Jump to content

Leachlain ay Almhuin

Mitglieder
  • Content Count

    4,586
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Leachlain ay Almhuin

  1. Keinen passenden Char Ich könnte zwar meinen Waldläufer-Hexer Conor MacTilion (Grad 12 - mit einem Luftelementarmeister als Lehrmeister) spielen, der ist mir aber eigentlich zu hochgradig dafür, beherrscht aber Twynnedisch und Überleben Gebirge/Wald; oder aber den Glücksritter Asgar del Vescor (Grad 8), aber der ist definitiv nicht für solche Wildnis geschaffen. Der kann z.B. In Diatrava, Orsamanca, Kroisos oder vielleicht in Corrinis was machen, aber garantiert nicht in der Bad Gawr.
  2. Donnerstag würde ich auch gerne mal spielen. Am liebsten mit Tabeah (Grad 7), Anastasia (Grad 5) oder mit Massud ibn Tarik ben Yussuf at Saqqizi al-Bagari (Grad 26)
  3. Es gibt so viele Wiedergänger oder sollte ich sagen Zombies
  4. Du meinst vermutlich Grafensaal ... (im Rittersaal gibt es das Essen)
  5. Con-Saga? ... ich weiß es nicht mehr genau.
  6. Quatsch Feierhalle ... das war doch schon Blankenheim, Ich weiß nur noch, dass ich mit meiner Gruppe in der Nähe gespielt habe ...
  7. DAs müsste @Corrisgewesen sein. Ihr habt in der Feierhalle gespielt und fürchterlich Lärm gemacht.
  8. Na, da hatte ich ja doch (zum Teil wenigstens) Recht ... 2001 und 2003 liegen in diesem Jahrtausend und Pottenstein war davor. ich war der Meinung, dass die Teilnehmer des letzten Jahrtausends schon,... ehm, wie soll ich es ausdrücken ... naja, also .... "ausgestorben" sind.
  9. Ach quatsch, Langeleben war dieses Jahrtausend ... wer da gestartet ist kann doch nicht alt sein (naja, vielleicht doch, aber das ist hier nicht wichtig). Die echten Con-Altvorderen waren - so wurde mir gesagt - in Pottenstein am Start, bzw. bei einem SylvesterCon Ende der siebziger des letzten Jahrhunderts. Und nein, ich war bei keiner dieser Veranstaltungen.
  10. 2011 war mein erster WestCon aber nicht mein erster Midgard-Con
  11. Herzlichen Glückwunsch Forum, altes Haus ... das darf man ja jetzt wohl sagen Danke dafür, dass ich über Dich viele tolle Leute kennengelernt habe. Manches Mal habe ich mich zwar über den einen oder anderen kurz geärgert (und die sich vermutlich etwas länger über mich), aber so ist das halt nun mal im Leben. Schön, dass ich vor mehr als neun Jahren kennenlernen und seither auch begleiten durfte. Viele tolle Ideen für mein lieb gewonnenes Hobby habe ich hier bei Dir gefunden und vielleicht dem einen oder anderen mit meinen Ideen etwas in unserem Hobby weitergeholfen. DANKE!
  12. ich sehe das wie Einskaldir. Der Fian ist ein Elitesoldat mit einer sehr harten und fordernden Ausbildung, die er (wie auch immer) bestanden hat. Nun agiert er einzeln oder in kleinen Gruppen im Sinne Erainns im Kampf gegen "das Böse". Dabei ist jedes erfolgsversprechendes Mittel recht, so lange es nicht "finster" oder "schwarzmagisch" ist. Die Fianna kümmern sich nicht um kleinere regionale Konflikte in Erainn, so lange diese sich im normalen Rahmen und im Einklang mit der erainnischen Sichtweise befinden. Aber sie kümmern sich um alles, was sich in Erainn abspielt und nicht mit den erainnischen Werten in Einklang zu bringen ist. Und genau aus diesem Grund sind sie sehr hoch in der Bevölkerung angesehen (und haben ihren Stolz auf ihren Kodex)
