Jump to content

dabba

Mitglieder
  • Posts

    6,668
  • Joined

  • Last visited

5 Followers

About dabba

Clubber
  • Birthday 09/23/1983

Contact Methods

  • Website URL
    http://davidbakker.de

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Location
     Rheine + ᛊᛈᚺᚠᛟᛖᚹᚨ
  • Beiträge zum Thema des Monats
    1

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://www.midgard-forum.de/forum/threads/31676-dabba
  • Name
    David Bakker
  • Wohnort
    Rheine
  • Interessen
    Mıᴅɢᴀʀᴅ, Fußball und mehr :)

Profile Fields

  • Member Title
    Zwischen Raufaser und Ems

Recent Profile Visitors

17,759 profile views
  1. Unsere Figuren würden einfach einen EW:Geschäftssinn und einen EW:Gassenwissen würfeln, um das Steuersparmodell zu regeln. Im wahren Leben ist das leider nicht so einfach.
  2. Am besten noch zwei pro Con. Der eine richtet den Midgard WestCon aus, der andere den Midgard VesternesseCon. Das erinnert mich irgendwie an die Zeit Anfang der 2000er, als Hollywood-Filme häufig über deutsche Medienfonds finanziert wurden, weil das deutsche Steuerrecht damals eine nutzbare Lücke hatte. Damals entstanden Unternehmen mit schönen, urdeutschen Namen wie Lord Zweite Productions Deutschland Filmproduktion GmbH & Co. KG und Lord Dritte Productions Deutschland Filmproduktion GmbH & Co. KG, welche die Herr der Ringe-Filme finanzierten.
  3. Hier noch ein paar Fotos, die ich auf dem Con geschossen habe.
  4. OT: Damals war die Sache schon anders: So nutzen die Geräte von Atari, Commodore und Sega alle den gleichartigen Joystick-Port, d. h. man kann physisch problemlos einen Controller vom Sega Mega Drive an den C64 anschließen. Man sollte aber nicht: Manche Hersteller legen die Spannung zur Stromversorgung auf einen abweichenden Pin. Aus diesem Grund kann es gut gehen, einen Sega Mega Drive-Controller an einen Commodore Amiga oder C64 anzuschließen - muss aber nicht. Es sei denn, man kreuzt die Pins: Building a Megadrive/Genesis to Commodore 64/Amiga Joypad Adapter! Safe for C64! - YouTube
  5. Sorry, da muss ich jetzt doch mal einhaken. Einfach mal die Suchmaschine anwerfen und die Doku lesen: Quelle: https://www.nintendo.de/Support/Nintendo-Switch/Das-Verknupfen-eines-Nintendo-Accounts-mit-einer-Nintendo-Switch-Konsole-1434312.html Nintendo-Konsolen sind normalerweise benutzerfreundlich. Du kannst das, Du schaffst das. Sonst frag Deine Tochter, die bekommt das vielleicht für Dich hin, weil sie neugieriger ist.
  6. Ich hab gerade keine Switch hier, aber normalerweise läuft der Download so ab, dass man die Konsole mit dem Internet und einem Account verbindet und dann die gekauften Spiele runterlädt. Ähnlich wie bei einem Smartphone, bei denen man einen Google- bzw. Apple-Account angibt, um den App-Store benutzen zu können.
  7. Den Text von Nintendo übersetze ich mal mit: "Wir haben keine Region-Locks genutzt, weil wir uns den Vertrieb vereinfachen wollten. Außerdem gibts, anders als früher, heutzutage bei Fernsehern keine NTSC-PAL-Frage mehr. Wir fänden es aber trotzdem voll toll, wenn Du physische Spiele zum Vollpreis in Deutschland kaufen würdest, dann verdienen wir nämlich mehr Geld. " Apropos physisch: Im Falle von Untertale würde ich empfehlen: Kauf das Ding ganz offiziell im deutschen Nintendo eShop für 15 € als digitale Version. Dann hast Du zwar nichts zum Anfassen, Einpacken und Weiterverkaufen. Dürfte aber billiger kommen, als sich eine physische Version aus den Staaten zu importieren. Anders als Steam bspw. hat Nintendo allerdings keine Geschenk-Funktion, d. h. Du müsstest entweder eine Guthabenkarte schenken oder Dir mal kurz die Login-Daten ausleihen.
  8. Nein, physische Switch-Spiele haben keinen Region-Lock. Quelle: nintendo.de Bei anderen Konsolen kann das anders aussehen.
  9. Life-Hack: die Rundenzettel mit dem Telefon abfotografieren. So mach ich das seit einigen Cons.
  10. Jo, das war der WestCon Numéro dix-neuf. Danke an meine Mitspielenden vom Donnerstag: @Ascha, Kelly, Lutz, Albur Steinbeisser, @Leif Johannson und @Kiril. Danke an meinen Spielleiter vom Freitag @alf04 und meine Mitspieler und -in: @Katzenpfötchen, @jul und @Meeresdruide. Danke an meine Spontan-Mitspielenden vom Freitagabend Marie und Lukas. Danke meine Spielleiterin @Dr. Elaine Clark vom Samstag und meine Mitspieler und -in Kelly und Lutz. Danke an Sarah fürs Musikaufspielen am Samstagabend. Gruß an Jarven fürs Musikabspielen am Samstagabend. Danke an @Orlando Gardiner fürs Aufräumen am Sonntagmorgen. Wir sehen uns nächstes Jahr bei der Nummer 20. Alle Con-Orte fangen mit B an. Weiß man doch: Blankenheim, Bacharach, Breuberg, Bremsdorf, Broitze, Beilertingen und Bneustadt.
  11. @Dhara auch, aber die war diesmal nicht dabei.
  12. Das sieht im Prinzip aus wie ein modernes Rennspiel.
  13. @DiRi, @Slüram Liken reicht nicht. Bitte schreiben, falls noch nicht getan.
  14. Wenn noch jemand ein Schnitzel am Donnerstag möchte, immer rein mit der Info.
×
×
  • Create New...