Jump to content

Raldnar

Globale Moderatoren
  • Posts

    2,406
  • Joined

Everything posted by Raldnar

  1. Also erst einmal lieben Dank an @Helgris für die flexible Spielortvergabe, es hat immer funktioniert. Hut ab, dass Ihr das zu zweit gewuppt habt. Ich möchte mich bei allen Spielern bedanken, die ich am Donnerstag und Samstag mit meinen Ideen malträtieren durfte. Ich hoffe, es hatten alle genauso viel Spaß wie ich. Ich danke auch @Fabian für den "90er-Jahre Flair" am Freitag: tolle Mitspieler und ein toller Spielleiter haben die langen Wege an die Turmspitze mehr als wettgemacht. Ich habe die netten Gespräche bis in die frühen Morgenstunden vermisst und freue mich, dass ich wir hier mit einigen Congästen reüssiert haben. Ich hoffe, wir sehen uns bald einmal wieder, spätestens nächstes Jahr an der selben Stelle ... Raldnar
  2. Brandpfeil: Entsprechend Kodex, S. 93, würde ich das wie ein Brandpfeil handhaben (-4 auf EW: Angriff) und eine Prozentchance geben, dass sich der Pfeil beim Durchqueren der Feuerwand entzündet. Amphoren: Wird auf S. 93 geregelt (improvisierter Angriff) und dürfte eine ähnliche Chance haben, sich zu entzünden, wie der Brandpfeil.
  3. Hallo, die domain midgard-cons.info, auf der früher eine Übersicht aller Conventions aufgelistet war, ist offline. Kann jemand dazu etwas Genaueres sagen?
  4. Die Ereignisse überschlagen sich. Endgültige Vergabe aber erst in Bacharach selbst. Ausgeloste Teilnehmer sind natürlich gesetzt, aber wir schauen dann, wer wirklich am Samstagmorgen anwesend ist.
  5. Ich freue mich wie Bolle, ganz viele Leute zu sehen, die ich seit Jahren nicht mehr gesehen habe.
  6. Wir treffen uns um 15 Uhr im Hof, bei schlechtem Wetter an der Rezeption. Ich freue mich ...
  7. Achtung, Torte: :tortenfee:

    Alles Gute zum Schlüpftag ... :D 

    1. Stefan_01

      Stefan_01

      Danke, man sieht sich, bis Bacharach 

  8. Ok, KumoNaga ist eine Reminiszenz an alte Godzilla-Filme. Da ist einer der Gegner Godzillas Kumonga. Du kannst aber gern Werte festlegen ...
  9. Wo soll das stehen? Im E-Bestiarium findet sich keine KumoNaga.
  10. Alles Gute zum Geburtstag. :cdg:

