Jump to content

Maeve ver Te

Mitglieder
  • Posts

    1,893
  • Joined

  • Last visited

4 Followers

About Maeve ver Te

  • Birthday 04/08/1983

Profile Information

  • Geschlecht
    Weiblich
  • Location
    Stockstadt am Main
  • Interests
    meine Familie, Lesen, Rollenspiel, Nähen

Persönliches

  • Name
    Anne-Katrin
  • Wohnort
    Stockstadt
  • Interessen
    Meine Töchter, Bücher, mein Mann, Bücher, Midgard, Bücher, Musik, Bücher, Backen und Kochen
  • Beruf
    Literaturvermittlerin im öffentlichen Dienst
  • Biografie
    Wieso habe ich nicht mehr so viel Zeit zum Spielen?!

Recent Profile Visitors

4,639 profile views
  1. Also müssen wir jetzt alle beim WestCon unsere Forumsbilder umhängen haben damit wir gegenseitig vergleiche ziehen können? Wird sicher lustig!
  2. Traurige Nachrichten schreiben hilft anscheinend.... Meine Wichtelpost ist angekommen....und ich musste sie gleich voller Vorfreude aufreißen. Liebe Wichtelmama trotz wiedeiger Umstände hast du mir etwas wirklich wunderschönes zugeschickt. Die Socken werde ich wohl nie mehr ausziehen! Viel, vielen lieben Dank dafür. Du kennst mich halt und ich freu mich das Literarische Quartett gleich heute Abend zu spielen. Die Tasche ist ein Traum - genau mein Stile. Die Pralinen werde ich wohl verteidigen müssen, aber auf der Couch mit meinem aktuellen Buch werden sie sicher perfekt schmecken. Nochmals danke liebe Wichtelmama.
  3. Hallo @Merwyn, wie versprochen die Liste für dich. Liebe Grüße und frohe Weihnachten. 2022 - Buchempfehlung Erste Klasse.pdf
  4. Hallo @Chichén, anbei eine kleine schnelle Liste für Kinderbücher ab 8 Jahren. @Merwynich bin gerade dabei dir auch eine Liste zusammenzustellen. Heute Nachmittag hoffe ich dass ich Zeit dafür finde. 2022 - Buchempfehlung ab 8 Jahren.pdf
  5. Hallo @Hornack Lingess wie gewünscht meine Empfehlung für Jugendliche ab 14 Jahren. 2022-Jugendbuch-Vorschläge.pdf
  6. Wenn daran immer noch Interesse besteht (zu aktuellen Kinderbüchern) dann kurze Rückmeldung. Ich sitze ja quasi an der Quelle und kann zu den verschiedenen Altersgruppen gerne etwas schreiben.
  7. Ach na klar lieber Abd. Einatmen! Und Ausatmen! Dann den inneren ZenGarten rechen.
  8. Nachdem nun mein Mitbewohner sich schon geäußert hat, muss ich alias Riasta von und zu Glitzerfels mich natürlich auch noch gaaaaanz herzlich für eine so lange und tolle Zeit in Vigalis bedanken. Was habe ich dort nicht alles erleben dürfen. Eine Katzeninvasion erlebt, auf roten Bullen geflogen, gelbe Handschellen im Büro eines gewissen Würdenträgers gefunden, im Empidingsdabums (fragt am besten Mirant) rumgetrudelt, ferne Welten erforscht und gerettet, schwarze Ekel-Schiffe gefunden und verste.. ähh....zerstört, rote Kutsche gefahren, meinen Freund Mirant zu nicht ganz legalen Taten angestiftet, ein neues Haus gefunden und bezogen, Tunnel untersucht und Ratten gefunden, Insel gerettet, Meermenschen getroffen und eine kleine Salzwasser-Allergie entwickelt, es von der No-Gnome-Liste herunter geschafft und natürlich der Prinzessin in regelmäßigen Abständen Zeichnungen aus dem Leben eines Gnoms zugeschickt. Und noch soooo viel mehr... Danke, dass ich mit so vielen wunderbaren Abenteurern zusammen etwas erleben und spielen durfte. In und um Vigalis habe ich einige meiner besten Freunde gefunden, z.B. die furchteinflössende, aber sonst sehr nette Donja Alchira @Chichénderen Kinder eine wunderbar glitzernde Patentante in mir haben, meinen Kumpel und Fellmütze Phryxos @Kar'gos, den führungsorientieren und manchmal etwas herrschen Don Matul @Helgris, mein langlebiger Freund und Zufluchtskissen Mirant @Randver MacBeorn und natürlich dem besten Mitbewohner schlechthin Don Cosi @Wiszang von dessen Kindern ich ebenfalls die Patentante sein darf und dafür sogar ein Patentantenschutzjahr nehme. Natürlich bleiben auch noch gaaanz viele andre Leute in meinem glitzerbunten Gedächtnis. Danke dafür. Ich hoffen auch nach diesem Lebens-Abschnitt das Vergnügen in vielen spannen Situation mit euch zu geraten. Danke, oh tolle Meister des Spiels und den Regelgleichgewichts, dass ihr meine glitzerbunten Irrungen und Wirrungen in den letzten 10 Jahren ertragen habt.
  9. Ich wollte nicht drängeln oder Stress machen. Der Stichtag mit 15. wird halt eng, daher wollte ich einfach nur anfragen. Liebe @Wolfsschwester werd schnell wieder gesund.
  10. Hiho. Gibt es schon Wichteladressen? @Wolfsschwester
