Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'quellenband'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Das Forum
    • Neu auf Midgard?
    • Neues im Forum
    • Forumswettbewerbe
    • CMS-Kommentare
  • Die Gesetze
    • M5 - Die Abenteurertypen MIDGARDS
    • M5 - Gesetze der Erschaffung und des Lernens
    • M5 - Gesetze des Kampfes
    • M5 - Gesetze der Magie
    • M5 - Sonstige Gesetze
    • M5 - Gesetze der Kreaturen
    • M5 - Regelantworten von Midgard-Online
    • M4 - Regelantworten von Midgard-Online
    • Der Übergang - Konvertierung M4 => M5
    • M4 - Regelecke
  • Rund um den Spieltisch
    • Material zu MIDGARD
    • Midgard-Smalltalk
    • Spielsituationen
    • Spielleiterecke
    • Elektronik
    • Rollenspieltheorie
    • Gildenbrief
  • Kreativecke: Ideenschmiede
    • Neue Schauplatzbeschreibungen
    • Neue Gegenspieler und Helfer
    • Neues aus Schatzkammern und Schmieden
    • Neue Charakterbögen und Spielhilfen
    • Neue Welten
    • Die Namensrolle der Abenteurer
    • Forumsprojekte
  • Das Buch der Abenteuer
    • Runenklingen
    • MIDGARD Abenteuer
    • Abenteuer aus anderen Systemen
    • Sonstiges zu Abenteuer
    • Kreativecke - Das Buch der Abenteuer
    • e-Mail und Storytelling-Abenteuer
  • Landeskunde und andere Sphären
    • Länder und Völker
    • Midgard 1880
    • Myrkgard - Die Dunkle Seite Midgards
    • Perry Rhodan
    • Andere Rollenspiele
  • Community
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • KlosterCon – Vorankündigungen's Abenteuer-Vorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuergesuche und Vorstellungen
  • Freiburger Midgard-Treffen's Forum des Freiburger Midgard-Treffens
  • BreubergCon Abenteuervorankündigung's Abenteuervorankündigung
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Südcon - Archiv
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen Archiv

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Categories

  • Spielwelt
    • Nichtspielerfiguren
    • Abenteuermaterial
    • Gegenstände
    • Bestiarium
    • Sonstiges
    • Schauplätze, Regionen etc.
  • Hausregeln
    • Kampf
    • Magie
    • Sonstiges
    • Neue Abenteurertypen
  • Formblätter / Datenblätter / Spielhilfen
  • Sonstiges
  • MIDGARD - Fantasy
  • Links
  • Kurzgeschichten
  • Perry Rhodan
  • Midgard 1880
  • Artikel aus dem Midgard-Forum
    • Artikelübernahme

Categories

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Forumskalender
  • Stammtische
  • Freiburger Midgard-Treffen's Kalender

Product Groups

  • Forumsclub
  • Spende an das Forum

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Beiträge zum Thema des Monats


