Jump to content

Eleazar

Mitglieder
  • Posts

    8,442
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Location
    Wendland

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://
  • Wohnort
    Wendland
  • Interessen
    Rollenspiel, Zinnfiguren, Schreiben, Zeichnen
  • Beruf
    Bin zufrieden!
  • Biografie
    M1, M2, M3, M4, verheiratet, 2 Kinder, 1 Katze, Rad fahren.

Recent Profile Visitors

4,597 profile views
  1. Eisenplatten unter der Tapete oder Whiteboardfolie auf Eisenfolie am Schrank in unserem Spielraum und Magnete. Da hängt sie und ist schon wieder verschwunden.
  2. Ich wünsche mir eine Währungsreform, damit ein Kupferstück ein sinnvolles Zahlungsmittel ist, mit dem man durchaus auch alltägliches Zeug einkaufen kann. Goldstücke sollten schon etwas besonderes sein, was man auch auf einem Markt nicht unbedingt jeden Tag sieht. Wenn man Kupferstücke auf die Straße wirft, sollen die Armen danach hechten. Wenn ich ein Haus in der Stadt kaufen will, dann möchte ich die Truhe mit den Goldstücken dorthin tragen können. Einen Bauernhof auf dem Land möchte ich für einen prall gefüllten Geldbeutel kaufen können. Demgegenüber kann die Masse der Halbedelsteine und Edelsteine dann ruhig etwas weniger Wert sein. Ich mag Blink-Blink auf Beutestücken. Diamanten und so können ja ruhig noch mal in einer anderen Liga spielen. Unterschiedliche Währungen können Fluff sein, meinetwegen kann man in einem Abenteuer auch mal zum Geldwechsler oder zum Wiegen geschickt werden, aber keinesfalls sollte irgendein nerviges Mikromanagement etabliert werden. Sinnvoll hingegen fände ich durchaus mal eine Überlegung - und die auch schon im Grundregelwerk - zu geldlosen oder barbarischen Gegenden. In etwa so: "In Gegenden wie XY und ... werden Geldstücke kaum als Währung gebraucht. Schmuck wird nicht nach seinem Materialwert, sondern nach seiner Schönheit gewertet, Salz funktioniert fast überall als unverderbliche Tauschware, ebenso Werkzeuge und Waffen. Gäste werden für einen Tag in der Regel ohne Gegenleistung versorgt, für längere Zeiten oder größere Gefälligkeiten werden tatkräftige Hilfe oder die Übernahme einer gefährlichen Aufgabe oder das Versprechen eines Gefallens erwartet." Ich hoffe auch, dass sich dazu jemand was Schlaueres ausdenken kann. Das klingt jetzt alles banal, aber ich plädiere halt aus eigenem Bedarf für ein Regelwerk und Mechanismen, die nicht nur in der Zivilisation funktionieren und dafür, dass der Horizont zwar nicht im Detail, aber doch grundsätzlich immer gleich mitgedacht wird. Und es ist echt ein Immersionskiller, wenn einem irgendwo im Busch für ein paar Silberstücke eine neue Streitaxt verkauft werden soll. Wie beglückt man im Dschungel Lehrmeister und so ein Zeug?
  3. (von mir gekürzt) Ich habe inzwischen zur Abenteuererarbeitung usw. alle (außer e-BEST) Regelwerke in eine PDF gepackt. Mit der Suchfunktion wärst du sehr schnell beim Elefanten. Für mich ein sehr angenehmes Arbeiten, aber nix für den Spieltisch.
  4. ... ja, aber ich nicht mehr. Wenigstens geistig!
  5. Letztlich über die Diakonie-Katastrophenhilfe.
  6. Super Idee, aber ich habe schon auf anderem Weg gespendet.
  7. Ich war erst 23.30 Uhr zu Hause.
  8. In jedem Fall Kreuzottern, also Giftschlangen. Eventuell noch Glatt- und Ringelnattern. Da Kreuzottern jetzt nicht sonderlich gefährlich sind und ein Vertrauter ja etwas bringen soll, würde ich mir eine Schlange ausdenken, die giftiger und röter ist als eine Kreuzotter. Oder die irgendein Gimmick hat.
  9. Oder wie wäre es mit einer Schlange? Die Form passt, dass sie schnell zustößt auch.
  10. Schwarz- und Grünspechte haben eine rote Kappe, Buntsprechte je nach Alter an mehreren Stellen rote Federn.
  11. Wollen wir gänzlich ins Zotige abgleiten? Dann würde ich anmerken, dass der Speer ja ein klassisches Phallussymbol ist. Dann wäre die Tierart wohl ziemlich egal und es würden andere Eigenschaften zählen... Aber das tun wir lieber nicht! Aber wie wäre es tatsächlich mit (ausgedachten) Tieren oder deren Mutationen, die irgendetwas speerartiges an sich hätten? Es könnten ja auch exotische, extra zu dem Zweck importierte oder gezüchtete oder manipulierte Tiere sein: Storch, Reiher und Specht würden wegen ihrer Schnäbel funktionieren. Erst recht natürlich die bekannten Zwergnarwale. Importierte Mini-Spießböcke, denen ein Horn weggebrannt ist, eignen sich hervorragend. Ebenso behandelte ausgedachte Langhorngemsen. Aber das alles ist ein Dreck gegen das gemeine Zwergeinhornpony.
