Jump to content
DiRi

Im Ordensland von Monteverdine - Quellenbuch

Recommended Posts

Diskussionsstrang zu besagtem Quellenbuch Im Ordensland von Monteverdine.

Moderation: DiRi

Wer sich hingegen über den mit dem Quellenbuch zusammen erschienen Spielleiter-Schirm austauschen möchte, kann dies bitte in diesem Strang tun.


Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
Edited by DiRi

Share this post


Link to post

Alles was ich bisher aus dem Quellenband gelesen habe, gefiel mir ausnehmend gut! Endlich mal etwas mehr zu den Küstenstaaten und vor allem auch viel Politisches. Danke, Dirk! Ich hoffe, das Quellenbuch zu den Küstenstaaten lässt jetzt nicht mehr zu lange auf sich warten. Das empfinde ich - vor allem für nicht so gut orientierte Leser - als einziges Manko. Es wird vieles angesprochen, für dass eigentlich weitere Informationen nötig wären (z. B. Azzo usw.). Auch zur leonessischen Gesamtsituation wäre natürlich Hintergrundwissen sinnvoll, wenn ich in Monteverdine spielen will.

Skurril finde ich hingegen, mit welcher Inbrunst an den uralten Klassifikationen in den Stadtbeschreibungen festgehalten wird (= ++ ist 96-99 usw.) Diese Einteilungen stammen aus einer Zeit, wo die Quellenbücher und Stadtbeschreibungen quasi als Universalmaterialien für verschiedene Fantasysysteme veröffentlich wurden. Dann ergibt eine solche Kategorisierung Sinn. Bei solch midgardspezifischen Produkten wie Thalassa oder Monteverdine halte ich das ehrlich gesagt für Humbug. Es spart nicht mal Zeichen, was vielleicht noch ein nachvollziehbarer Grund wäre. Stattdessen muss immer "umgerechnet" werden. Aber das ist nur eine Marginalie und schmälert nicht die Faszination, die von diesem Hintergrund ausgeht.

Share this post


Link to post

Was ich bisher aus dem Quellenband gelesen hab liest sich sehr gut, macht Spaß und Lust auf mehr. An einigen Stellen hab ich mir mehr Hintergrundinformationen gewünscht, war aber stets davon überzeugt/hoffe, dass hier genau das suggeriert werden soll. An diesen Stellen hätte ich mir ein QB KüSta herbeigewünscht und hoffe auf eben solches...

Die Priorei find ich sehr schön beschrieben und werde dafür bestimmt in meiner Kampagne einen Platz mit Freude finden, Drachen kommen in meiner Gruppe immer gut an...

Einzig die ISBN auf der Vorderseite finde ich etwas deplatziert, dachte erst, ich hätte ein Montagsexemplar erwischt, aber bei meinem Bruder ist es auch so. Das macht das schöne Drachenbild meiner Meinung nach kaputt und ist online leider auch vorher nicht zu sehen. (Würde eh besser unter die Klauen des Drachen auf der Rückseite passen)

Ein weiteres Errata/Verbesserungsvorschlag für bestimmt kommende Nachdrucke: im Inhaltsverzeichnis ist bei mir die Bergaubaustadt ein/e Bergbaustandt.

Vielen Dank nochmal für das tolle Material, freu mich auf mehr?

Share this post


Link to post

Habe heute den SL-Schirm und Quellenband erhalten. Leider ist mri schon beim ersten Blick ins Buch etwas aufgefallen was ich persönlich sehr schade finde. Es gibt keine Übersichtskarte auf der eingezeichnet ist wo sich das Ordensland befindet. Auf S.11 gibt es eine Übersichtskarte des Ordenslandes und auf S.7 wird als Text beschrieben wo das Ordenslan liegt. Da ich keine Ahnung habe wo das "leonessiche Herzogtum von Azzino" liegt (außer eben in Leonessa) kann ich persönlich die Ordenslande auch nicht in Leonessa verorten. Dafür hätte ich mir eine gerne auch einfache Übersichtskarte  gewünscht mit der auch Spieler, die nur die Grundregelwerke haben die Ordenslande zurdnen können.