Vorstellung-Url


Name


Wohnort


Interessen


Beruf


Biografie

Found 64 results

  1. Diskussionsstrang zu besagtem Quellenbuch Im Ordensland von Monteverdine. Moderation: DiRi Wer sich hingegen über den mit dem Quellenbuch zusammen erschienen Spielleiter-Schirm austauschen möchte, kann dies bitte in diesem Strang tun. Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
  2. Beim Alba Band ist es mir schon aufgefallen und jetzt beim ZWQ ganz extrem. Es werden immer mehr Sachen zum Download angeboten. Nicht das ich was gegen Downloads hätte, für Sachen die als Download sinnvoll sind. Wie Pläne, zeichnungen und Handouts so das man das Buch nicht auf den Kopierer oder Scanner packen. Warum wurde das was als Download veröffentlicht wurde nicht mit in die QB gepackt? Und was soll der Quatsch mit dem Ergänzungsband? Warum nicht ein etwas dickerer Band?
  3. Ich habe mir - das QB gekauft, weil es mich wirklich interessiert. - das QB gekauft, weil es Midgard ist. - das QB gekauft, weil bestimmt ein oder zwei Runendingenskirchen drin sind, mit denen ich meinen KiDo-PK-Elfenthaumaturgen mit den Waldläufer-AP noch stärker machen kann. - das QB nicht gekauft, weil es zu teuer war (das wählt eh' keiner) - das QB nicht gekauft, weil ich nur Elfen spiele - das QB nicht gekauft, weil es mich nicht interessiert hat.
  4. Hallo allerseits, dieser Strang ist allein für Kritik und Lob da. Natürlich wäre es super, wenn außer "Toll!" und "Super!" auch noch ein wenig mehr geschrieben würde, damit der sich informierende Leser wirklich informiert wird. Von Beiträgen a la "Ich hab's mir jetzt gekauft!" und ähnlichem bitte ich abzusehen, dafür gibt es den Freustrang im Badehaus. Vielen Dank! Detritus Moderation : Verlinkung zum Freustrang im Badehaus eingepflegt. Ciao, DiMODri Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
  5. Hi! Schon in der Pipeline bei http://www.midgard-online.de/cgi-bin/show?id=produkte/030_pipeline.html geschaut? Wenn ja - dann habt Ihr sicherlich genauso einen Grund zur Freude wie ich: Thalassa kommt bald! Ich wollte hier meine Freude zum Ausdruck bringen, und wer sich genauso freut, der kann hier ja auch schreiben! L G Alas Ven
  6. Beim anlesen des Nahuatlan Quellenbuch ist mir auf Seite 15 ein fehlender Text aufgefallen. Der Text im Kasten endet mit: ...zweiköpfigen Menschen und schließ- Ab hier geht dieser nicht mehr weiter. Vielleicht handelt es sich dabei um einen Fehler der nur in meinem Buch auftaucht. Kann mir einer von euch sagen wie es hier weitergeht? viele Grüße Gindelmer
  7. Nachdem Elsa eine ausgearbeitete Urruti-Enzy vorliegt, das ganze aber aufgrund mangelnder Produktkapazitäten nach hinten verschoben ist (ich gebe ja zu, das manch andere Länder von höherem Interesse sind), will ich dieses Forum nutzen, einige Aspekte Urrutis zu diskutieren. Vielleicht gibt es ja noch einige, die von den Amazonen und der hurritischen Kultur fasziniert sind und genauere Vorstellungen darüber haben. Gerade die Verehrung der Götter spielt für die Hurriter eine zentrale Rolle. Neben den sieben Staatsgöttern existiert eine unüberschaubare Zahl niederer Götter. Die Verehrung dieser Götter ist im Normalfall lokal begrenzt und obliegt einer kleinen Priesterschaft, die nominell auch einem der großen Kulte unterstellt ist. Zum Staatpantheon zählen: Aschammeli (H, Schmiede) Arinna (wH, Sonne) deren Töchter: Schauschka (wK, Schwerter) Lelwanni (wT, Schicksal) deren Söhne: Ischkur (K, Spieße) Telipinu (F) sowie: Dumuzi (W, Magie) Aschammeli: Aschammeli ist der Gott des Wetters und der Schmiede und genießt als Göttervater besondere Verehrung. Er wird als kräftiger alter Mann dargestellt, der in seinem Wolkenwagen sitzt und die Zügel der Zugtiere fest in der Hand hält. Dieser Wagen wird von zwei Stieren, den so genannten "Himmelsstieren" gezogen. Mit diesem Wagen poltert er über Berggipfel, was am Erdboden als Donner zu hören ist. Das Schnauben der Tiere findet in den zuckenden Blitzen Wiederspiegelung. Aschammeli kontrolliert die Bewegung der Wolken, die Richtung des Windes und den Regen. Als Symbol des Regens trägt er eine geringelte Haarlocke, die tief ins Kreuz hängt. Sieht man ihn nicht in seinem Wagen, so steht er auf den Schultern von Teschub und Halab, zwei Berggöttern, die zu den persönlichen Dienern Aschammelis gehören.
