Jump to content

Search the Community

Showing results for tags '2018'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Das Forum
    • Neu auf Midgard?
    • Neues im Forum
    • Forumswettbewerbe
    • CMS-Kommentare
  • Die Gesetze
    • M5 - Die Abenteurertypen MIDGARDS
    • M5 - Gesetze der Erschaffung und des Lernens
    • M5 - Gesetze des Kampfes
    • M5 - Gesetze der Magie
    • M5 - Sonstige Gesetze
    • M5 - Gesetze der Kreaturen
    • M5 - Regelantworten von Midgard-Online
    • M4 - Regelantworten von Midgard-Online
    • Der Übergang - Konvertierung M4 => M5
    • M4 - Regelecke
  • Rund um den Spieltisch
    • Material zu MIDGARD
    • Midgard-Smalltalk
    • Spielsituationen
    • Spielleiterecke
    • Elektronik
    • Rollenspieltheorie
    • Gildenbrief
  • Kreativecke: Ideenschmiede
    • Neue Schauplatzbeschreibungen
    • Neue Gegenspieler und Helfer
    • Neues aus Schatzkammern und Schmieden
    • Neue Charakterbögen und Spielhilfen
    • Neue Welten
    • Die Namensrolle der Abenteurer
    • Forumsprojekte
  • Das Buch der Abenteuer
    • Runenklingen
    • MIDGARD Abenteuer
    • Abenteuer aus anderen Systemen
    • Sonstiges zu Abenteuer
    • Kreativecke - Das Buch der Abenteuer
    • e-Mail und Storytelling-Abenteuer
  • Landeskunde und andere Sphären
    • Länder und Völker
    • Midgard 1880
    • Myrkgard - Die Dunkle Seite Midgards
    • Perry Rhodan
    • Andere Rollenspiele
  • Community
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • KlosterCon – Vorankündigungen's Abenteuer-Vorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuergesuche und Vorstellungen
  • Freiburger Midgard-Treffen's Forum des Freiburger Midgard-Treffens
  • BreubergCon Abenteuervorankündigung's Abenteuervorankündigung
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Südcon - Archiv
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen Archiv

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Categories

  • Spielwelt
    • Nichtspielerfiguren
    • Abenteuermaterial
    • Gegenstände
    • Bestiarium
    • Sonstiges
    • Schauplätze, Regionen etc.
  • Hausregeln
    • Kampf
    • Magie
    • Sonstiges
    • Neue Abenteurertypen
  • Formblätter / Datenblätter / Spielhilfen
  • Sonstiges
  • MIDGARD - Fantasy
  • Links
  • Kurzgeschichten
  • Perry Rhodan
  • Midgard 1880
  • Artikel aus dem Midgard-Forum
    • Artikelübernahme

Categories

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Forumskalender
  • Stammtische
  • Freiburger Midgard-Treffen's Kalender

Product Groups

  • Forumsclub
  • Spende an das Forum

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Beiträge zum Thema des Monats


