Jump to content

daaavid

Mitglieder
  • Content Count

    773
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by daaavid

  1. Mir gefiel auch der muskelbepackte Asvargr besser. Es ist ein Gott, der darf ruhig Muskeln haben, die Menschen nur mit Anabolika bekommen können.
  2. Ich weiß nicht was immer als gegen Hörner am Helm haben. Es mag zwar historisch nicht korrekt sein, aber ich finde es nicht schlimm. Und wer sagt denn, dass es bei den Fantasywikingern nicht Hörner auf Helmen gibt?
  3. Was ist denn PD? Und nur weil es in Wikipedia eingestellt ist, ist es nicht frei von Rechten. Und ob es 1890 schon .jpg gab glaube ich nicht.
  4. Ich verstehe nicht mal die Hälfte der Anforderungen.
  5. Rango steht meist beim Steuermann und bellt Befehle über Deck, nicht ohne seine Worte mit den entsprechenden Flüchen zu bekräftigen. Zwischendurch geht er auch eine Runde über Deck um korrigierende Anweisungen zu geben oder geht sogar zu Hand, wenn er das Gefühl hat etwas geht nicht schnell oder ordentlich genug. Als er hört, dass Sturm zu erwarten ist, lässt er entsprechend alles sichern und vorbereiten. Meta: ich weiß nicht ob ich viel Zeit finde mich zu beteiligen, aber ich lese auf jeden Fall sehr begeistert mit!
  6. Das habe ich auch nicht behauptet. Leider sind deine beiden anderen Widerlegungen richtig. Die zeitliche Diskrepanz hatte ich leider nicht auf dem Schirm.
  7. Weil diese Besonderheit so außergewöhnlich ist, dass selbst die Midgard-Autoren eine lange Begründung liefern um es zu erklären. Auf der anderen Seite wird auch kaum eine Person später zu einem Gott. Also kann man von mir aus noch von einem höheren Zaubertalent ausgehen. Trotzdem wäre er kein gezüchteter Viarch, sondern erst mal ein Fremder der später dann Großmeister wird? Aber selbst dann müsste Rhadamantus/Vraidos ein Doppelleben geführt haben, da sie ja beide zu der Zeit in ihren jeweiligen Kreisen aufgetreten sind.[\s]
  8. Ich zitiere mal aus der Midgard Wiki Damit kann Vraidos wohl kaum Rhadamanthus sein, da sie zum Großmeister wohl kaum einen Ausländer ernannt hätten. Und als Zauberer, der nicht am Viarchen-Zuchtprogramm der Valianer teilgenommen hat dürfte er auch nicht über genug Zauberkraft verfügt haben. Damit dürfte Vraidos also maximal ein grauer Meister gewesen sein. Beide Personen hat es aber zeitgleich gegeben. Im Umkehrschluss müsste Rhadamanthus also auch noch einen Identitätsdiebstahl begangen haben. Und gleichzeitig dafür sorgen, dass das göttliche Sa der Verehrer nicht an den wahren Vraidos sondern an Rhadamanthus "geliefert" wird.[\s]
  9. Richtig, ich bin leider dieses Jahr Mittwoch noch nicht auf dem Con. Aber eine mittwöchliche Zwergenrunde durfte ich letztes Jahr leiden. War sehr... zwergisch. Da kennst du wohl Teile deiner Gruppe noch nicht gut! Gnome!
  10. Bei mir wäre jemand der einen Schutzgeist gezaubert hat auch in der Regel nicht Ahnungslos und wenn doch würde ich auch etwas ähnliches Hausregeln und die Intension des Spruchs berücksichtigen. Allerdings ist das hier eine Regelfrage und entsprechend wurde geantwortet.
  11. Ich würde sagen streng nach Regeltext nicht.
  12. Ich werde voraussichtlich früher da sein. Ob ich 11 Uhr schaffe weiß ich aber noch nicht.
  13. Hallo Yon, Ich würde gerne Gorim Felsenbart spielen. Zwergensteinmetz Grad 19. ich würde ihn entsprechend auf Grad 18 runterrechnen.
  14. Ich würde beim Fesseln den Zufallseffekt rausnehmen. Lieber gezielt und dafür bei schweren Stellen mit Abzügen arbeiten. Es mutet etwas seltsam an, dass man beim Entwaffnen gezielt eine sich bewegende Waffe anvisieren kann, beim Fesseln aber absolut der Zufall entscheidet auf welcher Höhe des Körpers die Waffe trifft.
  15. daaavid

    Turonsburgh

    Sie kann ja auch von einem seiner Vorgänger schon errichtet worden sein!
  16. Das ist bei der Frühanreise ja genauso.
  17. Und Holland schwimmt nebenher auf einer großen Tomate?
  18. Ist Deutschland etwa eine Scheibe?
  19. Wäre es nicht einfacher Papier zu kaufen, das wie Pergament aussieht und darauf zu drucken?
×
×
  • Create New...