Jump to content

Chichén

Mitglieder
  • Content Count

    4,898
  • Joined

1 Follower

About Chichén

  • Rank
    Mitglied
  • Birthday September 29

Profile Information

  • Geschlecht
    Weiblich

Persönliches

  • Name
    Anja
  • Wohnort
    Ruhrpott
  • Interessen
    Rollenspiel, Kochen, Larp, Lesen, Tanzen, Handarbeiten
  • Beruf
    Diplom-Geologin

Recent Profile Visitors

3,474 profile views
  1. Ein Abenteuer ist nun veröffentlicht:
  2. Seelenbewahrer Spielleiter: Chichén Anzahl der Spieler: 1-5 Grade der Figuren: 10 - 15 (M5) Voraussichtlicher Beginn: Freitag 10:00 Uhr Voraussichtliche Dauer: bis ca. 16:00 Uhr (damit alle im Anschluss die Möglichkeit haben, an dem Con-Event »Jäger des weißen Goldes« teilzunehmen) Art des Abenteuers: Dungeon mit Aufgaben sowie Rätseln und etwas Kampf - auch für Con-Saga-Neulinge geeignet Ort: Vigales und Eschar Voraussetzungen/Bedingungen: Neu-Vallinga wären von Vorteil und es sollte auch jemand Meketisch beherrschen. Aufgrund bisheriger Erfahrungen behalte ich es mir vor Artefakte und übermächtige Waffen, die dem Spielspaß des Abenteuers entgegen stehen, abzulehnen. Vorkenntnisse im Bezug auf Vigales (Con-Saga) sind überhaupt nicht erforderlich. Beschreibung: In den tiefen der Archive des Covendo Mageo wurden einige Hinweise zu einem mystischen Artefakt gefunden, das der werten Donja Alchira (Mitglied des Segado Vigiles und "Streiterin gegen die dunklen Mächte") so wichtig erschien, dass sie einige zuverlässigen Abenteurer ausgeschickt hatte, die das Artefakt finden, bergen und zu ihr bringen sollten. Die ausgesandten Abenteurer erwiesen sich als zuverlässig und brachten ihr dieses Artefakt, von dem vermutet wird, dass dieses etwas mit den Seelensteinen zu tun haben könnte, die der Erzabt von Harkfast an Donja Alchira hat übergeben lassen. Es hat sich nun herausgestellt, dass das Artefakt nicht vollständig ist und somit nicht für die Rettung der Seelen in den Seelensteinen eingesetzt werden kann. Weitere Recherchen ergaben einen Hinweis darauf, wo zumindest eines der fehlenden Teil zu finden sein könnte, so dass sich Donja Alchira gezwungen sieht abermals eine Gruppe auszuschicken, um dieses noch fehlende Teile zu bergen. Da die Bergung nicht ungefährlich werden wird, besteht die Donja auf erfahrene Abenteurer, die im Vorfeld ihre Eignung nachzuweisen haben, denn immerhin ist es vorgesehen in den Turm eines Magiers aus alter Zeit einzudringen, der dafür bekannt ist, seine größten Schätze in den Kellergewölben zu verstecken und mit kniffligen Aufgaben und Rätseln zu sichern. [Es handelt sich bei dem Abenteuer um die Umsetzung eines Escape-Room in ein Rollenspiel. Es gibt also viele Aufgaben sowie Rätsel zu lösen und vielleicht den ein oder anderen Kampf zu bestehen, um alle Hindernisse zu beseitigen und am Ende (hoffentlich) das fehlende Teil des Artefaktes zu finden.] Mitspieler: 1. MrZwergse 2. .. 3. .. 4. .. 5. (wird vor Ort vergeben)
  3. Wenn wird meines auch nicht am Samstag sein, sondern am Freitag tagsüber bis ca. 16:00 Uhr stattfinden, damit alle im Anschluss die Möglichkeit haben, an dem Con-Event »Jäger des weißen Goldes« teilzunehmen.
  4. Nicht bei diesen Abenteuer, aber so etwas ähnliches habe ich auch schon in der Planung.
  5. Ich überlege momentan, ob ich am Donnerstag doch noch etwas für die Con-Saga anbiete... Wenn, dann handelt es sich bei dem Abenteuer um die Umsetzung eines Escape-Room in ein Rollenspiel. In meiner Heimrunde habe ich dieses Konzept bereits ausprobiert und es ist gut angekommen, so dass ich das entsprechend (der Anmerkungen und Vorschläge meiner Gruppe) zur Zeit überarbeite. Es gäbe also viele Aufgaben und Rätsel zu lösen, um die Türen zu öffnen und am Ende nicht nur das Gesuchte zu finden, sondern auch wieder hinaus zu kommen.
  6. Der Con in Pottenstein war 1998. Langeleben war 1996 und 1997 bis 2003 alle zwei Jahre. Und ja, ich war dabei...
  7. Chichén

    Essen

    Nächster Termin: 11. Februar 2020, 19:00 h Café im Kulturforum, Essen Steele (Karte bei GoogleMaps) Zusagen (4)ChichénZeno Thufir Hirotega Wichtige Hinweis! Da das Kulturforum ab März renoviert wird, muss das Café für diese Zeit in die Örtlichkeit "Grend Kulturforum", Westfalenstraße 311, Essen-Steele umziehen. Der Ausweichort ist ca. 5 Minuten zu Fuß vom Kulturforum entfernt. Der Stammtisch im Februar findet noch in den alten Räumlichkeiten statt.
×
×
  • Create New...