Jump to content

dabba

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    3.952
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über dabba

  • Rang
    Zwischen Raufaser und Ems
  • Geburtstag 23.09.1983

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Location
    Rheine
  • Beiträge zum Thema des Monats
    1

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://www.midgard-forum.de/forum/threads/31676-dabba
  • Name
    David Bakker
  • Wohnort
    Rheine
  • Interessen
    Mıᴅɢᴀʀᴅ, Fußball und mehr :)

Letzte Besucher des Profils

4.613 Profilaufrufe
  1. Ja, ist es. Die 30 und 60 EP hab ich mal offen gelassen. Aber ich sag mal: Die Alternative wäre, dass für die EBe und die DBe ein komplettes neues Lernsystem kommen würde. Das vermute ich nicht.
  2. dabba

    Die Frau ohne Schatten

    Na gut, selbst wenn jemand nicht aktiv lügt, heißt das ja nicht, er/sie die objektive Wahrheit sagt. Selbst wenn den Abenteuern geglaubt wird, dass sie nicht mit böser Absicht die Anschuldigungen aufstellen, fehlen die Beweise, um Udele zu überführen. Dann geht es vielleicht nicht an den Pranger, aber Udele erfährt davon und kann sich aus der Affäre ziehen. Das Abenteuer ist vorbei.
  3. dabba

    Der WestCon 2019 und der Schwampf

    Mal gucken, ob wir noch die 150-Anmelder-Marke knacken.
  4. Die nackten Beschwörer-Lernkosten werden wohl in die Richtung gehen, dass man seine Spezialisierungs-Ebene (DBe) bzw. sein Spezialisierungs-Element für vielleicht 30 EP pro LE lernt und die jeweils andere für vielleicht 60 EP pro LE. Dann bekommt halt jede Beschwörung ihre neue Zauberstufe zugewiesen.
  5. dabba

    Baum - was ist mit dem Zauber möglich

    Ein mit Rost verzaubertes Gitter kann man wie ein Holzgestänge einschlagen. Dafür ist der Zauber da. Das mit dem Arm aus dem Gitter ist eine Spielleiter-Entscheidung, die auf Interpretation beruht. Ansonsten: Wenn der Spielleiter einem Schaden drücken möchte, kann er das tun, auch wenn es im Midgard-Forum andere Meinungen gibt. Man könnte dann die Spielleiter-Diplomatie auspacken ("Wenn ich im Knast bleiben soll, dann sag es mir als Spieler."), denn manchmal möchte man als Spielleiter wirklich bestimmte Situationen herbeiführen.
  6. dabba

    Artikel: Geisterjäger für M5

    Wie wäre es denn mit einem Händler-Nekromanten? Der Nekromanten-Anteil bringt die günstigen Lernkosten für Wissensfertigkeiten ein, um ein umfassendes theoretisches Wissen über natürliche und übernatürliche Phänomene zu erwerben. Der Händler-Anteil bringt die günstigen Lernkosten für Sozial-Fertigkeiten ein, um sich als etwas ungewöhnlicher Freiberufler zu vertreten. Der HäNe kann nicht alle Zauber lernen, aber wer Feuerbälle schmeißen möchte, muss sich halt stattdessen einen Erschaffen-Magier bauen.
  7. dabba

    Baum - was ist mit dem Zauber möglich

    Da würde ich sagen, dass die Zweige dann unter dem Dach herumwachsen. Zwei Meter ist ja nun auch nicht so hoch. D. h. wo ein Mensch hineinpasst, dürfte auch der Stamm eines Baum-Zauberers hineinpassen. Der etwas gemeine Spielleiter kann einzelne Zweige abbrechen lassen und dies als AP-Schaden auslegen. Das ist aber Spielleiter-Einzelfallentscheidung.
  8. dabba

    Artikel: Geisterjäger für M5

    Sorry, wenn ich nölig wirke, aber: Wieso bekommt er am Anfang so viele Lernpunkte für Waffen und AP eines Kämpfers? Er ist quasi ein Doppel-Zauberer (Mischung aus Magier und Nekromant) und kann die Waffen am Anfang ohnehin nicht billig steigern. D. h. er hat am Anfang viele Waffenfertigkeiten auf +5, wird diese aber nur langsam steigern können. Es gibt da eben eine gewisse Problematik was Kampfzauberer mit Nekromanten-Anteil betrifft. Einerseits ist der Nekromant regeltechnisch bereits ein Zauberer (DUM, Seite 29). Er kann also streng genommen eigentlich nur mit einem Kämpfer kombiniert werden. Andererseits bleiben dann aber einige Zauberkategorien gesperrt, weil diese weder vom Nekromanten noch vom Kämpfer gelernt werden können. Einerseits können u. a. auch Hexer Nekromantie lernen. Andererseits sind bei einem "Kampf-Hexer", also einem Kampfzauberer mit Hexer-Anteil, die Lernkosten so hoch, dass man auf mittleren Graden schon einige Zeit Erfahrungspunkte sparen muss, um "Ratgeber beschwören" leisten zu können. D. h. ein regeltreuer Kampfzauberer mit Zugriff Nekromantie ist nicht so leicht regeltreu zu erschaffen.
  9. Dann ist die Figur so mit Bier besabbert wie Uli Hoeneß am Samstag in Dortmund.
  10. Eigentlich warte ich dann ja nur auf den Augenblick, in dem das Bier auf den Deckel gestellt wird.
  11. dabba, sein vorsichtig mit deinen Aussagen, du weißt, dass ich schon wieder schwer in Versuchung bin... Die Betonung liegt auf einen. Das Blatt muss aber auch wirklich auf einen Bierdeckel geklebt sein!
  12. Klar. Wer auf einem Con das Figurenblatt bei mir als Spielleiter oder Mitspieler wirklich benutzt, bekommt einen ausgegeben.
  13. Zauberer trinken doch nicht. (auch wenn die Alkohol = Zaubermalus-Regel unter M5 weggefallen ist). Vielleicht kommt da noch etwas. Das wird aber so variabel, dass es v. a. aus leeren Linien bestehen wird.
  14. Hier ist es. Natürlich im offziellen Bierdeckel-Maß von 10,7 cm Durchmesser. Vielleicht kommt auch noch ein ausfüllbares Formular-PDF. M5-Bierdeckel.pdf
×