  11. So nach dem ersten Tag zurück im Alltag möchte ich mich nun auch für ein tolles Wochenende bedanken. Vielen lieben Dank an meinen Fahrer @Einherjar und sein sehr zuverlässiges Gefährt, dass nur ganz kurz vor Reiseanbruch ein kleines Signal gezeigt hat. Liebe @drolle ihr habt wieder einen wundervollen und beeindruckenden Con auf die Beine gestellt - von der Bewirtung bis zur Raumgestaltung. Danke, danke, danke! Der Juhe sei natürlich auch gedankt, besonders dem witzigen, sehr sympathischen Koch mit dem Gedächtnis eines Elefanten. Ich hoffe, wir sehen ihn nächstes Jahr wieder. Am Donnerstag durfte ich zum ersten Mal ein Impro-Abenteuer leiten. Vielen Dank an meine Mitspieler @Sueredamor, @Chichén, @Wiszang, @Zendurak, @Eleri, @Rina das ihr Paloma in der Mär unter dem Hügel gerettet habt. Es freut mich besonders, dass euch meine Brombeerhecke so gut gefallen haben. Sie wird sicher wieder auftauchen. Am Freitag durfte ich @Chichén, @Wiszang, @theHUNTRESS, @Xacobeo und @Kar'gos in das Haus auf dem Hügel locken. Schön, dass ihr euch auf meine verrückten Ideen eingelassen, munter mitgemacht und noch tiefer in den Wahnsinn gestürzt habt. Das Geheimnis, um eine Truhe hat meine kleine Gnomin in viele Knoten ge...äh...knotet Die Neugier konnte aber Henwen und dem kosmischen Gleichgewicht sei Gedankt mit Hilfe von @Helgris, @Randver MacBeorn, @Lucius Meto und @Sir_Wilfried in einem wunderbaren Labyrinth enträtselt und gestillt werden. Vielen, vielen, vielen, vielen, vielen, vielen Dank an @Chichén und @Wiszang (und natürlich auch an @aidan) für diesen grandiosen Abschluss der CON Saga und der wunderbaren Überraschung. Ihr habt mit der CON Saga tolle Arbeit geleistet und hoffe, dass wir uns trotzdem ab und zu mal in Vigales begegnen werden. Immerhin freut sich Riasta sehr darauf weiterhin verrückte Geschichten ihrem Mitbewohner bei einem Glas Wein im neueingerichteten Wohnzimmer zu erzählen. Im Damengabit von @Irwisch durfte Riasta an der Seite von @Tattin Goldfeuer, @Wastelandmatrix, @Patrick und @Chichén eine Hochzeit crashen, eine verlorene Tochter begrabschen, ihrem Auspeitsch-Trauma begegnen und Unmengen an Untotem Pack davon laufen. Aber immerhin konnten die meisten Kinder gerettet werden und der Priesterfraktion dabei gelauscht werden, wie sie in ein Haus einbrachen obwohl die Profis das sicher Geschickter angestellt hätten. Danke lieber Irwisch für dieses tolle Abenteuer. Es hat viel Spaß gemacht und ich freue mich darauf Teil 2 und 3 auch spielen zu dürfen. @Rosana vielen Dank für die leckeren Schweinereien. Meine Töchter haben sich begeistert auf die Marmeladen gestürzt, dass diese vermutlich nicht mal diese Woche überstehen wird. Zu guter Letzt danke ich meinen sportelnden Mädels. Obwohl es von Morgen zu Morgen immer härter wurde aufzustehen (wie @Sueredamor das geschafft hat und dann auch noch quer über dem Hof zu uns ins Zimmer zu kommen ist mir ein Rätsel), bin ich stolz mit vom Team Morgensport gewesen zu sein. Mit quietschenden Knochen und ächzenden Muskelschmerzen ein ganz lieben Dank an @Eleri, @Rina, @Elowen, @Blaues Feuer und @Sueredamor für Hüppeln, Yoga und Bauchtanz. Ihr seid die Besten und ich würde mich wieder mit euch in die Unbillen des Frühsports stürzen. Es war einfach ein Fest so viele Freaks wieder zu sehen und knuddeln zu dürfen.
  12. Zur ersten Aussage stimme ich dir voll und ganz zu. Ich meinte auch damit nicht die monetäre Motivation, sondern....Unfälle gibt es halt immer mal wieder und warum sollten wir unseren Begleitzug verlassen, um uns um eine kaputte Kutsche zu kümmern - vor allem, wenn da etwas ekliges drin liegt, wie eine Wasserleiche. Aus Meta-Ebene ist mir das vollkommen klar warum. Es sollte auch wirklich kein Angriff auf den Anfang deines tollen Abenteuers, an dir, dem toten Kutscher oder sonst jemanden sein. Ich wollte damit nur in die gewünschte Manöverkritik einsteigen. Was den Ruhestand angeht....ja daran kann man denken und auch als Abenteurer planen. Was die Würfel, Mitspieler oder der SL dann damit machen ist eine andere Geschichte. Ich war übrigens nicht die eingeweihte für den Ruhestand einer gewissen Schreibkraft, aber sowohl ich als auch Riasta denken sich schon, dass so eine einfache Aufgabe weiiiiiiiiiiiit unter ihrem Können liegt. Vielleicht?! Nenne wir es eher Leine, die hatte sie tatsächlich schon mal an sich dran - inkls. Rufrufeinzugsknopf. Fand sie eher nicht so lustig.
×
×
  • Create New...