Jump to content

Malte

Mitglieder
  • Content Count

    682
  • Joined

  • Last visited

About Malte

Clubber
  • Rank
    Mitglied

Contact Methods

  • Website URL
    http://

Recent Profile Visitors

1,842 profile views
  1. Das finde ich eine sehr gute Idee! Zumindest als Spielleiter brauche ich Karten am Computer, die ich komfortabel verändern kann. In World Anvil habe ich die Tage etwas herumgespielt: dort kann man mit einem kostenlosen Account Karten hochladen, miteinander verlinken und beschriftete Marker / Stecknadeln draufsetzen. Beispiel: auf https://www.worldanvil.com/w/midgard-midgaertner gehen und dort die Karte der Hjalta-Inseln öffnen. Der oberste Marker auf ihr führt zur Detail-Karte einer kleinen Insel, so kann man navigieren. Beschränkungen vom kostenlosen Account: Karten dürfen max. 3,5 MB groß sein In Summe kann man max. 100 MB speichern Ich sehe allerdings noch keinen so großen Mehrwert darin, einfach vorhandene Karten hochzuladen und zu verlinken. Der wahre Nutzen einer digitalen Karte entsteht für mich erst, wenn sie kein "dummes" Bild ist, sondern mit Metadaten versehen ist (ist das hier eine Königsstraße oder nicht? Wieviele Einwohner hat dieser Ort? Wer herrscht hier?). Außerdem sollte sie leicht veränderbar sein, schließlich will ich mir die Freiheit erlauben das offizielle Midgard zu verändern um eigene Ortschaften etc. Wenn dann noch Features wie Routenplanung unter Berücksichtung der Straßen dazukommen habe ich einen echten Nutzen. Das geht schon alles mit meiner digitalen Alba-Karte, leider ist sie hässlich wie die Nacht und JOSM ist nicht sehr intuitiv benutzbar 😉 Ich bekomme als Spielleiter aber regelmäßig die Krise mit unvollständigen oder widersprüchlichen Detailkarten und habe sie deswegen alle zu dieser digitalen Version zusammengeführt. Das für ganz Midgard wäre toll 😉 Weil ich für diesen Zweck World Anvil nicht so geeignet finde warte ich gespannt auf das Ergebnis von Projekt Deios! Das könnte prima dafür geeignet sein.
  2. Ich finde auch dass es sich lohnt! Es gibt neben den Updates auch neue Inhalte wie z.B. das ausgearbeitete Dorf Bellslaed. Auch Haelgarde ist sehr ausführlich beschrieben - ich weiß aber nicht auswendig ob das in der 2. Auflage nicht auch schon drin war. Aber aus meiner Sicht der größte Vorteil: du bekommst das Quellenbuch als PDF dazu! Das erleichtert zumindest mir das Spielen sehr 🙂
  3. S. 240 vorletzter Absatz: "Neben Skladen, den einheimischen Barden [...]" -> Skalden
  4. Waelisches Boxen dient hier der Völkerverständigung mit einem Albai. Erste Runde: Dieses Werk von Malte ist lizenziert unter der Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz. Namensnennung bei Bearbeitungen ist hier im Forum nicht nötig.
  5. Malte

    Fan Mail

    Mit M5 wurde ja Schicksalsgunst und Glückspunkte eingeführt, wäre das nicht eine schöne Form von Fan Mail? Pro Spielabend könnte es einen Pool von 2-3 Schicksalspunkten oder Glückspunkten geben, die am Ende des Spielabends wieder verfallen. Spieler können sich gegenseitig für coole / heroische Aktionen mit einem Punkt aus dem Pool belohnen. Hat jemand sowas schonmal probiert?
  6. @Abd al Rahman kennst du eine Lösung für das Problem, dass die Version 7 der Karte oben nicht heruntergeladen kann? Fehlercode: 2C171/1. Falls nicht, würde ich einfach einen neuen Strang im normalen Alba-Forum aufmachen und sie dort reinhängen, vielleicht ist es ja nur ein Problem hier in den Artikel-Kommentaren? Danke 🙂
  7. Kann es denn jemand anders herunterladen? Bei mir funktioniert es.
  8. Hier Version 7 der digitalen Alba-Karte mit diesen Änderungen 50 km nordwestlich von Turonsburgh: Neu: Ort Elderbog (Quelle: Eine verhängnisvolle Erbschaft) Neu: Ort Alcham (Quelle: Eine verhängnisvolle Erbschaft) Neu: Burg Vestertor (Quelle: Eine verhängnisvolle Erbschaft) Alba geografisch v7.osm
  9. Oh vielen Dank für die Quellen, das muss ich mir mal in ruhe anschauen 👍 Was Ertrag des Lehens angeht gibt es in Daimonion's Sammelsurium #5 einen schönen Artikel namens "Das Syredom - Regeln zur Erschaffung eines Clanbesitzes".
  10. Tolle Bearbeitung 🙂 Und völlig ok! Ich stelle die Bilder ja hier ein damit sie andere Midgard-Spieler, -Autoren und -Verlage erfreuen und von ihnen verwendet werden können. Mit den Bildern könnte von mir aus jeder machen was er will - aber in Deutschland kann ich auf mein Urheberrrecht ja nicht verzichten und habe mich deswegen nach einer möglichst liberalen Lizenz bei Creative Commons umgesehen und mich für diese entschieden: Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz. D.h. Das Bild darf von jedem benutzt, verändert und wieder geteilt werden Kommerzielle Nutzung ist erlaubt Die einzige Einschränkung ist dabei Namensnennung - man muss angemessene Urheber- und Rechteangaben machen, einen Link zur Lizenz beifügen und angeben, ob Änderungen vorgenommen wurden (habe entsprechenden Text den Bildern ganz oben hinzugefügt). Das ist natürlich nervig, eigentlich müsstest du das bei deiner Bearbeitung also machen. Aber durch den Strang hier im Forum sieht man ja den ursprünglichen Urheber, damit ist die Namensnennung aus meiner Sicht pauschal erledigt. Falls jemand noch etwas besseres kennt, immer her damit. Hoffe das hilft auch @Olafsdottir
  11. Dort wo du Elderbog angesiedelt hast erstreckt sich südlich das Bleadfen (Blütenmoor, taucht z.B. in Blutmond und Der weiße Wurm S. 34 auf). Also stechen deine Elderboger sicher Torf! Ist ja auch so eine Art Bodenschatz 😉 Und vielleicht findet sich ja der eine oder andere Schatz im Torf, Moorleichen mit Grabbeigaben oder so 😉
  12. Thorfinns Sohn Heimar, der sich lieber um Viehzucht kümmert und ihn auf den Hjalta-Inseln vertritt. Dieser Haarschnitt ist der letzte Schrei auf Svikar!
  13. Hier noch ein Bild von Hjaljarl Thorfinn "Eiswolf" Sigurdson dort wo er am liebsten ist - an Bord der Sturmkrähe:
  14. Hier ein paar Bilder von 1880-Abenteurern: Archäologin: Entdecker: Ehemaliger Captain der britisch-indischen Truppen : Diese Werke von Malte sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.
×
×
  • Create New...