Jump to content

Kurna

Mitglieder
  • Posts

    1,793
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Kurna

  1. Macht das nicht üblicherweise ein Besen?
  2. Mein Rollenspielurlaub letzte Woche hat mir auch noch das folgende Schätzchen eingebracht (und sogar runtergesetzt auf 9:99€ ). Rudi Palla Die Weltreise Seiner Majestät Korvette Saida in den Jahren 1884 - 1886 Die Saida war das letzte vom Stapel gelaufene Segelschiff der k.k. Kriegsmarine. Das Buch ist voll mit tollen Fotos und gibt auch im Text interessante Einblicke in das Leben auf See zu der Zeit (wobei ich erst ca. 30 Seiten gelesen habe). Einer meiner Spieler hat prompt auch zugeschlagen und es sich ebenfalls geholt.
  3. Bei uns kommt der zweite Schuss immer am Ende, allerdings ohne das ich dafür eine konkrete Regelstelle nennen könnte. Es war für uns einfach irgendwie "klar", dass es so sein müsste.
  4. Wenn M6 wirklich bei Prometheus erscheinen würde, würde da eh so schnell nichts kommen. Zum Glück ist es aber Pegasus.
  5. Shogun und Fortress America haben für früher auch öfter gespielt, allerdings nicht ganz so oft wie A&A. Shogun habe ich auch selbst, ebenso wie A&A (allerdings in einer neueren Auflage als das, das wir damals gespielt hatten.
  6. Jetzt habe wir auch das zweite 1880-Abenteuer im Urlaub beendet. Sie konnten sich endlich um den flüchtigen (Spoiler alle für das Abenteuer im Bann der Mumie) kümmern. Sie folgten dem Flüchtigen unter anderem nach Paris, Leiden und Genf (dort wohnt ), jedoch ohne ihn jeweils zu erwischen. Das Abenteuer kulminierte in Berlin, wo sie der Hochzeit einer Bekannten ( ) beiwohnten und sie gleichzeitig vor dem Flüchtigen schützen mussten. Er konnte bei dem Versuch gestellt werden, den Verlobten zu ermorden, und kam dabei ums Leben. Die meisten Punkte sind damit geklärt. Den Rest hoffen sie durch das Studium der Tagebücher und Unterlagen der Gegenspielers zu erfahren, die wir wieder als "Forschung zwischendurch" abhandeln werden. D.h. bis zum nächsten Mal (vermutlich Weihnachten) stelle ich ihnen wieder ein kleines Dossier zusammen, mit den Infos, die sie in der Zeit zusammengetragen haben. Höhepunkt in diesem Abenteuer war wohl die Entschlüsselung der gefundenen Tagebücher, da sie in einer Geheimschrift ausgeführt waren. Ich hatte ihnen ein kleines Beispiel als Handout gegeben und auch einige der Infos genutzt, die in vorigen Abenteuern und dem letzten Dossier (über den Geflüchteten) versteckt waren.
  7. Wir haben früher gerne Axis&Allies gespielt, auch zu zweit. Dann nimmt einer die Achsenmächte und einer die Alliierten. Ich weiß aber nicht, ob das immer noch erhältlich ist. Unsere Hochzeit das zu spielen lag in den frühen 90ern.
  8. Zum Auftakt des Rollenspiel-Urlaubs wurde das Abenteuer in zwei Sessions erfolgreich gelöst. Weitere Morde wurden verhindert und die Haupt-Bösewichte ihrer gerechten Strafe zugeführt. In Absprache mit einem Kontakt im Außenministerium wurden allerdings zwei Mit-Bösewichte laufen gelassen, um einen diplomatischen Skandal zu verhindern. Jetzt wird erst einmal DSA gespielt, bevor ich zum Ende des Urlaubs hin das nächste 1880-Abenteuer starten werde.
  9. Ersteres ist kein Problem. Das Bier trinkt man einfach indirekt.
  10. Ja, habe ich gerade noch einmal nachgeschaut. Die +6 gibt es auch in der neusten Auflage. Allerdings verlieren sie natürlich immer mehr an Bedeutung. Wenn man sich einen Wurf mit 9W6+3 kauft, sind +6 zwar noch nett, aber nicht mehr so relevant. Wobei ich sagen muss, dass zumindest in unseren Runde AP sowieso weniger wichtig sind als bei Midgard, da viel weniger gekämpft und natürlich gar nicht gezaubert wird. (@Mods: Das geht vielleicht schon etwas am Strangthema vorbei. Notfalls bitte verschieben.)
  11. Der Ausdauerbonus hängt auch von der Klasse ab (zumindest bei der ersten Auflage von 1880).
  12. Genau genommen ist 1880 nicht klassenlos, sondern stufenlos. Allerdings haben die Klassen deutlich weniger Unterschiede als beim normalen Midgard, vor allem nach der Erschaffung im eigentlichen Spiel. Was zum Teil einfach daran liegt, dass es (derzeit) keine Zauberer-Klassen gibt, aber halt nicht nur. (Mir gefällt es inzwischen auch deshalb besser als Midgard, aber so etwas ist ja Geschmackssache.)
  13. Heute ging es weiter, aber leider konnte noch nicht zu Ende ermittelt werden. Es wurden neue Hinweise gesammelt und Verdächtige unter Druck gesetzt, doch dann brachte ein Mord das Geschehen durcheinander. Neue Spuren wurden aufgenommen und neue Verdächtige treten ins Zentrum der Ermittlung. Jetzt werden wir das Abenteuer in unserem Rollenspielurlaub auflösen müssen.
  14. Natürlich Element Erde. Das wird dort direkt als Dünger benutzt.
  15. Gehört das nicht in einen anderen Strang (-> "Die Unterstützungs- und Plauderecke für Abnehmbereite").
  16. Hallo Talabin, herzlichen Glückwunsch!
  17. Ich komme momentan überhaupt nicht auf die 1880-Seite. Ansonsten aber spannende Sache. Mehr Abenteuer-Material für 1880 wäre sehr schön.
  18. Wäre es dann nicht Zeit, den Strangtitel upzudaten?
  19. Julia, der Charakter eines Mitspielers aus unserer Vampires-Runde, könnte das irgendwann schaffen. Die ist 2004 (sowohl real als auch in der Vampires-Welt) als sie 11 war zum Vampir gemacht worden, inzwischen also ein insgesamt 28 Jahre altes elfjähriges Mädchen.
  20. Bei DC würde man sagen "Midgard Prime".
  21. Die LP/AP-Regelung Einsatz von AP für Zauber Eine gut ausgewogene Mischung an Fertigkeiten (nicht zu viel und nicht zu wenig) Gute Charakterprogression (man wird mit der Zeit spürbar besser, aber ohne übermächtig zu werden) Die Magie (man kann was damit machen, aber sie artet nicht aus)
  22. Da verweise ich doch auf mein Szenario "Das Erbe des Engländers" https://www.midgard-forum.de/forum/topic/39005-abenteuerszenario-das-erbe-des-engländers/?tab=comments#comment-3314183
  23. Oh, schade. Aber das sollte sich durch ein PDF zum Download ja leicht korrigieren lassen. Ansonsten ist es aber wirklich ein sehr schönes Werk geworden. Ich freue mich schon darauf, tiefer reinschnuppern zu können.
×
×
  • Create New...