Jump to content

Irwisch

Mitglieder
  • Posts

    1,626
  • Joined

  • Last visited

3 Followers

About Irwisch

  • Birthday February 14

Profile Information

  • Location
    Irgendwo im Nirgendwo (das ist etwa bei KA)

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://

Recent Profile Visitors

2,997 profile views
  1. Würde mich interessieren ob die Mittlerweile auf dem Bitcoin konto auch zugänge haben,... laut der verlinkten seite ist der ja schon einige Zeit unterwegs,... Schweinskram? Ich?! 03.12.2021, 07:15 Uhr
  2. Irgendwie ein kleiner Schrein an jeder Ecke und ab und an wieder ein mehr oder weniger großer Tempel
  3. Nun ja, jedes Haus ist da auch nicht beschrieben, Corinnis und Tidford sind recht detailiert - platz für eigenes gibt es dort auch - dahingegen ist Thalassa recht frei. Tatsache ist aber auch das es für Midgard eigentlich keine Stadtbeschreibungen (ausser Thalassa) gibt (die man derzeit kaufen könnte). Thalassa ist aber eben schon recht speziell. (und die zwei anderen waren eben ... Alba) Ich brauche auch nicht eine hochdetailierte Beschreibung einer Stadt, kann aber zum teil mit einer Karte deutlich mehr anfangen als mit einem Text der eine Karte beschreibt . (Ja sowas gab es auch schon mal in Midgard.) Aber ich denke ein gewisser Bedarf an ausgearbeiteten Städten, in welcher form und detailgüte auch immer ist schon interessant. Aber der bedarf an mehr ausgearbeiteten Städten ist eben vorhanden (ansosnten hätte Zendurak ja wohl nicht gefragt). Hier mal nachzufragen ist sicher der richtige Weg. Vieleicht stellt ja dann Zendurak seine Arbeit hier rein oder vieleicht findet sich noch jemand der etwas dazu hat und man tut sich zusammen. Ist auf dem weg ja auch schon einiges geschaffen worden hier in diesem Forum.
  4. Ja das ist immer so ein typisches Midgard Problem, ich finde es ja gut das nicht jede Stadt ausgearbeitet ist bis hinbunter zum keller des lezten hauses, aber ausser Corinnis, Tidford und Thalassa ist es doch recht mau. Vieleicht hat @Tjorm etwas
  5. Ich hab, glaube ich, nur einmal etwas gelesen wo es so etwas wie "Design Notes" gab - also wo der Designer schrieb "das habe ich aus diesen oder jeden gründen so gemacht, alternativ dazu waren x und y das habe ich aber verworfen weil..." So einen Text einem Regelwerk beizufügen ist aber im Regelwerk dann sehr platzaufwendig. Ja ich würde so etwas auch gerne lesen aber es muss nicht unbedingt dabei sein. Und bezüglich realismus, ich glaube ein realistisches Rollenspiel will hier so gut wie keiner spielen. Überleg dir einfach mal wie du nach einem "schweren" Treffer mit einem Langschwert aussehen würdest,... Und ich werde kein Spiel spielen wo ich der meinung bin das über Balancing nicht zumindest mal im Ansatz nachgedacht wurde.
  6. Vieleicht hilft das ja hier,... https://www.midgard-forum.de/forum/topic/39024-ring-des-lebens-ring-der-wilden-kraft-ausweichen/#comment-3316001 eigentlich ist die Diskussion ja recht ähnlich,...
  7. Das ist aber, in Spielen in denen die Gefahr besteht gegen eine übermacht zu stehen, potentiell ein falscher ansatz. Man kann nie sicher sein das man nicht trozdem mal einem gegner im nahkampf gegenüber steht. Darauf sollte man sich gerade als reiner Zauberfähiger auch nur mehr als gedanklich vorbereiten. Denn wie ist es mit den gegnerischen zauberern? die werden potentiell auch als erste angegangen. Das mag in anderen Systemen hier und da funktionieren aber bei Midgard wo einige der stärkeren Zauber auch mal mehr als "augenblickszauber" sind und damit die Gefahr besteht unterbrochen zu werden ist es eben nicht so. Auch sollte man sich als Zauberer gedanken machen was passiert wenn man im Handgemenge ist,... wo es auch die 1sec Zauber nicht als option gibt. Bevor es jezt heisst "aber da hab ich als Zauberer ja gar keine chancen,..." - es ist eher so dass das Handgemenge auf höheren Graden für reine kämpfer die einzige chanche ist noch einen Stich gegen Zauberer zu machen.
  8. Nunja ich muss zugeben das ich in den lezten tagen auch einiges gekauft habe was ich mir ansonsten nicht gelkauft hätte, aber zum großteil nur weil einige firmen Dinge mit viel discount, für lau oder "Pay what you want" raushauen. Ich glaube das deutsche pathfinder2 hatte ich schon oben mal erwähnt, aber auch @Pegasus Spiele hat leztens ihr Talisman RPG für 0 in ihrem Shop.
  9. Noch so eine Auswrikung auf die Rollenspiel Szene,... Piazo verkauft in 2 Wochen den vorcast für 8 Monate,...