  8. Hi Leute, ich hab Gerüchte gehört, dass in Kürze ein BulugaQB erscheinen soll. Stimmt das? Wenn ja, wundere ich mich, dass dieses Projekt nie erwähnt wurde. Gruß Sternenwächter
  9. Hi Nachdem im Forum schon ein bißchen (in verschiedenen Foren) über das V/KS QB die Rede war -und es mir schon weit gediehen schien- hab ich bei Durchsicht der Pipeline der Midgard-HP für 2002 keinen derartigen Hinweis gefunden. Wie sieht- von denen die es bearbeiten- die Terminplanung aus? 2003?...4? ....5? Hab mich eigentlich schon ein bißchen auf sowas gefreut
  10. So, hier sind die versprochenen Infos zum 1880-Quellenbuch: Um es 'mal so zu sagen: Es wird zwar nicht von Pegasus veröffentlicht, sondern von mir finanziert im Rahmen des VFSF, aber nichtsdestotrotz ist es irgendwo schon ein MIDGARD-Produkt. Also kommt es nicht pünktlich zur Messe. Die Gründe dafür sind vielfältig und brauchen hier nicht weiter erläutert zu werden. Fakt ist, dass wir auf der Messe in Essen eine vierseitige Broschüre parat haben werden, die einige Auskünfte über Inhalt und Aufmachung des Bands gibt. Außerdem kann man mich natürlich fragen... Der Fahrplan sieht wie folgt aus: Das Buch kommt Ende des Jahres in den Handel; es wird um die 200 Seiten haben und, nach derzeitigem Stand (kann sich noch ändern, da wir noch im Layout sind) 113 s/w-Bilder enthalten (plus Farbcover und zwei Innenseiten mit Landkarten). Diesen für ein MIDGARD-Produkt ungewöhnlich hohen Bildanteil gleichen wir durch kleinere (aber noch gut lesbare) Schrift wieder aus. Der Verkaufspreis wird bei DM 49,90 liegen. Bis zum 25.11.01 ist Subskription zum Sonderpreis möglich. Will meinen: Ihr zahlt DM 40,00 auf mein Konto ein (234 150 bei Sparda-Bank Mainz, BLZ 550 905 00), wenn ihr euch das Buch auf einem Con abholen wollt; möchtet ihr es nach Erscheinen direkt zugeschickt haben, kommt noch ein Porto- und Verpackungsanteil von DM 3,00 dazu, also insgesamt DM 43,00 (und ich bräuchte eure Adresse - bitte nicht über das Forum, sondern direkt an mich privat). Offiziell erscheint der Band dann (Rosendorn dürfte es freuen) zum Südcon vom 30.11. bis zum 02.12.01. Auf dem Südcon herrscht ermäßigter Con-Verkaufspreis von DM 45,00. Subskribenden, die den Band im voraus bezahlen und zum SüdCon mitgebracht haben wollen, bringe ich ihn natürlich mit. Ab Anfang 2002 sollte der Band dann in den gängigen Läden erhältlich sein; ich werde in Essen mit Pegasus ein Gespräch bezüglich des Vertriebs führen. Rainer
  11. Die Kartentasche fehlt leider. Ansonsten ist die Karte immer noch wunderschön und von besonderer Papierkonsistenz. Es ändert sich eine Menge! Viele neue KiDo-Techniken, neue KiDo "Schulen/Stile". Tuors TaschiDoKa Vorschlag wird mit dem Quellenband übrigens obsolet, da bei bestimmten Stilen auch Waffen wie Katana, Ken u.a. zugelassen sind. Außerdem hat jede normale Charakterklasse auch ein Lernschema auf den kulturellen Hintergrund bezogen: Also von kanthanischen Assassinen bis zum kanthanischen Thaumaturgen. Natürlich wird auch ne Menge an M4 angepasst. Insbesondere bei den Fertigkeiten, die jetzt wohl alle auch Werte von +4 bis +x haben. Also nicht wie früher, wo man z.B. Tai Tschi einfach konnte oder eben nicht. Ein dicker Wälzer mit Infos ohne Ende.
  12. Hornack Lingess

