Jump to content

Leachlain ay Almhuin

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    4.151
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Leachlain ay Almhuin

  • Rang
    Straßenköter
  • Geburtstag 19.09.1967

Contact Methods

  • ICQ
    631-478-810
  • Skype
    jankirchdoerfer

Profile Information

  • Beiträge zum Thema des Monats
    3

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://www.midgard-forum.de/forum/showthread.php?t=24430
  • Name
    Jan Kirchdörfer
  • Wohnort
    Tremonia
  • Interessen
    Schach (Verein), Tanzen (Standard und Latein), Motorrad fahren, Kochen, Wacken Open Air und natürlich den geilsten Verein -> BVB 09 Dortmund
  • Beruf
    Abteilungsleiter

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Leachlain ay Almhuin

    SüdCon - Vorschwampf

    Will ich ankündigen???
  2. Leachlain ay Almhuin

    Breuberg Danksagungsstrang

    Da ich versuchen werde, nächstes Jahr mal wieder in Breuberg zu sein, melde ich jetzt schon mal Bedarf an einem Platz in deiner Runde an
  3. Leachlain ay Almhuin

    Breuberg Danksagungsstrang

  4. Leachlain ay Almhuin

    Wie weiter mit Saron Neragal?

    Die Idee ist cool Die Artross-Zwerge sind vielleicht noch am leichtesten zu überzeugen, hat sich Saron doch in ihrer angestammten Heimat eingenistet und die Orcs zur echten Gefahr werden lassen, da sie nun einen Anführer haben, der sie zielgerichtet vorgehen lässt. Saron, ein dunkler Meister, der selbst unter der Herrschaft eines Rhadamanthus sein eigenes Ding durchgezogen hat, ist kein leichter Gegener und wird seine Spione überall haben und immer wieder den Neid der Clans untereinander anzuheizen wissen. Zudem lauert die twyneddische Gefahr im Norden, die man aber auch ausspielen kann, in dem man den Erainnern aufzeigt, dass sie sich Ywerddon zurückholen können. Die Chryseier im Süden und die Waelinger werden eine Konzentration der albischen Kräfte auf die Nebelberge sicherlich auch in ihrem Sinne nutzen Wer weiß wass Saron in der Zeit sonst noch so alles angestellt hat? Sein eigenes Viarchenzuchtprogramm? Soviele dunkle Meister, die in irgendwelchen Con-Abenteuern auftauchen, lässt das vermuten Das Schwierigste werden die albischen Clans sein. Die MacRathgers werden nur darauf warten, dass die MacBeorns geschwächt werden. Selbst wenn Saron fällt, was vermutlich mehr als schwer wird, Alba wird nicht langweilig, im Gegenteil vielleicht sogar noch viel gefährlicher werden. wenn Du das angehen willst, denke vor allem darüber nach, wie Saron die Zeit genutzt hat. Wie hat er die Nebelberge in eine Festung verwandelt, die er als uneinnehmbar betrachtet. Welche Monster hat er geschaffen und versammelt und unter seinen Willen gezwungen. Mit welchen finsteren Dämonen steht er in Kontakt, ohne ihr Sklave zu sein? Hier sind es seine Ziele, die Du ausarbeiten musst. Aber eine Schwäche (was hat er getan, damit er die Zeitblase errichten konnte, was ließ ihn so langlebig werden) musst Du dabei auch einbauen, damit das Antreten gegen ihn überhaupt eine Möglichkeit auf Erfolg hat. Heere der Menschen und Zwerge, der freien Völker stellt nur die Ablenkung dar, die die Abenteuer nutzen müssen, um Sarons Schwachpunkt herauszufinden und ihn auszunutzen. Aber Saron wird nicht leichtfertig sein und alles auf eine Karte setzen, sondern immer einen Plan B und C in der Tasche haben. Sonst wäre er damals schon zu Rhadamantus Zeiten erledigt gewesen. P.S.: Saron ist vermutlich der mächtigste der überlebenden Dunklen Meister, Marutukus, Lugalbanus etc. waren schwach gegenüber ihm und selbst die dunklen Adepten Kanthaipans erscheinen mir ihm gegenüber als schwächer (worüber man natürlich geteilter Meinung sein darf)
  5. Leachlain ay Almhuin

