Jump to content

Drachenmann

Mitglieder
  • Content Count

    4,944
  • Joined

1 Follower

About Drachenmann

  • Rank
    Bunter Hund
  • Birthday 09/24/1968

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Location
    Sonnenblumenfelder

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://midgard-forum.de/forum/showthread.php?t=7056
  • Wohnort
    Offenbach am Meer
  • Beruf
    Leider nicht mehr Gastwirt, bis 2013 Kellner/Barmann, seitdem wieder in der Pädagogik.
  • Biografie
    Wild. Sehr wild und sehr kurvenreich.

Recent Profile Visitors

2,537 profile views
  1. Er meint, du sollst die Schule schwänzen und Nachtschichten einlegen, damit das Abenteuer fertig wird. Prioritäten setzen halt...
  2. Dafür geht er mit anderen respektvoll um und disst sie nicht grundlos und auch noch öffentlich. So hat jeder seine eigenen Qualitäten. Btw: In deinem dritten Satz fehlen Subjekt und Hilfsprädikat.
  3. @Patrick Nachdem wir alle drei ein ❤️ für "Schatten über Broceliande" vergeben haben, melde ich mal eigenmächtig @Orlando Gardiner, @Fabian und mich jetzt schon als Combo an!
  4. Colin Dew von den Rochall aus den Eichen gehört zum landlosen Teil der MacRochall. Inzwischen ist er fast 17 und auf dem Weg zu einem typischen Klischee-Albai: Rothaarig, sommersprossig, unbeherrscht, angeberisch, und in der Sonne wird er eher rot als braun. Sein bester Freund ist sein perfekt ausgebildetes Schlachtross Styven. Woher der Bauernlümmel das hat, sagt er nicht. "Stand halt so rum und wollte mit." Mit Pferden kann er erstaunlich gut umgehen, mit Menschen weniger.
  5. Ich baue meinen albischen Glücksritter im Grad passend nach, der ist sowieso noch nicht konvertiert nach M5. Die Konvertierung unterbreche ich, den Werdegang kenne ich in- und auswendig. Colin Dew war schon als Jugendlicher körperbetont, rebellisch und insgesamt echt Kacke, noch mehr als jetzt. @Patrick Wie wär's? edit: Dazu muss ich sagen, dass ich nach wie vor einen Unterschied zwischen Sb und Wk mache...
  6. Schade, keine passende Figur im Angebot. Und mal auf die Schnelle eine zu stricken fände ich respektlos.
  7. Wie wäre es mit einer Kombination aus Quiz und verschiedenen kleinen Spielen in Mannschaften, die immer wieder gemischt werden? Ist jetzt erstmal eine sehr vage Idee, aber mein Ausgangspunkt ist, dass für jede Altersgruppe etwas dabei sein sollte und es auch völlig altersunabhängige Spiele gibt. Außerdem würde bei regelmäßigen neuen Mannschaftsaufstellungen der Wettbewerbscharakter nicht zu sehr im Vordergrund stehen.
  8. Schreibst du aus eigener Erfahrung? Ich habe das schon mehrmals gemacht und da hat sich nie jemand eingesaut. Weder von uns, noch von den anderen Gästen. Ja. Wir haben uns alle ganz furchtbar eingesaut. Das lag aber anscheinend eher an uns als am Event, wenn es bei euch mehrfach glatt lief...
  9. *gelöscht > Hiram mit Diomedes verwechselt*
  10. Och nö, danach sehen doch alle aus wie die Säue. Ist das nicht sowas wie Querfeldein-Boccia mit Tee in der Hand? Mannschaftsspiele sind doch immer schön, wenn die Aufteilung stimmt! Bei einem Betriebsausflug hatten wir eine Themenführung (durch die Frankfurter Innenstadt), Motto: Aufstände, Tumulte, Hinrichtungen. Wir waren sehr angetan. Das weiß ich nicht genau, weil da noch nichts geplant ist. Jedenfalls im Winter. Mach Sachen.
  11. Ich habe ein einziges Mal eine SpF als Verräter und Gegenspieler der Gruppe platziert, und das war ein Gastspieler für eine Session. Bei der Rückmelderunde am Schluss wurde mir einhellig von der Stammgruppe mitgeteilt: Allen Spieler*innen war der Zusammenhang unabgesprochen schon nach einer Viertelstunde klar. Und sie haben sich nur darauf eingelassen, weil der Verräter kein Stammspieler war, sonst hätte es wirklich böses Blut gegeben. Und zwar auch innerhalb der Spielgruppe.
×
×
  • Create New...