  13. jedem Tierchen sein Plaisirchen (ich denke nicht, dass Kaffee durch Ingwer oder Pflanzenmilch aufgewertet wird, aber was soll's, ich muss ihn ja nicht so trinken)
  14. Kill the princess, save the dragon oder wie war das gleich noch mal?
  15. Tee ist pfuibäh, außer er wird mit Rum getrunken Kaffee hingegen schmeckt auch ohne sonstige Zutaten
  16. Wenn Du nicht schon der wärst, bekämmst Du jetzt einen für die Antwort auf eine Frage, die keine ernsthafte Antwort erwartete
  17. Wer trinkt schon Tee, wenn er Kaffee haben kann?
  18. ? Die Warteliste ist schon einige Zeit geöffnet
  19. na das klingt doch nach ganz viel Rollenspielmöglichkeiten
  20. Das aktuelle QB hat natürlich die Entwicklungen der Zeit berücksichtigt. Beren ist jetzt König und hat Nachwuchs, die MacRochalls sind nicht mehr landlos etc. Wenn du also mit aktuellen Daten spielen willst ... ja, es lohnt sich.
  21. Mit "Die Welt" liegen ja nun doch etwas detailliertere Angaben vor ... die Vielschichtigkeit des irdischen Vorbilds Melanesien (und auch Mikronesien) bietet jede Menge Raum, sowohl Maori, Aborigines als auch polynesische Kultur abzubilden bzw. zu vermischen.
  22. Spielleiter: Jan (Leachlain ay Almhuin) Anzahl der Spieler: 4-6 M5 Grade der Figuren: 1 (neu erschaffen mit Erfahrungsschatz 0) Voraussichtlicher Beginn: 10 Uhr Voraussichtliche Dauer: bis zum Abendessen Art des Abenteuers: Wildnis, fremde Kultur, Dungeon Voraussetzung: Die Figur muss nach M5 neu erschaffen und darf in keinem Abenteuer bisher gespielt worden sein. (Erfahrungsschatz 0) Zudem sollte sie einen Grund haben, warum sie sich auf einem elhaddarischen Schiff in der Regenbogensee befand. Beschreibung: Ihr befandet euch auf einem elhaddarischen Schiff, das auch Sklaven transportierte, irgendwo in der Regenbogensee. Euer Schiff geriet in einen Sturm und erlitt Schiffbruch. Wie auch immer, aber ihr seid an einem Strand zusammen mit einigen anderen angespült worden. Eure wenigen persönlichen Dinge sind glücklicherweise auch an den Strand gespült worden. Auf einer Sandbank nur etwa dreißig Meter ins Wasser hinein, liegt das Wrack der Pelikan, Es sieht nicht so aus, als ob außer euch wenigen sonst noch jemand das Schiffsunglück überlebt hat. Wenn ihr euch umschaut, so seid ihr an einen langen Sandstrand angespült worden, auf dem ab und an schwarze Felsbrocken zu sehen sind. Nach etwa 50 Metern landeinwärts beginnt ein dichter Dschungel. Ihr habt beim besten Willen keine Ahnung, wo ihr gestrandet seid und selbst wenn ihr das Schiff reparieren könntet - wozu euch Werkzeug, Material und Kenntnisse fehlen - wüsstet ihr nicht, in welche Richtung ihr segeln müsstet, um wieder in eine bekannte Region zu gelangen. daaavid - Te'ry, Barbar aus dem Ikengabecken zur Zeit reserviert Randver MacBeorn - Klrk, Schamane von den Inseln unter dem Westwind frei frei/Aushang Aushang
  23. Tatsächlich wurden die Unternehmungen in Deorstead abgeschlossen ... erfolgreich? Naja, liefen sie doch in einen fiesen Hinterhalt, den der Rattenkult ihnen gelegt hatte. Man kam zwar mit einigen Blessuren aus diesem heraus, aber ansonsten waren alle Kultisten ausgeflogen. einzige Spur derzeit ist die Aussage einer Hexe in einer Vernehmung ... mit dem Problem, dass man weiß, dass sie den Wahrheitsfindungszaubern wohl widerstanden hat ...
×
×
  • Create New...