Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'baum'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Das Forum
    • Neu auf Midgard?
    • Neues im Forum
    • Forumswettbewerbe
    • CMS-Kommentare
  • Die Gesetze
    • M5 - Die Abenteurertypen MIDGARDS
    • M5 - Gesetze der Erschaffung und des Lernens
    • M5 - Gesetze des Kampfes
    • M5 - Gesetze der Magie
    • M5 - Sonstige Gesetze
    • M5 - Gesetze der Kreaturen
    • M5 - Regelantworten von Midgard-Online
    • M4 - Regelantworten von Midgard-Online
    • Der Übergang - Konvertierung M4 => M5
    • M4 - Regelecke
  • Rund um den Spieltisch
    • Material zu MIDGARD
    • Midgard-Smalltalk
    • Spielsituationen
    • Spielleiterecke
    • Elektronik
    • Rollenspieltheorie
    • Gildenbrief
  • Kreativecke: Ideenschmiede
    • Neue Schauplatzbeschreibungen
    • Neue Gegenspieler und Helfer
    • Neues aus Schatzkammern und Schmieden
    • Neue Charakterbögen und Spielhilfen
    • Neue Welten
    • Die Namensrolle der Abenteurer
    • Forumsprojekte
  • Das Buch der Abenteuer
    • Runenklingen
    • MIDGARD Abenteuer
    • Abenteuer aus anderen Systemen
    • Sonstiges zu Abenteuer
    • Kreativecke - Das Buch der Abenteuer
    • e-Mail und Storytelling-Abenteuer
  • Landeskunde und andere Sphären
    • Länder und Völker
    • Midgard 1880
    • Myrkgard - Die Dunkle Seite Midgards
    • Perry Rhodan
    • Andere Rollenspiele
  • Community
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • KlosterCon – Vorankündigungen's Abenteuer-Vorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuergesuche und Vorstellungen
  • Freiburger Midgard-Treffen's Forum des Freiburger Midgard-Treffens
  • BreubergCon Abenteuervorankündigung's Abenteuervorankündigung
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Südcon - Archiv
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen Archiv
  • Midgard-Forum-Online-Con's Online-Con - Rundenabsprachen
  • Midgard-Forum-Online-Con's Tutorials

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Categories

  • Spielwelt
    • Nichtspielerfiguren
    • Abenteuermaterial
    • Gegenstände
    • Bestiarium
    • Sonstiges
    • Schauplätze, Regionen etc.
  • Hausregeln
    • Kampf
    • Magie
    • Sonstiges
    • Neue Abenteurertypen
  • Formblätter / Datenblätter / Spielhilfen
  • Sonstiges
  • MIDGARD - Fantasy
  • Links
  • Kurzgeschichten
  • Perry Rhodan
  • Midgard 1880
  • Artikel aus dem Midgard-Forum
    • Artikelübernahme

Categories

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Forumskalender
  • Stammtische
  • Freiburger Midgard-Treffen's Kalender

Product Groups

  • Forumsclub
  • Spende an das Forum

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Beiträge zum Thema des Monats