Ansonsten macht der Band einen sehr guten Eindruck und ich werde sicher die nächsten Tage einiges darin blättern. :thumbs:

  • Like 3

Share this post


Link to post
vor 12 Stunden schrieb Hiram ben Tyros:

Da ich keine Ahnung habe wo das "leonessiche Herzogtum von Azzino" liegt (außer eben in Leonessa) kann ich persönlich die Ordenslande auch nicht in Leonessa verorten. Dafür hätte ich mir eine gerne auch einfache Übersichtskarte  gewünscht mit der auch Spieler, die nur die Grundregelwerke haben die Ordenslande zurdnen können.

Nach MCK 3-03 'Auf heißer Spur' liegt das Herzogtum Azzino zwischen Azzo und Zapata am nördlichen Rand der Kaf-Berge.

Ich lade eine Karte dazu, die wohl von diesem Forum kommt - kann aber nicht sagen, von welchem Beitrag. Ich denke, es war einer von DiRi.

Grundkarte_Lidralien_klein.pdf

Edited by Berengar Drexel
Tippfehler

Share this post


Link to post
vor 11 Minuten schrieb seamus:

Mck 3-03 bedeutet?

MCK ist die Abkürzung für 'Midgard Con-Kampagne', die bei der Nummerierung ihrer Abenteuer benutzt wurde. 'Auf heißer Spur' ist also das dritte Abenteuer des dritten Teils der Midgard Con-Kampagne.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Schöne Karte, aber wo nun das Land ist, wird immer noch nicht klar. Im Text wird vom Fluss Salado geschrieben, auf der Karte vom Calabro.

Irgendwo zwischen Azzo und Doligeo würde ich jetzt tippen, aber stimmt das? Die Hauptstrasse von Doligeo nach Azzo führt also NICHT durch die Ordenslande?

Zwischen Hahnenkamm und Karfunkelstein könnte ein Pass sein, ist das ein Pass nach Doligeo? Oder ist das der Malit Pass?

Auf S. 10 steht Azzo einmal erwähnt mit der Strasse, müßte also laut Karte im Heft nördlich sein auf der östlichen Seite.

Edited by Panther
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Panther:

Schöne Karte, aber wo nun das Land ist, wird immer noch nicht klar. Im Test wird vom Fluss Salado geschrieben, auf der Karte vom Calabro.

Also meine Karte (ich habe hier gerade das PDF) nennt den Fluss Salado, zweimal.

Als Calabro kenne ich den Fluss vom Meer bis mindestens zur auf der Eschar-Karte sichtbaren Aufspaltung in zwei Zuflüsse. Nach meiner Interpretation ist der Calabro der östliche Zufluss aus dem Vorgebirge und der Salado der westliche aus den Kaf-Bergen.

Das Ordensland liegt östlich von Doligeo und südlich von Azzo, d.h. nicht an der Verbindungsstraße. Diese müsste ja sonst den Hahnenkamm queren, was auf der Karte nicht dargestellt ist.

Azzo müsste an der von Talido ausgehenden Straße links des Salado liegen.

Share this post


Link to post

Nach deiner Interpretation,  aber ja, könnte so sein. 

Was bedeutet denn dieses rötliche Symbol neben dem Ordenswachturm zwischen Hhahnenkamm und karfunkelstein?

 

 

Edited by Panther

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten schrieb Panther:

Was bedeutet denn dieses rötliche Symbol neben dem Ordenswachturm zwischen Hhahnenkamm und karfunkelstein?

Das Symbol bedeutet einfach, dass es kein Ordenswachturm ist (siehe Legende). ;)

Da ist eine Ordensburg.

Share this post


Link to post
vor 38 Minuten schrieb Solwac:

Also meine Karte (ich habe hier gerade das PDF) nennt den Fluss Salado, zweimal.

Als Calabro kenne ich den Fluss vom Meer bis mindestens zur auf der Eschar-Karte sichtbaren Aufspaltung in zwei Zuflüsse. Nach meiner Interpretation ist der Calabro der östliche Zufluss aus dem Vorgebirge und der Salado der westliche aus den Kaf-Bergen.

Das Ordensland liegt östlich von Doligeo und südlich von Azzo, d.h. nicht an der Verbindungsstraße. Diese müsste ja sonst den Hahnenkamm queren, was auf der Karte nicht dargestellt ist.

Azzo müsste an der von Talido ausgehenden Straße links des Salado liegen.

Ziemlich genau so verhält es sich auch.

Ich hänge gleich einmal eine Karte an, die die Ordenslande ungefähr verortet, wie es auch meiner Kartenskizze als Vorlage für den Zeichner ausgewiesen hat. Im Endprodukt ist dann aber nur noch die reine Karte der Ordenslande zu sehen.

