Jump to content

Raldnar

Globale Moderatoren
  • Content Count

    2,219
  • Joined

About Raldnar

  • Rank
    Im Weltraum treibend, rotierend und seelenlos
  • Birthday 08/07/1966

Profile Information

  • Geschlecht
    Sag ich nicht

Persönliches

  • Wohnort
    Civitas Nemetum
  • Interessen
    Hmmh, eventuell MIDGARD? (mit kleinen Unterbrechungen seit Sommer 1984)
  • Beruf
    Wortkettenknüpfer
  • Biografie
    unbedeutend (birth school work ... - The Godfathers)

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo zusammen. In Rücksprache mit Elsa und Jürgen habe ich begonnen, Battlemaps für die Runenklingen-Saga zu erstellen. Vier Karten - "Zum schlauen Fuchs" (30x30), "Das Hügelgrab" (18x11) sowie die Abschnitte 1 und 2 (jeweils 60x85) in Nierthalf stehen jetzt im Bereich Klingensucher zum Download bereit. In den kommenden Wochen folgen weitere. Die Karten wurden mit dem Programm Dungeondraft erstellt, dass für etwa 20 Dollar käuflich zu erwerben ist und noch in der Entwicklungsphase steckt. Viel Spaß!
  2. Doch, eine Zeitlang (einige Jahre) tun sie das, bevor sie auf Abenteuer ausziehen. Und wer Zauberkunde auf +14 beherrscht, hat darüber hinaus einige zusätzliche Monate nur dafür aufgewendet. Und in der Zeit darf man doch auch was mitkriegen. Und wenn jemand über Zaubersprüche Bescheid weiß, warum soll er dann darüber nicht Bescheid wissen. Das „deswegen“ passt nicht zu meinem Ansatz. Ich vermische da nichts, sondern billige den Figuren Wissen aus ihrem Spezialgebiet zu. Aber: Was Spaß macht, ist richtig. Soll jede Gruppe so machen, wie sie mag. Für mich ist Lehrmeistersuc
  3. Ok. Von ein paar Teilnehmern auf die Gesamtheit zu schließen, ist schon gewagt. Wenn du mit der dürftigen Beteiligung leben kannst, für mich sagt die Umfrage überhaupt nichts aus.
  4. Wie du sagst, sind es viele Details mehr - oder weniger. Wenn ich meinen EW:Zauberkunde zum Thema Tor schaffe, weiß ich vielleicht, dass es diesen Zauberspruch gibt. Aber ich weiß möglicherweise nicht, wie ich welche Zauberformel aussprechen muss, um die dazugehörige Magie zu wirken. Der eine Spielleiter billigt seinen Spielern die Informationen des Arkanums zu, ein anderer erzählt nur von einem mächtigen Spruch, der möglicherweise in der Vergangenheit zu einem Krieg in Eschar geführt hat und nur noch wenigen Wesen auf und neben Midgard zugänglich ist. Beides Seiten der gleichen Medaille.
  5. Ich sehe da einen kleinen Logikfehler. Zauberkunde ist meines Erachtens nicht die Fähigkeit, alle Sprüche des Arkanums und weiterer Bücher kennen zu können. Nur weil etwas in den Regeln steht, ist es nicht gleich mögliches Spielerwissen. Die Ansicht entsteht vor allem dann, wenn alle Spieler das Regelwerk gelesen und entschieden haben, dass sie Spruch xy lernen wollen. Meine Frage bleibt neben dem Spielerwissen-Regelkunde-Problem auch immer, wer daran interessiert ist, diese Form der Magie weiterzugeben. Das bedingt eine unmittelbare Erfahrung der Spielfiguren mit der Thematik. Nur ist
  6. Bitte unterlasst doch einfach letztlich finale Aussagen wie "Unsinn". Das wertet den Schreiber einfach nur ab. Versucht kurz die Argumentation zu verstehen, und falls euch das schwerfällt, dann teilt es ihm genauso mit: "Dem kann ich nicht zustimmen./Ergibt für mich keinen Sinn." Das hilft gegen Verstimmungen in der Diskussion und würgt Letztere auch nicht ab. Ich sehe, dass die Tor-Diskussion letztlich auch eine sehr emotionale Ebene hat, weil sie die individuelle Sicht auf die Bereiche Spielbalance und Regelverständnis sowie auf das Spielsystem und die Welt beinhaltet. Daher
  7. Hallo zusammen, ich arbeite gerade an einer Karte für Pe-Imentiu, der meketischen Ruine über Chetra. Leider finde ich meine KArten aus der Sammelbox nicht mehr, um ein wenig die Umgebung mit einzubauen. Kann mir jemand mit einem Scan aushelfen? Auch Nedschef wäre nett ... Danke im Voraus (Und ja, ich besitze die Escharbox)
  8. 20 Jahre Forum – wow, ich bin beeindruckt. Aber nicht nur davon, dass die Community noch nach 20 Jahren besteht, sondern auch davon, was rückblickend alles von den Menschen bewegt wurde, die sich hier tummeln. Bot das Forum zu Beginn einen Austausch über unser Lieblingsrollenspiel mit dessen Ecken und Kanten, entwickelte es sich mit der Zeit zu so viel mehr. Menschen haben sich kennengelernt, neue Spielrunden haben sich formiert, Freundschaften sind entstanden, sogar die eine oder andere Beziehung ... Ich freue mich, wenn ich sehe, wie herzlich sich die Forumsmitglieder immer w
  9. Ich sehe beispielsweise KanThaiPan als gute Möglichkeit, Richter Di wurde ja bereits mehrfach in Abenteuern bemüht. Spannung lässt sich dadurch aufbauen, dass die SpF den Prozess begleiten - als Freunde des Angeklagten, Helfer von Richter Di usw. Da lassen sich dann schöne Plots mit Detektivaufgaben und möglichen Twists entwerfen. Kann sehr unterhaltsam werden. Funktioniert natürlich in allen Kulturen, die eine Rechtsprechung haben - auch in Waeland ...
  10. Bei 30 Grad wäre das ja eher angenehm ...
  11. Ein Westcon im Sommer ... Da könnte ja mehrere Gruppen draußen im Hof spielen. So ganz ohne Schnee. Irgendwie schräg ...
  12. Wenn ich aber zur Ausgangsfrage zurückgehe - Magie und Plausibilität - oder: "Wieso gibt's Seehandel, wenn es doch Tore gibt?"-, dann gibt es für mich mehr nachvollziehbare Antworten, warum es eben nicht an jeder Ecke ein Tor gibt. Dazu gehören volkswirtschaftliche, politische und natürliche Ressourcenprobleme. - So lange sich ein Seehandel aufgrund der Einnahmen für den Reeder/Kapitän lohnt, wird es Seehandel geben. - Politische Macht steht einer Freizügigkeit in puncto Reisen gegenüber. - Magisches Wissen ist nicht für jedermann bestimmt. - Religiöse Gemeinschaften ver
×
×
  • Create New...