Vorstellung-Url


Name


Wohnort


Interessen


Beruf


Biografie

Found 7 results

  1. Hallo! Wie in dem von mir eröffneten Strang zu magischen Holzsorten angekündigt, will ich hier meine Idee für ein magisches Holz vorstellen. Inspiriert wurde ich dazu durch die Lektüre eines Wikipediaartikels zu einer (realen) Baumart mit gleichem Namen: Der Quebrachobaum Es folgt meine Ausarbeitung. Grüße, Gimli CDB
  2. Hallo Leute, spiele jetzt seid 4 Abenteuern einen Druiden und wundere mich inwiefern ich beispielsweise, aus einem Gefängnis ausbrechen kann (mit Erdboden). Kann man das überleben, wenn ich sagen wir mal vorher die Eisengitter durch "Rost" rosten lasse? Oder bedeutet das automatisch meinen Tod wenn ich nicht bis zur vollen Größe wachsen kann? Gruß Gharranor
  3. Hallo, hier mal eine Idee für einen neuen Thaumagralzauber, anwendbar auf Dweomerstecken. Als Inspiration diente der Stab des Baumes (ARK S. 190). Baum (+0 ABW) N: 60 EP Der Zauberer rammt seinen Dweomerstecken in Erdboden. Der Stecken treibt aus und wächst innerhalb von einer Minute zu einer mächtigen Eiche heran, solange genügend Platz herrscht. Größere Hindernisse kann der Baum nicht verdrängen. Der Baum kann nicht als Flussverstärker benutzt werden, aktivierte Verbesserungen werden beendet. Der Zauberer kann den Spruch mit einem Willensakt beenden, die Rückverwandlung dauert ebenfalls eine Minute. Der Baum bleibt bestehen, bis der Zauberer den Spruch aufhebt, der Baum durch Gewalt zerstört wird, oder er wegen mangelndem Wasser/Licht zu Grunde geht. Gelingt der ABW ist ein natürlicher Baum entstanden. Besondere Anwendungsfälle: 1. Treibt der Stecken auf einer Kraftlinie aus, kann diese mittels Linienwanderung bereist werden. 2. Der ausgewachsene Baum kann mittels Baumkämpfer belebt und kommandiert werden. Was haltet ihr von der Idee an sich und den besonderen Anwendungsfällen? Gruß Kar'gos
  4. Hallo! Ich hatte heute, nachdem ich heute im Rahmen meiner Bemühungen um magische Baum- und Holzsorten bereits den Quebracho als neue Baumart entworfen hatte, noch eine weiter Idee, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Ich würde mich über konstruktive Kritik sehr freuen. Die Ausarbeitung folgt. Grüße, Gimli CDB
  5. Wird ein Stück trockenes Wurzelholz der albischen Kupferföhre auf einer Kraftlinie aufgestellt, entzündet sich das Holz und brennt mit einer echten Flamme, die einen kleinen Lagerfeuer entspricht. Auf Linienkreuzungen brennt die Flamme doppelt so stark. Allerdings verbrennt das Holz nicht. Die Flamme erlischt wenn sie erstickt oder mit Wasser gelöscht wird, es regnet oder die Wurzel nicht mehr auf der Kraftlinie steht. Als Fackel kann das Wurzelholz nicht verwendet werden, weil es dabei getragen wird und keinen Bodenkontakt mehr hat. Wird das Holz aktiv angezündet, verbrennt es ganz normal - auch wenn es währenddessen auf einer Kraftlinie steht oder darauf gestellt wird. Die albische Kupferföhre (trägt glänzende rotbraune Zapfen) ist selten und mit anderen Kieferarten vergesellschaftet. Wächst sie zufällig auf einer Kraftlinie entzündet sich die Wurzel wegen der natürlichen Feuchtigkeit nicht. Es sei denn der Baum stirbt ab oder wird gefällt und die Wurzel kann auf der Kraftlinie austrocknen. Was in heißen Sommern übrigens die albischen Waldbrände auslöst. Kleiner Zusatz, der sich ergibt - und mir nicht so ganz gefällt - wenn man das Artefakt zuende denkt (muss aber nicht sein): Mit Pflanzenkunde kann man die Eigenschaften der Kupferföhrenwurzel kennen und so unter günstigen Umständen (SL-Entscheidung) Bereiche mit einer Linienkreuzungen erkennen. -------------- Das Artefakt ist eine beispielhafte Antwort zu dem "Artefaktideen - Woher?"-Strang, wie aus einer Assoziation zu diesem Bild (mit Google-Imagesearch nach "Artefakt gesucht) "mal eben" ein Artefakt wird.
