Jump to content

Gwythyr

Mitglieder
  • Content Count

    1,398
  • Joined

  • Last visited

About Gwythyr

  • Rank
    Mitglied
  • Birthday 04/05/1977

Persönliches

  • Name
    Alexander Eich
  • Wohnort
    Pfungstadt
  • Interessen
    Basketball, Fußball, Kochen, Lesen, Rollenspiel
  • Beruf
    Studienreferendar

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! :beer:

  2. Lieber Alex, ich wünsche Dir zum Geburtstag alles erdenklich Gute! Und weil ich so lieb bin, wünsche ich mir auch, dass wir uns in diesem Jahr endlich mal wieder sehen. :D Und weil ich es mir nicht verkneifen kann: Pfungi!!! :inlove:

  3. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! :beer:

  4. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! :beer:

  5. Ich schreibe zwar aus Zeitgründen hier kaum noch, aber das muss ich kommentieren: Super Zeichnung und ich muss sagen, dass mir der Stil auch unheimlich zusagt! Und natürlich auch danke für das Hochladen !
  6. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! :beer:

  7. Alles Gute zum Geburtstag :wein:

  8. Hallo! Also es geht Marc hier eher um mögliche Redewendungen, wenn sich Spieler gegenseitig mitteilen wie schwer sie verletzt sind. Es ist aus unserer Sicht aus rollenspieltechnischen Gründen nicht besonders schön, wenn man sich am Spieltisch nur "technische" Werte zuruft (z.B. "... ich habe 4 LP verloren!", "... und ich habe noch 7 LP!). Uns ist klar, dass viele Gruppen genau diese 'Klarheit' schätzen und so verfahren. Wie man hier spieltechnisch vorgeht ist eine normative Entscheidung. Da gibt es kein 'richtig' oder 'falsch'. Darüber wollte Marc nicht diskutieren und deshalb hat er Masamunes-Beitrag 'kritisch' gesehen (s. Ton im Forum-Strang). Wobei der zweite und dritte Absatz in Masamunes-Beitrag durchaus konstruktiv sind. Danke dafür! Den Vorschlag die Midgard-Bezeichnungen zu übernehmen finde ich zwar auch konstruktiv, aber problematisch, weil das regeltechnische Formulierungen sind. Jemand der nur noch die Hälfte seiner LP besitzt als "leicht verletzt" zu bezeichnen ist deshalb kritisch, weil bei Midgard ohne weiteres ein weiterer Treffer u.U. den Tod bedeuten kann. Ich persönlich würde wahrscheinlich zu etwa folgenden Formulierungen tendieren (Hinweis: Die LP-Verluste sind natürlich etwas abhängig vom LP-Maximum der jeweiligen Figur): bis 2-3 verlorene LP: Kratzer/leicht verletzt (Heilen von Wunden/Erste Hilfe ist ausreichend) bis 3-6 verlorene LP: verletzt über 6 verlorene LP: schwer verletzt (weil ab hier theoretisch auch der Zauber "Heilen schwerer Wunden" sinnvoll ist (Durchschnittswurf bei 2W6 = 7 LP) Viele Grüße Gwythyr
  9. Hallo! Vielen Dank für die schnelle Hilfe! Ist schon ausgedruckt und wir morgen verwendet. Eigentlich wollte ich auch reinschreiben, dass es die Beiträge 35 und 36 sind, aber das habe ich dann in der Eile vergessen. In Zukunft werde ich dann die Beiträge verlinken. Das ist i.d.T. hilfreich. Vielen Dank noch mal und liebe Grüße Gwythyr
  10. Hallo! Im Strang zu Stab der drei Jahreszeiten hat Fimolas einmal zwei Spielhilfen eingestellt bzw. verlinkt. Lieder sind diese beiden Links nicht mehr funktionstüchtig. Es wäre super, wenn ein Moderator diese Verlinkungen wieder herstellen könnte, denn es wäre schade, wenn diese Spielhilfen verloren wären. Vielen Dank für die Mühen. Liebe Grüße Gwythyr
  11. Allerdings ist "Mogelpackung" kein legal definierter Begriff, sondern Umgangsprache. Ob damit also überhaupt ein Betrug gemeint war, oder nur eine Ordnungswidrigkeit gegen die Verpackungsverordnung, oder ob es sich nur um ein unbeholfene Meinungsäußerung handelte, die nicht als Tatsachenbehauptung gewertet werden kann, müsste erstmal geklärt werden. ... deshalb auch noch das Wort Täuschungsunterstellungen als Ergänzung zu Betrugsunterstellungen und dann das Wort "Beschuldigte" in Anführungszeichen. Das Wort "Betrug" wird in der Tat inflationär verwendet. Da war wohl mein Beitrag auch missverständlich . Im Endeffekt nehme ich auch an, dass die ganze Thematik bei einem Gespräch von Angesicht zu Angesicht niemals so eskaliert wäre. Das ist halt die Kehrseite der Kommunikation über das Internet.
  12. Nach europäischer Buchtradition ist es üblich, einem Druckwerk ein Deckblatt und eine Umhüllung voran zu stellen und nicht sofort mit dem Text zu beginnen. Ich habe das Werk noch nicht in den Händen, gehe aber nach Branwens Beschreibung davon aus, es handelt sich um ein Heft, wie den Zusatzband zu "Meister von Feuer und Stein". Wo ist das Problem? Wenn der Band wie der Zusatzband zu "Meister von Feuer und Stein" gewesen wäre hätte ich nicht gesagt. Mei Jul, es ist halt nicht stichhaltig aus Erfahrungen mit manchen vergangenen Publikationen auf Eigenschaften anderer Publikationen zu schließen. Weil keine dir an dem Produkt zugesicherte Eigenschaft fehlt, ist Olafsdottirs Angebot auf Rücknahme großzügige Kulanz. Und beweist deutlich, dass keine "unlauteren Absichten" hinter dem Deckblatt stecken. Es ist ein Missverständnis, mehr nicht. Oder geschäftlich einkalkulierter Kalkül. "Den paar, die sich beschweren biete ich auf Kulanz die Rücknahme an" Dieser Beitrag schließt sich nahtlos an die Qualität der ersten Mogelpackung-Unterstellung an und macht die Reaktion von Rainer auch im Nachhinein durchaus verständlich. Wenn man sich für ein (Hobby-)Produkt derart einsetzt wie dies die Verlagsmitarbeiter und Autoren von Midgard bzw. 1880 tun, kann ich persönlich die Reaktion durchaus nachvollziehen. Selbst wenn ich wahrscheinlich anders reagiert hätte. Übrigens verstehe ich nicht so ganz warum die ganze Zeit von einem Missverständnis geschrieben wird. Ein Missverständnis liegt nur darin vor, dass jul wohl die Artikelbeschreibung anders verstanden hat, wie sie gemeint war. Hier liegt das "Problem" wirklich auf beiden Seiten. Ein Missverständnis eben. Die Unterstellung einer "Mogelpackung" ist aber wenig missverständlich. Über Reaktionen auf Betrugs-/Täuschungsunterstellungen kann man natürlich lange trefflich diskutieren, aber am Ende kann nur der "Beschuldigte" entscheiden wie er darauf reagiert!
  13. Nachträglich noch herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! :wave:

  14. Alles Gute zum Geburtstag!

×
×
  • Create New...