Jump to content

Fimolas

Lokale Moderatoren
  • Content Count

    19,867
  • Joined

  • Last visited

4 Followers

About Fimolas

Clubber
  • Rank
    Kind des Schicksals
  • Birthday 01/30/1981

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://www.midgard-forum.de/showthread.php?t=5281
  • Name
    Thomas Losleben
  • Wohnort
    Bingen (am Rhein)
  • Interessen
    Neben MIDGARD und Fantasy-Rollenspielen aller Art sind dies noch Handball, Musik sowie Brett- und Kartenspiele.
  • Beruf
    Archäologe, Abteilungsleiter in der Lohnsachbearbeitung & Konzernbuchhalter
  • Biografie
    1997-2000: erster Kontakt mit MIDGARD und folgend wöchentliches Spielen mit stark modifizierten Regeln in einer großen, inhomogenen und ständig wechselnden Gruppe

    2001-2008: Gründung der MIDGARD-Gruppe "Die Kinder des Schicksals" und folgend regelmäßiges Spielen streng nach Regelwerk

    2004: Registrierung im MIDGARD-Forum; erste Besuche von MIDGARD-Cons

    2004: Einstieg in die MIDGARD-Gruppe "Mainzgard" mit regelmäßigem Spielen alle 2 Wochen

    2004-2010: Mitgliedschaft im MIDGARD-Support-Team (Tätigkeit ruhte während meiner Übernahme der Chefredaktion des Gildenbriefes) bis zu dessen Auflösung

    2005-2017: Mitgliedschaft im Verein "Abenteurergilde MIDGARD e.V.", dem Veranstalter der MIDGARD-Bacharach-Cons (Vorsitzender von 2009-2011; seit 2014 zuständig für die Gewinnung neuer Con-Besucher)

    2006-2008: fester Mitarbeiter des Rollenspiel-Magazins "Envoyer", zuständig für MIDGARD, bis zur Einstellung der Zeitschrift

    2007: Redakteur des Gildenbriefs

    2008-2015: Chef-Redakteur des Gildenbriefs

    2008: Gründung der MIDGARD-Gruppe "Phi ThoMarHan Van SteRai" mit regelmäßigem Spielen alle 2 Wochen

    2009: Einstieg in die neue, namenlose MIDGARD-Gruppe von Diotima mit regelmäßigem Spielen einmal im Monat