    QB-Buluga

    So gut das Buluga-Quellenbuch sein mag, es ist leider nicht frei von Fehlern. Der für mich offensichtlichste Fehler ist, dass auch in dieses Quellenbuch der Zauber Unfruchtbarkeit aufgenommen wurde. Der selbe Zauber (mit lediglich veränderter Spruchkomponente) findet sich bereits im Band Im Land des Mondjaguars auch als Nahuatlan-QB bekannt. Da es sich lediglich um eine veränderte Zauberkomponente handelt, hätte der Zauber viel besser in das Kapitel Alternative Zaubermittel und in die Lernschemata der neuen Charakterklassen Medizinmann und Naturhexe gepaßt. Hornack
  13. Nikolen

    Alba Quellenbuch

    Ein kleiner Thread für ein Errata zum Alba Quellenbuch.
  14. Ich hätte wirklich mal Lust in Aran eine Kampagne starten zu lassen aber irgendwie gibt es darüber kein Quellenbuch oder täusche ich mich da etwa?
  15. Eigentlich hatte ich untenstehende Fragen in einem anderen thread gestellt, aber sinnvoller wär's wohl gewesen, ich hätte gleich einen neuen thread aufgemacht. Naja, das hole ich hiermit nach: 1. Benutzt jemand die Fylgdir-Regeln? 2. Hat jemand noch weitere waelische Götter erschaffen? 3. Gibt es schon Erfahrungen mit Kjull als Mentor? 4. Gibt es SL, die in und um Skadre Huldre Abenteuer ansiedeln? 5. Sollte es Abenteuer in und um Skadre Huldre geben? 6. Spielt jemand Abenteurer aus dem Stamm der Veidaren? 7. Hat jemand ein paar typisch waelische Ungeheuer erschaffen (ich suche noch ein oder zwei für mein Waeland-Abenteuer)? 8. Hat schon mal ein SL einen Fylgdir Trynns auftauchen lassen (und sich Gedanken gemacht, welche Gaben Trynn seinem Gefolgsmann schenkt)? Warum ich das wissen will? Naja, für zukünftige Projekte ist es ganz sinnvoll, wenn man etwas differenzierte Rückmeldungen erhält. - Estepheia
  16. HY!! Da ich ein totaler rawindra-fan biin, suche ich nach neuen infos, karten, abenteuern, o.ä. aus rawindra!! ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir das eine oder das andere per e-mail schicken würdet oder mir einen guten link geben könntet, wo ich gute sachen über rawindra finden könnte!! Vielen Dank im Vorraus!! CIAO +NIKLAS+
  17. Hallo miteinander! Um ein wenig die Zeit des Wartens zu versüßen, setzte ich hier frisch, fromm, fröhlich und frei einfach mal einen kleinen Textausschnitt zu den Küstenstaaten und das Wirken der Menschen dort rein. Viel Spaß (hoffentlich)! Die Macht des Menschen Man darf die Küstenstaaten wohl zu Recht als eines der Gebiete auf Midgard ansehen, dem der Mensch am deutlichsten seinen Stempel aufgedrückt hat, im Guten wie im Schlechten. Die Küstenstaaten können auf eine Geschichte von mehr als zweieinhalb Jahrtausenden zurückblicken, eine Geschichte, die von Völkern geschrieben wurde, die herrschen wollten - über andere Menschen genauso wie über die Natur. Nach und nach haben die Menschen die Natur hier so weit zurückgedrängt oder gebändigt, dass es heute nur noch wenige unberührte oder ungenutzte Landstriche gibt. Besonders deutlich wird dies an den Flüssen. Von den Valianern begonnen und den Herrschern der Küstenstaaten fortgeführt, durchziehen ausgedehnte Bewässerungssysteme