Jump to content

Irwisch

Mitglieder
  • Posts

    2,020
  • Joined

  • Last visited

3 Followers

About Irwisch

  • Birthday February 14

Profile Information

  • Location
    Irgendwo im Nirgendwo (das ist etwa bei KA)

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://

Recent Profile Visitors

4,473 profile views
  1. Danke,... möglicherweise weniger Probleme,... Ermitteln des Upload-Status für /mnt/data/fantasy.png fehlgeschlagen. Das war die Antwort von ChatGPT dazu: Es scheint ein Fehler beim Hochladen des Bildes aufgetreten zu sein. Ich werde das Bild erneut erstellen und sicherstellen, dass der Pfad korrekt ist. leider ohne wirkung
  2. ich seh gerade gedanklich alle in ihren Emails wühlen,...
  3. Welche KI Bildgeneratoren sind eigentlich noch kostenfrei? https://www.bing.com/images/create/ aber gibt es sonst noch einen? Midjourney will ja mittlerweile Geld dafür,...
  4. Ich habe zwar den SKS bin aber kein Pirat Das fragliche Abenteuer ist eines das ich auf Cons anbiete und da habe ich meinen eigenen Anspruch so weit wie es geht "Kanon" zu sein. Ein weiters Küstenstaatenabenteuer das ich ab und an anbiete hat da nicht gar soviele Probleme da ich bisher im Quellenbuch nichts entdeckt habe was dem widerspricht.
  5. Danke. @draco2111 Software zur erhöhung der auflösung wird immer ihre Grenzen haben. Prinzipiell ist es zwar so das ich zwischen zwei Pixel einen weiteren einfügen kann, vieleiucht sogar eine Kantendetektion mache aber grundsätzlich muss man dann immer "raten" was der Pixel für eine Farbe und welche helligkeit er haben soll. (Ab und an arbeite ich hier mit im eigenen Unternehmen hergestellter Bildverarbeitungssoftware). Ich schreib vieleicht Branwen eine Email. ----- Anosnsten ist mein erster Eindruck des Buches das es wirklich gelungen ist, zwar hab ich manchmal auch ein sprichwörtliches ? über dem Kopf. (etwa Seite 31 die Malfis) und etwas schade finde ich auch das Vigales nur an einer Stelle (Seite 226) erwähnt wird. Jezt muss ich wohl noch ein Abenteuer etwas grundlegend überarbeiten,...
  6. Name: Damen-Gambit Spielleiter: Irwisch Anzahl der Spieler: 3-5 Grade: 15+ (also wirklich mind. 15, bei den vorherigen stand 20-25) System: M5 Voraussichtlicher Beginn: Freitag10:00 Voraussichtliches Ende: Freitag Nacht Art des Abenteuers: Ermittlung (wenn ihr Neugierig seid) Kampf (wenn ihr nicht nur zuschauen wollt) Diplomatie (wenn ihr glaubt das bringt etwas) Voraussetzung: Selbst die Figur Motivieren können, es gibt insbesondere keinen direkten "Auftraggeber" das bedeutet ihr solltet schon selbst wissen warum ihr die Elfenbardin (s.u.) begleiten wollt. Neu-Valinga sprechen können,... (lesen und schreiben ist sicher auch von Vorteil) Optional: ein Musikinstrument spielen s.u. Ich behalte mir vor magische Gegenstände und zu krasse Sonderfertigkeiten auszunehmen. Beschreibung: Diatrava im Spätsommer, in der Niederlassung des Convendo gibt die elvische Bardin „Caílea“ ein Konzert zu dem eure Figuren eine Karte ergattert haben. Es ist schon vor dem Konzert bekannt das sie am nächsten Tage zu Pferd aufbrechen wird um bei einer Fürstlichen Hochzeit (der Sohn des lokalen Barones heiratet die Tochter eines Fürsten) in den Kaffbergen aufzuspielen und Begleitung dorthin sucht. ps: entgegen des Titels werden Schachkentnisse nicht viel bringen für Leute die nicht wissen ob sie mal mitgespielt haben: https://www.midgard-forum.de/forum/topic/36273-samstag-damen-gambit/ https://www.midgard-forum.de/forum/topic/38181-damen-gambit-sonntag-27122020-1000-2200/ https://www.midgard-forum.de/forum/topic/38649-140421-voll-damen-gambit-termin-nach-absprache-20-273-optional-1004/ Es gibt noch einen geschlossenen Club gleichen Namens - bist du nicht mitglied hast du nicht mitgespielt. https://www.midgard-forum.de/forum/topic/40287-freitag-damen-gambit/ https://www.midgard-forum.de/forum/topic/40563-samstag-ganztägig-damengambit/#comment-3518051 Mitspielende: 1. @KhunapTe 2. @Helgris 3. 4. 5. < CON > Ich werde wohl erst Freitag Morgen anreisen, es müsste also jemand Spielrundenzettel aushängen und Raum organisieren,... Platzvergabe (neben den oben genannten schon 2 gesezten) und falls sich zu viele melden - unter den interessierten per Los anfang Juli.
