Jump to content

DiRi

Globale Moderatoren
  • Content Count

    11,492
  • Joined

3 Followers

About DiRi

Clubber
  • Rank
    Klingenmeister
  • Birthday 04/12/1968

Persönliches

  • Wohnort
    Hanau

Profile Information

  • Beiträge zum Thema des Monats
    2

Recent Profile Visitors

2,384 profile views
  1. In zwei Gruppen, in einer davon bin ich der SL, nutzen wir Roll20 für das Gameplay, Google Hangout als Videochat und MOAM zur Figuren- und Gruppenverwaltung.
  2. Das vermute ich auch und da kann es natürlich auch hin, aber z.B. Orks ins Weltenbuch zu packen, hätte ich als eine Aufwertung verstanden, weil deren Kultur dann neben der menschlichen stünde. Andere Entscheidungen kann man natürlich auch treffen. In einen Weltenband gehören für mich von den intelligenten Rassen her diejenigen, die als Abenteurer spielbar sind. Andere intelligente Völker sind dagegen am besten im Text eines Bestiariums aufgehoben. Man mag das aus diesen oder jenen Gründen bedauern, es folgt aber einem (erkennbaren) Konzept. Andere Rassen - wie z.B. die Orcs - werten bestimmt ein Bestiarium auf, wo sie m.E. auch systematisch gesehen hin gehören. Ich finde es gut, dass die die beiden Macher sich genau so entschieden haben - klare systematisch nachvollziehbare Trennung -, und Orcs und anderes (mutmaßlich) im Bestiarium, wie es ja auch bei M4 schon so war, werden eben dort den Lesern näher gebracht!
  3. Das stimmt. Aber in dieser "Hogenberg- Kartensammlung" gibt es noch viele interessante Karten, die herangezogen werden könnten (auf irgendeiner Platte habe ich die auch; muss mal suchen....).
  4. Ihr habt absichtlch weisse Flecken gelassen und ich dachte, das wäre der Haupt-Grund für die überschaubare QB-Menge ;-) Das alles liegt im Auge des Betrachters - suche es dir aus.
  5. Ist es einfach nur Niemandsland, gehört es (aufgrund eines Zuordnungsfehlers auf den Karten) doch zu den Feuerinseln (Ikenga-Becken ist es nicht, das kann ich als Autor sagen) oder sind es etwa Inseln des sagenumwobenen Ghulkönigreiches, das ja an der Westküste von Buluga existieren soll, vielleicht haben wir aber auch sprichwörtlich weiße Flecken zur freien Ausgestaltung?
  6. Gute Idee - dieser Ansatz ist wohl fundiert und findet mein Gefallen!
  7. Gibt es für diese Fragestellung - auch bei Würdigung älterer Regelausgaben - eine Regelung (-> nein)? Im Grunde sind die Angaben bewusst immer vage gewesen. Unter M5 haben wir nun zum einen auch für Menschen eine nach oben nicht gedeckelte Skala, zum anderen fließen PP nicht in den Erfahrungsschatz ein (d.h. sie bleiben bei einer Gradangabe unberücksichtigt), so dass es gewisse Unschärfen gibt, über die im Forum auch anderenorts bereits diskutiert wurde. Wieweit man da mit niedrig, mittel und hoch noch zu Rande kommt, ist eine Frage für sich. Persönlich sind für mich nun Figuren ab Grad 29 wirklich hochgradig. Dabei liegt die folgende (feinere) Einteilung zu Grunde: 1-3: "Starter"; niedrig 4-9: "Erfahrene"; niedrig 10-19: "Veteran"; mittel 20-29: "Spezialisten/Experten"; hoch ab 30: "Helden"; (sehr) hoch
  8. Vermutlich ist Huiskes, Alexander: Die Geburt der Dunklen Götzen, Pegasus Press 2004 mit gemeint. Andere Romane von Bedeutung, die Jürgen ziemlich zu Beginn erwähnt, sind/ist der sog. Magira-Zyklus von Hugh Walker.
  9. Das der Weltenband erscheint oder dass man ihn nicht im Supermarkt an der Kasse kaufen kann? Nein, vielmehr, das unser Kamel an der Supermarktkasse nichts bekommt (wäre ja auch noch schöner).... Auf den Weltenband darf man sich ansonsten freuen. @Fimolas als Koordinator hat da sehr gründliche und vor allem auch gute Vorarbeiten geleistet - ihr werdet es schon bald sehen (gut, die Ösis, werde das Ganze ein paar Tage später in den Händen halten können, aber das Warten sind wir ja alle gewöhnt)!
  10. Trotz allem ist das seit Jahren für Midgard mit sechs Wochen so üblich, wenn's um den Druck geht.
  11. Nun, Elsa und Jürgen Franke haben auf dem Nordcon den Deutschen Rollenspielpries (2019) für ihr Lebenswerk (MIDGARD) verliehen bekommen! Es darf gerne gratuliert werden...
  12. Sehe ich auch so! Aus welchen Gründen auch immer hat Cer nunmehr abermals eine Ladung erhalten - in Don Cosis Studierzimmer in Maritimar (aber nicht von Don Cosi, sondern Erzmaga Cureada Maldigis Isabella de Vindano (die hatte sie auch damals schon geladen - und eben nun in Don Cosi Studierzimmer)...
  13. So, mir schmeckt meine Latte schon wieder... Grüße an @alf04
  14. Na prima, hocke jetzt ungeplantne Stunde in Mainz. Eigentlich wollte ich jetzt schon auf der Burg sein, nun wird es doch Mittag. Aber der Latte ist zumindest lecker!
×
×
  • Create New...