Jump to content
Guest Unicum

Bacharach-Con 2018 Dankesstrang

Recommended Posts

Vielen Dank an Orga und auch die JuHe-Truppe für einen einfach rund laufenden Con!
Euer Einsatz ist nicht hoch genug zu loben!

Vielen Dank an @Unicum (Brauerei Mac Taggert, wieder eine Spieloption weniger auf den nächsten Cons…), @Chillur (super Abenteuer aber sehr kampflastig, da war meine Gnomin eine schlechte Wahl ? ), @Trinita(Zwei tolle Kurzabenteuer. dadurch konnten wir am Freitag auch den Con mit einem neuen Abenteuer starten. ? ) und @Solwac (Unerwarteter Nebenplot mit kurzem Aufeinandertreffen zweier Abenteurerruppen – sehr interessant. ? @sarandira: Da hat dein fliegendes Schlappohr ja nochmal Glück gehabt dass die Szene nachjustiert wurde. ? ) und an die Spontan-Spielleiter Maze, Tomcat und Drachenmann.

Edited by Kio

Share this post


Link to post

Vielen Dank an die Organisatoren des Cons! Alles war gut.

Vielen Dank auch meine Mitspieler, die in der wunderschönen Stadt Lanitia, den ganzen Samstag lang, mit ihren Charakteren in meinem ConSaga-Abenteuer "Schattenlichter" gespielt und so manche Überraschung dort bestanden und gemeistert haben. Nicht zu vergessen die bleibende Erinnerung des besiegten Gegners in Form eines anhänglichen Blutdämones...

Vielen Dank auch all diejenigen, mit denen ich mich ausführlich und intensiv unterhalten konnte.

 

  • Haha 1

Share this post


Link to post

Ich mache es dieses Jahr recht kurz.

Vielen lieben Dank an die JuHe und die Orga für den schönen Con. Danke an meine Mitspieler und meinem SL der mir am Sonntag eine schöne Geschichte für meinen Gunnar ermöglichte.
Danke an die Knuddler, Schwampfer, Einfach-so-miteinander-redner und Rückenkrauler (ihr wisst wen ich meine!)

Bis zum nächsten Con.

Share this post


Link to post

Ich möchte mich ebenfalls artig bedanken.

Zunächst natürlich bei der Orga fürs planen, umsetzen und betreuen. :)

Dann meinem Spielleiter am Samstag, @Lukarnam und den netten Mitspielern. Es war eine sehr angenehme und unterhaltsame Runde mit euch!

Danke bedanke ich mich bei den Spielern meiner Freitagsrunde @sarandira , @Falkenauge , @daaavid, @ToddArkin; @Drachenmann, @Bro für euer Verständnis, dass ich mit dem Nebel ein Ausweichabenteuer präsentieren musste.

Ebenso bedanke ich mich für die schönen Gespräche und alles andere, was die Zeit spannend und wie im Fluge vergehend gemacht hat.

Ich werde allerdings nie verstehen, wie man nachts um halb drei in ein Mehrbettzimmer kommen kann, in welchem schon mehrere Leute schlafen, und zur eigenen Bettvorbereitung erstmal die komplette Neonzimmerbeleutung anschmeißt. Naja, ich denke, dass das nach meiner anschließenden Reaktion demjenigen nicht nochmal passieren wird.

Nach dem Con ist vor dem Con. Beim nächsten Mal verspreche ich nur noch auszuschreiben, wenn das Abenteuer auch ausgearbeitet vor mir liegt. ;)

  • Like 2
  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Gerade eben schrieb Einskaldir:

Ich werde allerdings nie verstehen, wie man nachts um halb drei in ein Mehrbettzimmer kommen kann, in welchem schon mehrere Leute schlafen, und zur eigenen Bettvorbereitung erstmal die komplette Neonzimmerbeleutung anschmeißt. Naja, ich denke, dass das nach meiner anschließenden Reaktion demjenigen nicht nochmal passieren wird.

