Jump to content

Chillur

Mitglieder
  • Posts

    653
  • Joined

  • Last visited

2 Followers

About Chillur

  • Birthday January 5

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://
  • Name
    Mathias
  • Wohnort
    Mannheim
  • Beruf
    IT System Engineer / Datenverarbeitungskaufmann

Recent Profile Visitors

4,872 profile views
  1. Vielen Dank für den tollen Con. Wie immer war alles gut Organisiert und verhungert ist, so glaube ich, keiner. 😉 Vielen Dank an meine lieben Mitspieler und Mitspielerinnen am Donnerstag. Eine ganz neue Lösung für mein Abtenteuer, die ich so auch gar nicht wirklich auf dem Radar hatte: Großartig. Es war super mit euch! Die süssesten kleinen Monster, werden sicher auf einem Anderen Con erneut ihr Unwesen treiben. Vielen Dank an meine Spielleiterin am Freitag und Samstag für zwei supertolle Abenteuer. Danke @Testerossa! Ebenso danke an die Mitspieler, die mit meinen Figuren die Abenteuer tapfer durchgestanden haben. Auch wenn ein Bösewicht vorläufig noch auf freiem Fuße ist. Sein Ende wird kommen! Drei Zwerge, ein Halbling, ein Gnom und eine wunderschöne Heilerdame werden schon dafür sorgen, dass das Fell dieses Bösewichtes auch aufs Gründlichste gegerbt werden wird! Danke an meine kurzentschlossenen Sonntags-Mitspieler und Mitspielerinnen, die sich tapfer "DAS Abenteuer" aka Selbstfindung ist eine schwierige Jagd auch noch an einem Sonntag gestellt haben. Ich hatte viel Spaß mit euch und einen schönen runden Con-Ausklang. Ich danke Allen mit denen ich ein paar Worte wechseln, knuddeln und gemeinsam die Burg belagern durfte. Schön war es! Bis zum nächsten Con, Ihr Lieben.
  2. Ich hoffe 16:30 klappt bei Dir. Ich würde gerne Zusammenführung, Figurenvorstellung usw. alles vor dem Abendessen erledigen, sonst wird es zeitlich ein wenig eng.
  3. Spielleiter: Mathias aka Chillur Anzahl der Spieler: bis zu 5 Grade der Figuren: NUR M5 kleinere Grade ca. 6-8 herum ---> ggf. Anpassung/Änderung nach Absprache vor Ort. Voraussichtlicher Beginn: Donnertag ab ca. 16 Uhr bzw. wenn alle auf der Burg da sind. Voraussichtliche Dauer: Donnerstag bis 00:00 / max. Fr. 0:30 Uhr Art des Abenteuers: Erforschung / Detektiv / ggf. Kampf / Erainn / und natürlich Spaß... Voraussetzung / Bedingung: Teamspieler und generelle Bereitschaft nicht alles mit der Axt lösen zu wollen. Mindestens benötigte Sprachen: Erainnisch Ich leite nach M5. Seht bitte zu, das eure Figuren M5 Figuren sind. Ich werde keine Figuren nach M4 oder ältere Regelgenerationen akzeptieren. Beschreibung: Der Ort der Handlung: Arranmore, Erainn Eure Reisen haben euch nach Erainn geführt. Ein sehr kleines Dorf mit dem Namen Arranmore in der Nähe von Airthir, der Grenzstadt zu Alba, ist euer Zwischenstop. Das Dorf liegt in der Nähe eines kleinen Torfmoores wenige Tagesreisen vor Airtir entfernt. Ein kleiner Bach läuft am Dorf entlang in Richtung des Tuarisc. Im Gasthaus seid ihr schon gut untergekommen. Ihr beschließt nach der anstrengenden Reise einen Tag Rastpause hier einzulegen. Ihr geht angeln und erfreut euch Abends an einem schönen Dorffest, wo ein Spanferkel gegrillt wird. Hach, der Tag Rast hat euch wirklich gut getan. Am Tage eures Aufbruchs steht ihr auf und wundert euch, warum der Wirt euch mit dem exakt gleichen Satz, wie am Vortag, erneut zum Frühstück begrüsst: "Guten Morgen, na? Wollt ihr heute nochmal raus, vielleicht an den Bach zum Angeln? Morgen wolltet ihr doch aufbrechen..." Ihr kratzt euch fragend am Hinterkopf? Habt ihr euch mit eurer eigenen Abreise vertan? --- Mitspieler und Mitspielerinnen: 1. @Sueredamor 2. @McSkull 3. @Solwac 4. @Mogadil 5. @Meeresdruide PS: Warnung und Hinweise: Ich behalte mir vor ggf. Figuren oder Artefakte nach Ansicht abzulehnen.
  4. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! :beer: :cdg: :tortenfee:

    1. Chillur

      Chillur

      Danke schön!

