Jump to content

Gwynnfair

Mitglieder
  • Content Count

    738
  • Joined

  • Last visited

About Gwynnfair

  • Rank
    Mitglied
  • Birthday 07/10/1971

Persönliches

  • Wohnort
    Wendland
  1. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! :wave:

  2. Lieber Eleazar, du hast ein GROßES Feenproblem... Ich denke, die Waffen sind nicht magisch, da im Best nicht explizit angegeben und da die Kristall-Lanzen und -Rüstungen auch schnell bei einem Angriff zersplittern.
  3. Sorry, vorerst doch auf Eis gelegt - da sich scheinbar eine Gruppe auftut Da es nicht so scheint, als sollte sich in erreichbarer Nähe noch einmal eine Gruppe auftun, habe ich mich dazu entschlossen, meine Sammlung in gute Hände abzugeben. Am liebsten wäre es mir, jemand würde das komplette Paket nehmen. Gebote für die gesamte Sammlung werden bevorzugt behandelt, Einzelgebote werden aber ebenso berücksichtigt ;-) . Ich werde über ein höheres Gebot per PN bescheid geben und die Sammlung eine Woche von heute an als Angebot stehen lassen. Sollte wider erwarten kein Gebot meinen Vorstellungen entgegen kommen, behalte ich mir vor, das ganze bei ebay einzustellen. Der Zustand der Bücher und Hefte liegt zwischen sehr gut (nur einmal gelesen) und Gebrauchsspuren/angestoßene Ecken...benutzt eben. Mal hier und da ein kleiner Fleck oder errata Einträge am Rand. Bei Bedarf gibts Fotos per mail. Regelwerk: DFR 4 1. Auflage / DFR (3 Hefte ohne Box) 1989 Arkanum 1.Auflage Bestiarium 1. Auflage Meister der Sphären Kompendium Quellenbücher: Kan Thai Pan Box 1. Auflage 1993 Eschar (leider ohne Box) Corinnis Im Land des Mondjaguars (Nahuatlan) Alba - Für Clan und Krone 1.Auflage 1998 Waeland Heisses Land Buluga Rawindra - Im Bann der Todesechsen Cuanscadan Hexenzauber + Druidenkraft Abenteuer: Sturm über Mokkatam / Hauch von Heiligkeit / Legion der Verdammten / Das graue Konzil / Die schwarze Sphäre / Des Zaubermeisters Erben / Weisser Wolf und Seelenfresser / Des Pfeiffers Klagelied / Göttliches Spiel / Die Haut des Bruders / Kurai Anat - Das schwarze Herz / Perlen der Füchse / Verfluchte Gier / Ein Geist in Nöten / Die gefangene Zeit / Das Lied der Nagafrau / Unter dem Sturmdrachen / Mord am Schwarzdornsee / Die Kinder des Träumers / Drei Wünsche frei / Die Suche nach dem Regenstein Gildenbriefe 44 und 46-54 DDD 11
  4. Ich bin da wie ne schlechte Angewohnheit - wird man nur schwer wieder los ;-) Danke für´s Bier und das Daumendrücken!
  5. Schönen guten Tag, nach langer Midgard-Abstinenz versuche ich es noch einmal in diesem Rollenspiel-kargen Landstrich Anschluß an eine Gruppe zu finden oder eine neue auf die Beine zu stellen. Es sollte irgendwo zwischen Wendland/Lüneburg/Uelzen stattfinden. Ob nun eine bestehende Gruppe einen Mitspieler sucht, eine neue Gruppe sich auftut oder ein Spielleiter gebraucht wird...ich hätte durchaus Lust. Bis hoffentlich bald Frank
  6. :tortenfee: Schade - wieder eine Geburtstagsforumsleiche
  7. Hola! Erstmal vorweg: Sorry das es bei mir im Augenblick etwas länger dauert. Ich habe aber eine gute Ausrede - unsere Tochter wurde am 22. geboren und nun ist Zeit Mangelware und manchmal bin ich einfach zu müde.... Dazu kommt, das Feiertage waren/bevorstehen und die Verwandtschaft natürlich das neue Familienmitglied "besichtigen" will, rechnet also bitte nicht vor Neujahr mit mir. Gruß Frank
  8. "Nein, wenn ich ehrlich bin, erinnere ich mich nicht richtig. Vielleicht habe ich nicht richtig zugehört als der Hauptmann von ihm erzählt hat. Was ist das für ein Kerl und warum sollten wir Informationen über ihn einholen wollen?" "Was das anheuern angeht: Ich bin kein Söldner und auch nicht wirklich scharf darauf, mein Leben für irgend einen Händler und ein paar Goldstücke auf´s Spiel zu setzen, wenn sich etwas besseres finden sollte, käme mir das gelegen. Sollte es nicht anders gehen, bin ich aber lieber Söldner als Bauer oder Schmied..." Als sie die Stadt erreichen, Sieht Truven die beiden anderen hoffnungsvoll an. Ein Bett im Gasthaus ist einem Lager in freier Natur eigentlich immer vorzuziehen. "Haben wir es eilig oder schlafen wir heute Nacht mal bequem...?" Die Frage ging zwar an beide doch sein Blick bleibt an Alixa haften.
