Jump to content

Yon Attan

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    9.749
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Yon Attan

  • Rang
    Yon Attan

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.midgard-freiburg.de

Letzte Besucher des Profils

2.891 Profilaufrufe
  1. Hallo drachentor, vielen Dank für dein Interesse an dem Abenteuer. Da wir ja schon zusammen gespielt haben musst du mir mal kurz auf die Sprünge helfen: Hast du bereits eines der anderen beiden Abenteuer (siehe Eröffnungsposting) bei mir gespielt?  Ich nehme hier im Forum ja nur Voranmeldungen von Spielern entgegen die entweder noch gar nicht mit/bei mir gespielt haben oder die mit ihrem Charakter bereits eines der anderen beiden Abenteuer gespielt haben. Alle übrigen können sich dann aber natürlich auf dem Con selbst in die freien Plätze eintragen. Gib mir einfach kurz Bescheid, ev. erinnere ich mich ja auch nur gerade nicht. Mfg Yon
  2. Wie wäre es mit: Sammlung von Midgard-Begriffen für die Nutzung der Suchfunktion? Mfg Yon
  3. Habe gerade noch die Charakterklassen aus dem Mysterium und aus Dunkle Mächte im Ausgangsposting ergänzt. Mfg Yon
  4. Ich finde die Idee des Threads super, wüsste aber nicht was sich hinter dem Thread verbirgt, würde ich nur den Thread-Titel lesen. Den finde ich (spätestens jetzt) ziemlich kryptisch. Leider habe ich auch keinen besseren Vorschlag. Vielleicht könnte man in den Titel schon mit reinnehmen, dass der Thread für Suchanfragen im Forum gedacht ist. Da fühlt sich der erfolglos suchende User vielleicht eher angesprochen. Mfg Yon PS: Die Passage "(Trunk/Trank -war Auslöser-)" könnte man glaube ich im Titel zur Erhöhung der Lesbarkeit und Verständlichkeit entfernen, ohne dass dies ein schmerzhafter Verlust wäre.
  5. Hallo In M5 wird immer wieder bemängelt, dass die Charaktererschaffung zu wenig Freiraum bietet und dass verschiedene Charakterkonzepte nicht abbildbar sind. Insbesondere wird bemängelt, dass man LE nur sehr beschränkt verschieben kann und dass man gezwungen ist viele Punkte bei den Waffenfertigkeiten auszugeben. Zumindest ersteres hat einen guten Grund, denn die LE der verschiedenen Fertigkeiten-Bereiche sind bei den Charakterklassen ja unterschiedlich viele EP wert. Eine Idee für eine freie Charaktererstellung wäre jedoch, dass man sowohl die LE die man zu Spielbeginn ausgeben darf wie auch die typischen Fertigkeiten/Zauber für die jeweilige Charakterklasse einfach in Gold und EP umrechnet und mit diesem errechneten Gold und diesen errechneten EP ganz normal nach dem Lernschema Fertigkeiten lernt. Ob man auch gestattet, dass mit diesen EP und GS vor Spielbeginn bereits Fertigkeiten gesteigert werden, würde ich gut überlegen, da das natürlich zu extremen Charakteren führen kann. Ich tendiere eher dazu, die EP und das Gold nur zum Neulernen von Fertigkeiten und Zaubern zuzulassen. Das kann aber jede Gruppe für sich entscheiden. Sollten EP übrig bleiben, würde ich diese verfallen lassen (um zu verhindern, dass ein Spieler ganz viele EP übrig lässt um dann direkt nach dem ersten Abenteuer alle diese EP in das Steigern einer einzigen Fertigkeit zu stecken), das übrige Gold würde ich einfach zum Startgeld des Charakters addieren. Das kann man aber sicherlich auch beides anders handhaben. Ich habe die Werte für die verschiedenen Charakterklassen mal errechnet: As: 9800 GS, 2400 EP