Jump to content

Panther

Mitglieder
  • Posts

    7,444
  • Joined

  • Last visited

About Panther

Clubber
  • Birthday June 17

Contact Methods

  • Website URL
    https://www.midgard-forum.de/forum/topic/16961-panther/

Profile Information

  • Location
    bei Bremen

Persönliches

  • Name
    Hendrik
  • Wohnort
    @ Bremen
  • Interessen
    Flipper=Pinball MM (der mit den Trollen) und Game of Thrones (mit Burg, Thron und Drachen),
    Midgard, Nordlichtcon
  • Beruf
    Mäuseschubser
  • Biografie
    Midgard seit 1984

Profile Fields

  • Member Title
    Powergamer+Magus User, M4

Recent Profile Visitors

7,021 profile views
  1. Da dieses Mal ein anderer Verlag aktiv wird, habe ich eine gewisse Hoffnung
  2. Eine Bekannte von mir (nicht aktiv im Forum) wünscht sich, dass man beim intensiven Beten GG bekommt. I
  3. ich wünsche mir für M6 eine schöne einfache Regel für das Altern beim Lernen/Steigern....
  4. alles gut: Meine Quelle M4: LARk492 - Bleiglasflasche EIn ZAU, der ein Wesen in die Flasche Bannen will, muss ein EW: Zaubern machen und DANACH ein Willensduell gewinnen. Das mit dem Wiederholensverbot hatte ich aus Austreibung des Bösen erinnert, was bei Bannen von Zauberwerk nichts zu tun hat. Also scheint es wohl so, dass der der ZAU sein Willensduell wiederholen kann, wenn er dann den Dämon wieder in eine gewissen Kontrolle bekommt!
  5. Rasselotter S 288 Hat ihr Gift echt 3W6+20 ? oder ist das 3 W6 und +20 Virulenz? Siehe Speikobra
  6. Es gab noch nie in Midgard eine Trennung zwischen Bewegung und Kampf. Nur eine organisatorische Regelung zur Abarbeitung. 1) Klärung der Initiative: Wer soll sich zuerst bewegen? 2) Abfragen aller Figuren, was sie in den nächsten 10sec machen WOLLEN 3) Abspielen der angesagten Handlungen gemäß GW. Der SL koordiniert dabei den Sekunden genauen Ablauf mit Handlungen UND Bewegungen ES GIBT KEIN BEWEGUNG vor HANDLUNG. Das war in M4 so und das ist in M5 so Das einzige was es gibt, ist das Fernkampf vor Nahkampf abgespielt (bei gleichen GW) wird...
  7. Halllo, wir hatten einen Fall in unserer Gruppe, dass ein Willensduell eines Magiers, einen Dämon in eine Bleiglasflasche zu zwingen, misslungen ist. Äh... Was passiert denn dann? Frage kam sofort. Oh, dann wiederhole ich das Willensduell! Geht das? Ich habe gesagt, lerne erstmal mal Zaubern hoch, dann hast du den nächsten Versuch! Deine Figur kann das erstmal nicht mehr wiederholen!
  8. Äh wir reden über Reise in die Zeit, denke ich. oder?
  9. Also das sehe ich nicht so... warum sollte die Spielweltlogik gekippt werden.... Ein satz: Wie In den Gilden wird es tunlichst seit Menschengedenken vermieden, in die Zeit zu reisen, da viele unangenehme Situationen eintreten können. Daher wenden die Magier den Spruch nur SEHR SELTEN an. Fertig! Hä? Nein.... Man muss nur mit den nicht zu unterachtenden Nebenwirkungen leben....
  10. Das würde ich auch befürworten Grundsatz muss bleiben. Kämpfe dauern in Realität zu lange. Beschleunigung sollte angestrebt werden A weniger Würfelwürfe? Nein B weniger Handlungsmöglichkeiten? Nein C weniger Phasen pro Kampfrunde? Ja D WAS ANDERES? Aufgeben der Regelung Kamprunde und einführen des Ticks beschleunigt erst mal nicht, evtl lähmt es wegen der neuen Möglichkeiten?
  11. In einer Regelinterpretation sind örtliche Reisen mit dem Spruch Reise in die Zeit nicht möglich, das schränkt schon ein. Wir spielen das so. Mit 30min ist auch kein Fingerschnipp Zauber.
  12. Frage zur Diskussion hier: wird ein RSP wirklich in Realzeit schneller, wenn man die statt Midgard Kampfrundensystem das Splittermond "Ticksystem" nutzt? Ich waage das zu bezweifeln? Wer hat denn Erfahrung mit Splittermond?
  13. Man muss ja sowie Abenteuer auf Gruppen zuschneiden, nicht alle Abenteuer gehen für alle Gruppen. So eben nicht einige Detektiv Adv für Gruppen mit RidZ... Na und.... Ich will den Spruch trotzdem haben, er killt nur einen minimalen Anteil meiner Ideen für meine Gruppen
×
×
  • Create New...