Jump to content

Nixonian

Administratoren
  • Posts

    3,170
  • Joined

  • Last visited

About Nixonian

  • Birthday 08/01/1971

Contact Methods

  • Website URL
    http://zavitaya.org

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Location
    Alpen

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    https://www.midgard-forum.de/forum/topic/1961-nixonian/
  • Name
    Lukas
  • Wohnort
    Langenzersdorf, bei Wien
  • Interessen
    Wandern, Podcasts und Hörspiele/bücher, Netzwerkadministration (haupts. Cisco und *nix), ein bissl Sport, Autos, Wissenschaft und Technik allgemein
  • Beruf
    Teamleiter NOC
  • Biografie
    mittelmäßiger Schüler, Langzeitstudent der Geologie/Studienabbrecher, LKW-Fahrer, vom Call-Center Agent bis zum Teamleiter NOC.

Profile Fields

  • Member Title
    Fnordbezwinger

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Und auf Jupiter war eine Sonnenfinsternis zu beobachten: https://www.derstandard.at/story/2000135407782/dunkler-schatten-auf-jupiters-wolkenmeer
  2. Bei Zeitungen wären das doch eher Schmierfinken - sorry für Schwampf Aber ich kann auch was beitragen: Vor ein paar Tagen hat sich ein Schwarzspecht von mir fast nicht stören lassen - saß ganz unten am Stamm und als ich in so 3m Entfernung vorbeiging, ist er nur zum nächsten Stamm (etwa ein Meter weiter weg vom Weg) geflogen. Schönes Tier, und wenn man es von der Nähe sieht: Überraschend groß.
  3. Was sollte noch einmal das bringen, daß man alles in die Cloud schieben soll, speziell SaaS? Habe ich da "Ausfallsssicherheit" oder "Verfügbarkeit" gehört? Ja?
  4. Auch zu den Krähenvögeln gehört der "Australian Magpie" - dem ein 1g schwerer "Datenrucksack" umgehängt wurde, der nur mithilfe eines passenden Magneten wieder abzustreifen wäre. Naja, die Vögel waren der Meinung, man müsse sich gegenseitig helfen, das Ding loszuwerden
  5. Sieht aus wie etwas, das man auch bei uns hin und wieder findet, ein Windkanter. Ist bei uns durch Trockenheit während der Eiszeiten (inklusive Lößablagerungen) entstanden. Daß es so Windkanter auf dem Mars gibt, wäre jetzt keine Überraschung, nachdem das die wohl prominenteste Erosionserscheinung ist, mangels fließenden Wassers.
  6. Sarah Palin hat sich wieder ausgezeichnet, deswegen habe ich ihr nachgewikipediat, was sie denn so heute eigentlich macht und bin dadurch auch darauf gestoßen, daß sie nicht die erste Kandidatin für das (Vize)Präsidentenamt war. Nein, 1884 ließen sich 2 Frauen aufstellen - zu einer Zeit, als Frauen noch kein aktives Wahlrecht hatten, aber das passive konnte man ihnen offenbar nicht verwehren. Und v.a. die Präsidentschaftskanditatin Belva Ann Lockwood war eine faszinierende Frau. Mit 14 gegen den Willen ihres Vaters Lehrerin, mit 15 erkennt sie, daß sie weniger bezahlt bekommt als ihre männlichen Kollegen und wird Frauenrechtlerin, heiratet mit 18, will studieren, hat einige Hürden zu überwinden, übernimmt mit 23 als Witwe den Betrieb ihres Mannes, studiert erneut (erfolgreich) unterrichtete wieder, machte dann noch ein Jus-Studium (mit Hindernissen) erreichte, daß sie als Anwältin tätig sein durfte, verhandelte sogar vor dem Obersten Gericht und stellte sich dann eben 1884 als Präsidentschaftskandidatin auf. Wow, was für eine Frau und sicher eine lohnende Person, sollte man ihr im 1880-Universum begegnen. Oder will man ihr sogar erst zur Kandidatur verhelfen? Bzw. was mußte vor dem Obersten Gericht verhandelt werden? Sind da vielleicht Spielerfiguren verstrickt bzw. wie sehen die das, wenn auf einmal eine Frau ihren Fall verhandelt? edit: Englischen Wiki-Artikel statt dem kürzeren Deutschen eingefügt.
  7. Kein Wunder, wenn du 10 Stunden hörst...
  8. Hmmm, dann wird es schon echt schwierig, weil dann geht wirklich nur mehr "kreuztauschen"- also NW-Karte, Kabel usw. - auf deutsch: Trial&Error. Oder schöner formuliert: Ausschlußprinzip. Oder du machst das, was Supergrobi macht.
  9. Im blödesten Fall hat die eingebaute Billigsdorfer-NW-Karte zwar einen "Gbit-Anschluß" aber die Karte kann es in Wirklichkeit gar nicht. Typischerweise konnte ich das vor ein paar Jahren bei Laptops beobachten - da war es dann so, daß die zwar einen Gbit-Anschluß hatten, aber nur ungefähr 340mbit Durchsatz brachten.
  10. ok, 1g/full duplex wäre nämlich auf jeden Fall ein Problem, wenn die andere Seite auf autoneg steht, weil dann nämlich HW-seitig vielleicht oder vielleicht auch nicht die 1G erkannt werden und dann mangels negotiation-messages auf half duplex geschaltet wird auf der Gegenstelle. Auf dem Router wird es ja nicht sein, wenn ein anderer Rechner sehr wohl auf die volle Bandbreite kommt Wie gesagt: Treiber schon einmal angeschaut?
  11. Aus irgendeinem Grund ist deine NW_Karte der Meinung, daß es 100mbit-Link ist, und kein Gig-Link. Schau bitte, wie die Einstellungen von speed/duplex sind. Jumbo-frames haben nicht direkt was damit zu tun - die sind aber auch dort, also einfach unten auf "speed/duplex" - dort sollte "Auto Negotiation" stehen - im Notfall kannst du es auch auf 1gbit/full einstellen, dann müßtest du das aber auch auf der Router-Seite machen. Es liegt eindeutig an deinem Rechner, nicht am Kabel (außer das Kabel ist kein Gig-fähiges Kabel bzw. der Stecker ist falsch gecrimpt) und daß man nicht 1gig erreicht, sondern 980 liegt am Overhead. 1gbit physisch (LAY1) ergibt immer weniger darüber. Auch wenn das heute nimmer so ein Thema ist- vielleicht einmal schauen, ob der Treiber up to date ist? Vielleicht war da ja einmal ein Fehler in der Treiber-SW
  12. Fingerhakeln Schuhplatteln Kartenhaus bauen Dart/Messerwerfen Pfitschigogerln - jups, das muß ich erklären - dazu gibt es einen Wikipedia-Eintrag: https://de.wikipedia.org/wiki/Pfitschigogerl oder auch "Anmäuerln" - wie ich gerade aus Wikipedia rauslese, heißt das in .de "fuchsen" (sp?) - auf jeden Fall wäre das ein Spiel, das unter strengem Verbot stand, weil es ja um Geld ging, das ist aber dann vielleicht eher Erwachsenen/Bar-Geeignet und ich glaube da könnte man auch gut Würfelregeln draus basteln (ein bissl vom "Fernkampf" ableiten?) https://de.wikipedia.org/wiki/Fuchsen
  13. Hatten wir einmal überlegt, vor langer Zeit, als es noch wenige Cons gab. Ich hätte damals die Burg Finstergrün im Auge gehabt. Name wäre aber noch frei gewesen
×
×
  • Create New...