Deshalb gebe ich immer den Tipp, das Bett sofort zu beziehen. Im Dunklen und in müde macht das allen Anwesenden deutlich weniger Spaß. :lookaround:

Share this post


Link to post
vor 6 Minuten schrieb dabba:

Deshalb gebe ich immer den Tipp, das Bett sofort zu beziehen. Im Dunklen und in müde macht das allen Anwesenden deutlich weniger Spaß. :lookaround:

Er musste nicht mal das Bett beziehen. Mir fehlt für so ein Verhalten aber auch jegliches Verständnis.  Jeder hat am Bett eine Nachtleuchte, die man anmachen kann und die mehr als genug Licht macht. Ansonsten benutzt man sein Handy, um zu leuchten oder lässt die Tür einen Spalt offen und arbeitet mit dem Flurlicht bis man die Nachtleuchte anmachen kann.

Edited by Einskaldir
  • Like 3
  • Thanks 2

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb Einskaldir:

Ich werde allerdings nie verstehen, wie man nachts um halb drei in ein Mehrbettzimmer kommen kann, in welchem schon mehrere Leute schlafen, und zur eigenen Bettvorbereitung erstmal die komplette Neonzimmerbeleutung anschmeißt. Naja, ich denke, dass das nach meiner anschließenden Reaktion demjenigen nicht nochmal passieren wird.

Das stelle ich auch immer wieder fest, dass es als jemand, der kein asoziales Ar******* ist, schwer ist nachzuvollziehen, was in den Köpfen von solchen asozialen Ar********** vorgeht.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Da ich nicht weiß um welche Person es geht, würde ich spontan erst mal Hanlons Rasiermesser annehmen:
Schreibe nicht der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.

Es gibt Leute, die schlafen sogar weiter, wenn neben der vollen Zimmerbeleuchtung auch noch die brandneue Metal-CD ausprobiert wird. Und es gibt Leute, die das gerade genannte vom Rest der Menschheit erwarten.

  • Like 3
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Vielen Dank an die Con-Orga, die uns wieder ein wunderbares Wochenende ermöglicht hat!

Vielen Dank an meine Spielleiter @Oddi (The Legend of Zelda lässt grüßen oder Das uralte Schloss) und @KoschKosch (Im Kielwasser der Schwarzen Muräne) die einen tollen Job gemacht haben. Letzteres Abenteuer fand in diesem Jahr seinen brillianten Abschluss ... einfach klasse ...

Meine Mitspieler im 2. Teil von die Naranjors haben sich unglaublich gut geschlagen und es hat mir Freude gemacht mit euch zu spielen! Danke dafür!

  • Haha 1

Share this post


Link to post

Danke!

An die Belegschaft der JH für zwei leckere Abendessen, am Dienstag und am Sonntag ( @Blaues_Feuer: Der Milchreis war allerdings furchtbar und der Zucker enthielt nur ganz wenige Spuren von Zimt. Hast nichts verpasst!) und dafür, dass sie am Dienstag noch extra mit dem Abendessen auf mich gewartet hatten. Und dafür, dass ich heute schon um 6:40 mit dem Frühstück anfangen durfte, damit ich noch in Ruhe den Bus zum Bahnhof bekommen konnte. (Den Kollegen an der Rezeption wünsche ich aber mehr Gelassenheit um Umgang mit ihren Gästen und bei der Vermittlung unangenehmer Neuigkeiten... Jungejunge...)

An die Orga für den Con! (besonders an @Shayleigh für das schöne Zimmer! Das möchte ich bitte nächstes Jahr wieder.)

An meine Spielleiter @daaavid (Zwergenrunde (voll) am Mittwoch, Stichwort: „Gnome!“ und „Ergebt euch, Ihr Feiglinge!“), @Chillur (Ein kleiner Funken Hoffnung am Donnerstag zeigte meiner Fiona mal wieder, dass Albai nichts selbst gebacken bekommen...), @Einskaldir (Der Nebel am Freitag gefiel meinem Fian natürlich noch viel besser als eine Löwenjagd in Buluga [die hätte ich nächstes Jahr ja gern mitgespielt. Schade, dass ich nicht erst am Freitag anreise.] @Mogadil (Besuch in Rrakassul am Sonnabend, ja, mehr wurde es gefühlt irgendwie auch nicht... Und es irgendwie saublöd, als Neuer in eine etablierte Runde zu kommen und dann gleich auf diese Weise ins Abenteuer geworfen zu werden. Aber nach und nach habe ich mir meine Nische erspielt.) und natürlich @Die Hexe (Kein Geburtstag ohne Torte am Sonntag, ein feines Absackerabenteuer. Peinlich, von einer kleinen Horde Gnom.... äh, Kobolde so düpiert zu werden... Memo: Heranholen lernen! Dann klappt es auch besser mit dem Speer!)