Bb: 7600 GS, 1920 EP Gl: 9400 GS, 2490 EP Hä: 9200 GS, 2100 EP Kr: 10400 GS, 1650 EP Sp: 10000 GS, 2160 EP Sp: 10000 GS, 2460 EP Wa: 9200 GS, 2310 EP Ba: 6100 GS, 1710 EP Or: 5700 GS, 1710 EP Dr: 4400 GS, 1410 EP Hx: 3100 GS, 1110 EP Hx: 4100 GS, 1410 EP Hx: 2800 GS, 960 EP Hx: 3800 GS, 1260 EP Ma: 3200 GS, 1140 EP PB: 4000 GS, 1500 EP PS: 4400 GS, 1620 EP Sc: 4200 GS, 1770 EP Er: 8100 GS, 2070 EP Mg: 6100 GS, 1620 EP Sg: 5900 GS, 1800 EP Tm: 5900 GS, 1470 EP Hl: 4300 GS, 1410 EP Rm: 5000 GS, 1620 EP Rm: 3800 GS, 1260 EP Th: 3200 GS, 1080 EP Ws: 4400 GS, 1530 EP Pk: 5700 GS, 1560 EP DSc: 4200 GS, 1770 EP Ne: 4400 GS, 1500 EP Ne: 3400 GS, 1200 EP PC: 4000 GS, 1440 EP Durchschnitt Kämpfer: 9371 GS, 2169 EP Durchschnitt zauberkundige Kämpfer: 6214 GS, 1706 EP Durchschnitt Zauberer: 4004 GS, 1434 EP Einige Charakterklassen tauchen mehrmals auf, je nachdem welche typische Fertigkeiten bzw. welche typischen Zauber man wählt. Hier kann man entweder einen der Werte nehmen oder einen Mittelwert errechnen. Die Lernpunkte die man über den Stand bekommt, müssen noch addiert werden, diese sind oben nicht berücksichtigt. Eine Charaktererstellung nach diesem Konzept dauert sicherlich deutlich länger und ist (wenn man nicht ein Tool wie MOAM nutzt) mit mehr Rechnen verbunden. Dafür kann man die Charaktere dann völlig individuell erstellen. Die bei der Erstellung ausgegebenen EP werden natürlich nicht zum GES addiert. Ich freue mich über Feedback zu der Idee. Mfg Yon PS: Es ist eine minimale Ungenauigkeit enthalten, da ich bei Charakterklassen die zu Spielbeginn Schreiben+12 als typische Fertigkeit bekommen, nur die EP und das Gold für Schreiben+8 vermerkt habe. Da müsste man also ev. von Hand noch etwas addieren (4 TE + 80 GS), viel dürfte das nicht ausmachen.
  6. Ich habe bei Bernardo oben noch dessen "Kontakt zu den anderen Charakteren" ergänzt Mfg Yon
  7. Hallo Nerkaus, vielen Dank für dein Interesse an dem Abenteuer. Da wir ja schon zusammen gespielt haben musst du mir mal kurz auf die Sprünge helfen: Hast du bereits eines der anderen beiden Abenteuer (siehe Eröffnungsposting) bei mir gespielt? Ich nehme hier im Forum ja nur Voranmeldungen von Spielern entgegen die entweder noch gar nicht mit/bei mir gespielt haben oder die mit ihrem Charakter bereits eines der anderen beiden Abenteuer gespielt haben. Alle übrigen können sich dann aber natürlich auf dem Con selbst in die freien Plätze eintragen. Gib mir einfach kurz Bescheid, ev. erinnere ich mich ja auch nur gerade nicht. Mfg Yon
  8. Name: Bernardo Aussehen: Mitte 20, dunkle kurze Haare, braune Augen, strahlend weiße Zähne, dunkler (italienischer) Hautteint, sportlicher Körperbau, graues Leinenschnürhemd, ausgeblichene schwarze Hose, an Bord barfuß oder wie an Land hohe Lederstiefel, bei kühlerem Wetter/abends zusätzlich ein grauer Kapuzenüberwurf, Nothuns-Medaillon, Schiffsmesser an Sorgleine, falls erforderlich: Lederrüstung Herkunft: Küstenstaaten Sprachen: Fließend: Neu-Vallinga und Albisch, Grundkenntnisse: Comentang Mögliche Rollen: Leichtmatrose Besonderheiten: stets ein Lächeln auf den Lippen, Frohnatur, freundlich, etwas naiv, hat einen Rucksack, ein längliches verschnürtes Bündel sowie eine Laute mit an Bord gebracht Kontakt zu anderen Charakteren: Gulbrandr & Rango: Diese beiden wird Bernardo ohne jede Scheu bei jeder Begegnung mit seiner fröhlichen und mitteilsamen