aber voraus, dass man immer wieder die Zitate überprüft. Das halte ich nicht für durchführbar. Wir hatten mal eine Forumsversion, wo man jede Änderung nachvollziehen konnte. In dieser ist das nicht der Fall. Der Editierungsvermerk ist dazu noch recht klein und geht in langen Beiträgen und großen Signaturen (so man sie sich anzeigen lässt) unter. Daher plädiere auch ich für eine deutlich bessere Kenntlichmachung der Änderung und der Bitte an zitierende Beitragsschreiber Zitate dahingehend zu ändern. Schon im eigenen Interesse, wie man an diesem Fall erkennt.
  9. Detritus

    Wettbewerb: Ab in den Dungeon!

    Sorry, ich meinte Immer das Thema des Monats. Der Beitrag des Monats war nicht gemeint. Bei letzterem sind manchmal kreative Sachen dabei, manchmal nicht. @Ma Kai Auch Spielhilfen zählen zum kreativen Bereich. Ganz klar. Würdest du mir bitte ein paar Beispiele für zu verkopft Themen nennen?
  10. Detritus

    Wettbewerb: Ab in den Dungeon!

    Die 5-Raum-Dungeon-Idee hat Rainer Nagel sogar schon für den Gildenbrief aufbereitet und veröffentlicht. Ich weiß jetzt leider nicht genau die Nummer. Ich meine der Artikel steht im GB 58.
  11. Detritus

    Wettbewerb: Ab in den Dungeon!

    @Camlach Vieles was du schreibst (Beruf, Familienleben, etc) fällt unter Gute Gründe. Darüber diskutieren wir ja auch nicht, denn es wird ja keiner gezwungen kreativ zu sein. Und wenn man es sein will, dann muss man trotzdem auch immer wieder seinen inneren Schweinehund überwinden, um eine vernünftige Ausarbeitung fertigzustellen. Dem einen fällt das leichter, dem anderen schwerer. Aber immerhin werden hier nicht so strenge Maßstäbe gesetzt, wie für den Verlag. Das Thema des Monats hat mir zumindest gezeigt, dass es keine typischen Monate gibt, wo besonders viel oder wenig geschrieben wird. Wobei... der Dezember war meist aus einem naheliegenden Grund schwierig: Weihnachten. Meist war aber das Thema entscheidender. Es waren eigentlich mehrere Wettbewerbe über das Jahr verteilt geplant, aber es setzte sich halt fort, was wir beim Thrma des Monats bzw. ganz allgemein im kreativen Bereich im Forum beobachtet haben.
  12. Detritus

    Wettbewerb: Ab in den Dungeon!

    Tut mir leid, dass die Idee mit dem Extrareiter für die Abstimmung zum Thema des Monats, ähnlich der Ankündigung zum Thema des Monats, nicht zu uns durchgedrungen ist. Sie könnte tatsächlich hilfreich sein. Dass die Ausarbeitung einer kreativen Idee nicht leicht ist, ist verständlich: siehe Hinweis zur Prioritätensetzung und dem inneren Schweinehund, sowie den äußeren Umständen. Genauso verständlich, wie Unlust etwas zu machen, wenn man erahnen kann, dass sich keiner für die Ausarbeitung interessiert. Ich sehe das analog zu den Vorankündigungen für Con-Abenteuer, wo ja auch Rück- und Anmeldungen erwünscht sind, damit man weiß, ob sich die Mühe überhaupt lohnt. Diese Gewissheit hat man hier derzeit nicht. Familienleben ist ein guter Grund. Habe selbst drei Kinder (2,6 und 8), ich weiß, was das bedeutet.
  13. Detritus

    Wettbewerb: Ab in den Dungeon!

    @Yon Attan Warum soll denn eine offene Aufgabenstellung hier nicht möglich sein?
  14. Detritus

    Wettbewerb: Ab in den Dungeon!

    Mit einem Midgard-Beitrag? Unabhängig davon Nein, dieser Wettbewerb ist nicht der alleinige Maßstab. Er ist einer der letzten Tropfen, die das Boot zum kentern bringen. Wir beobachten schon länger, dass die Zahl der kreativen Beiträge stark rückläufig ist. Dazu kommt die fast nicht vorhandene Resonanz auf solche Beiträge. Beispiel: der Beitrag des Monats. Es gucken viele, es beteiligen sich 2-3 Leute, es reagiert fast niemand darauf. Die Wahl wird von ca. 20 +/-5 Leuten bestritten. Mehr nicht.
  15. Detritus

    Wettbewerb: Ab in den Dungeon!

    @Lukarnam Ist es das nicht immer?
×