Jump to content

Yon Attan

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    9.290
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Yon Attan

  • Rang
    Yon Attan

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.midgard-freiburg.de

Letzte Besucher des Profils

1.796 Profilaufrufe
  1. Diese Erfahrung spräche ja dann für die Variante, an manchen Tagen gar kein Fleisch anzubieten... Mfg Yon
  2. Von einer Querfinanzierung bei Wenig- und Vielessern würde ich nicht sprechen. Aber das ist hier ja auch nicht wichtig. Mir ist nicht ganz klar, wie du bei deinem Vorschlag dann erreichen willst, dass das vegetarische Essen besser wird. Wenn du davon ausgehst, dass die dortige Ersparnis zur Querfinanzierung der Fleischesser genutzt wird. Und bitte nicht falsch verstehen: Natürlich sind mehr "Vegetarier" Anmeldungen ein Signal an die JuHe, dass mehr vegetarisches Essen gewünscht wird. Dass die damit verbundenen Einsparungen beim Essen jedoch wieder in das vegetarische Essen im Sinne besserer Qualität investiert werden sollen und nicht zum Beispiel einfach nur den Gewinn der JuHe maximieren, erreicht man nur durch anderes Anmeldeverhalten nicht. Dafür braucht es den Dialog zwischen Orga und JuHe. Ein Schitzelgate bei weniger Fleisch lässt sich übrigens auch ganz einfach dadurch verhindern, dass es nicht jeden Tag Fleisch gibt. D.h. an einem Tag gibt es (ausreichend und qualitatives) Fleisch (sodass kein Fleischgate entsteht) und am anderen Tag gibt es zwei alternative vegetarische Gerichte. Das fände ich persönliche eine super Lösung und die Fleischesser würden ihr besseres Fleisch selber finanzieren, nämlich dadurch, dass es nicht jeden Tag Fleisch gibt. Das könnte man auch direkt beim Anmeldeformular so kommunizieren, dann gibt es später auch keine "Enttäuschung". Mfg Yon
  3. Wenn das anders nicht funktioniert, dann klappt es halt nur so. Alternativ könnte man auch darüber nachdenken, bei der Begrüßung darauf hinzuweisen und entsprechende Schilder direkt bei der Fleischausgabe aufzustellen, denen entnommen werden kann, wieviel Stück Fleisch pro Person am jeweiligen Tag einkalkuliert sind. Mfg Yon
  4. Weniger (Billig-)Fleisch müssen sie ja aber auch dann kaufen, wenn von der Orga die Ansage kommt, dass auch für die Fleischesser weniger und dafür besseres Fleisch gekauft werden soll. Ansonsten fände durch die Vegetarier eine Quersubventionierung der Fleischesser statt. Das fände ich seltsam. Mfg Yon
  5. Irgendwie habe ich bei dem Vorgehen eher die Befürchtung, dass es beim selben vegetarischen Essen bleibt, dass es bisher schon gibt. Es besteht ja bei diesem Vorgehen wenig Anreiz für die JuHe, qualitativere (Fleisch-)Zutaten zu kaufen. Ich glaube, dass man das nur durch den direkten Dialog zwischen Con-Orga und JuHe bewirken kann. Mfg Yon
  6. Wegen mir kann das Fleischangebot deutlich reduziert werden und im gleichen Zug mehr Wert auf die Qualität des verbliebenen Fleischs/der verbliebenen Zutaten gelegt werden. Finanziell wäre es dann ein Nullsummenspiel, man hätte (bei weniger Fleisch) insgesamt qualitativere (Bio-)Zutaten (also nicht nur Fleisch, sondern auch Gemüse etc.). Würde ich sehr begrüßen. Mfg Yon
  7. Forum in der Version 4.1 - Änderungen

    Da steht bei mir: "Dein Browser darf keine Desktop-Benachrichtigungen anzeigen, weshalb wir dich nicht über neue Inhalte informieren können, solltest du diese Webseite nicht im Vordergrund geöffnet haben. Möchtest du derartige Benachrichtigungen erhalten, so musst du diese in den Browsereinstellungen aktivieren. " Wunderbar: Genau so soll es sein Mfg Yon
  8. Forum in der Version 4.1 - Änderungen