An meine wackeren Stadtläufer @elvenkisses, @alf04, @elfenschwinge, @Stefan01 samt Sohn, @Beruh und @Hasi fürs Mitmachen (Extradank an Elfenschwinge, dass sie mich dazu gebracht, ein kurzes Abenteuerchen davor zu schalten. Wenn ich hübsche Anregungen bekomme, mache ich das nächstes Jahre vielleicht wieder.)

An Petrus dafür, dass er das Wetter so gemacht hat, dass ich vor allzulangem Spielen auf dem Burghof verschont wurde (mitsamt den unangenehmen Begleiterscheinungen wie rücksichtslosen Rauchern [Auf der Terrasse riecht man ja nichts, oder? Jaaaaaa, genau!])

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 6 Stunden schrieb LarsB:

Vielen Dank an die Organisatoren des Cons! Alles war gut.

Vielen Dank auch meine Mitspieler, die in der wunderschönen Stadt Lanitia, den ganzen Samstag lang, mit ihren Charakteren in meinem ConSaga-Abenteuer "Schattenlichter" gespielt und so manche Überraschung dort bestanden und gemeistert haben. Nicht zu vergessen die bleibende Erinnerung des besiegten Gegners in Form eines anhänglichen Blutdämones...

Vielen Dank auch all diejenigen, mit denen ich mich ausführlich und intensiv unterhalten konnte.

 

Danke an die Orga!

Obiges ist ein herausragendes Abenteuer von, sehr stilvoll und super vorbereitet. Ich kann es nur jedem empfehlen. Wirklich eins der besten Abenteuer der letzten 12 - 24 Monate.

Danke an @Helgris , @Wiznang, @Tjorm, @Herothinas für eine sehr stimmige Runde.

Ebenfalls Dank an Tomcat für ein lustiges kleines Abenteuer am Sonntag und @Torad für ein sehr spaßiges / spaciges Abenteuer am Freitag mit doch vielen überraschenden Wendungen.

Danke ebenfalls an die Gruppe vom Donnerstag, die Thalassa wieder ein Stück sicherer und wohnenswerter gemacht hat (unter leichten Verlusten, hüstel). @Sicco: Das Versprechen ist nun eingelöst.

Kotau

Leif

 

Edited by Leif Johannson
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Endlich, nach einer Rückfahrt mit über 2 Stunden Verzögerung wegen Staus und nach fälligen fast 18 Stunden Schlaf nach dem Con mit dem wenigsten Schlaf ever (von DO morgens um 5:00 Uhr bis SO Nachmittags 19:00 Uhr wieder zu hause nur 2 ½ Schlaf gesamt) komme auch ich endlich dazu, mich für einen zwergisch perfekten Con zu bedanken.

Bei der Orga, die mich freundlicherweise von 306 über 125 nach 132 umquartiert und mich mit einer prompten Lieferung von 50 AA Batterien vor einem "Aufnahme-Gau" bewahrt hat. Doch der aller größte Dank geht an Julia, die dem dicken, alten Zwerg sein Gepäck aufs Zimmer gewuchtet hat. (Felsenstaub über mein schamgerötetes Haupt)

Bei der JuHe, für Nahrung, die den Körper am Leben erhält und die Geschmacksnerven nicht vernichtete und für eine JuHe und die Erwartungen meiner Zwergen vollkommen in Ordnung war.

