Jump to content

Lukarnam

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    5.615
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Lukarnam

  • Rang
    Schwampfnarr
  • Geburtstag 06.06.1968

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.midgard-forum.de/forum

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Location
    Land der 1000 Hügel

Persönliches

  • Name
    HarryF
  • Wohnort
    Land der 1000 Hügel
  • Interessen
    Rotwein [rot, spanisch, trocken]; Kaffee [heiß, schwarz, ungesüßt] ; MIDGARD [die Richtlinien] ; mit Freaks schwampfen ; Relativist
  • Beruf
    Global Validation Manager; Global Project Manager; SME "Corporate Wide Search"
  1. Ist das hier die Ankündigung für den Live-Life-Schwampf? Ich bin Do. doch gar nicht da! (PS: brauche ebenso weder Punkte noch Schätze / Geld aus der Spielrunde)
  2. my 5 cents: Ich wäre dann wohl eher dafür, nur (schmackhaftes und qualitativ hochwertiges) vegetarisches (oder auch veganes) Essen anzubieten. Das heißt somit ganz klar, lieber gar kein Fleisch. Mein Punkt dabei ist, ich bin recht wählerisch, was Essen angeht. Ich konnte und kann mich damit abfinden, auf der JuHe auch Alternativen zum angebotenen Essen zu finden (z.B. Käse und Brot, Kuchen). Ich mag eben nicht jedes Fleisch und auch nicht jede Art der Zubereitung (z.B. lieber trockenes Fleisch, lieber very well done als blutig, usw.). Da wäre es wohl seltsam, wenn man Restaurant- Preise berechnet, aber eine Mehrleistung nicht in Anspruch nehmen kann. Ein Menü vorab anbieten geht natürlich ob des Aufwands nicht, ebenso wenig wie "unterschiedliche Speiseangebote gestaffelt nach Teilnehmerbeitrag" Momentan fällt mir als Zwischenlösung nur der Verzicht auf Fleisch an, bzw. die Anpassung an den gemeinsamen kleinen Nenner - und Fleischesser können auch mal zwei Tage vegetarisch oder vegan essen, oder?
  3. Computernerds unter sich - Der Computerschwampf

    Meiner einer hat das auch geprobt, hier war's allerdings der Kaufhof. Da hat man PEEKS und POKES ausgetauscht und deren Wirkung ausprobiert, bevor man damit zu Hause weiter gemacht hat. --- Vor dem VC20 nannte ich noch einen Sinclair ZX? mit Gummitastatur mein eigen. Mit dem Programmieren von BASIC hatte ich auf einem Sharp (Taschenrechner) und eben dem Sinclair begonnen.
  4. Computernerds unter sich - Der Computerschwampf

    keine Deklaration, keine Definition ... Fazit: grottenschlechter Stil.
  5. Warum hat Powergaming einen derart schlechten Ruf?

    LRV: Leidenschaftlicher Regelversteher. Nicht zu verwechseln mit dem Leidenschaftlichen Regelverfechter (LRV). Dann gibt es noch die GRV: Gelegentliche Regelversteher (#thatsme), nicht zu verwechseln mit Gierigen Regelverdreher (GRV)!
  6. Warum hat Powergaming einen derart schlechten Ruf?

    @Knispik: das liest sich doch vernünftig. Die "Schafe" finden ihre Freude am Spiel, auch wenn sie nicht alles perfekt machen, ihnen dieses zudem bewußt ist oder es sie schlichtweg nicht interessiert. Damit treiben sie die "Wölfe" wohl in den Wahnsinn, da diese es schlichtweg nicht vestehen können oder wollen, wieso den Schafen deren offensichtliche Unvollkommenheit trotzdem Spaß macht und versuchen (zwanghaft? beisserisch) besserwisserisch oder belehrend in das Spiel der Schafe einzugreifen oder gar es zu steuern. Da blöcken wieder nun zurück, da sie sich gestört fühlen. Im Zusammenspiel können sogar beide etwas lernen, so sie es wollen - die Schafe etwas für das Spiel: ihre Unvollkommenheit zu erkennen und gegebenenfalls zu beheben. Die Wölfe etwas fürs Leben: Verständnis für andere und vor allem Gelassenheit.
  7. Warum hat Powergaming einen derart schlechten Ruf?

    Bei all der Diskussion um "Powergaming" (und der Begriffsdeutung) bitte ich zu bedenken, dass Rollenspielen / MIDGARD für viele nur ein Hobby ist, eine Nebenbeschäftigung und kein Lebensinhalt. Es soll vom durchschnittlichen Spieler auf keinen Fall erwartet werden, dass er alle Regeln (und noch weniger alle im Detail), dazu Hintergrundbeschreibungen, jedes Quellenbuch und die Persönlichkeiten darin kennen muss, um seiner Fantasie im Spiel freien Lauf zu lassen und sie mit der anderer Mitspieler zu verweben. Ein grober Überblick über "den allgemeinen Hintergrund", das Wissen um die Kernregeln sowie weitgehend den Angaben auf dem Spielfigurbogen sollte für ein (mit-)spielen reichen.
  8. Kein Wunder, dass die Herausgabe neuer Materialien so lange dauert ... Bis alles Widersprüchliche verstanden, sortiert und weitgehend berücksichtigt sowie allen Recht gemacht ist, vergeht ein Zeitalter.
  9. Midgard-Spieler bei Steam

    XCom2 hat eine Erweiterung, die werde ich mir irgendwann gönnen. Ostern / April oder so. Spielt jemand XCom 2?
  10. Midgard-Spieler bei Steam

    Danke. Versuche es später mal.
  11. Midgard-Spieler bei Steam

    Und wo findet ihr eigentlich so viel Zeit zum Spielen?
  12. Midgard-Spieler bei Steam

    Wie kommt man bitte zu einer ID statt Nummer?
  13. Midgard-Spieler bei Steam

    Nach 555 Tagen der Abwesenheit das Konto reaktiviert ... *puh* http://steamcommunity.com/profiles/76561198105334696
  14. Natürlich nur als Luxusversion, in Elfenleder gebunden. Standard wird nur noch Tablet, kein zu blätterndes ePapier mehr.
  15. Weil Du bei M6 ein Buch bekommst, mit papierähnlichen Seiten (haptisch), dessen Seiteninhalt dynamisch angezeigt und veränderbar ist, vergleichbar PDFs, nicht mehr statisch wie bei herkömmlichen Papier. Da kannst Du eventuell Dein Buch nach eigenen Wünschen konfigurieren, z.B. Tabellen sortieren oder filtern ...
×