  6. Seyed gegrueszet, oh unfehlbare Meyster! Klartext: Ich habe im Arkanum gelesen, dass der Zaubernde sich bei obig genannten Spruch in einem Baum verwandle, seine Ausrüstung/Gegenstände sich jedoch nicht mitverwandeln. Frage: Wie spielt ihr dies? Gedanke: Wieviele zerfetzte Kleidungsstücke und gerissene Gürtel, zerborstene Ringe/Halsketten ... habt ihr schon erlebt und wo bekommt der Zaubernde Ersatz her ...
  7. Hi Wird beim Zauber "Baum" die am Körper getragene Kleidung mitverwandelt? Der Zauber hat als Wirkungsbereich "Zauberer". Hierzu heißt es auf S.14 des Arkanums, dass von einem derartigen Zauber automatisch die Gegenstände betroffen sind, die der Verzauberte beim Inkrafttreten des Zaubers an seinem Körper trägt. Dazu gehören die Kleidung, aber auch der Dolch im Gürtel und der Rucksack samt Inhalt auf dem Rücken. Auch kleinere Gegenstände die in den Händen gehalten werden, sind von einem derartigen Zauber umfasst, nicht jedoch größere Objekte oder Dinge die weiter als 1 Meter vom Zauberer weg sind. Abweichend von dieser allgemeinen Regelung heißt es beim Zauber Baum in der Spruchbeschreibung jedoch, dass der Zauberer zwar sich - nicht aber seine Ausrüstung - verwandelt. Es stellt sich also die Frage, was genau mit "Ausrüstung" im Sinne der Spruchbeschreibung gemeint ist. Grundsätzlich ist festzuhalten, dass es nach m.W. keine offizielle Definition von "Ausrüstung" gibt. Das Wort wird jedoch ein paar Mal im Arkanum erwähnt: Auflösung: Das Opfer wird zusammen mit seiner Ausrüstung vernichtet. > Hier ist ziemlich sicher die Kleidung miterfasst Feuerlauf: Kleidung und andere brennbare Ausrüstung behalten ihre normale Feuerempfindlichkeit. > Hier wird Kleidung ausdrücklich als "brennbare Ausrüstung" bezeichnet Macht über die Sinne: Das Trugbild beschränkt sich auf den Raum, der von den getragenen Dingen (Kleidung, Ausrüstung) eingenommen wird. > Hier stehen Kleidung und Ausrüstung gleichwertig nebeneinander. Schrumpfen: Kleidung und Ausrüstung des Opfers werden nicht mit verkleinert. > Hier stehen Kleidung und Ausrüstung gleichwertig nebeneinander. Unsichtbarkeit: Der Zauber wirkt auf die direkt am Leib getragene oder in der Hand gehaltene Ausrüstung. > Hier wird die am Körper getragene Kleidung als Ausrüstung bezeichnet. Linienwanderung: Der Körper des Zauberers wird zusammen mit seiner Kleidung und nichtmetallischen Ausrüstung verzaubert. > Hier stehen Kleidung und Ausrüstung wieder gleichwertig nebeneinander (wobei sich mir hier die Frage stellt, ob der Zauber auf metallische Kleidung (z.B. Gürtelschnallen) wirkt? Wenn Kleidung nicht Teil der Ausrüstung ist, bezieht sich die Einschränkung "nichtmetallisch" ja gerade nicht auf die Kleidung ) Kleiner Stein der Lüfte: Diese Zusatzlast entspricht etwa 2 Menschen mit voller Ausrüstung. > Hier wird Kleidung wohl als Teil der Ausrüstung verstanden. Man sitzt ja nicht nackt auf dem Teppich - Das selbe gilt für den Großen Stein der Lüfte. Wirklich ergiebig ist das Arkanum also nicht in Hinblick auf die Frage, ob Kleidung beim Zauber Baum nicht als Ausrüstung zählt und daher mitverwandelt wird. Wie versteht ihr den Regeltext? Gibt es noch andere Ansatzpunkte zur Klärung dieser Frage? Ein praktischer Punkt der schonmal aufgeworfen wurde: Wenn beim Zauber Baum "Kleidung" mitverwandelt wird, stellt sich möglicherweise die Frage, was alles noch Kleidung ist und was schon als Ausrüstung zählt. Was ist mit den Zaubermaterialien die der Druide sich als Schmuck an die Ohren hängt? Wie sieht es mit den Lederriemen aus, die auch im Faustkampf genutzt werden können? Mfg Yon PS: Die Frage wurde vor M5 schonmal im Thread "Baum" aufgeworfen.
×
×
  • Create New...