Jump to content

Berengar Drexel

Mitglieder
  • Posts

    292
  • Joined

  • Last visited

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Es gibt die Ambivalenz halt seit 2003: zwei "Unterarten" von Riesenadlern. Eine "Unterart" mit Seele und Hochrabenintelligenz, die nicht zu den Tieren gehört (Bestarium M4 S.7), und eine ohne Seele mit Intelligenz t50. Das hat z. B. Folgen dafür, ob ein Riesenadler ein Tiergefährte werden kann - und damit dafür, wie man Tiermeister von M4 nach M5 bringt.
  2. Das war schon im M4 Bestiarium so: siehe S.128.
  3. Wenn Du das findest - und das tun andere auch - dann gib halt ein paar Spruchrollen/Ogamstäbe/übernatürliche Eingebungen aus! Du darfst! Wenn Du dafür eine Regel brauchst: die steht auf KOD5 S.155f! Regeländerungen braucht es dafür nicht.
  4. Zum Balanciereren von Zauberern und Kämpfern auf niedrigen bis mittleren Graden bietet M5 erstmal ganz simpel magische Waffen und Rüstungen für Kämpfer, ebenso wie Spruchrollen, Ogamstäbe und übernatürliche Eingebungen für die meisten Zauberer. Vor allem für Hexer und Thaumaturgen braucht es dazu ein genaues Management williger Lehrmeister. Beim Spiel auf solchen Graden ist die Systemkompetenz von Spielern auch sehr unterschiedlich: deshalb ist ein Balancieren allein im Regelsystem, ohne starke Eingriffe des SL, wohl nicht zielführend. Es wird wohl noch ein letztes M5 Regelbuch veröffentlicht, das auf höheren Graden (20+) reinen Kämpfern weitere Optionen gibt und sie wieder gegenüber Zauberern aufholen lässt.
  5. Hups! Und ich dachte, dass albische Orcmänner das Gegenstück zu Comancheros seien. Aber wenigstens ein Orcmann ist wirklich ein Viertel-Orc: Aidan von Dungarvan.
  6. Wenn man für M6 Regeln und Welt anfasst, gibt es wirklich gar keinen Grund mehr, nicht auch glaubwürdige Währungen und vernünftigen Gebrauch von Geld fürs Lernen und für kleine magische Gegenstände zu bekommen. Keine 10g Gold (oder Gold-Silber-Gemisch), also im Bereich eines oder mehrerer realer Dukaten, für einen Wasserschlauch oder ein Tuschegefäß mehr! Keine Basiskosten für das Lernen der Grundlagen von Menschenkenntnis oder Spurenlesen mit vollem EP-Einsatz (je 800 GS), die in Gold (oder Gold-Silber) im England des 18. Jh. der vollen Bezahlung eines Hauptmanns der Linieninfanterie für etliche Jahre - und vielleicht sein ganzes Leben im Feld - entsprochen hätten. Nachdem das erledigt ist, kann man darüber nachdenken, was denn vernünftige Preise für z. B. den Nachfolger eines geprägten Runenstabs mit Bannen von Dunkelheit oder Wasserstrahl (ARK5 S.204, MYS 5 S.11) wären. 20 Tuschegefäße für einen Runenstab?
  7. Wenn Du eins haben willst, lies Dir Die Welt S.244 mal durch. In Ywerddon entsteht gerade ein zweites Bryddonor - aber wann es ausbricht, entscheiden für ihre Kampagne die Spieler, insbesondere der SL, selbst. Einen Fahrplan in den Volksaufstand schreibt Dir keiner.
  8. Bei jeder Spielwelt gibt es die Entscheidung über deren übergreifende politische, soziale und ökonomische Dynamik. Je mehr solcher Dynamik, desto mehr geskriptete Zukunft und desto weniger unabhängige Autoren - die Zeit brauchen und im allgemeinen nicht wissen, wo die Welt hingeht. Auch langlaufende Kampagnen klinken sich in hochdynamischen Spielwelten irgendwann aus deren Entwicklung aus. Es gibt Spielwelten, die bewusst um solche weltumspannede Dynamik gebaut sind, wie zum Beispiel Fading Suns, das gerade wieder herauskommt. Da lauern die Spieler dann über Jahre, dass das eine oder andere Geheimnis in der Welt aufgelöst wird. Und zwischendurch geht der Verlag ein - und nach einem Jahrzehnt Pause übernimmt ein anderer die Welt und deren Weiterentwicklung. MIDGARD war nie so zentriert auf die Hauptautoren und deren Fortschreibung der Welt: das hat sicher auch zu seinem 40-jährigen Bestehen beigetragen.
  9. Ritterorden gibt es schon: Orden vom Heiligen Speer, Suduk el-Ward es-Safra und einige mehr. Richtige Kreuzfahrer-Reiche sind für das gegenwärtige MDGARD viel zu aggressiv und dynamisch. Aber in Tevarra, Orsamanca und Moro können Religionen durchaus aufeinanderprallen: wenn Abenteurer in einer Saga dort Partei ergreifen wollen, ist das sicher schon jetzt möglich.
  10. Ich lese das so, dass ein "germanisch dominiertes Kaisertum" dadurch definiert wäre, seine Macht nach außen zu projizieren - und eine Art "Valianisches Reich nächster Nation" 🧐 anzustreben. Richtig? Das würde jedenfalls gerade die oft bespielten Länder auf dem MIDGARD, das wir kennen, kräftig umstechen und die Dynamik auf der neuen Spielwelt stark erhöhen. Man müsste dann sicher kaiserliche und nicht so kaiserliche Gruppen von Abenteurern und Sagas gut auseinanderhalten.
  11. Die Runde ist abgeschlossen. Ihr Strang ist jetzt in "Abgeschlossene Runden" verschoben. Warum sollte jemand ihn jetzt löschen?
  12. S. 243 Schirm gegen Schirm stellt sicher, dass der frische Rattenschirm unter dem frischen HÜ-Schirm eines zuspringenden Kartanin zusammenbricht. Dann hat der Kartanin noch ein bisschen Zeit für Krallen und Zähne, wenn noch irgendwas von der Ratte übrig war. Nur daneben springen sollte der Kartanin nicht! 😸
  13. Das könnte was für meinen bayrischen Konsul Ignaz Ritter v. Beck in London sein - und würde mir Spaß machen. Das Mädchen aus der Themse habe ich noch nicht gespielt: es dürfte als ein Einstieg für ihn also wohl passen.
  14. Das muss nicht mal eine ehrenrührige sein! Da gibt es auch in Deutschland die Schelme von Bergen - aber erinnern tut man sie besonders wegen Heines Ballade.
×
×
  • Create New...