Bei meinen SL @Chillur (Ein kleiner Funken Hoffnung) der den Blues Chlodewigs noch bluesiger hat werden lassen, bei @Tjorm (Goldrausch), der meinem Gronar vollkommen unerwartet ein kleines Pflänzchen der Zuneigung zum anderen Geschlecht eingepflanzt hat, bei @Mogadil (GJ 4 - Besuch in Rrakssakul) der noch einmal den Sritra (Sgronnárr) in Gronar erwecken konnte und schlussendlich @Nomo Sikeron (Suche der Schatztruhe), der es Dhaelor ermöglichte erzieherisch auf ein ungestühmes "Flaumhaar" einzuwirken.

Bei meinen Mitspielern in den o.a. Abenteuern.

Bei allen mit den ich schwampfen, kuscheln, reden, diskutieren und trinken durfte und vor allem bei @Tomcat und @Drachenmann mit denen zusammen die Nachtruhe von SA auf SO einer hochinteressanten und für Männer äußerst ungewohnten Emotionsrunde komplett ausgefallen ist. Hoffentlich lässt sich so etwas ähnliches nochmal einrichtenb, aber dann besser von DO->FR->SA.
 

Share this post


Link to post

ich möchte allen danken es war klasse. an meine spieler und Spielleiter @Hauke, @Helgris und @Onkel Hotte @Laurin

Danke ich freue mich euch alle auf Breuberg zu sehen und hoffe das wir dtrotz der blöden lage dieses Jahr immer noch viele gäste haben

LOL?

 

Share this post


Link to post

Jetzt endlich auch von mir ein herzliches Dank an:

Die Orga. Top wie immer!

Die Juheküche (war jedes Mal positiv überrascht)

Meine Spielleiter @Unicum, @ohgottohgott, @Tjorm, @Broendil und @Falkenauge . Von Anfang bis Ende super Abenteuer!

Meinen Fahrern @Jinlos und @Trinita

natürlich meinen Mitspielern. Zähle jetzt nicht alle auf, ihr wisst wer ihr seid ?

Der Schwampfrunde am Samstag. Ich habe Tränen gelacht! Vielleicht muss ich ja wirklich mal auf den Fasching.

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb Nyarlathotep:

Der Schwampfrunde am Samstag. Ich habe Tränen gelacht! Vielleicht muss ich ja wirklich mal auf den Fasching.

In Dieburg! :lol: 

  • Confused 1

Share this post


Link to post
vor 8 Stunden schrieb Kio:

? @sarandira: Da hat dein fliegendes Schlappohr ja nochmal Glück gehabt dass die Szene nachjustiert wurde. ? 

Ich sag's mal so: Da haben noch viel mehr Leute Glück gehabt! :nunu: :angryfire: 

Share this post


Link to post
vor 3 Minuten schrieb sarandira:

Ich sag's mal so: Da haben noch viel mehr Leute Glück gehabt! :nunu: :angryfire: 

Stimmt. Ich hab ganz vergessen, Dich umzubringen. Erinner mich bitte in Breuberg. :knuddel:

 

Share this post


Link to post
vor 11 Stunden schrieb Maeve ver Te:

Guten Morgen....

Nachdem nun der gefühlt kürtzeste und schlafloseste Con aller Zeiten vorbei ist. Möchte ich mich der Danksagungs-Runde anschließen.

DANKE....

1. Der Orga für einen tollen Con mit allem was wichtig ist. Auch in "kleiner Mannschaft" habt ihr es super hinbekommen. Ich weiß nun auch, an wen ich mich wenden muss um die Bettenbelegung zu organisieren. Ich weiß, ich weiß....immer persönlich

[...]

 

:lol: Alternativ kannst Du Deine Wünsche natürlich in "das Kästchen" einer der Anmeldeformulare tippen und schauen, was passiert :devil:

 

:rotfl:

 

Share this post


Link to post

@Bro : ich verspreche nichts, was ich nicht halten kann. Die glückliche Zimmerverteilung war dieses Jahr nur möglich, weil sich in der gesamten Woche vor dem Conwochenende keine große Gruppe auf der Burg befand.