Edited by DiRi

Share this post


Link to post

Verortung der Ordenslande

Das Lassin ist das Hügelland rund um Azzo (geht östlich dann in der Verde Catarra über und nicht auf der Karte(n) ausgewiesen). Die Saledo ist der westliche Zufluss des Calabro, der bei Azzo aus der Salado und einem anderen Fluss, der von der Verde Catarra her kommt, gebildet wird.

Der verwendete Kartenausschnitt entstammt einer alten Vorlage von @LarsB, die hier irgendwo in den Tiefen des Forums auch zu finden ist. Damit niemand groß rumsuchen muss, habe ich diese ältere, nicht-offizielle Karte hier zu besseren Übersicht ebenso angehängt.

Edit: Muss heute zu lange mit den Kindern in der Sonne getollt haben. Der Zufluss im Kreis ist natürlich der westliche.

verortung_ordenslande.jpg

KüSta_1.jpg

Edited by DiRi
  • Thanks 3

Share this post


Link to post
vor 29 Minuten schrieb DiRi:

Die Saledo ist der östlich Zufluss des Calabro, der bei Azzo aus der Salado und einem anderen Fluss, der von der Verde Catarra her kommt, gebildet wird.

Die Salado? Sonst ist es immer der Salado. :?:

Und es sollte der westliche Zufluss sein...

Edited by Solwac

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden schrieb Solwac:

ie Salado? Sonst ist es immer der Soledo. :?:

Du gehörst zum kleinen Kreis derjenigen, die auch eine ältere PDF-Version des Textes hatten. Dort war es noch die S. Im endgültigen Text ist es der Salado geworden (wollten die Lektoren so). Ich bin zuweilen noch meinem ursprünglichen Text verhaftet... :blush:

Richtig ist: der Salado (und er ist der westliche der beiden Calabro-Zuflüsse, ja).

Zur Verortung habe ich dir noch eine PN (mit meiner Vorlage) geschickt, die ich aber öffentlich nicht ins Forum stellen kann.

Edited by DiRi
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Am 2.5.2018 um 20:45 schrieb Hiram ben Tyros:

Habe heute den SL-Schirm und Quellenband erhalten. Leider ist mri schon beim ersten Blick ins Buch etwas aufgefallen was ich persönlich sehr schade finde. Es gibt keine Übersichtskarte auf der eingezeichnet ist wo sich das Ordensland befindet. Auf S.11 gibt es eine Übersichtskarte des Ordenslandes und auf S.7 wird als Text beschrieben wo das Ordenslan liegt. Da ich keine Ahnung habe wo das "leonessiche Herzogtum von Azzino" liegt (außer eben in Leonessa) kann ich persönlich die Ordenslande auch nicht in Leonessa verorten. Dafür hätte ich mir eine gerne auch einfache Übersichtskarte  gewünscht mit der auch Spieler, die nur die Grundregelwerke haben die Ordenslande zurdnen können.

@Hiram ben Tyros

Vielleicht hilft dir die mittlerweile hier im Strang zu findende Karte nun weiter.

Edited by DiRi

Share this post


Link to post
vor 5 Stunden schrieb DiRi:

@Hiram ben Tyros

Vielleicht hilft dir die mittlerweile hier im Strang zu findende Karte nun weiter.

@DiRi Ja danke, das tut es. Nach wie vor sehr schade, dass Deine Übersichtskarte nicht im Buch gelandet ist aber zumindest mir und allen Forumsnutzern hast Du geholfen.

Share this post


Link to post

Ach du Gott ;) ihr habt es ja schon Mitbekommen. Danke für den Support und die tollen Informativen Kommentare unter den Videos von der Midgard Community!

Share this post


Link to post

LandschaftübersichtsKarte S.11 -

Hat die unterschiedliche Färbung der "Rund"-Straße/des Wegs eine besondere Bewandtnis?
S.17 lässt ja auf Transportweg des Salzes schließen -nicht ganz so weiss gefärbter*) Westweg-


*) im Druckerzeugnis wesentlich deutlicherer Unterschied als im PDF

Edited by seamus

Share this post


Link to post
vor 22 Minuten schrieb seamus:

Hat die unterschiedliche Färbung der "Rund"-Straße/des Wegs eine besondere Bewandtnis?
S.17 lässt ja auf Transportweg des Salzes schließen -nicht ganz so weiss gefärbter*) Westweg-

Also, ganz weiß gefärbt sind normale Wege / Pfade; "nicht ganz so weiß" ist der Transportweg des Salzes (Straße des weißen Goldes).

