Jump to content

Solwac

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    27.552
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Solwac

  1. Solwac

    WestCon 2019 - Mitfahrgelegenheiten

    @Bruder Buck Wir werden wie üblich kurz vor dem Con noch die letzten Infos an alle Teilnehmer schicken und wenn nichts dazwischen kommt dabei auch wieder einen Shuttleservice anbieten. Dich kriegen wir schon auf die Burg!
  2. Solwac

    2019 Bacharachs Vorfreudeschwampf

    Nach der Einladung ist es Zeit für den neuen Schwampf.
  3. Solwac

    Die besten Musikvideos der Welt

    Schon schick, aber die können es noch besser, diese Stimmen! https://www.youtube.com/watch?v=enuOArEfqGo
  4. Solwac

    Zufällige historische Fakten

    Mendelejew hat 1869 die bis dahin bekannten chemischen Elemente strukturieren können und ermöglichte Aussagen über noch nicht gefundene Elemente. Das wohl älteste Exemplar des Periodensystems der chemischen Elemente ist jetzt in der University of St Andrews entdeckt worden.
  5. Solwac

    WestCon 2019 - Mitfahrgelegenheiten

    Wir haben in den letzten Jahren immer einen Service anbieten können (und ja, Blankenheim (Wald) ist der passende Bahnhof). Ob wir das schon Freitagmittag schaffen weiß ich aus dem Stehgreif nicht, aber bisher ist noch keiner im Bahnhof gestrandet. Vielleicht werden wir auch wieder von anderen unterstützt, die dann ihre letzten Kilometer Anfahrt am Bahnhof entlang planen. Du kriegst Rückmeldung sowie wir uns intern besprochen haben.
  6. Solwac

    Bacharachs Vorfreudeschwampf

    Ich freue mich auf den nächsten Schritt, die Bestätigungen.
  7. Solwac

    Bacharachs Vorfreudeschwampf

    Finde ich gut, dass langjährige Stammgäste einen Vorteil haben.
  8. Ob @Malte jetzt den Korrekturbogen auf Midgard erfunden hat?
  9. Wenn b nicht angegriffen (hier vor allem festgehalten) wird, dann hat a doch sein Ziel erreicht und b kann sich aus dem Handgemenge lösen.
  10. Da warst Du noch auf Seite 1, richtig?
  11. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! :beer:

  12. Schau Dir mal die Bilder eines Tomahawks oder einer Franziska an. Wird die Axt größer, dann wird sie schnell zur Streitaxt.
  13. Die Handaxt wiegt laut Kodex ca. 1,5kg bei 40cm Länge. Mit einem Beil von 45cm und 1,4kg habe ich früher den Weihnachtsbaum für den Ständer fit gemacht. Das Bild passt schon, die Klinge könnte maximal ein wenig massiver sein.
  14. Dann passen auch die großen Waffen!
  15. Solwac

    Schriften Midgards

    Solwac holt den Staubwedel raus. *hust* Eine schöne und leicht handhabbare Schrift ist ja das griechische. Allerdings wird in Chryseia das valianische Alphabet verwendet, sprich für viele Ausländer sind die Schriftzeichen dieselben wie zu Hause, d.h. die Verwendung unserer Schrift ist passend. Sieht einer von Euch Probleme darin, Tuskisch mit griechischen Schriftzeichen darzustellen (eventuelle Inkompatibilitäten mit Heimrunden zählen nicht)? Tuskisch ist eine alte Sprache, die aber schon früh schriftlich wurde. Kodex und DFR deklarieren die Schrift als Keilschrift genau wie das Hurritische, hier muss man Abstriche machen.
  16. Erydeia mit Langschwert und Schild ist gekauft! Als Leibwächterin-NSC!
  17. Deswegen hatten Zweihandwaffen nach M4 -2 auf die Abwehr!
  18. Die Waffen sind schon unterschiedlich lang, Erydeia hät die Waffen nur leicht unterschiedlich. Die Hand ist ungefähr gleich, das Langschwert geht über den Schild in der Perspektive nicht hinaus und der Anderthalbhänder hängt stärker und reicht bis über den Schild. Aber der Anderthalbhänder dürfte gerne einen etwas längeres Griffstück haben bzw. zeigen (wird derzeit halt halb von der Hand verdeckt).
  19. Solwac

    Mainz / Bingen (Ingelheim) und weitläufige Umgebung

    Sag das nächste Mal auch Oskar Bescheid.
  20. Solwac

    Urheberrecht / Copyright im Forum

    Vielleicht sollte die Urheberrechtsdiskussion an passenderer Stelle geführt werden?
  21. Spielleiter: Matthias Hartwich Anzahl der Spieler: 4-5, aufgrund der Spätabreise kann ich derzeit überhaupt nicht das Zustandekommen einer schönen Gruppe einschätzen. Bis zu vier Plätze vergebe ich daher über das Forum, ein eventueller fünfter Platz bliebe dann für vor Ort frei. Grade der Figuren: ca. 15 (M5) Voraussichtlicher Beginn: Sonntag nach dem Frühstück (ca. 10:00) Voraussichtliche Dauer: Bis Montag, daher nur für Spätabreiser! Art des Abenteuers: Ermittlungen in einer Großstadt, dabei kann es natürlich auch robust zugehen. Das Abenteuer ist als Sandkiste in Kroisos angelegt. Voraussetzung/Vorbedingung: Chryseisch oder Vallinga zur Verständigung, Comentang alleine reicht nicht. Beschreibung: Eigentlich seid ihr ja nur zufällig im Hafen von Kroisos (z.B. weil auf der Durchreise in Kroisos angelegt habt), da werdet ihr von einem Mann um die 30 auf einen Geharzten eingeladen, wie er hier von Straßenhändlern reichlich angeboten wird. Offenbar hat Aias Yfantonis auf Fremde gewartet um sie anzuwerben. Einige Becher Wein später wisst ihr, dass Aias ein Sekretär von Basileos Goulandris, einem der großen Reeder in Kroisos, ist. Und es gibt Anzeichen, dass die Edle Medeia, eine reiche und schöne Witwe, offenbar ihren gesamten Besitz in Kroisos auflöst. Der werte Basileos würde es sich einiges kosten lassen, wenn er vorab und exklusiv genaueres erfahren könnte... Bis jetzt dabei: (Läufer), Fabian, Bro, Taladorn
  22. Wenn sich Läufer noch etwas konkreter äußert, dann haben wir vier Figuren zusammen.
  23. Solwac

    Speyer / Pfalz

    Herzliches Beileid!
  24. Solwac

    Wie sieht die Grenze zwischen Alba und Clanngadarn aus?

    Historisch gesehen gibt es beide Abgrenzungen, genauso wie Grenzen "bis zum Waldrand". Alle diese Grenzen haben ihre Vor- und Nachteile und meistens wurden ältere Regelungen dabei irgendwann mal durch Urkunden oder Gerichtsurteile mit aktueller Übereinstimmung bekräftigt (wenn man sich nicht auf neue Grenzen einigen konnte oder wollte). In Nordalba dürfte an vielen Stellen ein Nebeneinander von alten (also vor 150 Jahren bei der Eroberung) und neueren (also innerhalb der letzten Generation mit entsprechend vielen Zeitzeugen) Grenzen und Rechten bestehen. In einer Gemeinschaft an der Grenze sind alle darauf angewiesen, dass jeder seinen Pflichten zur gemeinsamen Abwehr von Twyneddin nachkommt, wird man sehr konservativ sein und wenig ändern. Denn verärgerte Nachbarn helfen weniger als zufriedene.
×