Jump to content

Kurna

Mitglieder
  • Content Count

    1,668
  • Joined

  • Last visited

About Kurna

  • Rank
    Mitglied

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://
  • Interessen
    RPGs, Geschichte, Kino

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Bei Fantastische Reiseabenteuer -> Dinosaurier soll es vermutlich "Lost World" heißen, nicht "Lord World".
  2. Was ich dabei mit einkalkulieren würe, wäre die Zeit für stärker ausgespielte Begegnungen. D.h. ein Abenteuer, dass du ansonsten kaum änderst, würde vermutlich länger dauern, weil das Rollenspielen meist mehr Zeit kostet als simples Auswürfeln.
  3. Könnte man mit Der gefälschte Gildenbrief etwas machen? Sollte man da nicht für den auftraggeber etwas besorgen? Dann sagt man halt, dass da zusätzlich etwas zu finden ist, was die Gruppe für sich verticken kann. Oder habe ich falsch in Erinnerung? Ist etwas her, dass ich es gelesen habe.
  4. Vielleicht sollte ich die Seiten rauslösen und in der von mir gewünschten Reihenfolge neu binden. Dann müsste ich nur noch ein paar handschriftliche Korrekturen im Inhaltsverzeichns machen.
  5. Gerade als jemand, der Midgard kennt, finde ich geografisch sinnvoller, weil ich es dann sofort finde und beisammen habe, statt überhaupt erst lange blättern zu müssen. Und da es ein Quellenbuch ist, habe ich auch keine Lesebänder, um z.B. die jeweiligen Abschnitte zu markieren.
  6. Was sollte mir das helfen? Es geht mir ja darum, dass ich die Infos aus dem Weltenband zu benachbarten Kulturen gerne im Zusammenhang finden würde (weil ich z.B. ein Abenteuer in einer Grenzregion entwerfen möchte). So wie es ist, muss ich fast immer (außer bei beiden Teilen von KTP) quer durch das Buch blättern. Klar, das ist Jammern auf sehr, sehr hohem Niveau, aber doch ein Punkt, der mir auffiel.
  7. Inzwischen ist das Buch auch bei mir angekommen und ich muss sagen, es ist unglaublich schön geworden! Da lohnt sich jeder Euro für das Buch, obwohl ich derzeit nur 1880 leite und nicht klassisches Midgard. Und es ist auch schön geschrieben. Obwohl ich eigentlich gar keine Zeit hatte, habe ich schon das komplette Geschichtskapitel gelesen. Eine kleine Frage, die sich mir nur stellt ist, ob es nicht mehr Sinn gemacht hätte, die Kulturen geografisch zu sortieren anstatt alphabetisch. Zum Beispiel einmal im Kreis, oder so. Dann hätte man die zusammenhängenden Kulturen auch immer zusammen gehabt. Ist aber vielleicht Geschmackssache.
  8. Mir fielen Begründungen ein, warum das nicht unbedingt stimmen. Z.B. könnte der Rand der Sphäre einen leichten Linseneffekt verursachen, durch den ein Gegenstand gerade außerhalb der Sphäre größer wirken könnte als ein gleichgroßer Gegenstand gerade innerhalb (oder ein kleinerer außerhalb genauso groß wie ein großer innerhalb). Oder, der Mond ist ja das Gefängnis des Anarchen. Vielleicht haben die anderen Urmächte danach einen Zauber darauf gelegt, der den Mond größer erscheinen lässt, damit er von der nächsten Sphäre aus besser überwacht werden kann.
  9. Ist wahrscheinlich ähnlich wie bei Die Neun Pforten. Wenn man die falschen Seiten in der richtigen Art und Weise zusammenlegt, kann man damit Samiel beschwören.
  10. Interessanter Artikel zur derzeitigen Popularität von Rollenspielen/D&D im Guardian (englisch): https://www.theguardian.com/games/2019/jul/13/no-more-nerds-how-dungeons-dragons-became-cool-stranger-things-game-of-thrones Bemerkenswert fand ich unter anderem die Info, dass D&D derzeit mehr Spieler habe als je zuvor (über 40 Millionen). Edit: Habe allerdings gerade erfahren, dass die 40 Milionen ein Fehler sind. Das ist die Zahl aller D&D-Spieler über die Jahre, nicht nur die aktuellen. Aber trotzdem scheint es zumindest mit D&D derzeit nach oben zu gehen.
  11. Die meisten meiner alten Lieblinge wurden schon genannt. Aber eins fiel mir gerade noch ein: O diese Rasselbande, von Rosemarie Ditter Das habe ich als Junge einige Male gelesen.
  12. Heute haben wir mit dem Abenteuer angefangen. Leider hat der Tag schon schlecht angefangen, da wir aufgrund von Stau und Baustellen statt 45 Minuten über 2,5 Stunden für die Anfahrt gebraucht hatten. Da war dann eigentlich schon klar, dass wir es heute nciht komplett schaffen würden. Ansonsten lief es aber eigentlich ganz gut. Meine Gruppe hat zwar noch nicht alle Spuren entdeckt, die sie zu diesem Zeitpunkt hätte haben können, aber sie sind auf der richtigen Spur. Und beim nächsten Mal wird es dann vermutlich etwas mehr Action geben. ;)
  13. Du zwingst aber auch jeden anderen, der etwas schreibt, sich Gedanken zu machen, ob das jetzt ein Spoiler ist. Denn es bringt ja nichts, wenn du Spoilertags setzt, andere aber nicht. Und wie schon erwähnt wurde, herrscht ja keine Einigkeit darüber, was denn wohl ein Spoiler ist und was nicht. Zudem werden die Tags schnell lästig, wenn mal eine Diskussion entsteht wo es hin und her geht
  14. Das der Weltenband erscheint oder dass man ihn nicht im Supermarkt an der Kasse kaufen kann?
×
×
  • Create New...