  • Thanks 2

Share this post


Link to post

Das "Büchlein" alleine ist ja fast schon das Geld wert. Ich hatte mich primär auf den (sogar dann noch superstablien) SL-Schirm gefreut, aber soviele interessante Infos/Verwicklungsmöglichkeiten auf so ein bisserl Land "gepresst" -sehr nett, schön & unterhaltsam geschrieben
-Herzlichen Dank, das macht richtig Spass es zu lesen.

Ihr wisst aber schon, das ihr euch selbst mit der Anzahl an & Gestaltung (schön lesbar) der Gebäude-&Landkarten für zukünftige QB-Veröffentlichungen jetzt die Latte recht hoch gesetzt habt?

Edited by seamus
  • Like 1
  • Thanks 2
  • Haha 1

Share this post


Link to post

Auf S. 19 links oben wird auf Abweichungen mancher NSC von den für seinen Grad typischen Angriffswerten gesprochen. Wenn ich nichts übersehen habe, dann gibt es so eine einfache Regel wie bei M4 aber noch nicht. Hier bräuchte es zusätzliche Informationen um z.B. den Angriff eines Händlers Grad ohne weitere Angaben zu bestimmen.

  • Like 1

Share this post


Link to post

Zufallsbegegnungen und -ereignisse im Gasthof Valmurlín der Ordenslande von Monteverdine

Im Zuge der Ausarbeitung von Material gibt es immer wieder Textfragmente, die es nicht in eine Abgabeversion schaffen. Beim anhängenden PDF handelt es sich um solche Textschnippsel, die aber vielleicht doch dem einen oder anderen von euch von Nutzen sein könnten. Ich stelle sie daher einfach hier ein und wünsche viel Spaß damit!

Hinweis: Das Material hat natürlich Querbezüge zum Quellenbuch, d.h. ohne dieses Quellenmaterial könnten Namen und Begriffe ggf. unklar sein. 

Ciao,
Dirk

Zufallsbegegnungen_Gasthof_Valmurlín.pdf

Edited by DiRi
  • Like 1
  • Thanks 3

Share this post


Link to post

Darf man erfahren, warum du/ihr das (&ggf. noch weiter folgende) nicht als (offiiziellen) pdf-Zusatz (a la manual zu Kodex) rausbringt?

Fehlende(s) "Qualität", Lektorat, Seitenbegrenzung, ...

Ich finde die PDF(Regel)zusätze zwar inzwischen mehr "Ballast" ohne Gesamtinhaltsverzeichnis/Index (u.a. Förderung der Unübersichtlichkeit, aber ausdrucken & an passender Stelle dazu legen mildert es ja), aber sie sind gleichzeitig ein sehr tolles Goodie, was ich auch bei Quellenbüchern für Sinnvoll empfinde (für tiefergehende Infos, ausführlichere Sagen, oder halt Zufallstabellen)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Gandubán
      Top Zustand aber ohne Karte. Ich will damit keinen Reibach machen und muss dafür auch nicht zwangsläufig Geld haben. Originelle Angebote willkommen...
    • By Vulkangestein
      Seit Dezember gibt es die 3. Auflage des Quellenbuches "Alba - Für Clan und Krone". Noch bin ich nicht im Besitz dieser Neuauflage und mir stellen sich einige Fragen, die vielleicht jemand klären kann, der/die es bereits in Händen hält. 
      Zunächst fiel bei mir beim Blick ins Inhaltsverzeichnis auf, dass das Dorf Bellslaed neu dabei ist (wie auch angekündigt), dafür fehlt aber Thame (wahrscheinlich, um das QB zu raffen). Ist das richtig? 
      Auf der anderen Seite scheint es einige Kapitel mehr zu Samiel und seinem Gefolge zu geben. 
      Meine beiden (für mich) wichtigsten Fragen sind aber: 
      1. Gibt es wieder einen Zeitsprung wie zwischen der 1. und 2. Auflage? Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber ich meine es wären etwa 10 Jahre gewesen und u.a. war der König in der 1. Auflage noch minderjährig. 
      2. Handelt es sich noch um exakt dieselbe Karte wie in der 2. Auflage? Die Maße sind ja ungefähr gleich. An sich finde ich die Karte noch immer nicht hässlich, aber die übrigen QBs der jüngeren Auflagengeneration haben doch einen deutlich anderen Stil gesetzt, in dem ich auch gerne die Alba-Karte sehen würde. 
       
