Jump to content

Wolfgang

Mitglieder
  • Posts

    135
  • Joined

  • Last visited

About Wolfgang

  • Birthday 05/06/1969

Contact Methods

  • AIM
    pendrabuck

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo. Ich hätte ebenfalls interesse, und würde dann einen Tiermeister oder einen Zwergen Ordenskrieger spielen.
  2. Ich würde gerne Teil 3 mitspielen, und im 2ten Teil hatte Ich glaube Ich einen Krieger Erydea Cryolos. Der wäre dann jetzt ja auch dabei. Welcher tag wäre mir egal.
  3. Im Haus des Alchemisten habt Ihr alle natürlich immer ein Zimmer zum Übernachten usw. allerdings bleiben Tiere draußen. Keiner will vertauschte Alchemistische zutaten.
  4. Also der Spitzbube " Helix " . Ja der mag Kletterpflanzen. Und ist grad 15.
  5. Ich würde gene Mitspielen zur auswahl stünden ein Spitzbube oder ein Samurai oder ein Ordenskrieger oder ein Magier.... Ich schicke dir eine PN.
  6. Ich würde gerrne Mitspielen und zwar mit meinem Magier Kraschnik grad 6.Da er "TeVaria " ist kann er natürlich die Sprache.
  7. Ich würde mit meinem Magier Kraschnik mit Grad 6 starten wollen, aber wenn ein Spitzbube gewünscht ist, habe Ich auch diesen im Angebot.
  8. Ich würde gerne mitspielen. Con saga habe Ich sonst nur ein Spinoff gespielt und sonst noch gar nicht.
  9. Ich würde gerne meinen Ex Kjulldren ( Grauer Hexer ) Asam Wigar M5 Grad 28 spielen. Er hat grünes Juwel 1+2 gespielt, und wird gerne wieder zur Verfügung stehen für den nächsten auftrag. Asam hat sich mal auf Informationszauber spezialisiert .... aber das ist nicht alles. Kjull hat er abgeschworen ... naja der war Irgentwann nicht mehr Er- Tragbar.
  10. Herzlichen Glückwunsch aus der Stadt, die es nicht geben soll! :beer: 

  11. Der Nordlichtcon will ja derzeit keine jüngeren Gäste mehr einladen ... aufgrund von Schäden .... damit ist das Alkohol und Kinder problem auch gelöst. So das war jetzt Ironisch. Wenn dank der Diskussion eines Problems die Lösungen immer komplexer werden (oder die vorgeschlagenen Lösungen ), könnte es sein das die Einfache Lösung die beste ist. Auch wenn das niemanden gefällt, und es auch keiner wirklich will.
  12. Einer der wichtigsten Gründe der Mühle ist der Aufwand für die beseitigung der schäden. Nicht wer hat was kaputtgemacht .. und auch nicht wer bezahlt dafür.. ( das machen Wir von der orga oder unsere versicherung) sondern die Arbeit die es macht den Handwerker zu besorgen, die Zeit in der der Raum in Reparatur ist, und nicht von den Nächsten Gästen genutzt werden kann. Der aufwand der entsteht wenn man sich mit der Versicherung rumärgert oder eben auch mit dem Handwerker. Die zeit die ein Handwerker eingewiesen und vielleicht auch unterstützt oder kontrolliert werden muss usw. Die rechnungen überprüfen und bei der versicherung einreichen ..... Wenn die Versicherung denn überhaupt einfach bezahlt ohne daß sie rumzickt usw. Die MÜHLE WÜNSCHT DASS NICHTS KAPUTTGEHT. Und Wir wollen die Mühle behalten.
  13. Ich habe schon einen Platz. Ich habe einen ... Ich habe einen...
  14. Es gab zu viel zu Essen ( was auch noch schmeckte ). Danke an allen die da waren und/oder geholfen haben.
×
×
  • Create New...