  10. Verbannt in die Kälte. Frag doch @Patrick ob er für dich sein Thurisheim Abenteuer anbietet,... Ich könnte ja auch mal was anderes spielen und ein Abenteuer für "die Nachtwache" mit dem "Game of Thrones" Regelwerk anbieten,... aber erstens bin ich nicht da und zweitens bin ich in dem Regelwerk nicht so fit und drittens müsste ich es erst mal irgendwo im Keller suchen,... also wird das nix.
  11. "Im kampf total Nutzlos" - du kannst gerade als Priester auf niederen Graden es dir oft noch erlauben KR anzuziehen, die meisten deiner zauber sind Wundertaten. Sicher wirst du keinen megaschadensbonus haben aber irgendwie mit einer einhandwaffe draufhauen sollte noch drin sein, und gerade am Anfang kann man sich auch noch da die ein oder anderen Punkte leicht kaufen. Wurfkeule halte ich in vielerlei hinsicht für einen sehr schwachen zauber und würde ihn ohne not nicht lernen. Sinn macht dieser zauber und auch der Bogen eines Waldläufers um gegnerische Zauber zu unterbrechen. Macht der Bogen für einen Wa Sinn? Ja - aber eher als Zweitwaffe zusammen mit Scharfschiessen. Wir - also eigentlich unser SL - haben D&D3 (oder 3.5) an den Nagel gehängt weil der kampf einfach zu beliebig wurde, jeder konnte während des Kampfes irgendwie überall hin. Taktisches Planen war eigentlich Sinnlos bis man an die reihe kam. Anstelle der Statischen Vorangehensweise welche man Midgard immer wieder (siehe hier auch diesen Strang) vorwirft war es ein wildes rumgehüfe und als in einem Kampf mit mehr als 50 akteueren der BBG in der ersten ausgespielten Aktion tod umgefallen ist weil der Barbar einfach über die Goons drübergerannt ist (wohlgemeint drüber, keiner kam zu schaden). Der kontrollbereich von Midgard besteht auch nicht aus Sekundenkleber, man kann durchaus den auch umgehen
  12. Gamistischer Ansatz - also vulgo "man würfelt gerne", der unmodifizierte Glückswurf hat halt einen würfelwurf mehr als der "freie Prozentwurf mit 50%". Das ist ein Ding das es beim Rollenspiel eben gibt, wie auch den Taktiker, den Geschichtenerzähler, das Mauerblümchen, der Munchkin, etc. pp. den Gamisten (in Reinform) und ggf auch einige andere kannst mit einem System wie "Amber Diceless Roleplaying" auf die Palme bringen,... vieleicht auch noch bei Engel (mit Arkana System) wo man zwar zufällig Karten zieht, diese aber interpretieren muss.
  13. Ja, ich auch,... Aber - Finde ich auch nicht wirklich besser als gleich zu sagen - du hast eine 30 oder 70% chanche - und drücke damit gleich aus das die frage drin steht ob du als SL mit den +20 meinst eine erleichterungt oder eine erschwerniss, denn ich kann die +20 ja auf den ersten oder auf den zweiten Wurf meinen,... (und ja so wie ich das von dir schon gehört habe habe ich die Nachfrage eben auch schon oft gehört) Will sagen man hat dann wieder diskussion und nachfrage am Spieltisch wo man eigentlich zeit zum Spielen haben könnte. Signifikant hat der SL (auf Cons, bei einer eingespielten Gruppe mag das etwas anderst sein) auch keine Zeit zum Nachdenken gewonnen wenn er sofort eine nachfrage bekommt. Da ja nun - dank der mathematischen "Modelle" - klar sein sollte das ein unmodifizierter GW eigentlich eine 50% Chance ist kann man doch auch als SL sagen "du hast eine 30% Chance" das ... irgendwas so ist wie du es haben wolltest,... Generell finde ich das system GW etwas waschi/waschi. Zuerst steht doch eine Frage von Spielerseite im Raum, vieleicht mit einer konkreten Idee, vieleicht aber auch nur weil er eben ... für die inversion et all oder ähnlich ... eine genauere beschreibung haben will. Selten habe ich gehört "Wenn das zelt Schwarz ist hätte ich eine Idee" eher kommt nur die Frage "Welche Farbe hat das Zelt?" vieleicht noch "Ist das Zelt schwarz?" Die Sache mit der Idee, wenn sie cool ist bin ich als SL eh geneigt darauf einzugehen, hat aber auch immer noch den krähenfuß das sie vieleicht cool aber auch nicht zu ende gedacht ist und aus anderen Gründen scheitert. "ja du kannst mit deinen schwarzen Cape dich vor dem schwarzen Zelt gut verstecken ABER das bringt alles nichts denn mit Ultraschall sehen dich die flederfvampirmäuse trozdem."
  14. Ich bin bei allem soweit bei dir, nur "schnell" ist es imho nicht wirklich. Gerade da es eine ~50% wahrscheinlichkeit abbildet ist "Kopf oder zahl" und ein Münzwurf eigentlich schneller. Es mag sein das in festen Gruppen wo so etwas oft vorkommt es schnell von der Hand geht (ich benutze die Glückswürfe nicht) aber auf Cons erlebe ich es eigentlich immer wieder das Glückswürfe eigentlich Zeit fressen, weil das Konzept dahinter (es ist ja nichts vom Regelwerk) immer wieder mal erst erklärt werdrn muss. Es ist nicht viel Zeit aber,... manchmal nerft es mich dann doch schon wenn man "für sowas" aus dem Spiel gerissen wird.
×
×
  • Create New...