  9. Truven fühlt sich ein wenig überrumpelt. Eigentlich wollte er noch so etwas sagen wie: Ich kann meinen Proviant auch gut selbst bezahlen... oder: warum machen wir das nicht zusammen und reiten dann gleich weiter...? Doch Alixas forsche Art und ein flüchtiger Kuss lassen ihn sich plötzlich vor der Türe wiederfinden. Er zuckt mit den Schultern und wendet sich zum Stall um die Fuchsstute zu satteln und sein Gepäck fest zu zurren. Dann führt er sie durch den kleinen Ort um den Proviant zu besorgen. Er gibt sich nicht groß mit feilschen ab, denn zum einen ist es nicht sein Gold und zum anderen will er zügig aufbrechen und nicht den Vormittag mit Bauersfrauen Maulaffen feilhalten. Als er zurückkehrt, hört er schon von weitem den Klang von Metall auf Metall. In einigen Schritt Entfernung bleibt er ruhig im Sattel sitzen und schaut Alixa und Garret einen Augenblick bei ihrem Waffentraining zu. Schließlich applaudiert er den beiden ein (klein) wenig spöttisch. "Der Proviant ist gekauft und verstaut, wie sieht es bei euch aus - stehen die Pferde bereit oder lohnt es sich noch einmal abzusteigen und vom Ale des Wirtes zu kosten?"
  10. Truven lässt sich Zeit um seine Habseligkeiten zusammen zu suchen und schlendert dann wieder zurück in den Schankraum. Er sieht gerade noch, wie Alixa ihr Schwert mit einer energischen Bewegung zieht. Seine Hand greift nach seinem Schwertgriff an der Seite doch erleichtert stellt er fest, das keine Gefahr besteht. Truven weiß sich zwar seiner Haut zu wehren aber die unblutigsten Morgende sind ihm die liebsten. "Seid ihr soweit oder wollt ihr noch ein wenig spielen...? Von mir aus können wir aufbrechen."
  11. Da wir ja "schnell, schnell" machen sollen um zügig Richtung Deorstead zu kommen, müssen wir den Proviantkauf ja nicht wirklich ausspielen, oder? Truven wird sich beim losreiten für eine Woche eindecken, da er nicht wirklich weiss, wie weit Deorstead entfernt ist und auf Hunger gut verzichten kann. Gruß Frank
  12. "Unruhestifter, Entschädigung!?" Die Teller auf dem Tisch hüpfen kurz auf und ab als Truvens Faust auf die Tischplatte knallt. Mit mürrischem Gesichtsausdruck brummelt er vor sich hin. "...Unruhestifter...ich...diese verdammte Mordbande...dabei ist es eigentlich meine Taverne...mögen sie in ihren Türmen verfaulen.." Mit einer Handbewegung scheint er seinen Zorn wegzuwischen und wendet sich an Lumpazius. "Danke für die Nachricht. Ich habe mir schon so etwas ähnliches gedacht. Ist vielleicht besser wenn wir erst einmal eine andere Richtung einschlagen." Er steht auf um seine Siebensachen zu packen und bezahlt dem Wirt die Übernachtung sowie das Frühstück.
  13. Mit einem Grinsen nimmt Truven Alixas wiederauftauchen und ihre roten Ohren zur Kenntnis. Einen bissigen Kommentar verkneift er sich lieber, um einen neuerlichen Wutausbruch zu vermeiden. Als Garret am Tisch auftaucht und die beiden übertrieben begrüßt, lacht Truven auf. "Nun, du verfügst über eine ausgezeichnete Singstimme und in deiner Gegenwart scheint es nicht an Aufregungen zu mangeln. Ich denke, damit passt du bestens in unsere kleine Runde. Willkommen im Trio Infernale...!" Mit einem kurzen Seitenblick vergewissert er sich, ob Alixa dem wohl zustimmen wird. "Wir hatten zwar nur vor nach Deorstead zu reisen aber das ist immerhin der Anfang der großen weiten Welt." Truven deutet auf Lumpazius. "Das ist übrigens Lumpazius, er ist gestern Nacht aus Thuronsburgh hier angekommen...." Nach der kurzen Vorstellung des Fremden zwinkert er Garret vielsagend zu.
  14. Einen Malus von -2 pro Punkt finde ich ein wenig zu heftig, gerade für niedriggradige Beschwörer, die die Neuegelung am härtesten trifft. Will man "seinen" Dämon auch nur einigermaßen anpassen, wird das gelingen der Beschwörung zu einem echten Glücksspiel und ist vermutlich den hohen Zeitaufwand in vielen Situationen nicht wert. Ich denke, es muß auch nicht gleich eine Hausregel her. Eigentlich hat mich vorrangig interessiert ob andere diese Änderung ebenso einschneidend sehen und ob es dafür einen Grund gibt, der mir bislang entgangen war. Das diese flexible Verteilung der 5 Punkte "zu mächtig" sein soll, kann ich mir jedenfalls nicht vorstellen. Notfalls kann man ja auch einfach die alte Regelung beibehalten...
  15. Laut MdS eben nicht mehr. Du lernst eine Beschwörung und zu diesem Zeitpunkt legt der Spielleiter (wenn er nett ist in Absprache mit dir) die Werte für den Dämon fest. Das bedeutet, das jeder deiner zukünftigen Knechte eben diese Werte hat, bis du eine neue Beschwörung gelernt hast.
×
×
  • Create New...