Jump to content

Jürgen Buschmeier

Mitglieder
  • Posts

    13,078
  • Joined

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich freue mich auch sehr und jetzt kommt natürlich die Frage, was bedeutet für dich, lieber Spielleiter, Grad 15 aufwärts? Wie weit sollen die Figuren im Grad beisammen sein?
  2. Wieso nicht im DDD-Strang? Moderation (DiRi): Genau - und deswegen ist es hierhin in den passenderen Strang verschoben worden. Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
  3. Naja, da kommt ja noch das Gewicht von @Ma Kai seiner obersten Göttin ihres obersten Dieners dazu. nennt man den Gemahl einer Göttin eigentlich Krongottprinz? Und jetzt die gute Nachricht: Nach nur einer ganzen Woche habe ich meine neue Bankkarte erhalten. Und jetzt gehen die Meinungen auseinander, ob es gut ist, da ich überwiesen habe.
  4. Nachdem die Oberste aus einer eher hierarchisch geprägten Kultur stammt, ergeben sich bisweilen gewisse Dissonanzen. Die niedersten wiegen aber weniger als die oberste Göttin samt Gemahl. Also ist klar, wie das Gewicht verteilt ist. Aber, da @Ma Kai seinen Kleinen viele Dinge erklärt, kann er der obersten Göttin vielleicht auch die Demokratie erklären?😉
  5. Und ich muss auf eine neue Bankkarte warten. Rechtzeitig zur Überweisung gab die alte den Geist auf. Ich hoffe, dass das Ding endlich am Montag da sein wird.
  6. Spricht man das nicht mit weichem F, also V?😉
  7. Das kann ich nachvollziehen, aber das sollte man dann auch so schreiben. Allerdings sind wir dann beim Thema Spielleiterwillkür oder Spieler kleinhalten. Sollte man das dann nicht dorthin verschieben?
  8. Da wäre ich gerne mit dabei. Dann dürfte es Seldwyck werden, der wohl einen Delphinanhänger hat.
  9. Ok, dann weiter: Du hast dich für ein bestimmtes Abenteuer entschieden, bei dem SL ankündigt, Detektiv, Gesellschaft, Intrige, Charakterrollenspiel und extrem magisch steht. Und wenn du dann bei Hofe bist, musst du deine Figur doch anpassen, eventuell muss dein Proll und Großmaul unterwürfig, standesgemäß handeln. Wäre das schon zu viel Veränderung? Und was, wenn klar ist, ihr werdet gegen einen mächtigen Zauberer ins Feld ziehen müssen und der entpuppt sich gar als Dunkler Meister oder Seemeister? Wenn ihr dem egal seid und der euch in Ratten etc. verwandelt, was dann? Oder wenn ihr euer Giftmischen und Schmecken nicht schafft und wahnsinnig werdet durch ein Gift? Darf das? Oder ist das für dich ein Ausschlusskriterium? Wenn der X -Meister euch durch ein Weltentor wegschickt, weil ihr nervt, so mit großer oder gar Namensmagie bearbeitet, geht das für dich oder nicht?
  10. Muss nachfragen: Dann geht es dir tatsächlich nur darum, dass dir das, warum auch immer, nicht gefällt?
  11. Aus den beiden Texten oben und unten wird mir klar, ich ticke als Rollenspieler anders. Ich habe als Minifigur schöne Abenteuer erlebt, wurde von SL schon verrückten Situationen ausgesetzt, in denen die SL auch bestimmt haben, wie meine Figur denkt und handelt, bzw. mir einen sehr engen Korridor an Handlungsfreiheit gesetzt. Das hat riesig Spaß gemacht, weil ich immer raten musste, wie weit ich gehen kann, was noch im Rahmen der SL-grenzen liegt und diese Grenzen auszuloten hat sehr Spaß gemacht. Ob oder dass die Sachen regelkonform waren oder nicht, stellte sich erst später heraus. Irgendwer hat hier vorher Vertrauen erwähnt und das gebe ich allen SL gerne und ohne Ausnahme.
  12. Wie? Sind gezielte Angriffe mit der Hand jetzt möglich? Ich dachte bislang, die Unmöglichkeit dessen sei der Markenkern Midgards.
  13. Interessant, aber welche Moderation wird hier gerade diskutiert?
×
×
  • Create New...