Jump to content

Kar'gos

Mitglieder
  • Content Count

    272
  • Joined

  • Last visited

About Kar'gos

  • Rank
    Mitglied
  • Birthday 07/05/1988

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://www.midgard-forum.de/showthread.php?p=375331&mode=linear#post375331
  • Name
    Jochen
  • Wohnort
    Altdorf
  • Interessen
    Midgard, Lesen, Computerspiele, Biologische Projekte, Sport
  • Beruf
    Verfahrenstechniker

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo, ich würde das die zwei Spieler auch alleine regeln lassen. Selbst das Königshaus von Alba hat familiäre Kontakte nach Clanngadarn. Ab und an wird auch von Seiten Albas auf druidische Ratgeber gehört. Neben Grenzstreitigkeiten&Keilereien zwischen den Nachbarländern gibt es aber auch Handel. D.h. es wird nicht jeder Fremde automatisch gelyncht, selbst wenn er sich komisch kleidet oder "Druide" nennen sollte. Man hat aber natürlich ein Auge auf ihn. Zusätzlich wissen Priester und Ordenskrieger normalerweise, dass es Menschen mit fremden Glauben gibt. Gruß Kar'gos
  2. Im besten Fall 3 Brote. Im Durchschnitt 2. Ein Kilo Brot hat etwa 2-3kcal. Reicht in etwa für einen "Büromenschen", da man nicht viel tut. Ein mittelalterlicher Arbeiter hat aber einen weitaus höheren Grundumsatz. Steigerungen von NSCs funktionieren anders, da sie einen geregelteren Lebensablauf haben, als Abenteurer, die Meisten sind bis ins hohe Alter Grad 0-1. Man muss die Midgardwelt so nehmen, wie sie ist. Wenn die Spieler das Grundkonzept der Welt durch mächtige Magie auf den Kopf stellen wollen, muss man sich als Spielleiter gegebenenfalls Antworten darauf überlegen.
  3. Brot und Wasser kostet 3AP. Ein durchschnittlicher Grad 1er (Ausdauerbonus 7) hat 10AP. Das Zaubern endet zu 5% in einer Katastrophe und zu 5% gelingt es besonders gut, zu 35% gibt's kein Essen und 55% gibt's 500g Brot und 2l Wasser. Bei 3 Mahlzeiten pro Tag bleibt ein AP übrig. Da wird man lieber Landwirt als Zauberer... Ich vermute es liegt wirklich an den Ressourcen. Nicht jeder hat Zugang zu einer magischen Ausbildung und die Sprüche sind, zwar leicht zu lernen, wenn man mal zaubern kann, aber auch sehr kraftraubend.
  4. Hoi, wen es in den Fingern juckt seine Zeitmaschine auszupacken, kann bei ORBIS seine Rundreise durchs römische Europa planen. http://orbis.stanford.edu Gruß Kar'gos
  5. Ich konnte vor einigen Jahren Whatsapp am Rechner laufen lassen. Zunächst muss man ein Handybetriebssystem auf seinem Rechner emulieren. (z.B. durch Bluestacks) Danach kann man in Bluestacks Whatsapp installieren. Dann muss man seine Telefonnummer für Whatsapp freigeben. Whatsapp schickt dann eine SMS ans Handy, die musste man dann ebenfalls mit einer SMS bestätigen. Ich habe das dann auch einige Zeit so benutzt, weiß aber nicht, ob es heutzutage noch funktioniert.
  6. Hoi, ich würde sagen, wenn der Stamm vom Baum zerstört/durchgehackt wurde, ist der Thaumagral kaputt. Ebenfalls wenn der Baum Feuer fängt und komplett bis ins Innere ausbrennt. Wenn der Baumkämpfer durch ein paar Axthiebe/Feuer nur Lebenspunkte verliert, regeniert sich der Thaumagral bei der Rückverwandlung. Auch wenn der Thaumagral im Sommer hingestellt wird und dann im Winter seine Blätter verloren hat, passiert dem Thaumagral nichts. EDIT: Ja, der Thaumagral ist in dem Moment ein echter Baum. Auch wenn der Zauberer in der Zwischenzeit stirbt, verbleibt der Thaumagral als Baum. Nur der Zauberer kann die Rückverwandlung durchführen.
  7. Hallo, hier mal eine Idee für einen neuen Thaumagralzauber, anwendbar auf Dweomerstecken. Als Inspiration diente der Stab des Baumes (ARK S. 190). Baum (+0 ABW) N: 60 EP Der Zauberer rammt seinen Dweomerstecken in Erdboden. Der Stecken treibt aus und wächst innerhalb von einer Minute zu einer mächtigen Eiche heran, solange genügend Platz herrscht. Größere Hindernisse kann der Baum nicht verdrängen. Der Baum kann nicht als Flussverstärker benutzt werden, aktivierte Verbesserungen werden beendet. Der Zauberer kann den Spruch mit einem Willensakt beenden, die Rückverwandlung dauert ebenfalls eine Minute. Der Baum bleibt bestehen, bis der Zauberer den Spruch aufhebt, der Baum durch Gewalt zerstört wird, oder er wegen mangelndem Wasser/Licht zu Grunde geht. Gelingt der ABW ist ein natürlicher Baum entstanden. Besondere Anwendungsfälle: 1. Treibt der Stecken auf einer Kraftlinie aus, kann diese mittels Linienwanderung bereist werden. 2. Der ausgewachsene Baum kann mittels Baumkämpfer belebt und kommandiert werden. Was haltet ihr von der Idee an sich und den besonderen Anwendungsfällen? Gruß Kar'gos
