Jump to content

Hiram ben Tyros

Mitglieder
  • Content Count

    3,847
  • Joined

Everything posted by Hiram ben Tyros

  1. Was spricht dagegen, dass sich der Hauchzauber zwar ausbreitet aber innerhalb der Sphäre keinen Effekt hat, der auf Menschen wirkt? Ein Hauch der Verwesung könnte dann aber trotzdem z.B. an einer gelblichen Färbung der Luft erkannt werden, da dieser Efffekt ja keine schädliche Wirkung auf Menschen hat und die Luftsphäre vor den Effekten schützt. Die Färbung verursacht aber keinen Schaden und folglich muss davor nicht geschützt werden...
  2. Wenn Du mir sagst was ich ergänzen soll nehme ich das gerne mit auf. Ich habe jetzt nur auf den Diskussionsverlauf verwiesen, da kann dann jeder Deine Argumente selbst nachlesen. P.S. Meine eigenen Ansätze habe ich auch nicht wesentlich ausführlicher dargelegt als Deinen. Da ich im Eingangspost keinen Ansatzt bevorzugen will finde ich es so eigentlich OK.
  3. Spruchbeschreibung sagt doch nur, dass Luftsphäre vor den Effekten der Hauchzauber schützt. Wie begründet ihr, dass sie deren Ausbreitung verhindern und nicht nur den Effekt neutralisieren?
  4. Ja. Genau. Für mich ein weiteres Argument für ein Zauberduell: Beide Sprüche Erschaffen, Beide Sprüche Umgebungszauber. Welcher ist stärker?
  5. Oder bei 1) Zwei Erschaffen Zauber mit entgegengesetzten Wirkungen (Erschaffen reiner Luft und Erschaffen Giftgas) im gleichen Bereich (Punkt) => Zauberduell.
  6. OK, da ich von Mehreren mitbekommen habe, dass Ihnen der Regeltext-Prefix wichtig ist und ich meinen Eindruck auch so gewinne/gewonnen habe ist der Prefix hiermit zurück geändert. Ich wollte mit der Änderung niemanden angreifen und entschuldige mich falls dieser Eindruck entstanden ist.
  7. Waren das harte Regelargumente oder nicht auch nur Meinungen? Nach meiner Meinung gefragt würde ich zu Prados Antwort und meiner Lösung 2b tendieren, das im Regeltext steht, dass der Zauber vor den Effekten der Gase und Hauchzauber schützt. Insofern wird m.E. im Regeltext zwischen natürlichen Gasen/Zaubern und Wasser unterschieden. Verdeutlicht auch durch den Absatz vor der Beschreibung was in Wasser passiert und den Hinweis, dass Staub, Asche- und Sandwolken in die Luftsphäre eindringen können was Wasser eben nicht möglich ist.
  8. Zur Info: Ich habe den Prefix auf "Meinung" geändert da ich nach den bisherigen Beiträgen den Eindruck habe, es existiert keine eindeutige Regelantwort.
  9. Dü würdest also zu meinem Ansatzt 2b (wie ich ihn inzwischen auch in den Eingangsbeitrag eingefügt habe) tendieren? Damit wäre auch das "durchqueren" der Luftsphäre durch einen Hauchzauber möglich und ein Gang nicht mittels Luftsphäre gegen Hauzauber zu versiegeln.
  10. Andererseits steht in der Spruchbeschreibung von Luftsphäre, dass sie vor dem Effekt von Todeshauch u.ä. schützt. Dass könnte man so lesen, das zwar der Hauch eindringt, innerhalb der Sphäre aber keinen Effekt hat. Ergänzung: Der Todeshauch kann aber durch die Sphäre hindurchziehen und dahinter wieder einen Effet ebtfalten. P.S. Wie geschrieben, ich habe Argumente für jeden meiner Ansätze und bin unsicher welcher der magieregeltechnisch sinnvollste ist.
  11. @Mogadil Und was meinst Du zu den Varianten 2a bis 2c? Das sind die für mich interessanten. Je nach Interpretation ist die Kombi entweder nutzlos oder recht effektiv.
  12. Bei der Strangeröffnung hatte ich nicht die Muße meine Überlegungen darzulegen wollte aber die Fragestellung nicht vergessen. Nun meine Gedanken dazu. Eine Lösung habe ich für mich noch nicht gefunden aber mehrere für mich mögliche Interpretationen. 1) Zauberduell: Beide Zauber (Luftsphäre und die drei genannten Hauchzauber) sind Sprüche mit dem Prozess erschaffen. Sie erzeugen einander entgegen gestzte Wirkungen (reine Luft bzw. giftiges/schädliches Gas). Wenn ich in der Zone der Luftsphäre einen entgegengestzten Effekt (auch noch mit dem gleichen Prozess) erzeugen will folgt daraus ein Zauberduell, nur der stärkere der beiden Zauber wirkt. 2a) Der Hauch entsteht aktisch gar nicht erst, da er bereits im Entstehen von der Luftsphäre dauerhaft neutralisiert wird und somit keinen Effekt erzielt. 2b) Der Hauch entsteht am üblichen Ort, wird innerhalb der Luftsphäre temporär neutralisiert, breitet sich normal aus und wirkt sobald er sich in der Ausbreitung (oder durch Bewegung der Luftsphäre mit dem Zauberer) aus dem Wirkungsbereich der Sphäre heraus bewegt. 