  7. Nochmal danke, ich kann auch aus einem PDF reader eine Seite als PDF ausdrucken lassen. Aber egal wie man es macht die Auflösung wird dadurch nicht besser. Was ich eigentlich mitlerweile machen will ist die Karte per Beamer an die Wand zu werfen das jeder drauf schauen kann (da mir am Wochenende ein beamer per Post ins haus geflattert ist der gerade mal 60€ kostete) da wäre eine hochauflösende Karte eben einfach besser.
  8. Leider habe ich das KS-Buch gerade nicht zur Hand, aber eine Spielerkarte von Diatrava gibt es im Handout beim Pizzabäcker. Dankeschön, aber das ist ziemlich genau schon das was ich oben schon im Quellenbuch drin ist, nur ist es da in Farbe.
  9. Nach einem kurzen "überfliegen" - ich hätte mir die Karten von den beiden Städten als Downloadartikel gewünscht,... Also Seite 148 und 157. Naja kommt vieleicht noch, wenn nicht muss es halt die PDF Kopie werden.
  10. Ist immer die Frage wie viel realismus man haben will, wenn man sich anschaut wie lange an manchen Burgen, Klöstern oder Kathedrahlen gebaut wurde mag man den eindruck haben "das wird nie fertig". Auf der anderen Seite will man im Spiel ja auch nicht wirklich die Wirklichkeit abbilden (oder doch?) - und selbst wenn Midgard nicht so magisch Ist wie D&D (wo eine Burg von einem Hochstufigen zauberer auch mal fast alleine "gebaut" werden kann) mag das ein oder andere magische "Dings" durchaus Zeit und Geld einspaaren. Gibt zwar in M5 keine Beschwörer als Spielfiguren aber z.b. ein Erdelementar kann sicher bei der ein oder anderen Sache helfen. Eine Maurerkelle aus Zwergenfertigung mag auch länger halten als alles was man sonst so hat (ob jezt jemand eine Maurerkelle aus Mitrill herstellt,...?) Ich denke viele werden damit zufrieden sein wenn man auch so etwas einfach "kauft" wie ein namenloses Pferd auf dem Markt.
  11. Ich hatte mal hier ein 18 Seitiges PDF geschrieben zu dem Thema, wirst hier im Forum wohl nicht mehr finden, bassierte aber - zu einem geringen Teil - auf https://www.drivethrurpg.com/en/product/25107/stronghold-builders-guidebook-3e $8.99 auch wenn man von D&D nach Midgard einige anpassungen machen muss, bleiben einige Sachen doch gleich oder ähnlich, etwa die kosten für ein Pferd oder ein langschwert. in meine Betrachtungen flossen damals auch noch ein: http://www.guedelon.fr/de/ http://www.turmhuegelburg.de/index.ht http://www.bachritterburg.de/ (Keine Ahnung ob die Links noch tun sind aus meinem PDF). Grundsätzlich kann man das beliebig detailreich/kleinteilig gestallten, wenn es einem Spass macht ist das okee,... und dann kannst vieleicht nicht jeden Nagel aber vieleicht jede Tür "einpreisen". Deswegen auch die Frage: Was willst du? Die Hochmotte von "Ermyndstor" kenne ich z.b. nicht. Willst du einfach einen "festpreis" für das Gebäude haben? Ich habe schon eine Kampange gespielt in der es eigentlich nur darum ging eine Burg aufzubauen, da musste man dann erstmal das rechtliche klären (also die erlaubnis des Königs einhohlen) dann Rohstoffquellen erschliessen, Bauarbeiter ansiedeln, diese Versorgen einiges anderes noch machen. Wirklich Geld ist dabei wenig geflossen, man hilft den Waldelfen und bekommt Holz, man hilft den zwergen und bekommt Steine, man Hilft einem Bauerndorf und bekommt Arbeiter, man rettet die Tochter eines bekannten Architekten und bekommt dessen besten Gesellen und unsere Burg wird dessen Meisterstück,... So etwas hat ja @TwistedMind auch angedeutet. Wenn ich klein-klein haben will kann ich es beliebig kompliziert machen,... du willst besten Mamor aus 2000 km entfernung für den Prunksaal deiner Hochmotte haben? Wird etwas teurer,.... Generell würde ich eher sagen: Frag mal deinen SL was der dazu meint, ob es ihm überhaupt passt das du sowas machst, vieleicht plant er ja das ihr irgendwann mal Alba verlässt und dann hast du einfach viel Gold in den Sand gesezt. Ist zwar Metagaming aber bei sowas würde ich da nie probleme haben. Im Kodex steht auf Seite 200: Überschlagen würde ich sagen das ein Mieter nach ~20 Jahren die Herstellungs/Erwerbskosten des Hauses abbezahlt hat (ist jedenfalls bei meinem Haus so). Was ein großes Haus oder in deinem Fall eine kleine Burg kostet kannst dann ja selbst aproximieren. Auf der anderen Seite,... hast damit ja vieleicht auch einnahmen,...
  12. Seit wann bist du in Karlsruhe? Oder läuft da noch was anderes falsch?
  13. Gute Besserung, was immer du auch hast.
×
×
  • Create New...