Vorstellung-Url


Name


Wohnort


Interessen


Beruf


Biografie

Found 134 results

  1. Guest

    Breuberg Danksagungsstrang

    Daheim Ich hoffe alle sind sicher daheim. Danke insbesondere an: - Die JuWe & die Orga (insbesondere dafür das ich tatsächlich zum Schlafen gekommen bin) - Meine Spieler am Donnerstag - Meine Sl ( & Winzang) alle anderen.
  2. Teil 1: Die Abtei des dreiäugigen Götzen Teil 2: Die Abtei des dreiäugigen Götzen - Das rote Eisen erwacht! Teil 3: Die Abtei des dreiäugigen Götzen - Das Schicksal des Suchers! Spielleiter: Panther Anzahl der Spieler: 5 evtl. 6 System: M4 - M5 Figuren können mitspielen FSK 12 Gold: spiele ich nach Regelwerk 10 GS sind 10 GS (andere machen 10 GS zu 1 GS) Grade der Figuren: Teil 1: M4-Grad 6-8 - Gradsumme mind. 35 M5-Grad 7-19 Gradsumme mind. 65 Teil 2: M4-Grad 7-8 - Gradsumme mind. 37 M5-Grad 15-19 Gradsumme mind. 85 Teil 3: M4-Grad 8 - Gradsumme mind. 40 M5-Grad 19 Gradsumme mind. 95 Bemerkung: Wenn die Gradsumme höher ist, dann wird das Abenteuer entsprechend anspruchsvoller ausgestaltet durch den SL. Insofern kann jeder Figur mitspielen, die persönliche Herausforderunge kann man sich mit meiner Bemerkung dann ja ausrechnen. Voraussichtlicher Beginn: jeweils morgens ca. 9:00 (Siehe Aushang) - DO-FR-SA Voraussichtliche Dauer: Jeder Teil dauert für sich maximal 1 ganzer Tag - zwischen 6h - 9h (Schnelle schlaue Gruppe hat es mal in 6h geschafft) Art des Abenteuers: Teil 1: klassisch (1978), indoor Teil 2: indoor, deadly detective Teil 3: outdoor, creative Ort: Alba Voraussetzung/Vorbedingung: Teil 1: Teil 2 und 3 noch nicht gespielt Teil 2 Teil 3 noch nicht gepielt! Achtung, danach könnt Ihr Teil 1 nicht mehr spielen Teil 3 Achtung, danach könnt Ihr Teil 1 und 2 nicht mehr spielen Bemerkung: Spieler können mit der gleichen Figur spielen oder mit einer anderen, die dann die vergangenen Teile in Kneipenerzählungen mitbekommen haben. Beschreibung: Das Abenteuer Teil 1 und 2 basiert auf einem Abenteuer von 1978, was zu M1 Zeiten sehr bekannt war, es wurde von @Zeno geschrieben. ich habe ich es mal von M0 nach M2 umgeschrieben und selbst schon öfter gehalten. Teil 2 und Teil 3 habe ich mir nach den Ideen des Autors selbst geschaffen. Hinweis: Das Abteneuer ist bekannt dafür, recht gefährlich zu sein. In den letzten 10 Spielen überlebten 4 Figuren nur wegen ihrer Göttlicher Gnade Zu guter letzt werde ich mit einer pauschalen Punktevergabe nach M4 arbeiten. Teil 1: Mutige Abenteurer gesucht! Ein Entführter muss befreit werden! Ausrüstung & 3.000 GS als Belohung! Kontakt: "Zur grimmigen Bache" Teil 2: Ihr bekommt eine Information per Boten Teil 3: Ihr bekommt eine Information per Boten Wer hätte Interesse? Figur? Typ? Grad? Spieler - An welchen Tagen Do, Fr, Sa ? Teil 1 1: Elbin ?? (Tm=Wildfläuferin) mit Zwergdrache Mitawu Gr8 (kennt Finrod) Ferwnnan - ??? 2: 3 4 5 (6) Teil 2: 1: Finrod Bärentöter (Ma) Gr9<Gr25-M5 (kennt Mitawu) Mi 15:00 - 24:00 - Yon Attan ??? 2: 3: 4: 5: (6): Teil 3 1: Adonis (wHx-Heil) Gr9 JürgenB - ??? 2: Merill (PRI, Xan) Gr7 / JoBaSa Kr Gr9. JoBaSa - ??? 3 Ulmo Blaustein, SpTh, Gr.8 (M5: Gr.20) Ulmo - ??? 4: Milena (Hx) Gr Lustmolch - ??? 5: (6): Aus den Antworten schaue ich dann, was ich wann anbiete... Char-Zettel könnt ihr an panther @ topppoint . de schicken M4 und Panthers Hausregeln für die Spielrunde: 1. Keine gezielten Treffer als „normale Angriffsoption“, nur wenn in einer Spezielsituation ein Spieler meint, er will es (SL gibt dann die Erlaubnis). 2. Blitze schleudern: Nur EIN Blitz auf eine Person. 3. Thaumagral Zauberschmiede nur *3/0 nicht *3/3 Ansonsten: (Standard-Kleingedrucktes) Charakter-Check: SL hat Recht, Artefakte o.ä. kritisches Material für dieses Abenteuer zu verbieten. Wer mit M5 Figuren mitspielen möchte, beachte bitte dieses:
  3. Spielleiter : Flynn Lorcan Anzahl Spieler : Max. 6 Regelwerk : M4 Grade der Chars : 3-5 Donnerstag 15.00 Uhr bis in die Nacht 1. Teil : Zu Gast bei den Mac Concils Byrestane, ein friedliches Dorf in Alba, verwandelt sich mit einem Schlag in eine gefährliche Mördergrube. Der allseits beliebte Syre Delgar MacConcil sieht sich just an seinem Ehrentag einer ganzen Serie von Anschlägen ausgesetzt. Ihr kommt gerade recht, den Syre zu schützen und die merkwürdigen Ereignisse aufzuklären 2. Teil : Das Erbe der Mac Concils Jahrhunderte lang war das alte Familiengeheimnis des Clans der MacConcils in Vergessenheit versunken, bis Eagil, der jüngste Sprössling, in einem Dorf fern seiner Heimat des Mordes an einem Heiler bezichtigt wird.Nun müssen die Abenteurer das Geheimnis lüften, um der Wahrheit auf die Spur zu kommen und den Fall zu lösen.
  4. Spielleiter: Selinda Anzahl der Spieler: max. 5 M3/M4/M5: vornehmlich M4.. (M5 können gerne vorbeischauen) Grade der Figuren: 3 – 7 (bin da flexibel) Voraussichtlicher Beginn: Freitag ab 10:00 Uhr Voraussichtliche Dauer: bis zur Begrüßung (falls keiner Abends verplant ist, gerne länger) Art des Abenteuers: Spiel-im-Spiel / Verrücktes Dungeon-Crawl – glaube ich… Voraussetzung/Vorbedingung: 1.) Spieler dürfen NICHT die Critical Role Folge: „Grog‘s Game Night: Bunions and Flagons“ gesehen haben, da ich dieses Abenteuer aus dieser Episode gebastelt habe. 2.) Humor und Spaß und Lust auf ein vollkommen un-ernstes Abenteuer zu erleben. 3.) Ich würde mich freuen, wenn euer Charakter mindestens eine kurze lustige Anekdote über sich oder ein Abenteuer erzählen könnte. Beschreibung: Stellt euch vor euer nicht gerade von Intelligenz gesegneter Kumpane, der Nordland-Barbar Grog, beschließt ein Rollenspiel-Abenteuer zu schreiben. Und er war betrunken als er das tat. Sehr betrunken. Vielleicht auch ein wenig berauscht. Und er überredet euch (also eure Charaktere), dieses Abenteuer zu spielen. Ihr spielt also eure Charaktere, die ein Rollenspiel spielen… Klingt vielleicht verwirrend, wird aber schon werden. Euch erwartet ein klassischer Abenteueranfang in einer Taverne. Ihr werdet in dunklen Gängen unterwegs sein. Es gibt Rätsel (aber nicht zu schwer *zum Barbaren schiel*) und Monster (die werden schon schwerer sein… weil, davon versteht der Barbar halt etwas). Wenn am Schluss eine in sich schlüssige und nachvollziehbare Geschichte entstanden ist, ist das ein glücklicher Zufall. Hauptsache alle haben Spaß.
  5. Spielleiter : Flynn Lorcan Anzahl Spieler : Max. 6 Regelwerk : M4 Grade der Chars : 3-5 Freitag 10.00 Uhr bis abends 1. Teil : Zu Gast bei den Mac Concils Byrestane, ein friedliches Dorf in Alba, verwandelt sich mit einem Schlag in eine gefährliche Mördergrube. Der allseits beliebte Syre Delgar MacConcil sieht sich just an seinem Ehrentag einer ganzen Serie von Anschlägen ausgesetzt. Ihr kommt gerade recht, den Syre zu schützen und die merkwürdigen Ereignisse aufzuklären 2. Teil : Das Erbe der Mac Concils Jahrhunderte lang war das alte Familiengeheimnis des Clans der MacConcils in Vergessenheit versunken, bis Eagil, der jüngste Sprössling, in einem Dorf fern seiner Heimat des Mordes an einem Heiler bezichtigt wird.Nun müssen die Abenteurer das Geheimnis lüften, um der Wahrheit auf die Spur zu kommen und den Fall zu lösen. 1.marius 2.carina 3.mathomo 4.dabba 5. Drachentor
  6. Spielleiter Leif Johannson Anzahl der Spieler: 6 System M5 - M3 oder M4 Chars gehen auch Grade der Charaktere 7+ nach M4 / 14+ nach M5 Beginn des Abenteuers Es ist Spätsommer und ihr sitzt in einer gemütlichen und fast neu ausgestatteten Kneipe - der Bärenkralle - in Alba in Tidford. Im Hintergrund hört man das leise Rauschen des Tuarisc und eine leichte Brise liegt in der Luft. Ein Barde spielt fröhliche Lieder und tanzt dazu im Rhythmus der Musik in der Hoffnung auf einige Kupfer - bzw. Silberstücke. Die Stimmung ist ausgezeichnet und das Essen sowie die Getränke sind sowohl bezahlbar als auch von guter Qualität und tragen zur guten Stimmung bei. Am Nachbartisch erzählt ein Bauer in einer Musikpause von seinem entfernten Verwandten Rodric McRathgar ganz im Norden von Alba, von dem er eigentlich seit Tagen Besuch erwartet. Der fahrende und weithin bekannte Krämer-Händler John McCeata sitzt bei Euch am Tisch und erzählt, dass er sowieso in diese Gegend reisen möchte, um seine neuen Pfannen und Töpfe zu verkaufen. Er