  8. In M5 entscheidet der Spielleiter, wie lang das Lernen generell dauert. Die Zeitangaben im Regelwerk sind nur als Rahmen gedacht, das steht extra so drinnen. Nach dem Rahmen würde es so ausschauen: Wenn ich Schwimmen von 14 auf 15 steigere, brauche ich 5 TE, das wären 10 Tage à 8h Schwimmen. Zusätzlich noch Tauchen von 8-12 sind 6 TE, nochmal 12 Tage à 8h Tauchen. Dann noch Klettern von 12-14 sind 6 Tage Klettern. Insgesamt brauche ich also 28 Tage. Jeder Sportler der so trainieren würde, wäre doch beknackt. Ich gehe davon aus, dass Gruppen an ähnlichen Fertigkeiten, je nach Gelegenheit gleichzeitig gesteigert werden können. Wenn der Charakter für einen Monat auf einem Küstenschiff mitfährt, würde ich ihm zugestehen, dass er Balancieren, Bootfahren, Naturkunde, Klettern, Glücksspiel, Schwimmen, Tauchen, Seilkunst, Anführen, Wurfmesser, Dolch an diesem Ort steigern kann. Während das Schiff tagsüber fährt, arbeitet er halt mit und steigert den seefahrerischen Teil, Schwimmen oder Tauchen macht er am Abend, wenn das Schiff vor Anker liegt, Naturkunde&Anführen kriegt er einen Intensivcrashkurs als ein Sturm übers Schiff hereinbricht usw... Auf der anderen Seite wäre es zwar erlaubt, dass er im Selbststudium seine Kunst von Zweihandschwertern steigert, aber das würde ich ihn dann auf einem Schiff verbieten.
  9. Ein Wildnischarakter steigert wahrscheinlich vemehrt Wildnisfertigkeiten. Ich gehe davon aus, dass wenn man dann 8h durchn Wald/Dschungel tobt und Schleichen/Tarnen/Naturkunde/Pflanzenkunde/Spurenlesen/Überleben usw... steigert, hat man am Ende des Tages eine Unterkunft für die Nacht und ein Hasen/Reh/Elefanten erlegt. Beim Steigern solcher Fertigkeiten fallen dann auch keine Lebensunterhaltskosten an. Ebenso schaut hier die Bezahlung des Lehrmeisters aus. Man schließt sich wahrscheinlich einer kleinen Jagdgruppe an, während der Jagd werden dann Erfahrungen ausgetauscht usw... EDIT: Ähnlich sehe ich den erfahrenen Dieb, der klaut sich dann seinen Lebensunterhalt zusammen, während er seine Fertigkeiten entsprechend steigert.
  10. @Yon Attan Meine Heimrunde spielt eher selten und noch nach M4 (alle 3-6 Monate mal), da halten wir uns nicht mit Zettelwirtschaft beim Steigern auf. Wenn der SL eine Pause einbaut, hat man meistens ein Abenteuer geschafft und Teil der Belohnung ist dann freies Lernen beim Auftraggeber. Das war z.B. das letzte Mal ein Seemeister (Karmodinkampagne). Mein Concharakter Weiser ist Grad 24 und hat sich kontinuierlich einen Bekanntenkreis von Gönnern/Lehrmeistern aufgebaut. Darunter Druidenzirkel, diverse Fruchtbarkeits-Weisheitskulte/alte Götter, eine Abteilung Stadtwachen, ein paar Diebesgilden, ist Bediensteter eines Radschas in Rawindra, hat die Ehre erhalten von Zwergen Dvarska zu lernen, hat selbst eine Sklavin... Mittels Linienwanderung kommt er auch zügig durch Midgard. Somit hat er genug Anlaufstellen, um seine Fertigkeiten kostenlos zu steigern.
  11. Ok, danke. Dann wurden M5 Druiden auf Linienkreuzungen deutlich entschärft.
  12. Hallo, gibt es unter M5 noch Sprüche, die über ihren Ursprung "druidisch" als Dweomer (ARK S.63) gelten, aber nicht unter der Lernkategorie Dweomerzauber einsortiert sind? Einige dieser druidischen Zauber haben explizit eine Dweomerversion z.B. Angst und Mutlosigkeit, andere Zauber z.B. Heimfeder oder Pflanzenfessel aber nicht. Oder können Zauberer, die auch Dweomer beherrschen, diese normalen Sprüche als Dweomer zaubern? Gruß Kar'gos
  13. Schau dir S.79-80 in Arkanum an, der "Trigger" wäre, wenn man mit der Illusion konfrontiert wird.
  14. Im Beispiel ARK S.184 Amulett gegen Feuerzauber letzter Absatz. Hilft aber auch gegen Drachenfeuer usw.
  15. Amulett gegen Illusionszauber. Das wirkt zu 100% gegen die erste Illusion unabhängig vom ABW. Auch die dreifachen Kosten des Kombinationsamuletts tun dann bei einem ABW100 nicht mehr wirklich weh. Die gibt's dann also für 108GS.
×
×
  • Create New...