    Balancing bei Gegnern

    Da würde ich doch hier um Spoiler bitten generell gilt, dass das Einbauen eines "Schockers", also einer Gefahr, die für die Abenteurer derzeit nicht lösbar ist, legitim ist, vorausgesetzt, dass es nicht notwendig ist, dieser Gefahr entgegenzutreten. Das gibt es ja durchaus auch in anderen offiziellen Abenteuern (z.B. Tumunzahar).
  6. Leachlain ay Almhuin

    Balancing bei Gegnern

    Ich finde gerde in diesem Thema das Argument der Spielweltlogik nicht gerade hilfreich für den Fragesteller. Klar, die Welt ist, wie die Welt eben ist, aber bei der Beantwortung der Frage geht es doch eher darum, wie gestalte ich einen "Endgegner", den ich meiner Gruppe vorsetze, wenn ich noch nicht die große SL-Erfahrung habe. So zumindest verstehe ich den Eingangspost. Auch in einem in sich abgeschlossenen Abenteuer gibt es bestimmte Kräfte, die aufgrund der Spielweltlogik ein Level haben, das nicht auf die Gruppenstärke angepasst wird. Aber wenn ich ein Abenteuer für einen bestimmten Gradbereich der Abenteurer konzipiere, dann mache ich mir schon Gedanken, mit wem oder was sie sich auseinandersetzen dürfen/sollen. Einer Grad 1 Truppe biete ich kein Abenteuer an, an dessen Ende ein dunkler Seemeister wartet. Auch nicht ein Monster, das nur mit Mitteln bekämpft werden kann, die der Gruppe nicht zur Verfügung stehen Wichtig erscheint mir, dass die eigentliche Herausforderung so gestaltet wird, dass bei einem normalen Verlauf (also ohne die Berücksichtigung von kritischen (Miss)Erfolgen) es eine Möglichkeit für die Gruppe gibt, ein erfolgreiches Ende herbeizuführen. Da hilft die 4/5-Regel im Balancing schon, auch wenn sie sehr grob über den Daumen gepeilt ist und vermutlich sich im Nachgang als zu einfach herausstellt. Mit zunehmender Erfahrung wird man ein Gefühl dafür entwickeln, was eine Gruppe gut oder weniger gut hinbekommen kann. Plane ich von vorneherein eine Kampagne, dann dürfen die Grad 1er auch im ersten Abenteuer mitbekommen, dass es da jemanden gibt, der über deutlich mehr Macht verfügt, als sie aktuell verfügen und sie erst noch einges lernen müssen, um dem entgegenzutreten. Das gibt ja auch den Reiz für die Figuren/Spieler weitere Erfahrung zu sammeln, sich zu entwickeln und zu überlegen, wie sie dem Widersacher eins auswischen können, ohne dass sie in die Gefahr laufen, sich gleich der gesamte Power des Gegners ausgesetzt zu sehen.
  7. Leachlain ay Almhuin

    Forumsfinanzen - Diskussion

    Abd macht mit dem Forum eine tolle Arbeit. Für die Finanzierung gibt es den Clubber-Beitrag und Spenden. Sollte sich eine Orga dazu entschließen, eine Spende zu tätigen, damit Abd nicht so einen hohen Verlust einfährt, ist das sicherlich lobenswert. Da die Organisation eines Cons nicht auf Gewinn aus ist und die Con-Beiträge zunächst einmal die Übernachtungen und Essen, ggf. Attraktionen oder Vergünstigungen für Spieler ohne die dicke "Patte" sowie für Spielleiter- und Spielergeschenke draufgehen. Die Con-Orgas jetzt zur Übernahme der Verluste zu verpflichten, kann letztlich nur dazu führen, dass das auf die Con-Gänger umgelegt wird. Daher: freiwillig ja, verpflichtend nein.
  8. Leachlain ay Almhuin

