Jump to content

dabba

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    4.052
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über dabba

  • Rang
    Zwischen Raufaser und Ems
  • Geburtstag 23.09.1983

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Location
    Rheine
  • Beiträge zum Thema des Monats
    1

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://www.midgard-forum.de/forum/threads/31676-dabba
  • Name
    David Bakker
  • Wohnort
    Rheine
  • Interessen
    Mıᴅɢᴀʀᴅ, Fußball und mehr :)

Letzte Besucher des Profils

4.896 Profilaufrufe
  1. dabba

    WestCon 2019 - Mitfahrgelegenheiten

    Hier ist noch ein Fahrplan, falls Euch der Abfahrtplan zu übersichtlich ist. Dort kann man auch die Ankunft des Zugs aus Köln ablesen. Ach ja, die wunderbare Welt der Nicht-Regio-Linien. Der Bus fährt, wenn er fährt. 2019_832-832.pdf
  2. dabba

    WestCon 2019 - Mitfahrgelegenheiten

    Alternativ kann man auch mit dem Bus 832 fahren, der bindet den Bahnhof an Blankenheim an. Eigentlich wäre Rathaus die passende Haltestelle (500 m von der Burg weg), leider fährt der Bus manchmal nur bis zum Busbahnhof (1 km von der Burg weg). Näheres im angehängten Plan. 2019_006429-li-832-ri-ahrdorf-blankenheim-wald-bf-20181206-142535.pdf
  3. dabba

    Lustige (Spam)mails

    Äh... Ist das schade oder beruhigend? Und wenn ersteres oder letzteres, dann für wen?
  4. dabba

    Lustige (Spam)mails

    Das scheint der neue Trend zu sein: Kann keiner mehr Schadsoftware programmieren? Muss ich jetzt damit anfangen, damit sie nicht ausstirbt?
  5. dabba

    Waffenloser Kampf / Handgemenge

    5. Ja, volle Abwehr. (Falls nichts dagegen spricht, bspw. Erschöpfung) Natürlich ist es unrealistisch, dass man in einer Runde 16 Angriffe genauso leicht abwehrt wie einen. Aber - es ist nur ein Spiel. Die Abwehr ist aber ohne Abwehrwaffen, denn die hat man nicht mehr in der Hand, wenn man im Handgemenge ist. Ich finde es nicht eindeutig und tendiere zur anderen Meinung. Steht also unentschieden. Achtung, Überlegung von mir: Die +4 bilden die Erleichterung ab, eine bestimmte mit einem Handgemenge beschäftigte Person zu treffen. Dadurch wird es eben nicht automatisch leichter, daneben zu hauen und versehentlich wen anders zu treffen. /e: Meine Aussagen zu 3. und 4. sind aber meine Interpretation bzw. Meinung. Wer wissen möchte, was offiziell ist, muss den Regelservice kontaktieren.
  6. dabba

    Waffenloser Kampf / Handgemenge

    Im Nahkampf benutzt man Faustkampf. Das spielt zunächst keine Rolle, weil beide Techniken mit der Waffenfertigkeit Waffenloser Kampf abgebildet werden. Allerdings sind bei Faustkampf die Einschränkungen bzgl. Rüstung geringer. (Kodex, Seite 141) Will heißen: Wer eine Lederrüstung trägt, kann ungehindert im Nahkampf waffenlos angreifen. Im Handgemenge hingegen kann er Waffenloser Kampf nur mit einem Abschlag von -4 einsetzen. Nein, Raufen geht nicht im Nahkampf. Der Spielleiter kann aber den Raufen-Wert verwenden, um bspw. unübersichtliche Kneipenschlägereien, in denen Kampfsporttechniken mäßig brauchbar sind, abzubilden. Im "geordneten" Nahkampf muss man ungelernt mit +(4) angreifen, wenn man Waffenloser Kampf nicht gelernt hat und ohne Waffe angreifen möchte. Meiner Meinung nach nur für den +4-Bonus. D. h. reinstechen oder -schlagen geht auch mit Dolch, aber halt ohne Bonus. Geht aber aus dem Text nicht 100 % zweifelsfrei hervor. Spontan würde ich sagen: Nein. Geht aber aus dem Text nicht 100 % zweifelsfrei hervor. Faustregel: Wenn nirgendwo steht, dass die Abwehr nicht möglich ist (Seite 77), ist die Abwehr immer möglich. Auch "panisch Fliehende", die in einer Runde drei Nahkampfangriffe, drei nichtmagische Fernkampfangriffe und zehn Blitze per Blitze schleudern abkriegen, dürfen in dieser Runde bis zu sechzehn Mal abwehren.
  7. dabba

    OderCon 2019 - Schwampf

    ...und auch schon eine Facebook-Seite. Sehr schön.
  8. Da gibt es einen Wikipedia-Eintrag zu, den ich oben schon verlinkt habe. tl;dr: Nein, das geht nicht. Das ist eine moderne Sage, mit der Stadtkinder veräppelt werden.
  9. dabba

    Urheberrecht / Copyright im Forum

    Anosnsten: Wenn der Seitenbetreiber hier etwas postet, gehe ich davon aus, dass das im Rahmen der Forenregeln so in Ordnung ist. Ich gehe nicht unbedingt davon aus, dass ich das auch darf. Denn nur weil ich in meiner Wohnung die Wände rosa streichen dürfte, gilt das nicht für alle.
  10. Nja... Gerade bei Tieren muss man die Kampfregeln als Spielleiter etwas lockerer auslegen. Für diese alles allumfassend zu beschreiben ist unmöglich. Es gibt so viele Variablen: Ist das Tier zu schwer, um es umzustoßen? Ist das Tier anatomisch derart gebaut, dass Kampfsport-Techniken (die ja auf Schwachpunkte von Menschen ausgelegt sind) nicht greifen? Wer meint, er könne einen Drachen ins Handgemenge nehmen oder zu Fall bringen, weil ja in den Regeln explizit nichts anderes steht, der kann das gerne glauben - gibt es (bei mir) aber nicht.
  11. dabba

    Urheberrecht / Copyright im Forum

    Ansonsten gilt: Quod licet Iovi non licet bovi. Oder anders ausgedrückt: Nur weil ein Seiten-Betreiber etwas auf seiner eigenen Website auf eigene Verantwortung veröffentlicht und stehen lässt, muss das nicht zwangsläufig für den Rest der Menschheit gelten. Aber er könnte, wenn er wollte.
  12. dabba

    Seemeister als NPC

    Myrkgard gibts auch im Internetz:
  13. Bei höheren Werten sind auch keine Unregelmäßigkeiten mehr drin, weil die Wahrscheinlichkeit für einen misslingenden EW:Angriff konstant 5 % bleibt. Irgendwann erreicht man die Maximal-Wahrscheinlichkeit von 90,25 % bei dem man selbst eine <1> oder der Gegner eine <20> legen muss, um schweren Schaden zu verhindern.
  14. /e: Die Angriffs- und Abwehrwerte sind natürlich inkl. aller Zu- und Abschläge zu verstehen. Die Formel ist ziemlich komplex, weil die Wahrscheinlichkeit einer gelungenen Abwehr von der Höhe des Angriffswurfes abhängt.
×