    Ich habe es glaube ich gefunden: Oben links neben der Adresszeile des Browser auf das Symbol klicken und dort das Anzeigen von Benachrichtigungen durch diese Website blockieren. Mfg Yon
  9. Forum in der Version 4.1 - Änderungen

    Ich kann irgendwie keinen neuen Thread in diesem Unterforum eröffnen, daher nutze ich mal diesen hier. Seit heute kriege ich seltsame Popups, wenn in einem Thread den ich abonniert habe etwas gepostet wurde. Diese Popups werden mir bei Firefox auch dann angezeigt, wenn ich mich in einem völlig anderen Tab z.b. auf www.google.de befinde. Die Popups informieren mich dann darüber, dass etwas neues gepostet wurde. Unten links kann ich auf "Activate" klicken, was mich dann vermutlich zu dem entsprechenden Thread im Forum bringt. Ist das ein Feature des Forums oder ein Feature des Browsers? Und viel wichtiger noch: Wie kann ich dieses Feature abstellen? Mfg Yon PS: Vielleicht kann ein Mod diese Anfrage in einen neuen Thread verschieben.
  10. Irre, wieviele Treffen wir bereits hatten: 2007 17. November (1. Treffen) 2008 12. April (2. Treffen) 13. September 18. Oktober (ohne Yon) 29. November 2009 14. Februar (letztes Treffen im Sturmdrachen) 2010 10. Juli (1. Treffen in der Goldenen Krone) 25. September 23. Oktober 11. Dezember 2011 05. Februar 02. April 21. Mai 02. Juli 24. September - Sommergrillen 19. November 2012 21. Januar 05. Mai 23. Juni 21. Juli 22. September (ohne Yon) 24. November 2013 19. Januar 02. Februar 20 April 15. Juni 26. Oktober 23. November (mit M5 Einführungs- und Konvertierungsrunde) 2014 01. Februar 29. März 17. Mai 19. Juli 27. September 29. November - ausgefallen, stattdessen 13. Dezember 2015 07. Februar 25. April 20. Juni 04. Juli - ausgefallen, stattdessen 18. Juli 24. Oktober - ausgefallen, stattdessen 05. Dezember 21. November 2016 06. Februar 23. April 04. Juni 02. Juli 24. September 22. Oktober 2017 11. März 06. Mai 01. Juli 07. Oktober 04. November 02. Dezember 2018 10. Februar Ich freue mich schon auf den 24. März. Mfg Yon, hofft, er hat alles richtig rekonstruiert.
  11. Stammtische zu Clubs?

    Mir ist eigentlich gleich, wo der Club/das Unterforum/die Threads am Ende angesiedelt sind und bin da offen für alle Vorschläge. Ich fände es nur sehr unpraktisch, wenn man erst Mitglied werden muss, um dort schreiben zu können. Mfg Yon
  12. Stammtische zu Clubs?

    Hm, ich würde selbst wenn ich einen Thread grundsätzlich interessant finde nicht einem Club beitreten, um dort etwas posten zu können. So einem Club beizutreten geht für mich - vielleicht bin ich da altmodisch oder es liegt an der Bezeichnung - mit einer gewissen persönlichen Identifikation mit dem Club einher. D.h. einem Stammtisch Club würde ich beitreten, weil mich der Stammtisch interessiert oder ich dort bereits hingehe/hingegangen bin, nicht jedoch um dort (nur) etwas zu posten. Das war für mich der Grund, warum ich mich z.B. beim Freiburger Midgard-Treffen bewusst für einen öffentlichen und gegen einen offenen Club entschieden habe. Bisher gibt es doch Moderatoren die für die Stammtisch/Treffen zuständig sind. Es würde doch reichen, wenn jeder Stammtisch einen Moderator für seinen Bereich ernennt. Müsste man im internen Bereich ja ebenso machen. Vielleicht missverstehe ich dich aber auch, was die Selbstverwaltung/Selbstorganisation bzw. deine Handlungspflicht als Admin angeht. Kannst du das ev. erläutern? Mfg Yon
  13. bis
    Freiburger Midgard-Treffen in der Goldenen Krone. Alle Infos auf www.midgard-freiburg.de
  14. bis
    Freiburger Midgard-Treffen in der Goldenen Krone. Alle Infos auf www.midgard-freiburg.de
×