Jump to content
Thema des Monats Mai 2018: Außergewöhnliche Szenen in Tavernen, Wirtsstuben, Gasthöfen und dergleichen. Weiterlesen... ×

Nixonian

Administratoren
  • Gesamte Inhalte

    3.088
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Nixonian

  • Rang
    Fnordbezwinger
  • Geburtstag 01.08.1971

Contact Methods

  • Website URL
    http://zavitaya.org

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://www.midgard-forum.de/showthread.php?t=2143
  • Name
    Lukas
  • Wohnort
    Langenzersdorf, bei Wien
  • Interessen
    Wandern, Podcasts und Hörspiele/bücher, Netzwerkadministration (haupts. Cisco und *nix), ein bissl Sport, Autos, Wissenschaft und Technik allgemein
  • Beruf
    Teamleiter NOC
  • Biografie
    mittelmäßiger Schüler, Langzeitstudent der Geologie/Studienabbrecher, LKW-Fahrer, vom Call-Center Agent bis zum Teamleiter NOC.

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Nixonian

    Kurioses aus dem Netz

    Siri gab es schon in den 80ern. Glaubt ihr nicht? Seht selbst
  2. Nixonian

    Sonnensystem - tägliche Ansichten

    Unser Mond vom LRO aus - es ist bald 2020 und wir haben noch immer keine Mondbasis... enttäuschend...
  3. Nixonian

    Kloster-Con 2018 Dankesstrang

    Na gut. Na gut! Ihr habt's wieder geschafft. Erneut muß ich euch drohen. Sehr geehrte Orga, wenn ihr so weitermacht, komme ich nächstes Jahr wieder! 'nuff said naja, doch noch exlizit dank an meinen Spielleiter Uigbeorn, der meinem neuen, spät "zugestiegenen" Soldaten super eingebaut und mir noch ein paar vergnügliche Stunden verschafft hat
  4. Nixonian

    Kurioses aus dem Netz

    Geologen sind echt gaga - Gebäude abschlecken als Baumaterialanalyse
  5. Nixonian

    Du spielst zu viel Midgard, wenn...

    Solange du nicht auf In würfeln mußt...
  6. Nixonian

    Suche nach kostenloser App fürs Wandern

    Tut mir leid, aber so kann ich deine Frage nicht beantworten. Bitte konkretisiere die Frage, was ist dir an den beiden Kartensätzen unklar?
  7. Nixonian

    Suche nach kostenloser App fürs Wandern

    apemap ist für mich unverzichtbar. Nachdem Wanderwege nicht immer so markiert sind und ich manchmal auch abseits gehe, finde ich mit apemap (mit dem kostenpflichtigen Kompass-Kartensatz) immer wieder dorthin, wo ich hinwill. Kostenfrei gibt es auch einen Standard-Kartensatz, wo die Wanderkarte weniger gut die relevanten Wanderdaten bereithält (Wege nicht in rot, die Hütten nicht so gut dargestellt usw., aber auch sehr brauchbar) den ich auch eine Zeit benutzt habe, bevor ich dann auf die Kompaß-Karte upgegradet habe. UNd natürlich ist die OSM-Karte auch dabei usw. Was ich noch nicht genutzt habe, sind z.B. Wege vorher reinladen und nachgehen usw, sollte aber auch gehen.
  8. Nixonian

    Kaufberatung Smartphone

    Da fehlt eigentlich entscheidenderes. Es muß nicht unbedingt das Update auf die neueste Version sein, wenn Sicherheitsupdates nachgezogen werden. Bei meinem Huawei kamen immerhin neben dem Update auf Android 7 auch 3 Security-Updates, wenn ich das recht im Kopf habe, innerhalb von einem Jahr. Samsung ist da wirklich grottenschlecht und auch wenn mir das Firmen-S8 gut gefällt - ich würde es mir nicht rivat kaufen, weil ich auch die (Nicht-)Updatepolitik von Samsung wirklich das Hinterletzte finde. Abgesehen davon, daß das einzige Update, das ich damals für mein S4 Active bekommen habe, den Startbildschirm unbrauchbar machte. Mußte mir eine neue Oberfläche draufspielen, damit es weiter funktioniert hat. Auch jetzt war schon ein Update draußen für das S8, das sie wieder zurückziehen mußten. Ich würde daher, bezüglich der Update-Politik, Samsung meiden. Google versucht es gerade erneut, mit "Android One": Man wird sehen, ob dieser Versuch glückt.
  9. Nixonian

    Neue DB und so

    Das geht aber 1,2 Polizei, 3,4 Grenadier
  10. Nixonian

    Schöne (aber falsch gelesene) Strangtitel

    es ist ja schon ein revolutionärer Gedanke, daß ein Zwerg keinen Hort hat. Ich lese es aber noch viel radikaler: Weg mit dem Zwergenbart
  11. Nixonian

    Computernerds unter sich - Der Computerschwampf

    if [ $WW -ge $EW ]; then echo "Abgewehrt";else echo "You lose"; fi; und auch bei Windows konnte/mußte man .bat-files schreiben...
  12. Nixonian

    Computernerds unter sich - Der Computerschwampf

    Nicht nur das - IBM war auch vorher schon oft in Firmen bzw. ist gerade Ende 80er/Anfang 90er mit S390/AS400 in vielen Firmen verbreitet. Da hat man dann auch IBM als PC gekauft. Und wenn man dann einen für daheim gekauft hat, halt einen "IBM-kompatiblen".
  13. Nixonian

    Computernerds unter sich - Der Computerschwampf

    Mit MS-DOS wollte niemand produktiv arbeiten. Man mußte.
  14. Nixonian

    Computernerds unter sich - Der Computerschwampf

    Meinen VC20 habe ich neu bekommen, Weihnachten 85. Luxus-Kombi mit Datasette, einem Spiel und der dazu passenden Tragtasche. Hab mit meinem Vater ein Autovergleichsprogramm geschrieben und mein "Reaktionstest" am VC-20 war eine Zeitlang bei meinen Freunden so beliebt, daß sie sogar die schöneren C-64-Spiele stehenließen, da war ich sogar ein bissl stolz, obwohl das ein Mini-Basic-Programm war. Ich war aber nicht fleißig - von Assembler habe ich nix gewußt. C64 war zu der Zeit quasi unerschwinglich. Hat so um die 10000 ATS gekostet, und ohne Diskettenlaufwerk ja fast nutzlos.
  15. Nixonian

    Warum hat Powergaming einen derart schlechten Ruf?

    Das glaube ich auch. Midgard mit seinen Low-Power-Charakteren und seinen eher bescheidenen Optimierungs/Combo... Möglichkeiten zieht wahrscheinlich mehr den erzählerischen Spieler an. Und ich merke es an mir, der ja eher an Story-Telling interessiert ist - mir ist z.T. Midgard zu regellastig und ich fühle mich daher mit 1880, das das oft noch mehr in den Hintergrund rückt, noch wohler. Daher wird man hier, in diesem Forum, vermutlich eine geringere Anzahl an Powergamern/Optimierern/butt-kickern finden als in anderen Rollenspielen.
×