Jump to content

Gharranor

Mitglieder - Frisch registriert
  • Content Count

    6
  • Joined

  • Last visited

About Gharranor

  • Rank
    Mitglied

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hey Yon, habe das Abenteuer gestern geleitet (mein erstes Abenteuer als Spielleiter). Hat super spaß gemacht und die Leute die bis auf einen alle das erste Mal gespielt haben, waren sofort mit Feuer dabei. Leider war einer der Spieler betrunken und brüllte bei einem Angriff im Banditenlager, welches wir nach langer Planung eigentlich guerillamäßig auseinander nehmen wollten. Was mich ein bisschen in die Predullie brachte da ich sehr gut würfelte und die Banditen fast die Gruppe auseinandergenommen hätten. Bin aber sehr zufrieden mit der Wahl meines ersten Abenteuers und kann es nur jedem empfehlen Vorbereitungszeit war selvst für mich als unerfahrenen Spielleiter sehr kurz.
  2. Finde ich schade, der Zauber ist meiner Meinung nach komplett unterschätzt. Wenn man mal vergleicht was Wurzeln für nen Schaden anrichten können. Könnte mir auch vorstellen das man mit nem einverständnis des Spielleiters eventuell ein Myzcel oder eine Lebenslinie erreichen könnte. Was man dann daraus zieht ist dem Spielleiter überlassen.
  3. Hallo Yon, habe dazu jetzt nichts genaueres gefunden in den Büchern. Gehe mal davon aus dass es vom Spielleiter abhängt wie er das sieht. Gruß Pascal
  4. Ich stelle den Spielleiter auch nie in Frage wenn ich Schaden kriege, kriege ich schaden Klar gibt es für andere Zauber mehr Anwendungsmöglichkeiten, aber bisher sind mir immer gute Sachen eingefallen. Habe letztens zwei im Sumpf versinkende Mitstreiter unter die Arme gepackt und Baum gecastet (Bei uns muss ich mich vorher nackig machen damit die Rüstung nicht reißt)und dann beim wachsen die beiden rausgezogen. Ich liebe den Druiden und seine Möglichkeiten.
  5. Mein Spielleiter hat mir mitgeteilt: Da ich ein noch eher unerfahrener Druide bin kann es sein, dass ich nicht in der Lage bin die Höhe ordentlich zu kontrollieren. Das hieße, in einem geschlossenen Raum würde ich für jeden Meter, den ich als Baum wachsen will, bei dem ich schon an der Decke des Raumes angekommen bin, Schaden nehmen. Wie handhabt ihr das wenn ich jetzt beispielsweise einen Arm aus der Zelle raushalte während ich Baum zaubere? In diesem Szenario auch wieder geschwächte Gitterstäbe durch "Rost"
  6. Hallo Leute, spiele jetzt seid 4 Abenteuern einen Druiden und wundere mich inwiefern ich beispielsweise, aus einem Gefängnis ausbrechen kann (mit Erdboden). Kann man das überleben, wenn ich sagen wir mal vorher die Eisengitter durch "Rost" rosten lasse? Oder bedeutet das automatisch meinen Tod wenn ich nicht bis zur vollen Größe wachsen kann? Gruß Gharranor
  7. Hey Kalimar, hätte gerne: Midgard 5 - Der Kodex Midgard 5 - Das Arkanum Midgard 5 - Das Mysterium Midgard 5 - Dunkle Mächte Mit freundlichem Gruße Gharranor
×
×
  • Create New...