    seit 2011: freier Autor und Lektor des Verlags

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo @Jürgen Buschmeier, @Gildor und @Bro! Leider muss ich meine Teilnahme am diesjährigen Con aus dringenden privaten Gründen absagen. Ich gehe jedoch davon aus, dass Ihr noch anderweitig unterkommen werdet. Liebe Grüße, Fimolas!
  2. Hallo! Beide Artikel sind nun ebenfalls fertiggestellt. Beim Powerdudler kam letztlich die Beschreibung des Marsches von Invercraig heraus, einem traditionellen Dudelsackwettstreit; weniger magisch, dafür mit ausgeklügelten Spielregeln. Der Frühlingstanz umfasst nunmehr eine längere Kulturbeschreibung des Wechsels von Winter zu Frühling mit einer detaillierten Betrachtung der Sitten und Bräuche zur Troscad (Fastenzeit) und Snaesend (Fest zum Frühlingsbeginn) in Westalba - und selbstverständlich auch ein besonderes Liedchen zur Jahreszeit. Einen besonderen Dank möchte ich an @Lukarnam, @Prados Karwan und @Ticaya aussprechen, die den Regelteil des Powerdudlers kritisch unter die Lupe genommen und mir wertvolle Rückmeldungen dazu gegeben haben. Damit sind nunmehr 9/12 der Artikel des zweiten Bandes abgeschlossen. Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!
  3. Hallo! Die finale Druckfassung ist nun fertig und von Schandmaul bereits abgenommen. Aktuell stehe ich in Kontakt mit Stefan (dem Schlagzeuger), der mir noch verschiedene Bilddateien zur Verfügung stellen möchte. Sobald diese vorliegen, kann Carsten die letzten Änderungen vornehmen und das Werk in die Druckerei geben. Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!
  4. Hallo Heidenheim! Es folgte der Sohn Garalt auf den Vater Dunstan, gewählt von der Clanversammlung (S. 173). Liebe Grüße, Fimolas!
  5. Hallo! Bei der Beschreibung des Clans Ceata wird erwähnt, dass dort die Würde des Lairds erblich sei (S. 114). Der aktuelle Laird Garalt MacCeata wurde gemäß Beschreibung dennoch gewählt (S. 173). Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!
  6. Hallo! Moderation: Camlach sei Dank driftet einmal mehr ein Thema in bekannte Gefilde ab. Dabei gibt es genug andere Themenstränge, in denen eine Diskussion über einen Vergleich von M4 und M5 besser aufgehoben ist. Bitte sucht diese auf, wenn Ihr die Debatte fortsetzen wollt. Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!
  7. Hallo! Moderation: Gandubán hat völlig Recht: Die Blödelei schlug hier ein wenig über die Stränge. Ich habe daher einige Beiträge hierhin verschoben: Ich wünsche mir ... Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!
  8. Hallo @Zendurak und @Mogadil! Leider muss ich meine Teilnahme am diesjährigen Con kurzfristig aus dringenden privaten Gründen absagen. Ich gehe jedoch davon aus, dass Ihr noch anderweitig unterkommen werdet. Liebe Grüße, Fimolas!
  9. Hallo Kameril und Dabba! Ich möchte als Autor auf das Thema hier nicht weiter eingehen. Meine Aussage ist klar und wer Fragen zum Lizenzvertrag hat, möge sich direkt an die beteiligten Verlage wenden - aber bei derartigen Interna nicht unbedingt auf eine Antwort hoffen. Liebe Grüße, Fimolas!
  10. Hallo! Nach insgesamt vier Spielsitzungen wurde das Abenteuer am letzten Sonntag erfolgreich abgeschlossen. Es war ein ungemein aufwühlendes und emotionales Erlebnis, das Szenario mit meinem Spielern zu erleben, zumal der Aufenthalt auf der Dornenheide am Spieltisch mit besonderen Lichteffekten und sphärischer Musik im ansonsten abgedunkelten Raum hervorragend zur Geltung kam. Allerdings gibt es ein erhebliches Problem mit dem Abenteuer Die goldene Kette: Nach Sichtung durch Elsa verstößt der kriegerische Hintergrund gegen die Lizenzauflagen des DDD und darf daher nicht wie geschrieben in den Druck gehen. Ich stimme mich nun mit Carsten über das weitere Vorgehen ab und gebe hier Bescheid, sobald eine tragfähige Lösung gefunden wurde. Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!
  11. Hallo Alas! Vielleicht lässt sich das Kriegsbeil nach all der langen Zeit begraben? Kann Dir jemand in Deinem direkten Umfeld helfen, die Zitierfunktion entsprechend zu nutzen? Oder bist Du auf einem der nächsten Cons? Dann könnte ich Dir vielleicht helfen (falls das Schaubild von Einskaldir nicht bereits für Abhilfe sorgt). Das vorgebrachte Anliegen der Leser ist Dir doch sicherlich verständlich: Wenn es um Lesbarkeit geht, sollte man eine gemeinsame Sprache sprechen - und dazu gehört auch eine sinnvolle Verwendung der Zitierfunktion. Liebe Grüße, Fimolas!
  12. Hallo Fabian! Die Idee klingt interessant, sollte dann aber auch die Streichung der Gefahr, dass die magische Manipulation entdeckt werden kann, umfassen (Wirkungsbereich = Zauberer). Diese stellt nämlich momentan in meinen Augen das Gegengewicht zur stärkeren Spruchwirkung dar. Liebe Grüße, Fimolas!
  13. Hallo Lars! Da bin ich vollkommen dagegen: Nicht jeder Konsument ist automatisch auch ein Produzent (gewünschter Güte). Hier sollte jeder das Recht haben, als reiner MIDGARD-Genießer in Erscheinung zu treten. Liebe Grüße, Fimolas!
  14. Hallo Camlach! Tja, der Verlag hat eben in der Vergangenheit viele negative Erfahrungen mit Vorankündigungen und Wasserstandsmeldungen (sowie den Reaktionen darauf bei unvorhergesehenen Problemen) gemacht. Dies erklärt zumindest die restriktive Informationspolitik. Das muss man nicht gut finden, aber man sollte daraus auch nicht schließen, dass ein Projekt nicht mehr weiter verfolgt wird. Und glaube mir: Als (Mit)Autor bin ich selbst ungemein gespannt auf das Produkt und übe mich seit viel längerer Zeit in konkreter Geduld als Du. Liebe Grüße, Fimolas!
  15. Hallo Kameril! Die ganze Arbeit für den Weltenband wurde sicherlich nicht umsonst gemacht. Ich kenne zwar nicht den aktuellen Stand, aber es geht voran. Ich hoffe, dieses Lebenszeichen ist ausreichend. Liebe Grüße, Fimolas!
×
×
  • Create New...