2c) Der Hauch entsteht am üblichen Ort, wird aber ähnlich wie Wasser von der Luftsphäre nach außen gedrängt (ähnlich wie von @Chillur dargelegt) was bereits in der Runde der Entstehung erfolgt, und entfaltet außerhalb der Luftsphäre die übliche Wirkung. Die Interpretation ist für mich auch davon abhängig wie ich die Wirkungd er Luftsphäre sehe. Kann ich z.B. mit der Luftsphäre einen Gang temporär "versiegeln" und damit verhindern, dass ein Hauchzauber, der vor mir im Gang wirkt den Bereich hinter mir (und der Luftsphäre) erreicht? Oder wird nur die Wirkung des Hauchzaubers neutralisiert während der Hauch im WB der Luftsphäre ist, während der Hauch nach durchqueren der Luftsphäre (Wb 3 m UK ggü. Wb 18 m Uk bei Hauchzaubern) wieder seine Wirkung entfaltet. Immerhin steht in der Beschriebung zu Luftsphäre (ARK S. 97) Dies könnte interpretiert werden, dass der Effekt nur temporär während der Hauch innerhalb des WB ist neutralisert wird.
  13. Breitet sich der Hauchzauber dann trotzdem normal aus und entwickelt außerhalb der Luftsphäre die Spruchwirkung?
  14. @Panther Danke für Deine Analyse, aber kannst Du mir noch ein Fazit geben wie Du meine Fragen regeltechnisch beantworten würdest? Ich bin mir da nach lesen Deines Beitrags nicht sicher.
  15. Normalerweise löschen sich diese Zauber aber nicht gegenseitig aus. Luftsphäre neutralisiert lediglich den Effekt der Hauchzauber innerhalb ihres Wirkunsgbereichs. Außerhalb des Bereichs bleiben die Hauchzauber aktiv.
  16. Angenommen ein Zauberer zaubert zunächst Luftsphäre (Wd 1h) und später einen der o.g. Zauber gegen deren Effekte Luftsphäre laut Spruchbeschreibung schützt. Was passiert? Die Luftsphäre hat einen Wb von 3m Uk. Todeshauch/Hauch der Verwesung/Hauch der Betäubung haben jeweils Rw 0m. Entsteht der Hauch überhaupt? Innerhalb des Wb von Luftsphäre oder? Hat der Hauch einen Effekt (innerhalb/außerhalb der Luftsphäre wenn er sich soweit ausgebreitet hat)? Oder gibt es ein Zauberduell des Zauberers gegen sich selbst wegen sich gegenseitig ausschließender Zauber und der Schwächere der Beiden entfaltet keine Wirkung bzw. endet vorzeitig? Dies könnte interpretiert werden, dass der Effekt nur temporär während der Hauch innerhalb des WB ist neutralisert wird.Weiter Weiterer Lösungsansatz aus dem Diskussionsverlauf: 3) Der Umgebungeffekt des Hauchzaubers kann nicht in Luftsphären eindringen wegen "neutralisieren" . Erst wenn Luftsphäre weg ist (z.B. durchBewegung des Z) gast es aus
  17. Wie von Läufer geschrieben liegt da vieles in der Hand von SL und Spieler. Wennes nur Fluff ist gibt es keinen Grund das groß auszuspielen oder den Charakter gar zu zwingen Ationen gegen die Gruppe zu machen. Ab und zu eine Erwähnung, dass mal wieder eine Nachricht an den Auftraggeber geht reicht aus. Das kann in meinen Augen dann auch offen in der Gruppe gesagt werden.
  18. Und unter dieser Voraussetzung sehe ich auch kein Problem mit der Hintergrundgeschichte.
  19. In welchem Jahr war das? Meine Aussage bezieht sich auf ca. 1985/1986. In den Neunzigern war es auch bei uns besser.
  20. Gehört habe ich von Pen-and-Paper mit 13 oder 14 Jahren. Aber in der Oberfränkischen Provinz kannte das keiner und auch die Spieleläden hatten nie davon gehört. Also konnte ich nur davon träumen so ein cooles Spiel mal zu spielen. Erstmals gespielt habe ich in der Oberstufe eine Gastsession aus der für mich leider keine regelmäßige Runde wurde. Diese habe ich erst mit 19 bei Studienbeginn gefunden. In dieser Zeit haben wir auch lange fast wöchentlich gespielt und sind zu monatlich zu einem Rollenspieltreffen in Rodenburg bei Coburg gefahren. Nach dem Studium war dann eine Rollenspielflaute mit nur unregelmäßigen Runden und auch mal knapp 2 Jahren Pause. Ich bin halt mehrfach umgezogen. Seit 2001 spiele ichwieder mehr oder weniger regelmäßig und auch auf Cons. Dabei hat das Forum sehr geholfen, auch für diverse Wochenendrunden.
  21. @Malte Der Stil kommt teileise echt gut rüber. Gerade die waelische Kriegerin wirkt wirklich fast wie mit dem Pinsel gemalt.
  22. Bei Ylathor würde ich widersprechen. Ich war enttäuscht als ich feststellen musste, dass ich keinen Ylathor-PS erschaffen kann der QB-konform ist. Meine Interpretation wäre gewesen, dass dieser PS sich dem Kampf gegen Untote, Geisterwesen, Totenbeschwörer und dergleichen verschrieben hat was ja auch gut zu den Vorteilen laut S. 160 QB für Ylathor-Priester passen würde.
  23. Auf Grund des Vergleichs zu Juwelenauge gehe ich davon aus, dass die Stoffstücke mehrfach genutzt werden können aber nur miteinander verbunden sind. Vergleichbar der beiden Hälften des Greifenauge beim Spruch Juwelenauge.
×
×
  • Create New...