  12. Ja, es ist komplizierter als die jetzige Regel. Aber letztlich ist es nur eine Ziffer auf den Datenblatt. Der Vorteil der Abzüge auf die großen Sprüche wäre eben, dass es den Zauberer dann bei manchen Zaubern fordert, den Bonus doch noch weiter hoch zu lernen. Ansonsten ist es ja bei vielen Zaubern auch wumpe, zumindest, wenn keine Abwehr oder Resistenz gewürfelt werden muss. Ich verspreche mir insgesamt mehr spezialisierte Zauber dafür. Und meinetwegen können die Zauberer auf Grad 1 ja weiterhin mit dem gleichen Wert starten.
  13. Zwei Sachen bei den Zaubern gefallen mir bei M5 nicht so besonders: 1.) Ein EW Zaubern für alle Zauber - das wäre bei ein Kämpfer vergleichbar wenn er nur einen Wert für "Kämpfen" und dann noch mal Grundkenntnisse der Waffengruppen hochlernen müsste. Wenn Zauberer beispielsweise für jedes Agens einen eigenen Zauberwert hochlernen müssten, hätte man als Spieler da was zu überlegen: Zaubern steigern, wenn ja welche Art oder lieber Zauber lernen? Man kann ja gleich mit mehreren Agens beginnen. 2.) Außerdem ist der Zauberbonus ja sehr schnell ziemlich hoch und gelingt fast automatisch. Und das gilt dann für einen Stufe 1 Zauber genau wie für einen Stufe 6 Zauber. Ich fände es gut, wenn die Stufe einen Abzug auf den EW: Zaubern geben würde. Würde man beides realisieren, müsste an den EP etwas gedreht werden. Aber dann hätte man Zauberer, die eher Generalisten, und welche, die eher Spezialisten wären. Und die Zauberer würde auf hohen Graden keine so große Überlegenheit mehr gegenüber den Kämpfern haben. Wenigstens nicht in jedem Bereich, den sie beherrschen.
  14. Klingt sehr interessant. Herzlichen Dank! Ganz verstehe ich es noch nicht. 1.) Haben die Initiative oder der Anführen-Wurf noch irgendeine Bewandtnis? Wäre ja leicht möglich: Die Gewinnergruppe erhält + 20 auf die GW (Und falls mit B/2 oder B/4 gespielt wird [siehe Frage 2 und 3] könnte die Gewinnergruppe ja auch halbe B-Punkte gleich bei der ersten Bewegung nutzen und die Verlierergruppe erst bei der zweiten). 2.) Die B ist für die Kampfrunde halbiert, aber die Kampfrunde dauert weiter 10 Sekunden? Ist ja wichtig wegen der Zauberdauer. Ich frage auch, weil ja mit der Hausregel weit mehr Bewegung auf dem Bodenplan entsteht und eine B24 schon einen ziemlich großen Tisch erfordert. 3.) Oder kann ich mich in der Runde um B/2 bewegen und dann noch wahlweise zuschlagen oder noch mal um die restliche B/2 bewegen? Wenn es so ist, könntest du dir auch vorstellen, dass es auch mit einer B/4 + B/4 funktioniert? 4.) Eine Bewegung ist auch bei misslungenen EW Geländelauf/Akrobatik nicht zu stoppen, außer die anderen hauen einen auf 3 LP runter, oder? 5.) Ist auch folgender Move möglich: Ich schlage zu Beginn der Runde Gegner A kampfunfähig, bewege mich dann um B/2 und nehme Gegner B in den Kontrollbereich? 6.) Wie ist es mit beidhändigem Kampf? Funktioniert Zuschlagen-Gehen-Zuschlagen? Das wäre dann mal richtig großes KungFu! Fände ich reizvoll, sollte aber wohl noch mal zusätzlich mit -4 erschwert werden. 7.) Könnte sein, dass das kompliziert wird, aber würde es auch gehen, dass ich in der zweiten Bewegung auch noch eventuell unverbrauchte B-Punkte verbrate? Bei B24: Erster Move mit 10 Feldern, keiner mehr zum Schlagen da, also mache ich meine zweite Bewegung mit 14 Feldern?
  15. Aber man kann die Spielwelt ja schlecht auf die Figuren zuschneiden. Sobald eine bedeutende oder wohlhabende Person betroffen ist, tritt die Frage auf: Warum holen die niemanden mit MüdZ? Warum hält nicht jede Gilde mindestens ein bis zwei Zauberer mit dem Zauber vor, um bei Bedarf die großen Fragen zu klären. Das kippt jede Spielweltlogik, es sei denn, man beschränkt sich darauf, die Morde von Müllerstöchtern und Schusterjungen aufzuklären. Ein echter Mistzauber!
×
×
  • Create New...