das Land. Flussumlegungen wie die des Tevron und das Trockenlegen vieler Sümpfe haben das Landschaftsbild an vielen Stellen verändert. Der Mensch lässt Weizen wachsen, wo die Natur nur Dornen vorgesehen hatte. Und immer mehr Ölpressen, Glashütten, Tuchwalkereien, Schmelzöfen und Hammerwerke nutzen die Kraft der Wasserläufe. Außerdem verbinden mittlerweile über 1.000 km Kanäle von Saledo bis Diatrava alle wichtigen Städte und Flusssysteme miteinander. Eine rege Fluss- und Kanalschifffahrt bietet den acht Millionen Menschen der Küstenstaaten ein großes Angebot an Lebensmitteln, Rohstoffen und Waren. #randtext# Der Lidraler lassen Weizen wachsen, wo die Natur nur Dornen vorgesehen hatte. #randtext ende# Nicht nur die Gewässer wurden gebändigt, auch die zahlreichen Vulkane der Küstenstaaten wurden schon vor langer Zeit auf magische Weise bezwungen. Viele sind ganz erloschen, doch manche schlafen nur. Heute ist das Wissen darum, wie man Vulkane beschwichtigen kann, verloren gegangen, doch wie es scheint, halten die uralten Verzauberungen der Valianerzeit nach wie vor, und die Menschen leben ohne Sorgen im Schatten der zahmen Riesen. Natürlich hat der Mensch auch schlimmste Verwüstungen zu verantworten - schlimmer, als sie jede noch so große Naturkatastrophe bewirken könnte. Die Schwarzen Sümpfe und die Insel Trementera sind Gebiete, in denen der Mensch dafür gesorgt hat, dass dort nie wieder etwas wachsen wird. Gelernt hat man daraus in den Küstenstaaten nur wenig. Im Konvent und den Akademien wird unverdrossen weiter geforscht. Auf einigen Gebieten meint man, die Kenntnisse der alten Seemeister wieder erlangt, auf anderen sogar übertroffen zu haben. Durchaus ist man gewillt, dieses Wissen einzusetzen. Die neuen Molen für die Hafenerweiterung in Parduna sollen mit Hilfe der gleichen Elementarbeschwörungen errichtet werden, die einst die Dämme des Tevrondeltas zerstörten. ---- Ciao, Dirk.
  18. Hallo zusammen, als ich mich auf der Midgard Homepage umsah, hat es mich etwas verwundert, dass der Zusatzband zu den Zwergen bereits nicht mehr zu erwerben ist. Wie kann es denn möglich sein, dass das Hauptbuch noch so oft zu kaufen ist, der Ergänzungsband jedoch nicht? Ist da bei der Planung etwas falsch gelaufen? Gruß Hawk P.S.: Sollte das Thema an der falschen Stelle sein, bitte verschieben.
  19. Aufgrund dessen was ich in letzter Zeit bei dem jeweiligen Erscheinen von QB gelesen habe fagte ich mich wie Ihr QB nutzt? Oder anders gefaragt was von einem QB lest Ihr wann?
  20. Eine Frage vor allem an Spieler von ConFiguren bzw. Figuren ohne festen Spielleiter: Ich verstehe die landestypischen Zauber als limitiert, so dass nicht einfach jede Figur, deren Abenteurertyp im Lernschema steht, von der Existenz dieser Sprüche weiß und sie automatisch im Selbststudium lernen kann. Dies führt dazu, dass schon ein Anlass in einem Abenteuer ausgespielt werden sollte, falls eine landesfremde Figur einen solchen Spruch lernen will. Gleiches entnehme der Beschreibung der Sprüche aus dem Kompendium (S.54). So sollten die Sprüche eines Fians, Hexenjägers oder Schattenwebers nicht so ohne weiteres allen anderen zur Verfügung stehen um so die Besonderheiten etwas zu bewahren. Nun tauchen aber im Luxusarkanum alle Sprüche ohne weitere Unterscheidung gemeinsam auf. Spieler ohne Kompendium können sich hier also gar nicht mehr leiten lassen. Wie haltet Ihr das? Unterscheidet Ihr für Eure Figuren noch zwischen den Zaubern aus dem Kompedium oder lernt Ihr einfach was Euch gefällt? Ohne festen Spielleiter fehlt ja ein Ansprechpartner. Solwac
