Jump to content

Raldnar

Globale Moderatoren
  • Content Count

    2,034
  • Joined

About Raldnar

  • Rank
    Mitglied
  • Birthday 08/07/1966

Profile Information

  • Geschlecht
    Sag ich nicht

Persönliches

  • Wohnort
    Civitas Nemetum
  • Interessen
    Hmmh, eventuell MIDGARD? (mit kleinen Unterbrechungen seit Sommer 1984)
  • Beruf
    Wortkettenknüpfer
  • Biografie
    unbedeutend (birth school work ... - The Godfathers)

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. So habe ich jetzt die Diskussion gar nicht verstanden. Ich glaube, dass sich hier viele eigentlich einig sind, das HvW gegen den Schaden des Bösen Blicks hilft. Ich finde eher, dass es - wie Fimolas gefragt hat - eher um die Herleitung geht. Da der Spruch aber laut Beschreibung aufgrund seiner verheerenden Auswirkungen bekannt und gefürchtet ist, denke ich, dass ein erfolgreicher EW: Heilkunde oder EW: Zauberkunde den entsprechenden Zauberer darüber aufklärt, dass Heilzauber zwar wirken, aber allein die Ursache des Übels, nämlich der Schwarzmagier, zum Beenden der Magie notwendig ist - tot oder lebendig. Wie genau die Informationen sind, kann wiederum von der Höhe des gewürfelten Erfolgs abhängen (ab -4 klare Vorstellungen, wie dem Betroffenen zu helfen ist). Denn sowohl Druiden, Heiler, Priester oder Magier dürften über die Jahrhunderte, seit denen dieser "verfemte" Zauber existiert, Informationen gesammelt und entsprechend weitergegeben haben.
  2. Dann ist er gerade also durch Bielefeld gelaufen ...
  3. Ich sehe das wie @Einskaldir Zudem ist Heilen von Wunden sozusagen der erste, aber daher auch der schwächste Heilzauber. Wenn ich diesen gleich als umfassendes Heilmittel zulasse, entwerte ich weitere und vor allem "teurere" Heilsprüche. Böser Blick ist in diesem Zusammenhang ein Einzelfall und sollte es auch bleiben.
  4. Die Beschreibung ist für mich eindeutig. Wenn der Schwarzmagier tot ist, gibt es keinen weiteren Schaden. Deine Interpretation ist sehr frei ...
  5. "Die so verlorenen Lebenspunkte können nur auf magischem Weg (z.B. Heilen von Wunden, Heilen schwerer Wunden, Allheilung, Zauberwerk mit vergleichbarer Wirkung) wieder zurückgewonnen werden." (ARK, S. 70) Dieser Satz bedeutet für mich über den täglichen Schaden während der Spruchdauer hinaus, dass selbst nach einer vollständigen Beseitigung des Bösen Blicks (wie auch immer) das Opfer so lange diesen Schaden mit sich trägt, bis er magisch geheilt wurde. Das ist innerhalb des Spielsystems wohl einmalig. Daher sehe ich den Einsatz von Heilen von Wunden als gerechtfertigt an.
  6. Nein, bist du nicht. Als Einwohner von Rheinland-Pfalz haben wir ein spezielles Verhältnis zum Saarland.
  7. Der Kreis hatte sich bereits geschlossen, als eine Saarländerin Verteidigungsministerin wurde ...
  8. Wir sind keine Zombies, wir sind die Unsterblichen Mandarine ... ... und Freaks - selbstverfreilich ...
  9. Du leihst mir nicht schnell eben die Kettensäge ...
  10. Tja, dann willkommen im "Club der Altvorderen".
  11. Ich muss dir jetzt aber nicht erklären, wer von euch beiden alles richtig und wer alles falsch gemacht hat, oder?!
  12. Um es einmal kurz anzumerken: Auf meinen ersten Con in Langeleben kam ich eher per Zufall. Inzwischen ist es eher so, dass gerade aufgrund des Austausches hier im Forum sich nicht nur verschiedene Veranstalter für MIDGARD-Cons gefunden haben, sondern auch entsprechend die Nachfrage in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen ist. Dass viele Conventions entsprechend ausgelastet sind, spricht doch für die gute Arbeit, die an den verschiedenen Orten geleistet wird. Ich hoffe, dass dieser "Boom" auch in den kommenden Jahren anhält ...
  13. Klar. Aber jetzt, fünf Wochen vorher, denke ich, dass ihr die Plätze schnell an Nachrücker bringen werdet ...
×
×
  • Create New...