Jump to content

Schrat

Mitglieder
  • Content Count

    371
  • Joined

  • Last visited

About Schrat

  • Rank
    Mitglied
  • Birthday 06/30/1974

Profile Information

  • Geschlecht
    Sag ich nicht

Persönliches

  • Name
    Tilman
  • Wohnort
    Laubach
  • Interessen
    Burgen, Lesen, Volleyball, interessante Diskussionen, Schmieden
  • Beruf
    Kaufmann
  • Biografie
    Midgard gespielt bis so Anfang 20. Dann fast 15 Jahre Pause und nun wieder voll dabei.

    Überall mal in Deutschland gewohnt, dazwischen im Ausland (Schottland, Venezuela)

Recent Profile Visitors

814 profile views
  1. Mein LieblingsCon ist wieder mal vorbei - mein bisher längster Con (zum ersten Mal habe ich es geschafft Mittwochs auch tatsächlich anzureisen) und mein einziger in diesem Jahr. Vielen vielen Dank an die Orga. Habt Ihr wieder klasse hingekriegt. Ich bin sehr dankbar, dass Ihr all die Arbeit auf Euch nehmt um uns dieses Erlebis zu ermöglichen! Einen ganz speziellen Dank an Ohgottohgottohgott (oder wie der Kerl sich auch immer schreibt - nimm doch einen einfachen einsilbigen Namen ) Deinen Con-Orga-Ruehstand hast Du Dir redlich verdient! Ich möchte mich auch sehr bei meinen Spielleitern @Einskaldir, @Chillur, @Raldnar, @Orlando Gardiner und @Irwisch und meinen Mitspielern bedanken. Es hat mir sehr große Freude und großen Spass gemacht. Am Sonntag war ich leider nicht mehr so wach und fit um meinen Char adequat zu spielen, war trotzdem ein schönes und kurzweiliges Abenteuer. Ich freu mich auf das nächste Jahr!
  2. Klingt sehr gut und spannend. Da ich jedoch noch nie in KanThaiPan gespielt habe und dies gerne nachhölen möchte, versuche ich bei Tiger Tod und Teufel am Do Mittag reinzukommen. Falls das nicht klappt und bei Dir noch ein Plätzchen frei sein sollte, wäre es mir eine große Freude.
  3. Oh cool. Ein KanThaiPan Abenteuer. Habe noch nie eins gespielt, wollte aber schon immer mal dieses Land kennenlernen. Ich hoffe sehr dass ich es schaffe, mich in den Aushang einzutragen!
  4. Lieber Einskaldir, auch ich würde gerne mitspielen. Gilde, Corrinis, Geister. Hört sich gut an!
  5. Endlich, endlich, endlich habe ich den SüdCon kennenlernen dürfen und wurde nicht enttäuscht! Einmaliges Flair. Tolle Burg. Geniale Spielleiter, wunderbare Mitspieler und eine perfekte Con-Orga. Ganz vielen Dank!!
  6. Clanngadarn - ah schön. So viele Abenteuer werden da nicht angeboten.
  7. Klingt spannend. Mal schauen, ob ich es auf einen der beiden verbleibenden Plätze schaffe.
  8. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! :beer:

  9. Das ist ja ein heisses Thema hier! Auf dem Bacharach Con fiel mir die von Einsi beschriebene Entwicklung bisher am deutlichsten auf - und daher von mir erstmal einen Dank an ihn, dass es das Thema hier angesprochen hat. Ich persönlich hatte keine Probleme eine Runde zu finden, da ich für Fr. vorabgesprochen hatte und zufälligerweise einfach Glück hatte zu dem Zeitpunkt auf das Brett zu schauen, als gerade ein neuer Rundenzettel mit einem interessanten Abenteuer für den Samstag ausgehängt wurde. Hätte ich dieses Glück nicht gehabt, wäre es schwierig geworden eine Runde zu finden. Irgendie blöd. Da kommt man auf den Con am Freitag (und konnte nicht früher anreisen) und die meisten Sa Runden sind schon weg.... Ich persönlich fände es besser, wenn die Fr Abend Runden am Fr nach der Begrüßung, die Sa Runden am Sa und die So Runden am So ausgehängt würden (auf Breuberg wird dies, soweit ich mich erinnere auch so gehandhabt). Dies hat m.A.n. auch wenig mit dem "wer zuerst kommt...." zu tun, denn bei einem späteren Aushang kommt mehr von dem Gefühl auf, welches ich bei meinen ersten Midgard-Cons hatte: Man steht mit anderen davor, diskutiert kurz, macht aus "ach für das Abenteuer könnten wir uns doch zusammen eintragen" und weiß auch relativ früh, dass später (zumndest am Fr. Abend) nicht mehr allzu viele Angebote hinzukommen, sodass hier dann auch mal einer sagt - "ist Nichts mehr in den hohen Graden frei, ich würd eins leiten; wartet kurz, ich häng was aus". Mit gefiel das immer ganz gut. Da jedoch der Trend davon weg geht, spreche ich mehr vorab... (mea culpa, Asche auf mein Haupt). Ich erinnere mich jedoch an meine frühere Rollenspielerzeit, in der genau das Konzept, welches Chillur in dem Beitrag 1715 beschreibt, sehr sehr gut funktioniert hat: Der Verein "fis" aus Coburg hat monatlich ein Rollenspielertreffen (1 Abend) veranstaltet, in der jeweils zu Beginn alle in einer Runde saßen, dann wurde an eine große Tafel geschrieben, wer welches Abenteuer für welches System anbietet und dann haben sich die Spieler gemeldet. Wenn es zu viele für eine Runde waren, hat man sich immer geeinigt. Auch die Systeme von Rosendorn wären mal einen Versuch wert. Auch die Ideen von einer Vergabe über eine Online Plattform hören sich von der Gereichtigkeitsperspektive gut an, wären mir jedoch zu technisiert...
  10. Hallo Mogadil, hallo Selinda, ich würde zugunsten von Selinda zurücktreten, dann könnte Selinda reinrutschen. Chriddy und ich würden dann zusammen bei Kessegorn am Sa spielen.
  11. Den hatte ich auch - weiß nicht ob ich so recht glücklich damit bin...
×
×
  • Create New...