  11. Ich habe oben die Gradvorgabe etwas angepasst. Ich hoffe, es stört nicht zu sehr ...
  12. Wann fahrt ihr nach Bacharach?
  13. Auf der Fährte des Pumas Spielleiter: Raldnar (Marek) Anzahl der Spieler: 5 - 6 Grade der Figuren: 8-10 (M5) Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag, 14 bis 15 Uhr Voraussichtliche Dauer: bis in die späten Abendstunden Art des Abenteuers: Detektiv/Verlies/Freiland Voraussetzung/Vorbedingung: Interesse, Engagement, Rollenspiel Die Vorläufige Planung läuft auf ein Abenteuer in den Küstenstaaten, genauer gesagt in Monteverdine heraus. Die Drachenfahrt ist eine wichtige Pilgerfahrt im Leben eines Küstenstaatenbewohners. Die Reliquien im Kloster Castigleone genießen einen Ruf, der weit über die Grenzen Leonessas reicht. Aber im Süden des Landes ist nicht alles so ruhig, wie es nach außen erscheint. Hinter den Kulissen geht es um die Vormachtstellung beim Handel mit der begehrten Ware Salz. Und auch die Inquisition und verschiedene Familien wollen ihre Macht mehren - genug Arbeit für eine Handvoll williger Abenteurer ... Ich werde am Donnerstagvormittag anreisen. Da sich bereits zwei Spielerin:innen bei mir gemeldet haben, ob ich etwas anbiete, wäre es eigentlich sinnvoll zu schauen, ob wir die Gruppe noch auffüllen können. Ich habe noch nicht entschieden, welches Abenteuer ich anbiete, habe aber noch eine kleine Auswahl ... Wir könne das ja dann besprechen, wenn wir die Gruppe zusammengestellt haben. Da wir am Donnerstag vor dem offiziellen Beginn der Convention spielen, werde ich die Gruppe komplett vorabsprechen. Wer also Interesse hat, kann sich hier einmal melden. Bei Bedarf entscheiden die Würfel, zwei Plätze sind bereits vergeben. Wer möchte, kann neben einer Spielfigur auch gern schon einmal einen möglichen Handlungsort in die Runde werfen. Spielerin 1: @Eleri Spielerin 2: Eleris Begleitung Spieler 3: @Kejuro Spieler 4: @Tattin Goldfeuer Spieler 5: @Orlando Gardiner Spieler:in 6: @Fabian
  14. Sorry, Schbeyermer Slang ...
  15. Ich bin raus. Wir spielen an nächsten Montag.
  16. Das zu beantworten ist schwer. Roll20 arbeitet mit Ebenen, Foundry nicht. Allerdings sind dort die Funktionen für Wände deutlich komplexer und das Einziehen einer Karte etwas umständlicher (außer die Ursprungsgrafik ist ein dd2vtt-Format). Beide Systeme funktionieren mit einer Art Add-Ons, allerdings bei Roll20 nur in der Profi-Variante (teuerste Version). Es liegt an Dir als Spielleiter, wie tief du da einsteigst. Es ist auch ein wenig wie mit Musik: das Handling von Roll20 gefällt dem einen besser, ein anderer bevorzugt Foundry. Schau dir im Internet die verschiedenen Videos an und entscheide selbst (einen Link gibt es hier in dem entsprechenden Strang). Für mich war allerdings die Entscheidung klar, nachdem ich mein erstes Abenteuer mit Foundry gespielt habe.
  17. Foundry hat den Vorteil, dass man einmal bezahlt (50 Euro) und danach ein komplettes System hat, das leicht an verschiedene Rollenspielsysteme angepasst werden kann. Nur der Spielleiter braucht es. Es hat bessere Lichteffekte als die Konkurrenz und auch andere Bonmots wie bewegliche Tiles usw. Nachteil: Als Spielleiter sollte man es entsprechend aufsetzen können, am besten auf einem Server. Denn die Spieler spielen beim Spielleiter. Es sollte also ein gute Internetverbindung exitieren (3-5 MB Bandbreite pro Spieler, je nach den Medien, die benutzt werden - Ton, Video usw.) Roll20 hat den Vorteil, dass es von überall per Browser zu erreichen ist. Alle brauchen einen Roll20-Zugang. Allerdings gibt es verschiedene Bezahlpakete je nach gewählten Optionen. Nachteil: Ich empfinde die Entwicklung als viel zu langsam und völlig undurchsichtig. Bei mir ging heute eine Karte, am nächsten Tag waren plötzlich die Parameter futsch. Dynamic Lighting ist qualitativ m.E nach schwach. Im Kostenlos-Modus relativ wenige Features. Owlbear Rodeo - Eine günstige (weil kostenlose) Alternative. Wenn der Browser die Cache nicht löscht, bleibt das Ganze auch im System. Allerdings ganz rudimentäre Bedienung, sollte aber für jede Runde ausreichen (vergleichbar mit der kostenlosen Roll20-Variante, allerdings eben keine Speicherung auf dem Server und Medienunterstützung) Das ist jetzt aber nur eine sehr grobe Einordnung der VTT-Systeme, die ich bisher testen konnte.
