Jump to content

TwistedMind

Mitglieder
  • Content Count

    129
  • Joined

  • Last visited

About TwistedMind

  • Rank
    Mitglied

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Die Dame bzw. der Herr, der in der Wohnung obendrüben einem rahja-gefälligen Neben- bzw. Haupterwerb nachgeht. Also rhythmisches ...Hämmern zu ungünstigen Tageszeiten, verschämte Begegnungen im Treppenhaus und der verdammte nymphomane Gruppenmagier fehlt schon wieder bei der Planungssitzung weil er bei der Nachbarin "nur schnell die Pflanzen gießen" will. Wenn man in seinem Versteck möglichst ungestört und unbeobachtet sein will, kann es schon sehr lästig sein, wenn Laufkundschaft und Obrigkeit und Konkurrenz-Gilden immer wieder nebenan durchs Haus trampeln und Aufmerksamkeit auf die
  2. Viel Spaß allen Gästen bei dieser Feier. Es wird wirklich sehr zwergisch. 🍻
  3. Wie gesagt, aus meiner Sicht ist es völlig okay, wenn du erstmal die anderen abschließt, bevor du mit uns anfängst. Es ist ja auch einfacher, wenn du das Spiel in Roll20 nach Gruppe1 einmal sauber durchfegen kannst, bevor wir reinkommen. 😉
  4. Die Imbissbude oder Garküche oder Straßenverkaufs-Gulaschkanone nebenan, die Rauch, Ruß und Fettdämpfe immer ins offene Fenster bläßt. Außderm locken die beiseitegekippten Essensreste Ratten und Straßenköter an. Ganz abgesehen von dem Lärm, den die besoffenen Stammkunden machen. Wurde schon die die stocktaube alte Lady erwähnt, die nicht mitbekommt, das ihr nerviger Handtaschen-Hund den ganzen Tag wie bescheuert rumkläfft?
  5. Das streitende Ehepaar, das den lautstarken Streit auch gerne über die ganze Nachbarschaft ausdehnt. Da wird jeder in Reichweite mit einbezogen und aufgefordert Stellung zu beziehen: "Hey, du als Geschlechtsgenosse stimmst mir doch sicherlich zu, das ihre/seine Schwiegermutter nicht das ganze Jahr hier wohnen muss...." tieffliegende Teller zu jeder Tag und Nachtzeit... Die alleinstehende Mutter, die ihr nerviges Rotzblag gerne bei den Abenteurern parkt, weil die doch Zeit haben und sie selbst ganz dringend zur Arbeit muss.
  6. Wenn sie irgendwann mit "Widerstand ist zwecklos!" anfängt und sich in fiveoftwelve nennt, dann ist es eh zu spät.
  7. mein erster Gedanke war: Das liest sich wie die schlechte Übersetzung eines Standard-Anschreibens eines Spambots. Ich hoffe, das ich mich irre und Mariakireva ein echter Mensch ist und hier wegen unserem tollen Hobby angemeldet ist, aber ... naja... erste Eindrücke kann man ja bekanntlich schwer rückgängig machen...
  8. unter dem Klammer-Angriff hatte ich mir eher einen Klammer-Angriff vorgestellt.
  9. Viel Glück und Viel Spaß beim Pen&Paper. Und nicht vergessen: Regeln sind hilfreich, aber letztendlich gehts um die Welt und die Geschichten.
  10. @Patrick: Wegen mir kannst du dich auch erstmal auf Gruppe1 konzentrieren. Erst wenn du mit denen durch bist, macht es Sinn, die Gruppe 2 ans Laufen zu kriegen. Denke ich. Mir jedenfalls fällt es schwer, jetzt schon für Mai oder Juni zu planen.
  11. Ich fände es gut, wenn wir bei Discord bleiben. Ich möchte die Anzahl meiner Accounts die ich für P&P brauche, einigermaßen übersichtlich halten. Was spricht denn gegen die Kombi Discord+Roll20?
  12. ein verbündeter Geist für meinen Zwerg (Krieger/Scharfschütze aus den Meldgar-Bergen) Find ich gut. 😉
  13. Wieso les ich immer "Schwaben-Zauber"?!? https://www.midgard-forum.de/forum/topic/38815-schweben-zauber/
  14. Der kommende Sonntag ist bei mir bereits länger verplant. Damit ziehe ich mein Interesse gezwungenermaßen zurück und wünsche allen Teilnehmern viel Spaß. 🙂
×
×
  • Create New...