Jump to content

Detritus

Globale Moderatoren
  • Posts

    5,388
  • Joined

  • Last visited

About Detritus

  • Birthday 12/09/1973

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich

Persönliches

  • Wohnort
    Trollhöhle
  • Interessen
    Spiele auf dem Brett, am Computer und im Kopf, Natur und Umwelt, Fotografieren,
  • Beruf
    Abenteurer

Recent Profile Visitors

3,660 profile views
  1. Eine Vor-Ort-Testzentrum ist ja ganz nett, aber ich würde den Test vor Antritt der Fahrt machen, sonst kann man sich gleich wieder auf den Rückweg machen, falls er positiv ist. Ist rein öknomisch (Geldbeutel) und ökologisch sinnvoller.
  2. Äh, die Jawas nehmen gerade deine X-Lore auseinander.
  3. Es könnte ein Steinmarder sein. In den ersten Sekunden meint man zu sehen, dass die weiße Brustbehaarung bis auf die Vorderbeine reicht. Man kann es leider nicht genau erkennen, weil der Marder zu tief unter der Kamera läuft. Danach ist er nur noch von hinten zu sehen. Was auch für Steinmarder spricht, dass er im Garten auftaucht. Er ist im Gegensatz zum Baummarder ein Kulturfolger und damit recht häufig in menschlicher Nähe zu beobachten.
  4. In unserer Zeitungsröhre brüten die Rotkehlchen immer noch. Ich bin echt fasziniert, dass sie das durchziehen.
  5. Ja, das mögen meine Kiesel auch sehr gerne. Und die Kinder meiner NAJU-Gruppen mögen es auch, weil man auch in Teams spielen kann.
  6. Ich bin bei dem Namen Targi immer wieder irritiert, weil ich zuhause das Spiel Targui habe.
  7. Das habe ich auch schon mal gespielt. Neben den 3D-Tatorten und den Befragungen ist mir auch noch der "Zeitdruck" in Erinnerung geblieben. Man kann nicht unendlich lang herumrätseln Und zwischen den Verdächtigen hin und her switchen. Immer wieder meldet sich der Vorgesetzte und macht Druck. War spannend. Wir sind damals ganz knapp an der "Zeit" gescheitert.
  8. @Abd al Rahman @Kazzirah Ihr schreibt ein bisschen an Zenos Anfrage vorbei. Es geht nicht darum, ob andere Spiele besser sind - was wohl der Fall ist, wenn ich den Rezensionen glauben darf. Das Spiel ist ja schon vorhanden und nun sollen die Figuren angemalt werden. @Zeno Ich würde mich beim Bemalen an den Charakterbildern auf den Charakterspielkarten orientieren.
  9. Paleo ist ein wirklich tolles Spiel. Es gefällt mir sowohl grafisch als auch inhaltlich sehr gut und ist tatsächlich auch ganz schön knackig.
  10. Wir haben es heute gestern zum ersten Mal gespielt, daher sind wir noch nicht so versiert. Ich bedauere es, dass die wirklich witzigen Gegner leider in der hecktischen Spielweise kaum wahrgenommen werden können. Insgesamt aber ist es neben Karak und Maus und Mystik ein weiteres Dungeonspiel, für dass sich meine ältesten Söhne begeistern können.
  11. 5 Minute Dungeon ist ein echt launiges Spiel. Zu schade, dass man in der Eile kaum was von den schrägen Gegnern mitbekommt, denn "legen wir nun die zwei Schilde und die drei Schwerter oder überlassen wir das der Handhranate. Überleg nicht so lange, 2:30 und 10 Türen."
  12. Oha... RollPlayer liegt hier auch noch auf meinem pile of shame.
  13. Karak ist ein ganz kurzweiliges einfaches Dungeonspiel für die ganze Familie, dass man auch gut mit fast 6jährigen spielen kann, auch wenn es nicht kooperativ ist. Der Dungeon ist immer wieder anders und es ist etwas glückslastig. Aber den Kieseln gefällt es sehr gut.
×
×
  • Create New...