      Freue mich auf eure Antworten!
       
      Vulkangestein 
    • By Zendurak
      Hallo,
      nachdem ich mittlerweile über Ebay die meisten nicht mehr erhältlichen Quellenbücher zusammengeklaubt habe fehlen mir nur noch oben genannte.
      Falls sich irgendjemand von einem Exemplar trennen könnte oder gar zwei hat und mir das ganze zu einem menschlichen Preis vermachen könnte wäre das wunderbar 
      Vor allem Nihavand habe ich bis jetzt kaum (zu angemessenen Preisen) gesehen... Aber es ist ja Weihnachten und man kann auf Wunder hoffen
       
      Mfg - Zendurak
    • By SteamTinkerer
      Liebe Community,
       
      vor einigen Jahren hatte ich hier im Forum geschrieben, dass ich eine neue Stadt für MIDGARD erschaffen möchte.
       
      Richtig, dass war vor einigen Jahren (2013 oder so). Vielleicht existiert dieser Strang auch noch irgendwo in den Weiten des Forums. Die Stadtbeschreibung und die Karte hatte ich auch schon fertig, doch dann ist es plötzlich ruhig geworden. Das Material verschwand in der Schublade und geriet in Vergessenheit.
       
      Neulich beim Frühjahrsputz stieß ich wieder auf das Material. Ich schaute es mir an und fand Gefallen an der Idee, eine Stadt für MIDGARD auszuarbeiten. Jedoch musste ich sehr schnell beim Lesen feststellen, dass mir der Text und auch die Karte nicht mehr gefielen. Also was machen? Ich entschied mich die Idee, eine Stadt auszuarbeiten und später als kostenlosen Download der MIDGARD-Community zur Verfügung zu stellen, wieder aufzugreifen. Aber: Eine neue Karte und ein neuer Text mussten her. Was wiederum einen kompletten Neuanfang bedeutete.
       
      Ich flitzte zum Zeichenladen meines Vertrauens, kaufte mir Bunt-, Blei und Flizstifte sowie alles, was noch so dazugehörte. Dann fing ich an die Karte zu zeichnen. Mehrere Tage und Nächte zogen durchs Land und endlich war es soweit: Die Karte war fertig! Also nicht wirklich professionell wie von einem professionellen Zeichner, doch für mich völlig ausreichend. Anschließend noch etwas überarbeitet und die Karte einigen Bekannten gezeigt. Diese hatten die Karte tatsächlich für gut befunden. Diese Bestätigung reichte mir vollkommen aus. Eine professionelle Karte brauchte ich ja auch nicht, schließlich handelt es sich um Fanwork und nicht um ein professionelles Projekt, welches irgendwann mal kommerziell veröffentlicht werden sollte.
       
      Mit der Karte in der Hand bewaffnet, fing ich mit der Stadtbeschreibung an. Wie das aber so ist, ist der Faktor Zeit immer so eine Sache. Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, dass ich die Stadtbeschreibung so schnell wie möglich fertig haben möchte. Doch die Realität sieht anders aus. Wenn ich immer etwas Zeit habe, schwinge ich mich vorm Rechner und haue in die Tasten. Und siehe da: Der Text nimmt langsam aber sicher immer mehr Gestalt an. Mein Ziel ist es, dass ich dieses Jahr die Stadtbeschreibung fertig haben werde und der MIDGARD-Community als kostenlosen Download zur Verfügung stellen kann.
       
      Viele Grüße
       
      Myronius
       
      PS: Vor einigen Jahren hatte ich zusammen mit einigen Freunden schon mal eine Stadt ausgearbeitet. Die Stadtbeschreibung hieß "Talbingstadt - Eine albische Stadt". Die Beschreibung wurde damals als kostenloser Download hier im Forum angeboten. Leider konnte ich die Stadtbeschreibung über die Suchfunktion im Forum nicht auffinden, sonst hätte ich diese gern verlinkt.
    • By Slüram
      Ursprungsthema: Soll das Rawindra Quellenbuch nachgedruckt werden?
       
       
      Wie sieht es im Zuge von M 5 hier mit einem Erheben der Toten aus?!
×
×
  • Create New...