Jump to content

Jürgen Buschmeier

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    6.712
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Jürgen Buschmeier

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Zustimmung Eleazar, es sind so viele alte Sachen vergriffen oder man liest, dass altes für einen sehr teuren preis den Besitzer wechselt - man denke an die Ebayangebote. Da ist für Nichtbesitzer toll, wenn die alten Abenteuer neu erscheinen.
  2. Jürgen Buschmeier

    Entbehrungen - auch in Kombination

    Naja, bei M4 waren es deutlich weniger Gradabstufungen, da finde ich das Runde nicht schlimm.
  3. Jürgen Buschmeier

    Artikel: In meinem Alba: Kulturelle Differenzen

    Der Entscheider der Gilde kann sich entspannt vor ihn stellen, denn nur er weiß, dass Magie geübt wurde und hat ihn später in der Hand, falls er etwas von ihm will. Das wäre die innerpolitische Möglichkeit für die Gilde. Ansonsten hat er freundlich gegrüßt, wenn die Waeländer - ich weiß, es heißt Waelinger, aber Albai müssen das nicht wissen - genausowenig, wie sie sich genau mit deren Göttern auskennen müssen, da so feindselig reagieren und in die körperliche Auseinandersetzung gehen, also das nicht ertragen können, sollen sie Alba eben fern bleiben. Außerdem ist fraglich, ob das Festhalten Iains rechtmäßig wäre, der schließlich ein angesehenes Mitglied der Gilde ist. Man weiß, wo man den findet. Pech für Orlon. Er scheint da eher in Gefahr von oben einen auf den Deckel zu kriegen. Dass Orlon dann vielleicht in einer dunklen Gasse mit ein paar Freunden und maskiert Iain eine Abreibung verpassen könnten, ist deren Privatsache.
  4. Jürgen Buschmeier

    Entbehrungen - auch in Kombination

    Schöne Ausarbeitung, die einiges mehr umfasst als die M4-Regelung, wenn ich das richtig erinnere.🤞 Ich verstehe nicht, warum bei "entkräftet" und "völlig entkräftet" in Klammern AP-Max < 2/3 steht. Ich hätte bei völlig entkräftet < 1/3 oder gar 0 erwartet. Wäre es eine Möglichkeit, zu überlegen, wie man die passende Überlebensfähigkeit oder auch Meditieren oder Naturkunde da sinnvoll zur Reduzierung der AP-Verluste einsetzen kann außer den Wert anfangs drauf zu rechnen? Wenn ich mir überlege, wie wichtig eine gute Vorbereitung auf solche Gesamtsituationen (Ausrüstung, Training, Wissen) ist, aber eben auch die Improvisationsmöglichkeiten (Überraschungen kontern, was finde ich spontan, wie setze ich das dann ein).
  5. Jürgen Buschmeier

    Schwarm - Kontrollbereich

    Da ist dann mal wieder mein Realitätsproblem mit dem Kampfsystem. Aber das ist ein anderes Thema. Ich würde das je nach Schwarm individuell (schönes Paradoxon) handhaben. Ein Schwarm braucht also nicht unbedingt einen Wert für Raufen, es reicht mir u. U. ein schwerer Treffer, um das Handgemenge einzuleiten. Der Zauber sagt das gleiche, schwerer Treffer wirkt wie Verwirren. Da ist also schon mal klar, das Opfer steht abwehrend rum. Das kann über die ganze Zauberdauer so laufen und jedes Mal gibt es einen schweren Treffer. Bei giftigen Schwärmen oder eben Tieren, die in Kleidung kriechen können, wie beißende Mäuse oder schon größere Ratten, sollte man LP-Schäden oder weitere Wirkungen wie Schmerzen mit einkalkulieren. Das fände ich sowohl als Spieler als auch SL angemessen.
  6. Jürgen Buschmeier

    Schwarm - Kontrollbereich

    Ich würde meinen, Schwärme bleiben am Opfer teilweise kleben. Mäuse, Ratten, Bienen, Käfer krabbeln teilweise in die Kleider und beißen/stechen, ein Fliegenschwarm sollte das Opfer in eine graue Wolke hüllen, die B und die Sichtweite sollten u. U. beeinträchtigt sein. Einen echten Kontrollbereich sehen ich nicht. Ist das Opfer schneller als der Schwarm, kann es ihm entkommen, es sei denn, der Schwarm ist schon in der Kleidung, hat sich schon verbissen.
  7. Jürgen Buschmeier

    Südcon Danksagung - 2018

    Vielen Dank für ein schönes langes Wochenende an die Orga, das Burgteam, meine SL Kessegorn, Ardor Lockenkopf und Räter und an alle Mitspieler. Das Essen war insgesamt gut. Mein Highlight waren die scharfe Suppe der Orga und das gestrige Dessert, der Himbeertraum.
  8. Jürgen Buschmeier

    Nichtspielerfiguren - welche Grade?

    Was machen denn Nichtspielerfiguren ihr Leben lang? Z. B. nehmen wir doch mal albische Stadtwachen aus Thame. Machen die im Schnitt durch Kampf und Übungen, Hausdurchsuchungen vielleicht nur 100 EP? Oder wird es gar mehr, weil in der Nähe ja immer wieder mal die Orcs + anderes Gesocks aus den Nebelbergen in die Nähe kommen? Sind da vielleicht ein paar erfahrene Söldner darunter, die nach ein paar Abenteuern genau da eine ruhige Kugel schieben wollen und bescheiden leben können? Wer sind die Stadtwachen? Was lernen die alles? Und wie schlägt sich das in ihren Fertigkeiten nieder? Ich kann mir durchaus höhergradige Stadtwachen usw. vorstellen. Wenn man die Fertigkeiten zusammenträgt, die Stadtwachen nutzen, dann kommt da einiges zusammen, selbst wenn nur Grundkenntnisse erworben wurden. Aber ich soll nicht realistisch denken.
  9. Ich bedauere deine Abwesenheit auch. Guten Flug.
  10. Na dann, herzlichen Glückwunsch auch von mir.
  11. @Einherjar: Hat dein Wa nicht ein paar Punkte für die Sprache übrig?
  12. Jürgen Buschmeier

    SüdCon - Vorschwampf

    https://www.youtube.com/watch?v=eh9WayN7R-s Mit dem Alter kommt das Vergessen😁
  13. Wenn wir zu zweit bleiben, sollten wir auf Grad30+ umschwenken.
  14. Das sieht ja eher nach Grad 20-22 als nach 15-20 aus.😉
  15. Ich hätte da einen neugierigen, sprachkundige, albischen Priester von Grad 21, der auch eine große Toleranz und nicht ganz so große Erfahrung bezüglich der Druiden hat.
×