  5. Spielleiter: Mathias aka Chillur Anzahl der Spieler: bis zu 5 Grade der Figuren: NUR M5 kleinere Grade ca. 6-8 herum ---> ggf. Anpassung/Änderung nach Absprache vor Ort. Voraussichtlicher Beginn: Donnertag ab ca. 16 Uhr bzw. wenn alle auf der Burg da sind. Voraussichtliche Dauer: Donnerstag bis 00:00 / max. Fr. 0:30 Uhr Art des Abenteuers: Erforschung / Detektiv / ggf. Kampf / Erainn / und natürlich Spaß... Voraussetzung / Bedingung: Teamspieler und generelle Bereitschaft nicht alles mit der Axt lösen zu wollen. Mindestens benötigte Sprachen: Erainnisch Ich leite nach M5. Seht bitte zu, das eure Figuren M5 Figuren sind. Ich werde keine Figuren nach M4 oder ältere Regelgenerationen akzeptieren. Beschreibung: Der Ort der Handlung: Arranmore, Erainn Eure Reisen haben euch nach Erainn geführt. Ein sehr kleines Dorf mit dem Namen Arranmore in der Nähe von Airthir, der Grenzstadt zu Alba, ist euer Zwischenstop. Das Dorf liegt in der Nähe eines kleinen Torfmoores wenige Tagesreisen vor Airtir entfernt. Ein kleiner Bach läuft am Dorf entlang in Richtung des Tuarisc. Im Gasthaus seid ihr schon gut untergekommen. Ihr beschließt nach der anstrengenden Reise einen Tag Rastpause hier einzulegen. Ihr geht angeln und erfreut euch Abends an einem schönen Dorffest, wo ein Spanferkel gegrillt wird. Hach, der Tag Rast hat euch wirklich gut getan. Am Tage eures Aufbruchs steht ihr auf und wundert euch, warum der Wirt euch mit dem exakt gleichen Satz, wie am Vortag, erneut zum Frühstück begrüsst: "Guten Morgen, na? Wollt ihr heute nochmal raus, vielleicht an den Bach zum Angeln? Morgen wolltet ihr doch aufbrechen..." Ihr kratzt euch fragend am Hinterkopf? Habt ihr euch mit eurer eigenen Abreise vertan? --- Mitspieler und Mitspielerinnen: 1. @Thufir Hawatt 2. --- frei für den Con --- 3. --- frei für den Con --- 4. --- frei für den Con --- 5. --- frei für den Con --- PS: Warnung und Hinweise: Ich behalte mir vor ggf. Figuren oder Artefakte nach Ansicht abzulehnen. Achtung: Das Abenteuer ist neu und wird zum ersten Mal geleitet 🙂
  6. Da wäre ich mit einem Zwergenhändler und Barspezialist Krogon "Hammerbart" gern mit dabei. Dieser hat bei Dir bereits mehrere Teile gemeinsam mit @Thufir Hawatt gespielt.
  7. Spielleiter: Mathias aka Chillur Anzahl der Spieler: bis zu 5 Grade der Figuren: ca. 8 nach M4 bzw. ca. 19-22 nach M5 (ggf. Anpassung/Änderung nach Absprache.) Voraussichtlicher Beginn: Freitag ab ca. 09:30 Uhr (nach dem Frühstück) Voraussichtliche Dauer: Freitag bis 0:00 Uhr / max. Samstag 1:00 Uhr früh. (ein Ganztagesabenteuer) Art des Abenteuers: Erforschung, Kampf, Spaß, Überland und zur See. Voraussetzung / Bedingung: Man sollte die Landessprache (Waeland) beherrschen. Die Spieler sollten geneigt sein sich auf dieses doch recht eigenwillig-Waelische Abenteuer einzulassen.. Beschreibung: Der Ort der Handlung: Waeland - Hafenstadt Boras Es ist Herbstanfang und ihr überlegt noch, ob ihr mit einem der letzten Schiffe lieber weiter südwärts wollt, oder ob ihr in Boras überwintern wollt. Als ihr von Wulfgor Berghammerson, einem Priester Fjörgynns zu hören bekommt. Er sucht nach mutigen Abenteuerern, die ihn nach Iggregard und ggf. weiter darüber hinaus begeleiten. Wulfgor