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Thufir Hawatt:

Bei der Orga, die mich freundlicherweise von 306 über 125 nach 132 umquartiert und mich mit einer prompten Lieferung von 50 AA Batterien vor einem "Aufnahme-Gau" bewahrt hat. Doch der aller größte Dank geht an Julia, die dem dicken, alten Zwerg sein Gepäck aufs Zimmer gewuchtet hat. (Felsenstaub über mein schamgerötetes Haupt)

 

Aber immer gerne doch. ...auch wenn die Shay nicht Julia heißt ;)

 

Share this post


Link to post
vor 6 Minuten schrieb Shayleigh:

Aber immer gerne doch. ...auch wenn die Shay nicht Julia heißt ;)

 

Vielleicht ist es ihm ja zweimal passiert. Ist ja auch mehrfach umgezogen. ;)

Share this post


Link to post
Gerade eben schrieb sarandira:

Warum eigentlich nicht? :D

Soll Julia das weibliche Pendant zu Frank und Michael werden?

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Panther
      Teil 1: Die Abtei des dreiäugigen Götzen
      Teil 2: Die Abtei des dreiäugigen Götzen - Das rote Eisen erwacht!
      Teil 3: Die Abtei des dreiäugigen Götzen - Das Schicksal des Suchers!
      Spielleiter:  Panther
      Anzahl der Spieler: 5 evtl. 6
      System: M4 -  M5 Figuren können mitspielen
      FSK 12
      Gold:  spiele ich nach Regelwerk 10 GS sind 10 GS  (andere machen 10 GS zu 1 GS)
      Grade der Figuren: Teil 1: M4-Grad 6-8 - Gradsumme mind. 35          M5-Grad  7-19   Gradsumme mind. 65            
                                            Teil 2:  M4-Grad 7-8 - Gradsumme mind. 37            M5-Grad 15-19 Gradsumme mind. 85      
                                            Teil 3: M4-Grad 8     - Gradsumme mind. 40             M5-Grad 19        Gradsumme mind. 95                      
      Bemerkung: Wenn die Gradsumme höher ist, dann wird das Abenteuer entsprechend anspruchsvoller ausgestaltet durch den SL. Insofern kann jeder Figur mitspielen, die persönliche Herausforderunge kann man sich mit meiner Bemerkung dann ja ausrechnen.
      Voraussichtlicher Beginn: jeweils morgens ca. 9:00 (Siehe Aushang) - DO-FR-SA
      Voraussichtliche Dauer: Jeder Teil dauert für sich maximal 1  ganzer Tag - zwischen 6h - 9h (Schnelle schlaue Gruppe hat es mal in 6h geschafft)
      Art des Abenteuers: Teil 1: klassisch (1978), indoor
                                             Teil 2:  indoor, deadly detective
                                             Teil 3:  outdoor,  creative                               
      Ort: Alba
      Voraussetzung/Vorbedingung:  Teil 1:  Teil 2 und 3 noch nicht gespielt
                                                                    Teil 2  Teil 3 noch nicht gepielt! 
                                                                               Achtung, danach könnt Ihr Teil 1 nicht mehr spielen
                                                                   Teil 3  Achtung, danach könnt Ihr Teil 1 und 2 nicht mehr spielen
      Bemerkung: Spieler können mit der gleichen Figur spielen oder mit einer anderen, die dann die vergangenen Teile in Kneipenerzählungen mitbekommen haben.
      Beschreibung: Das Abenteuer Teil 1 und 2 basiert auf einem Abenteuer von 1978, was zu M1 Zeiten sehr bekannt war, es wurde von @Zeno geschrieben. ich habe ich es mal von M0 nach M2 umgeschrieben und selbst schon öfter gehalten. Teil 2 und Teil 3 habe ich mir nach den Ideen des Autors selbst geschaffen.
      Hinweis: Das Abteneuer ist bekannt dafür, recht gefährlich zu sein. In den letzten 10 Spielen überlebten 4 Figuren nur wegen ihrer Göttlicher Gnade
      Zu guter letzt werde ich mit einer pauschalen Punktevergabe nach M4 arbeiten.
      Teil 1: Mutige Abenteurer gesucht! Ein Entführter muss befreit werden! Ausrüstung & 3.000 GS als Belohung! Kontakt: "Zur grimmigen Bache"
      Teil 2: Ihr bekommt eine Information per Boten
      Teil 3: Ihr bekommt eine Information per Boten
       
