Jump to content

Kurna

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.599
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Kurna

  • Rang
    Mitglied

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://
  • Interessen
    RPGs, Geschichte, Kino

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Kurna

    Welchen Vertrauten empfehlt ihr?

    Man kann doch mitreisen und die Abenteuer dem Vertrauten anpassen.
  2. Kurna

    Lippenlesen

    Ich würde vermuten, dass es bei 1880 häufiger eingesetzt wird als im Fantasy-Midgard. Zum einen entfallen einige alternative Möglichkeiten der Informationsbeschaffung (Magie), ohne dass es schon den Ersatz über Technik gäbe, den moderne oder SF-Systeme bieten. Zum anderen würde ich vermuten, dass unsere Gruppe nicht die einzige ist, wo soziale Aspekte bei 1880 eine größere Rolle spielen als in klassischer Fantasy. Insgesamt hören sich die genannten Regeln und Preise aber vernünftig an.
  3. Kurna

    Hattrick - Fussballmanager

    Danke euch beiden. Und schade um dein Team. Ich bin ja gerade voll dabei und mchte es deshalb echt nicht missen.
  4. Kurna

    Hattrick - Fussballmanager

    Und jetzt habe ich mir gerade den Aufstieg in die dritte Liga gesichert.
  5. Kurna

    Lippenlesen

    Mir erschiene es auch sinnvoller, es in Linguistik zu packen als ene neue Fertigkeit zu entwickeln. Tschuess, Kurna
  6. Kurna

    Wie weiter mit Saron Neragal?

    Wenn du bereit, die Arbeit da reinzustecken, warum nicht? Wie du selbst schreibst, das könnte eine tolle Kampagne werden. Wenn du Angst hast, dass dann in Alba zuwenig Potenzial bleibt, dann konzentriere dich auf die Kosten. Ein solcher Zug dürfte viele Truppen binden und viee Leben kosten. Vielleicht nutzen die Twynnedin oder die Chrysier diese Schwächung, um Alba zu attackieren. Oder die große Beute des Kriegszugs führt zu Neid und Zwietracht und lst zumindest indirekt Ursache für einen Bürgerkrieg. Und ein mächtiger Zauberer wie Saron hat sicher noch ein paar weitere Asse im Ärmel oder zumindest versteckte Fluchtwege.
  7. Kurna

    Luxusausgabe des Regelwerks!

    Sehr schön.
  8. Kurna

    Welches Abenteuer als Con-Version empfehlenswert?

    Das Abenteuer habe ich mir für meine Runde auch schon einmal durchgelesen. Da hätte ich etwas mehr Zeit für kalkuiert. Wie spielen aber auch nicht immer sehr schnell. Dann vielleicht eher "Die Leiche im Moor" (auch Privat Eye).
  9. Kurna

    Luxusausgabe des Regelwerks!

    Habe inzwischen auch bestellt.
  10. Kurna

    Abenteuer in Ägypten

    Hallo Rainer, vielen Dank für das freundliche Angebot. Im Moment habe ich aber noch keine Pläne in die Richtung. Das Übernatürliche gibt es zwar in unserer Runde als Phänomen, dem sie manchmal begegnen, aber ich möchte eigentlich nicht, dass es zur Routine wird. Edit: Wobei so ein kleiner Sneak Peak natürlich spannend wäre. Insbesondere, wenn du noch Feedback möchtest. Tschuess, Kurna
  11. Kurna

    Abenteuer in Ägypten

    Ich hätte ein schönes Bild gehabt für die Gestalt in den Flammen und auch eins für Fatima. Die hätte ich gerne eingesetzt. Aber die kann ich bestimmt bei anderer Gelegenheit noch auspacken. Sind ja nicht weg.
  12. Kurna

    Abenteuer in Ägypten

    Ja, leider sind sie gar nicht auf die Idee gekommen, dass sie schon am Tag mal reingehen und die Örtlichkeiten ausspionieren könnte. Ansonsten hatten sie zum Glück schon in Alexandria gemerkt, dass es problematisch sein kann, wenn immer die Frau redet. Ich hatte ihnen zugestanden, ein wenig zu lernen, was zwei der anderen in Arabisch investiert hatten. Ansonsten haben wir es heute geschafft, Kapitel 3 "Luxor" abzuschließen. Jetzt haben sie ein paar Monate Zeit, eine Expedition zu planen, da wir morgen noch einmal DSA spielen und damit unsere Rollenspielwoche beenden. Etwas schade war, dass sie Neenadh ohne Zögern die Karte anvertraut haben und daher von Fatima nichts mitbekommen haben. Andererseits war es auch schon spät und ich wollte auf jeden Fall das Kapitel noch abschließen, habe daher nicht zu sehr nachgehakt.
  13. Kurna

    Abenteuer in Ägypten

    Danke für die Tipps. Im Prinzip sind wir wieder in der Spur. Die Suche nach Ibrahim Namin ist weggefallen, aber ansonsten ist eigentlich alles gelaufen. Sie haben die Karte, wissen dass el-Bedruwig ein guter Kontakt in Luxor ist und dass sie aus Kairo verschwinden müssen. Und Böndli ist mit dem anderen Papyrus abgezogen. Helbing war etwas etwas weniger redselig als geplant, sprich hat über Namin nichts weiter gesagt, aber das war jetzt ja auch nicht mehr wichtig. Das größte Hindernis war gewesen, dass die Archäologin mit Abstand am besten Arabisch spricht, sich aber als Frau erst nicht in den Hamman getraut hat.
  14. Kurna

    Abenteuer in Ägypten

    Wir haben uns angewöhnt, schnell zu spielen, da wir uns sonst nur einmal im Vierteljahr treffen und dann möglichst versuchen, ein Abenteuer komplett abzuschließen. (Da sonst immer das Problem mit dem Vergessen zuschlägt. ) Du kannst dir also auf die Fahnen schreiben, den Tourismus in Deutschland anzukurbeln, denn diese Urlaubs-/Spielwoche haben wir nur geplant, um endlich mal diese schöne Kampagne spielen zu können. Allerdings musste ich auch ein wenig überspringen, da sie im Laden so schnell abgehauen sind, dass sie Aslimi nicht begegnet sind und dann direkt nach dem Einkassieren des Papyrus im Fort aus der Stadt abgehauen sind. (Die Soldaten ausfragen wollte nur einer, doch der wurde überstimmt.) Deswegen habe ich den Überfall wegfallen lassen. Umgekehrt bedeutet es aber, dass ihnen jetzt noch Vieles unklar ist. Damit sie ein wenig gewarnt sind (und nicht für ihre Effektivität bestraft werden), habe ich es so ausgelegt, dass sie mit dem vorletzten Zug aus Alexandria verschwunden sind und jetzt in Kairo gehört haben, dass der letzte Zug durchsucht worden wäre. Edit: Ganz haben wir es nicht geschafft. Wir haben aufgehört, als sie Wassiliev erledigt und beide Papyri ergattert hatten, aber der Affrit entkommen war. Jetzt haben wir ausgemacht, morgen doch noch ganz kurz weiterzuspielen, um den Abschnitt abzuschließen und erst dann auf DSA zu wechseln.
  15. Kurna

    Abenteuer in Ägypten

    Heute Abend haben wir es noch bis nach Kairo geschafft, wo sie gerade Urs Böndli den Papyrus übergeben haben. Ich hoffe, morgen zumindest Kairo noch komplett abzuschließen, denn Donnerstag werden wir einen Tag DSA dazwischenschieben. Mit einem anderen SL, damit ich eine Pause einlegen kann.
×