wird von nebeligen Visionen heimgesucht und möchte in Iggregard mit einigen der älteren und weiseren Priestern darüber sprechen. Recht klar für ihn waren jedoch die Gefahren, die ihn auf der Reise erwarten würden. Als ihr hört, dass Wulfgor Gefährten für seine Reise sucht, ist euch als würde eine eisige Hand euer Herz kurz berühren. Ein Omen... Ist es eine Warnung vor der Reise oder ein Hinweis, was euch erwartet, wenn ihr nicht helft? (Hinweis von unserem Freund Kapitän Offensichtlich: Logischerweise suche ich Spieler und Spielerinnen, die gewillt sind die Reise zu machen...) Mitspieler: 1. @Mathomo 2. @Rosana 3. @Jürgen Buschmeier 4. @draco2111 5. @Tjorm --- So, ein waelisches Abenteuer im Land der Nordmänner. Ich hoffe mit euch viel Spaß zu haben!
  8. Spielleiter: Mathias aka Chillur Anzahl der Spieler: bis zu 5 Grade der Figuren: ca. 6-8 nach M4 bzw. ca. 11-18 nach M5 (ggf. Anpassung/Änderung nach Absprache.) Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag Anreisetag ab ca. 16-17 Uhr / Wenn alle Früher da sind, dann beginnen wir GERNE früher. Voraussichtliche Dauer: Donnerstag bis 0:00 / max. Freitag 1:00 Uhr Art des Abenteuers: Detektiv, Mode, Stadt, Kampf, Spaß Voraussetzung / Bedingung: Man sollte die Landessprache (Küstenstaaten / also Neu Valinga) beherrschen. Die Spieler sollten sich von ihrer generellen Gesinnung eher der "hellen Seite der Macht" zugewand fühlen. Beschreibung: Der Ort der Handlung: Küstenstaaten - Parduna Ihr landet inmitten eines bereits stattfindenden Schönheitswettbewerb in Parduna. Mit dem Titel: „Condessa Flor do Mar para Parduna“, also „die Gräfin Blume des Meeres zu Parduna“, darf sich die Siegerin schmücken. Eine Erhebung direkt in den Adelsstand, die Aufmerksamkeit des Fürsten und natürlich ein reiches Stipendiat soll der Siegerin und schönsten Frau gehören. Genügend Ehre und Reichtum, dass das Volk und der Adel mit allen Mitteln ihre schönsten Töchter zum Wettbewerb anmelden. Insgeheim munkelt man, dass die Siegerin, als Zofe der Tochter des Fürsten zur Seite gestellt werden soll, da diese seit dem Verlust ihres Gatten nur noch selten lächeln würde und dies den Fürsten sehr gramt. Eine Wolke von Händlern, sei es Schmuck, Schminke, Kleider, Alchemisten und vielen anderen Gestalten durchstreift die Straßen von Parduna. Manche Läden protzen mit eigens erfundenen Titeln, wie der Fürst der Stoffe oder der Alchemist der Schönheit um die Kundschaft in den Laden zu bekommen. Man munkelt dass hier auch in den Schatten Pardunas sich viele Gelegenheiten, bei so viel Gold, ergeben und das ganz abseits der üblichen Intrigen der Adeligen, die ganz diskret in den Schatten laufen. Stellt euch vor: Eine ganze Stadt im Mode-, und Schönheitswahn, allerlei Tinkturen, Mittelchen und sonstiger angeblicher Magischer Tand wird feilgeboten, denn jeder möchte schön sein. Bei diesem öffentlich gezeigten Wettbewerb geht es auch darum gesehen zu werden und aufzufallen. Angeblich sollen sogar einige Gesandte aus Candranor anwesend sein! Während ihr in der übervollen Stadt nach einer Bleibe sucht, fällt euch etwas sehr zwielichtiges auf... Mitspieler: 1. @Mogadil 2. @Gildor 3. @theschneif 4. @Meeresdruide 5. --frei-- ---
×
×
  • Create New...