       
      Wer hätte Interesse? Figur? Typ? Grad? Spieler - An welchen Tagen Do, Fr, Sa ?
      Teil 1 1: Elbin ?? (Tm=Wildfläuferin)  mit Zwergdrache Mitawu Gr8 (kennt Finrod)
                     Ferwnnan  - ???
                  2:
                  3
                 4
                 5
                (6)
      Teil 2: 1:  Finrod Bärentöter (Ma) Gr9<Gr25-M5 (kennt Mitawu)          Mi 15:00 - 24:00 -
                      Yon Attan   ???
                  2:
                  3:
                  4: 
                  5:
                 (6):
       
      Teil 3 1: Adonis (wHx-Heil) Gr9
                     JürgenB - ???
                  2: Merill (PRI, Xan) Gr7 / JoBaSa Kr Gr9.
                    JoBaSa - ???
                  3 Ulmo Blaustein, SpTh, Gr.8 (M5: Gr.20)
                     Ulmo - ???
                  4: Milena (Hx) Gr
                     Lustmolch - ???
                  5:
                 (6):
      Aus den Antworten schaue ich dann, was ich wann anbiete... 
      Char-Zettel könnt ihr an  panther    @       topppoint . de schicken
      M4 und Panthers Hausregeln für die Spielrunde:

      1. Keine gezielten Treffer als „normale Angriffsoption“, nur wenn in einer Spezielsituation ein Spieler meint, er will es (SL gibt dann die Erlaubnis).
      2. Blitze schleudern: Nur EIN Blitz auf eine Person.
      3. Thaumagral Zauberschmiede nur *3/0 nicht *3/3

      Ansonsten: (Standard-Kleingedrucktes)   Charakter-Check: SL hat Recht, Artefakte o.ä. kritisches Material für dieses Abenteuer zu verbieten.
      Wer mit M5 Figuren mitspielen möchte, beachte bitte dieses:
       
    • By KoschKosch
      Titel: Im Kielwasser der Schwarzen Muräne (finaler Teil 4) - "Der Coup der Schwarzen Muräne" (+ das Ende von Teil 3: "Jäger des Südwinds")
       