    Balancing bei Gegnern

    Faustregeln sind immer hilfreich, allerdings (und daher "Faustregel") nicht allgemeingültig. Ja mehr Gegner, desto gefährlicher werden sie im vergleich zu einem Gegner, der die gleich Gradsumme hat wie die vielen. (Gefahr des krit). Das sollte man schon bedenken. Ansonsten darf der Endgegner, gerade wenn es eine Einzelfigur ist, auch über der Gradsumme liegen (ein Blutsauger Grad 10 ist für eine gut agierende Grad 1 Gruppe trotz seiner besonderen Fähigkeiten wie schleichen, tarnen, meucheln und Zauberns ohne AP-Verbrauch zu schaffen,. Wichtig dabei, ist dass der Gruppe durchaus die Gefährlichkeit des Gegners bewusst wird, und das sollte der SL ihnen auch während des Spielens vor Augen führen. wenn man keine Erfahrung hat, dann ist es gut, sich langsam heranzutasten. Da hilft die Fausregel, vor allem, wenn man erst einmal mit einem Gegner anfäbgt. Anschließend langsam variieren: zwei Gegner mit 4/5 der Gradsumme gesamt, 1 Gegner mit Grad=Gradsumme usw. Dann bekommt man langsam ein Gefühl dafür, was geht, und was zuviel ist.
  9. Leachlain ay Almhuin

    Welches Abenteuer spielt ihr momentan?

    Gestern abend mit einer neugegründeten Gruppe wurde "Das Vermächtnis des Aelfred MacMerdach" (selbstgeschriebenes Abenteuer) beseitigt. Nun geht es in eine Sandbox mit Ausgangspunkt im westlichen Offa-Massiv.
  10. Leachlain ay Almhuin

    Abenteuer von MIDGARD-Con-Organisatoren

    WestCon 2017: -Ein Geheimnis im Coill Doithir von Jan Kirchdörfer (WestCon Edition 4)
  11. Hi Christin, hast PN. Grüße Jan
  12. Ich schiebe das mal wieder nach vorne ... nach wie vor würde ich gerne innerhalb der Woche spielen, am liebsten Freitags, so einmal monatlich zu einem fixen Termin (so etwas wie jeden 2. oder 3. Freitag im Monat, das lässt sich immer ganz gut planen). Wochenende gehen bei mir leider nicht. Alternativ könnte man auch eine neue Runde (im Dortmunder Süden) gründen
  13. Leachlain ay Almhuin

    Buchhaltungsaufwand während des Spiels

    Vieles bereits genannt ... ... kleiner Tipp von mir noch: Liste der Gegner mit LP/AP bereit haben, bei denen man aufaddiert. So fällt einem der Vergleich mit den anfänglichen Werten der Figur sehr einfach. Auch für die zaubernden Gegner wird so der AP-Verbrauch mit notiert. Wenn Du dann die Angriffs-/Abwehrwerte und die Zauber im Griff hast (ggf. auf das notwendigste reduziert bei der Figur mit hinzu geschrieben - oder aber die Gegner auf Karteikarte vorbereitet) geht das alles ohne viel Aufwand während des Kampfes
  14. Leachlain ay Almhuin

    Das erste mal Rollenspiele / Midgard - SL-Einführung

    Das letzte Mal, dass ich Neulinge ins Rollenspiel eingeführt habe lief wie folgt ab: Kurzerklärung, wie Rollenspiel funktioniert und dabei das Einsteigerheft genutzt um kurze Beispiele zu geben Beschreibung der unterschiedlichen Abenteurertypen (aus dem Kodex) und dann die Werte auswürfeln lassen und dann die Charaktere mit allen gemeinsam nacheinander auf Papier gebracht (für die Zauberkundigen auch die Spruchbeschreibungen rauskopiert und ein "Zauberbuch" erstellt). Zudem gab es für jeden eine Zusammenfassung der Fertigkeiten (ist dank pdf-Version des Kodex sehr schnell erstellt und ausgedruckt) Ganz einfaches "Anfangsszenario" - ein Dungeon, oder sehr gradliniges Abenteuer - gerne auch mit Boni bei den Fertigkeiten arbeiten um Erfolge erzielen zu lassen Davor habe ich für Schritt 2 und 3 den ersten Band der Runenklingenkampagne genutzt, funktioniert auch ganz gut
  15. Leachlain ay Almhuin

    Naturgeister - Zauber sonst noch?

    Ja, Fehler meinerseits
×