südländischen Art beglücken. Schnell bezeichnet er sie - wie auch andere Seemänner auf dem Schiff - als seine "Amici" und lobt deren Fertigkeiten, Fähigkeiten, Waffen, Kleider, durchtrainierte Körper, usw. in überschwänglicher Weise. Dabei scheint er dies durchaus ernst zu meinen, auch wenn dies für jemanden der die lidralische Art nicht gewohnt ist aufgesetzt wirken kann. Aus Bernardos Bemerkungen kann man entnehmen, dass er sich sicher ist, dass die Fahrt ein großer Erfolg wird, nachdem solch fähige Männer an Bord sind (er selbst scheint sich übrigens nicht zu diesen "fähigen" Männern zu zählen). Zania: Bernardo isst gerne gut und wird Zanias Kochkünste in den höchsten Tönen loben. Vom Kochen abgesehen wird er vermutlich ohne Anlass nicht viel mit ihr zu tun haben (insbesondere reizt es ihn nicht selbst in der Küche zu stehen oder über Kochrezepte zu fachsimpeln) und scheint sich im Kontakt nicht entscheiden zu können, ob er Zania als Frau oder (wegen der Größe) als Mädchen behandeln soll. Aus seinen Reaktionen wird nicht ganz deutlich, ob er Zanias Geschichten über deren Abenteuer glaubt oder ob er diese für erfunden oder zumindest ausgeschmückt hält. Er gibt sich allerdings dennoch als interessierter Zuhörer. Iwafurukami: Ihm begegnet Bernardo mit viel Respekt und Ehrfurcht. Die morgendlichen Übungen beobachtet Bernardo mit Argusaugen als würde er sich jede Bewegung einprägen oder als würde er darauf warten, dass etwas besonderes passiert. Auch dessen Waffen mustert Bernardo mit kennendem Blick. Bernardo wird sich Iwafurukami gegenüber deutlich weniger temperamentvoll und dafür umso höflicher verhalten als gegenüber allen anderen Personen auf Schiff. Bernardo wird bei Gelegenheit immer wieder das Gespräch mit Iwafurukami suchen und sich (u.a.) nach seiner Geschichte, seinem Woher und seinem Wohin erkundigen. Séamas: Ihm begegnet Bernardo mit einer Mischung aus Skepsis und Respekt nachdem dieser sich als Schiffsverzauberer vorgestellt hat. Insgesamt sucht er ohne Grund keine besondere Nähe zu Séamas, wobei dies nicht mit dessen Person zusammen zu hängen scheint. Ich habe mal noch die Herkunft ergänzt
  9. Ich würde vorschlagen, dass wir zunächst einmal das "offensichtliche" beschreiben, denn davon hängt ja möglicherweise ab, wer mit wem mehr Zeit verbracht und daher auch weitere Dinge in Erfahrung gebracht hat. Oder verstehe ich da etwas falsch? Vorstellung der Figur Name: Name der Figur, so wie sie sich vorstellt Aussehen: Kurze Beschreibung Rolle: Als was lernt man die Figur kennen? Welche Rolle/Funktion übernimmt sie auf dem Schiff/der Kaperfahrt? (Das kann, muss aber nicht identisch mit der Charakterklasse sein) Besonderheiten: Was auch immer für Besonderheiten es zu erwähnen gibt (Charakterzüge, Motiviation, Hobbies, usw.). Passt das Schema? Mfg Yon
  10. Yon Attan

    Ganz in Lila - der Con-Saga Spielerschwampf

    Finde ich eine super Idee! Mfg Yon
  11. Yon Attan

    Ganz in Lila - der Con-Saga Spielerschwampf

    Ich finde diesen Vorschlag gut. Zumindest eine Unterteilung in Low- und High-Fantasy. Oder irgendetwas in der Art eines Plausibilitäts-Indikators wie bei Midgard 1880 (wobei man den natürlich nicht 1:1 übernehmen kann, das ist mir bewusst). Mfg Yon
  12. Hallo Horst, meinst du das Vorstellen oder das Kennenlernen? Mfg Yon
  13. Wir halten uns natürlich brav an den Regeltext. Willkommen in der Runde Mfg Yon
×