      Spielleiter: KoschKosch
      Anzahl der Spieler: 3-6
      M3 / M4 / M5 (aber abwärtskompatibel - auch M4-Figuren kriegen wir schon irgendwie gewuppt)
      Grad der Figuren: 6-12 (M5)
      Voraussichtlicher Beginn: morgens nach dem Frühstück
      Voraussichtliches Ende bzw. Dauer: den ganzen Tag und den ganzen Abend (wie gewünscht!)
      Art des Abenteuers: Seereise, Kampf
      Voraussetzungen / Vorbedingungen: Ich teste hier den brandneuen vierten und letzten Teil eines Abenteuer-Kampagnen-Exposés, das ich schon 2015, 2016 und 2017 mit viel Spaß und (bescheidenem  ) Erfolg geleitet haben und das ich irgendwann veröffentlichen möchte. Es gibt erstmal generell keine Vorgabe, was für Charaktere sich eignen, aber mindestens ein Drittel des Abenteuers spielt auf See und es gibt potenziell einen größeren Kampf. Entsprechend sollten die Chars sein, aber gerne schön bunt. Gruppen ganz ohne  Bootfahren, Balancieren, Anführen oder ein paar Kampffertigkeiten könnten vielleicht Probleme bekommen. Das Abenteuer ist der "4. Teil" einer Kampagne namens Im Kielwasser der Schwarzen Muräne um die Jagd auf einen Piratenkapitän und dessen Bande. Wir knüpfen hier an die Erlebnisse im 3. Teil von 2017 an, wo die Abenteurer eines der Begleitschiffe des gejagten Piratenkapitäns zerstören und dessen Crew nahezu vernichten konnten. Dabei strandeten sie aber selbst auf einer tropischen Insel in der Nähe der Bucht der Farben, wo sie nun erst einmal ihr Schiff wieder flottkriegen müssen. Wir hatten damals (2017) das Abenteuer abgebrochen, weil es zu spät geworden war. Nun greifen wir den Stand der Geschichte wieder auf und beenden "Teil 3", bevor wir dann im Anschluss (schätzungsweise nach dem Mittagessen) in den finalen Teil 4 starten. Dabei (bei Teil 4, nach dem Mittagessen) können auch Spieler dazustoßen, die nicht schon auf dem Westcon 2017 mitgespielt haben, sondern erst auf diesem Con hier dabei sein wollen/können. Gleichwohl könnte es den Spielern tatsächlich mehr Spaß machen, die schon zuvor mit von der Partie waren. 
      Beschreibung: (Was uns noch in Teil 3 erwartet, lassen wir hier mal aus. Teil 4 lässt sich so beschreiben: ) Die Abenteurer haben ihr Schiff wieder klar gemacht und besitzen nun auch einen Hinweis, dass die Piraten gerade aufgebrochen sind und wohin. Sie bereiten sich auf einen Coup vor, mit dem sie wirklich reich werden und das Piratenhandwerk vielleicht für lange Zeit an den Nagel hängen könnten. Zeit, sich an die Fersen der übrig gebliebenen Bande zu heften und sie zu zerschlagen. Mögen sie nie wieder ihr Piratenunwesen treiben können! Dabei steht den Abenteurern nach wie vor und mehr denn je ihre treue Mannschaft zur Seite und ihr Kapitän Pianto Leone, die mit ihnen nun schon eine ganze Menge durchgestanden haben. Werden die Abenteurer nun endlich den Piraten der Schwarzen Muräne beikommen und ihre Pläne ein für allemal vereiteln können? 
      SpielerInnen: 
      1. @Orlando Gardiner mit Gulbrandr, dem legendären Steuermann der Onza del'Oro (waelischer Barbar Gr 10)
      2. @Kashoggi mit Sahib Yaʿqūb, Kauffahrer aus Mardaba (Händler Gr 10)
      3. @Fabian Wagner mit Jhuana, Nothunspriesterin und Bootsfrau der Onza del'Oro (Gr 12)
      4. @Fabian Dirk Wagner mit Gabriel, dem Piratenverführer, aus Lidralien (Spitzbube Gr 11)
      5. @Nomo Sikeron mit Fanjo Vetrani, dem Konventszauberer (Hexer Gr ?)
      6.
       
      Ich freue mich auf Eure Teilnahme! 
       
      LG, 
      Euer Kosch
    • By ToddArkin
      Biete eine MFG Donnerstag ab Rheinhessen. Zurueck auch gerne Sonntag ab Conende.
      Möchte so gegen 14:00 in Leibertingen sein.
    • By Yon Attan
      Spielleiter: Yon Attan
      Anzahl der Spieler: 4-6
      1. KhunapTe
      2. Beor Bacchus
      3. Renegatus
      4. posbi
      5. Kessegorn - Fredoc, Grad 3, Sw
      6.