  21. Da sicherlich Bedarf für Feedback besteht, mache ich mal einen Strang auf. Also wie gefällt euch der Quellenband? Was ist gut, was mochtet ihr nicht so? Dieser Strang dient der reinen Sammlung von Eindrücken über den Inhalt des Quellenbandes.
  22. Schön ist es geworden. Sowohl von der Aufmachung als auch der Haptik ist es viel besser als die erste Auflage. Das Titelbild finde ich super, die Karte der ersten Auflage hat überlebt, war aber eigentlich auch nicht überarbeitungswürdig. Die Änderungen sind wirklich sanft und im Fall der Persönlichkeiten gut begründet. Hier hatte ich erst die Befürchtung, dass die toten Persönlichkeiten sang- und klanglos gestrichen worden sind, aber dem ist nicht so. Sehr gut! Einziges Manko nach der ersten Durchsicht: Die Risskarte von Burg Irensrod und deren Legende ist leider nicht schön geworden - sie verteilt sich auf 2 Seiten - und war in der ersten Auflage besser (alles auf einer Seite). Alles in allem kann ich nur sagen: Alba ist zurück! Folgende Fragen sind mir wichtig: Wie sind Eure Eindrücke von der 2. Auflage? Gibt es Fragen? Wer entdeckt die Änderungen? Und wenn ja, welche?
  23. Da die Diskusion in dem "Ich wünsche mir ..." Strang vom Inhalt auf die Form der Publikation schwenkt hier eine Separater Strang. Ich wünsche mir zukünftige Regelwerke und QB als möglischt umfangreiche HC Bände und den gesammten Inhalt als Download gegen Gebühr. Um sicherzustellen das der Download nicht am Verkauf der Bücher kalibalisiert ein Code oder Rubbelkarte bei jedem Buch so das nur die Käufer eines Buches den Download bekommen können. Als Frequenz könnte ich mir ein Band pro Halbjahr vorstellen. Abenteuer sollten nur noch als Download angeboten werden und die möglichkeiten dieses Distibutationsweges auch nutzen, sprich Illustationen, Karten und Handouts hochauflösend und in Farbe zum download.
  24. Das QB Nihavand wurde gerade ob des Fehlens cooler neuer Feuerzauber kritisiert. Andererseits gibt es hier Diskussionen des Inhalts, daß Midgard bereits jetzt zu viele Regeln, Fertigkeiten, Zaubersprüche, usw. habe. In vergangenen Quellenbüchern wurden bisweilen reichlich neue Zauber, Fertigkeiten und Figurentypen eingeführt (z.B. Rawindra, dort u.a. der Saddhu, KanThaiPan, dort u.a. KiDo, Eschar, ...) - aber nicht in allen (Alba und Cuanscadan kamen meiner Erinnerung nach ohne aus). Wie seht Ihr das? Ist ein QB nur vollständig, wenn es die Regeln um Neues erweitert, oder sollte es das Ziel eines QB sein, mit den bestehenden Regeln auszukommen?
  25. Was sollte Eurer Meinung nach in einem Quellenband über Hardware aller Art für M1880 enthalten sein?
×
×
  • Create New...