Jump to content

Nixonian

Administratoren
  • Content Count

    3,147
  • Joined

  • Last visited

About Nixonian

  • Rank
    Fnordbezwinger
  • Birthday 08/01/1971

Contact Methods

  • Website URL
    http://zavitaya.org

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://www.midgard-forum.de/showthread.php?t=2143
  • Name
    Lukas
  • Wohnort
    Langenzersdorf, bei Wien
  • Interessen
    Wandern, Podcasts und Hörspiele/bücher, Netzwerkadministration (haupts. Cisco und *nix), ein bissl Sport, Autos, Wissenschaft und Technik allgemein
  • Beruf
    Teamleiter NOC
  • Biografie
    mittelmäßiger Schüler, Langzeitstudent der Geologie/Studienabbrecher, LKW-Fahrer, vom Call-Center Agent bis zum Teamleiter NOC.

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Beeindruckend. 856 Schiffe in Küstennähe. Unglaubliche Zahlen. Sehr interessanter Artikel.
  2. Kein Problem - coolstes Video seit langem. Vor allem sieht man schön, es gibt einen "Männchen-Stil" einen "Weibchen-Stil" dann den Mischmasch, natürlich die Travolta-Kopien, ein bissl Breakdance auch schon (alda, 1985 war das bei uns in der Dorfdisco im Urlaub noch eher der neueste S***, wenn da wer was konnte) und überraschend viel Jumpstyle/Shuffle Jaja, schon vor 40 Jahren, nicht erst seit ein paar...
  3. Ältester Snapshot ist vom 3.3.2001 - und das kommt mir seeeehr vertraut vor.
  4. Das ist doch einmal eine Zahl für ein Internet-Forum. Damals war google grad erst im Aufstieg und Hr. Zuckerberg hat noch brav studiert und keine Daten abgegriffen, da haben wir uns schon ausgetauscht. Es war im April 2001 wo ich auf der Uni (Internet zu Hause hatte ich keines) bei ein bissl Leerlauf dachte: Hm, früher habe ich schon gerne Rollenspiele gespielt, das war nett. Vor allem Midgard hat mir von der Welt und dem Aufbau der Fertigkeiten gut gefallen. Vielleicht finde ich da ja was im Internet. Und tatsächlich - es gab ein Forum (noch sehr jung, grad 3 Monate alt) und ich habe mic
  5. Ihr könnt euch noch an Boston Dynamics erinnern? Die, wo wir ein vor ein paar Jahren bewundert haben, daß ein vierbeiniger Hund gehen konnte (dann laufen, dann sogar einen Tritt ausgleichen, den man ihm versetzt)? Naja. Heute tanzen die Roboter Twist.
  6. Nixonian

    ???

    Selbstverständlich. Ausprobieren?
  7. Natürlich lese ich hier: Eine Nacht im Wienerwald
  8. Aranische Blutsbrüder (Grauer Hexer eines Ifrit-artigen Mentors, der viel Spaß am Schabernack und an Flammen hat, Ordenskrieger) unterwegs. Der Ordenskrieger will sehen, ob es eventuell spukt und übernimmt die Totenwache eines Verstorbenen. Hexer hat eine Idee, wie er seinem Blutsbruder einen kleinen Schreck einjagen kann -mit Schattenschrecken. Ich frage, ob er sicher ist, daß er das tun will, immerhin ist das gerade Ormut-gefällig, was der Ordenskrieger macht, aber Hexer lacht sich ins Fäustchen, meint, das paßt schon und....würfelt 1 /95 - verliert 4LP/AP, weil ihn ein magischer Schlag
  9. Wien ist ja berühmt für seine Liebe zum Tod und zum makabren. Die städtische Wiener Bestattung (in Form der Produkte aus dem Bestattungsmuseum) trägt dem seit langer Zeit Rechnung. Aktuell gibt es diesen trendigen Artikel Schon länger ein Bestseller ist dieses Zigarettenetui
  10. Lieber Drachenmann freut mich wirklich, wenn diese wirklich kleine und wenig aufwendige Geste dir persönlich was gebracht hat. Ich kenn dich ja nicht persönlich, aber eben BB. Für mich war es eine Kleinigkeit und einfach ein spontaner Einfall das bunte dann auch bunt zu machen - auch damals hat mich schon gefreut, daß du das so positiv aufgenommen hast. Man sieht, wie so oft - kleine Ursache, große Wirkung - und es ist einmal schön, daß das auch in die andere Richtung geht, nicht nur bei Katastrophen
  11. Wie wird aus Liesing lügend und aus Simmering siedend?
  12. Im Schwampf habe ich es schon kurz geschrieben, aber das paßt eigentlich hierher. In Friesach, nahe der Grenze zwischen Steiermark und Kärnten gibt es einige Burgen, da es ein früherer, wichtiger Übergang war, Friesach selbst ist ein nettes Städtchen. Das Besondere ist aber, daß man sich entschlossen hat, eine weitere Burg zu bauen. Dies passiert mit Mitteln und Werkzeugen, die im Mittelalter gebräuchlich waren. Das heißt, hier wird auf der einen Seite experimentelle Archäologie durchgeführt, auf der zweiten Seite eine touristische Führung durchgeführt und als Nebeneffekt werden die "Hilf
  13. Der kleine Nix im Bällebad will von seinem Spielleiter abgeholt werden?
×
×
  • Create New...