      System: Ich leite M5
      Beginn des Abenteuers: 10:00
      geplantes Ende: 15:00
      Art des Abenteuers/Genre: Stadt, Mystik, Kampf
      Beschreibung:
      Es ist Winteranfang und die Dächer Thames heben sich mit ihrer ersten weißen Schneedecke deutlich von den dunkelgrauen Wolken ab, die der eiskalte Wind aus dem hohen Norden übers Land treibt. Nur wenige Reisende sind noch im braunen Schlamm der aufgeweichten Straßen unterwegs und ein jeder wünscht sich einen lodernden Kamin um die Glieder zu wärmen und die Kleider zu trocknen. Einzelne, gedämpfte Lichtstrahlen fallen aus den Häusern auf die Straßen im abendlichen Nebel während ihr euch in Romildas Herberge einen herzhaften Eintopf schmecken lasst. Als Romilda euch anschließend bittet einige Störenfriede aus dem Schankraum zu befördern ahnt noch niemand, welcher Schatten gerade beginnt sich über die Stadt zu legen...
      Spieler:
      Ich leite ein Abenteuer für erwachsene Spieler. Wenn Kinder oder Jugendliche sich anmelden wollen, bitte ich darum, mir dies unter Angabe des jeweiligen Alters (gegebenenfalls per PN) mitzuteilen. Ich werde dann Rücksprache halten.
      Voraussetzungen für die Charaktere:
      Grad: 1-4 (M3, M4 oder M5)
      Herkunft des Charakters: Alba, Erainn, Ywerddon, Clanngardan, Fuardain oder Chryseia
      Rasse: Mensch, Zwerg, Halbling oder Gnom
      Fertigkeiten und Zauber: DFR, Kodex, Arkanum, Mysterium, Dunkle Mächte, Meister der Sphären, Kompendium, Zwergen-, Erainn- oder Alba-Quellenband
      Der Charakter muss  Albisch mit mindestens +12 sprechen.
      Ich möchte zu Spielbeginn direkt losspielen. Spieler die zu Spielbeginn keinen fertig erstellten, passenden Charakter haben, werden daher nicht  mitspielen.
      Organisatorisches:
      Ich möchte mit möglichst vielen mir unbekannten Spielern spielen. Ich nehme daher hier im Thread ausschließlich Voranmeldungen von Spielern entgegen, mit denen ich bisher noch nie (weder als Spieler noch als SL) gespielt habe. Sollten nach den Voranmeldungen Plätze übrig sein, werde ich diese regulär auf dem Con aushängen. Dort kann sich dann jeder eintragen.
      Abenteuer:
      Ich werde ein selbsterstelltes Abenteuer leiten. Das Abenteuer wird in/bei Thame in Alba spielen.

      Spoiler: Nur relevant für Anmeldungen vor dem 01.11.2018
      Mfg        Yon
    • By KhunapTe
      Freitag
      Das Erwachen
      Khun apTe
      Anzahl der Spieler:             6 Spieler (2 werden Vor-Ort vergeben)
      M3 M4                              M5 bis Grad 10 
      Voraussichtlicher Beginn     Freitag 19 Uhr (variabel nach erscheinen der Spieler)
      Voraussichtliches Ende       in der Nacht
      Art des Abenteuers            Entdeckung, neue Länder und Kulturen - halt ein Abenteuer und Kampf gibt es auch...
      Voraussetzung                  Die Charaktere sollten gerne zur See fahren
      Wer kennt das Setting nicht - aber nach meiner Erfahrung kommen bei klassischen Abenteuern oft die schönsten raus...
      Die Abenteurer erwachen irgendwo in einer dunklen Höhle…
      Sie wissen nicht wo sie sind.
      Sie wissen nicht wer neben ihnen liegt und sie wissen nicht, was sie hier eigentlich machen…
      Plötzlich erfüllen seltsame Klänge die dunkle Höhle…
      Die Charaktere werden in eine neue Kultur eingeführt und sollten offen sein für neue Erfahrungen. Wer gerne mit einem fiesen, gemeinen oder verschrobenen Charakter mitspielen möchte hat evtl. nicht ganz soviel Spaß, da das Abenteuer für wahre Heldinnen und Helden gedacht ist.
      Das Abenteuer habe ich verschiedentlich schon angeboten - als Merker haben die Charaktere /Spieler einen Delphinanhänger bekommen...
      Sollten sich genügend Charaktere/Spieler finden die einen Anhänger haben und gerne den zweiten Teil spielen wollen -  kann dieser dann gerne Samstag gespielt werden. Hierzu bitte einen kurzen Hinweis hinterlassen.
      Spieler:
      (1) Nerkaus
      (2) Hadschi Halef Omar
      (3) Orlando Gardiner
      (4) Kiril
      (5) auf dem CON vergeben
      (6) auf dem CON vergeben
       
       
      ------------------------------
      Na dann sind wir ja voll!!
×
×
  • Create New...