Jump to content

Maeve ver Te

Mitglieder
  • Posts

    1,442
  • Joined

  • Last visited

2 Followers

About Maeve ver Te

  • Birthday 04/08/1983

Profile Information

  • Geschlecht
    Weiblich
  • Location
    Stockstadt am Main
  • Interests
    meine Familie, Lesen, Rollenspiel, Nähen

Persönliches

  • Name
    Anne-Katrin
  • Wohnort
    Stockstadt
  • Interessen
    Meine Töchter, Bücher, mein Mann, Bücher, Midgard, Bücher, Musik, Bücher, Backen und Kochen
  • Beruf
    Literaturvermittlerin im öffentlichen Dienst
  • Biografie
    Wieso habe ich nicht mehr so viel Zeit zum Spielen?!

Recent Profile Visitors

3,252 profile views
  1. Ruhig, Brauner. Lass die Pferde mal im Stall. 🐎🐴 Außerdem stehst du auf der "besonderen" Beobachtungsliste und wirst persönlich und liebevoll mit einem digitalen Klaps daran erinnert, dass du dich bitte erst anmeldest. 😉
  2. Wir bitten um Entschuldigung. Natürlich KEINE 11 Monate Frühanreise und selbstverständlich vom 13. bis 15. AUGUST! Wird noch geändert werden.
  3. Alles Gute zum Geburtstag! :wave:

  4. Hey! man kann wieder in den Profilen schreiben. Geht das neuerdings wieder oder haben viele diese Möglichkeit nur abgestellt?

    Wie auch immer:

    Wir gratulieren Dir ganz herzlich zum Geburtstag.
    Stefanie & Wolfgang

    1. Maeve ver Te

      Maeve ver Te

      Vielen Dank Stefanie. Ganz lieb, dass ihr an mich gedacht habt.

  5. Ganz herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Lass dich ordentlich feiern!:sarandira:

    1. Maeve ver Te

      Maeve ver Te

      Vielen Dank. Ich freue mich sehr auf morgen.

  6. Herzlichen Glückunsch zum Geburtstag! :knuddel: :knutsch:

  7. Hallo und herzlich Willkommen im Forum Fortuna. So ich möchte nun noch einmal einen Stecken für die Hexen Midgards brechen. Ich gebe Alas Ven vollkommen recht, mit seiner Aussage, aber das ist doch gerade das tolle an ihr. Ich gebe zu, ich habe ein Faibel für diese Charakterklasse. Man kann sie so vielseitig spielen, wie man will - schüchterne Eishexe; verwilderte Naturhexe; Hexe, die vom Mentor mal 100 Jahre in die Zukunft mitgenommen wurde, Zigeunerhexe mit einem Faible für Kriechtiere; sauberkeitsfanatische Landeihexe, die mit Voruteilen zu kämpfen hat; und, und, und.... Das mit den Mentoren kann man so schwer oder so leicht spielen, wie mit dem Totem eines Schamanen oder der Gildenfindung und dem Lernen von Magiern. Man kann es ausspielen oder auch nicht. Wenn deine Spielerin nicht megaviel vorbereiten will, dann frag sie doch warum sie die Hexe gewählt und welches Bild sie von ihr im Kopf hat; das wird dann die Richtung sein, mit der ihr anfangen könnt. Mit einer Schamanin und einer Hexe kann man wunderbar spielen. Während die Schamanin auch körperlich fit und zu einigem zu gebrauchen ist, ist die Hexe für Wissens- und Halbweltsfertigkeiten gut gerüstet. Also auf, auf ins Abenteuer. Ich wünsch euch dreien viel Spaß.
  8. Kennt ihr schon Ameisenbäume? Das sind Bäume, die eine Symbiose mit einer Kolonie Ameisen eingegangen sind. Die Ameisen fressen alle lästigen Pflanzen, die dem Baum Konkurrenz bei Wasser, Nährstoffen und Licht machen und verjagen andere Schädlinge. Dafür knabbern sie sich durch die weiche Rinde und finden so Schutz für ihre Kolonie. Das schadet den Bäumen nicht, aber gibt der Umgebung eine seltsame Erscheinungsform, da in einem gewissen Umkreis nichts wächst. Und das im normalerweise dichten Dschungel. Daher wurden solche Bäume auch gerne Geisterbäume genannt. Die kann man im Spiel auch gerne mit giftigen Spinnen ausspielen, was das ganze eine echte Erfahrung werden lässt.
  9. Auch so ein netter Baum aus der realen Welt. Manchinelbaum - ein so giftiger Baum, dass selbst wenn man nur mit Regenwasser, dass von den Blättern abperlt, übele Verätzungen und Vergiftungserscheinungen bekommt. Ach, verbrennen sollte man ihn auch nicht, da könnte man für einige Zeit Blind werden.
  10. Lustige Bilder und ein cooler Sound. Danke für die Möglichkeit des Nachhörens.
  11. Danke @Abd al Rahman für diesen wundervollen Treffpunkt in den Weiten des Internets. Obwohl ich auch schon seit Juli 2001 im Forum dabei bin (damals noch nicht Mal Volljährig und mit Sicherheit war es die Schuld von @KhunapTe) hab ich deine Vorzüge erst spät erkannt. Ich erinnere mich noch an eine Zeit, da hat mich @Bruder Buck mit Engelszungen und Teufelsargumenten dazu bringen wollen mehr als drei Mal im Jahr vorbei zu gucken. Sorry Reiner, dass ich damals nicht auf dich gehört habe. Mittlerweile schau ich öfters hier vorbei (viel, viel öfters), kann in Kontakt mit vielen lieben Freunden bleiben, Con-Runden absprechen, Mitfahrgelegenheiten anbieten, Mini-Cons planen, mich in Stammtische reinschleichen, vom Schwampf in ein unendliches Zeitloch saugen lassen, meine verrückten Ideen teilen und mich auch in schwierigen Zeiten in das wohligwarme Gefühl kuscheln einer tollen und liebevollen Gemeinschaft anzugehören, die sich wie Familie anfühlt. Danke dafür an alle, die diesen Treffpunkt geschaffen haben und erhalten.
  12. Ich würde mich gegebenenfalls gerne anschließen, muss aber schauen, wie ich es mit meiner Mutter schaffe.
×
×
  • Create New...