  18. Hallo zusammen, das kam per E-Mail heute bei uns in der Redaktion an. Ich denke, vielleicht interessiert es den einen oder anderen hier, wobei sich natürlich alles um die Buchserie dreht ... VERGANGENHEIT TRIFFT ZUKUNFT Nach über einem Jahrzehnt, kommt PERRY RHODAN endlich wieder nach Rheinland-Pfalz, in das historische und mittelalterliche Dörfchen Frankenstein, im Landkreis der Barbarossastadt Kaiserslautern, zentral gelegen im Zentrum des Kreisdreiecks Neustadt an der Weinstrasse, Bad Dürkheim und Kaiserslautern. Es ist geradezu ein Sinnbild für Perry Rhodan, wenn er, wie in seinen Science Fiction Geschichten, auf den uralten außerirdischen Arkoniden Atlan stößt, der seit der frühen Erdgeschichte unter den Menschen weilt und wie hier, die Phantastik auf Historie trifft. Am 17. bis 19. Juni 2022 öffnet sich das Multiversums-Tor im Bürgerhaus in Frankenstein, zu den PERRY RHODAN TAGEN - PFALZ. Das Motto lautet "Generationswechsel mit Kurs auf Band 4000", um die Jugend von heute, gerade in der Kontroverse des digitalen Zeitalters, wieder mehr fürs Lesen zu begeistern. Namhafte Ehrengäste sind zu begrüßen: der Chefredakteur der Perry Rhodan Redaktion Klaus N. Frick, der Schriftsteller und Expose Autor der Perry Rhodan Serien Atlantis und Neo, Ben Calvin Hary der Produzent des digitalen Perry Rhodan Kanals auf Youtube sowie Perry Rhodan Autorin Andrea Bottlinger und Autor Sascha Vennemann, als auch der Titelbild-Zeichner Arndt Drechsler-Zakrzewski, der freie Mitarbeiter Michael Thiesen, Gründer der "Zeitraffer"-Magazine, aus der Region Kaiserslautern und der bekannte Phantastik-Schriftsteller und Übersetzer Dirk van den Boom.. Zu guter Letzt noch ein wahres Urgestein der Perry Rhodan Fans, Horst Limes Lazak, ein Leser der ersten Stunde seit Heft Nr. 1 (1961), mit dem Thema Perry Rhodan im Wandel der Zeit. Es wäre schön, wenn Zahlreiche aus unserer Region und weit darüber hinaus, bis zur Unendlichkeit, den Weg zu uns finden würden, um dieses kulturelle Ereignis mitzuerleben. Anmeldung per E-Mail, mit dem Betreff "Perry-Tage 2022" an: newstar.infos@gmail.com TICKETS: Frühbucher-Ticket bis 2. April 2022 (17.-19.06. 2022) Wochenend-Ticket: 12,- € (18.06.2022) Samstag*: 10,- € (19.06.2022) Sonntag*: 5,- € Ticket-Vorverkauf Ab dem 3. April bis 4. Juni 2022. (17.06 - 19.06.2022) Wochenend-Ticket: 15,- € (18.06.2022) Samstag*: 12.- € (19.06.2022) Sonntag*: 6.- € Abendkasse Ab dem 17. Juni 2022 (17.06 - 19.06.2022) Wochenend-Ticket: 18,- € (18.06.2022) Samstag*: 14.- € (19.06.2022) Sonntag*: 7.- € *Alle Tickets berechtigen auch zum Eintritt für die Eröffnung und Begrüßung am Freitag-Abend im Landgasthof "Schlossberg" in Frankenstein (Pfalz). KONTAKT Perry Rhodan FanTreff Kaiserslautern Landgasthof "Schlossberg" Hauptstr. 1 67468 Frankenstein Ansprechpartner: Nadine & Thomas Seidel Tel: 06329 7539890 Mob: 0176 28993609 E-Mail: newstar.infos@gmail.com
  19. Alternative: Der Alte Anker in Speyer, Rheintorstraße 10. Vorteil: kleine eigene Brauerei und sehr leckeres Essen ... Im Sommer könnte man auch draußen essen (Biergarten). Mein Favorit.
  20. Man kann alles rückgängig machen. Ausdauerpunkt steigen automatisch, wenn du einen neuen Grad erreichst. Auf der ersten Seite deiner Spielfiguren stehen Spezialisierungen (direkt unter dem Abenteuertyp). Da müssten im Dropdownmenü die Waffen auftauchen, die du beherrscht. Einfach eine anwählen.
  21. Spielleiter: Raldnar (Marek) Anzahl der Spieler: 6 Grade der Figuren: 9 - 12 (M5) Voraussichtlicher Beginn: Samstag, 10 Uhr Voraussichtliche Dauer: bis in die späten Abendstunden Art des Abenteuers: Seeabenteuer, Detektiv, Verlies Voraussetzung/Vorbedingung: Interesse, Engagement, Rollenspiel Beschreibung: Eine leichte Brise weht am Hafen von Haelgarde, als ihr die Planken der Dreimastkogge „Dwyllans Daughter“ betretet. Sie segelt in Richtung Valian. Ein paar interessante Wegbegleiter versprechen eine unterhaltsame Fahrt. Aber am Ende kommt alles ganz anders, als ihr geglaubt habt. Denn dieses Mal haben nicht nur die Elemente ihre Finger im Spiel … Das Abenteuer wird nach M5-Regeln gespielt und richtet sich an erfahrene Spielfiguren. Die Spieler sollten sich darauf einlassen, auch ein wenig neben den von Regeln ausgetretenen MIDGARD-Spuren zu wandeln … Ich vergebe drei Plätze hier im Forum (ein Platz ist geblockt ), die restlichen zwei Plätze gibt es erst auf dem Con. Anmeldungen nehme ich hier bis Donnerstag, 31. März, entgegen. Bei mehr als drei Meldungen behalte ich mir eine Auswahl vor. Im Übrigen werde ich die Plätze paritätisch nach Geschlechtern vergeben. (Ich hoffe, das jetzt nicht weiter erklären zu müssen) Platz 1: reserviert Platz 2: @Mathomo (Achmed) Platz 3: Rosana (Chiara) Platz 4: @LO Kwan-Tschung (Osric) Platz 5 & 6 gibt es dann am Aushang in Bacharach.
  22. Naja, wir spielen ein Rollenspiel, das vor allem auf der eigenen Vorstellungskraft beruht. Je mehr Details wir jetzt in einer Darstellung präsentieren, um so mehr verlassen wir in meinen Augen den Vorstellungsraum und lassen uns von der Fülle der Details einnehmen. Ich sehe das einfach ein wenig kritisch. Das heißt aber nicht, dass es für jede:n Spieler:in gilt. Es fällt mir nur auf, wenn ich mir die verschiedenen Programm und die jeweiligen Möglichkeiten anschaue.
  23. Ich finde zu viel Details einfach nicht schön, weil sie die eigene Fantasie eher abwürgen. Mit gefallen daher die Programme besser, die noch Raum für eigene Vorstellungen freilassen.
×
×
  • Create New...