hat von Unruhen im Norden von Alba gehört und sucht vertrauenswürdige Begleitung. Er ist auch bereit ein wirklich kleines Entgeld zu entrichten und die Verpflegung zu übernehmen (Halblinge bekommen nur 3 Mahlzeiten pro Tag)... geplante Dauer Donnerstag Start: Nach dem Frühstück (zwischen 9 und 10 Uhr) Art des Abenteuers Natur, Erkundung, etwas Politik und der Rest ist sehr von Euch abhängig sonstige Voraussetzungen für die Charaktere Nur Albai (egal ob Halbling, Mensch, Gnom, Zwerg oder Elf) 1: Dinlair (Tjerke Ravendottir (Kämpferin M5 ca Grad 20)); 2: Ohgottogott (KinlockewMacRathgar (Magisch begabt M5 ca. Grad 25)); 3: Kiril (Jurid, Söldner, M4, Grad 12); 4: Greta Grünblatt (Halblingspriesterin, M5, Gr 16); 5: Jora (Waldläuferähnlich, M5, Gr 18); 6: Ritter (vor Ort oder nach Voranmeldung).
  7. Da schaut man in seinen Spam-Ordner und entdeckt? Die Einladung für den nächsten längsten MidgardCon. Also schnell anmelden und Schwampf eröffnen.
  8. Da das Abenteuer in die Frühbucherzeit fällt, wird dieses vorabgesprochen. Ihr habt ab heute Gelegenheit, euch für das Abenteuer bei Interesse hier im Strang zu melden. Die Frist zur Meldung läuft bis zum 18.03.2018. Dann werde ich - sollten sich mehr als sechs Spieler melden, unter den Interessenten auswürfeln, wer dabei ist. Spielleiter: Einskaldir Anzahl der Spieler: 4-6 M5 Grade der Figuren: mittlere Grade = so 9/10 bis 13 Voraussichtlicher Beginn: Freitag 10.30 /11 Uhr Voraussichtliche Dauer: Bis zum Abendessen Art des Abenteuers: Kampf Rätsel Überleben Ort: Buluga Spieler 1: Bro Spieler 2: daavid Spieler 3: sarandira Spieler 4: Drachenmann Spieler 5 Falkenauge Spieler 6: Todd Arkin Beschreibung: Ihr werdet von Eschar aus angeheuert, den Bau einer Handelsstation in Buluga zu schützen. Dieser ist ins Stocken geraten. In den letzten 8 Monaten sind 135 scharidische/bulugische Arbeiter getöten worden. Zwei Löwen sollen der Grund sein. Menschenfresser. Die Arbeiter wurde teilweise aufgefressen, teils angefressen, bei manchen scheinbar nur das Mark aus den Knochen gebrochen oder das Blut aufgeleckt. Manche einfach nur getötet...Ungewöhnliche Menschenfresser... Der Vorarbeiter hat ihnen Namen gegeben: Der Geist und die Dunkelheit. Er meint " Es wird nicht genug Blut auf dieser Welt geben, um den Durst dieser beiden Dämonen zu stillen.."
  9. Das Finale zur Verwünschung der Lambargis Seit dem SüdCon 2012 beherrscht die Verwünschung der Lambargis einen Großteil der Con-Saga-Abenteuer. Viele Gruppen haben die einzelnen Puzzleteile zusammengetragen und dabei geholfen, den Schuldigen ausfindig zu machen und seiner gerechten Strafe zuzuführen sowie das ein Großteil der fürstlichen Familie von ihrer Verwünschung befreit werden konnte. Jetzt ist es soweit den großen letzten Schritt zu gehen, um diesen Handlungsbogen abzuschließen. Die Spielcharaktere werden im Auftrag der liebreizenden Prinzessin Barbelica ausgeschickt, um die beiden letzten Puzzleteile zu finden, damit auch ihr Schwester Lhirabetta von ihrer Verwünschung befreit werden kann. Geplant sind zwei Gruppen mit je 5-6 Spielern am Donnerstag ab späten Nachmittag. Spielleiter werden JUL und Chichen sein, die von Christin als Boten-SL unterstützt werden. Die Abenteuer beginnen mit einem keinen Intro, bei dem beiden Gruppen ihre Aufgaben erklärt werden, um dann in die Einzelabenteuer zu starten. Am Ende werden die Gruppen wieder zusammengeführt, um hoffentlich die letzten Puzzleteile der Prinzessin präsentieren zu können, damit in einer gemeinschaftlichen Aktion Lhirabetta von ihrer Verwünschung erlöst wird. Mein Abenteuer richtet sich vor allem an erfahrene MidgardCon-Saga Spieler. Einsteiger können gerne bei Chichén im zeitgleich stattfindenden Abenteuer des Finales mit spielen. Der Hintergrund zu dem kleinem Finale wird beim Intro nochmals zusammengefasst, damit alle Spieler auf dem gleichen Wissensstand sind. Es werden auch gerne noch Fragen im Vorfeld beantwortet. Char welche noch nicht bei mir als SL gespielt wurden bitte mit Hintergrund an con-saga@lembke.de Achtung es werden keine Char auf den Con angenommen! Spieler mit mir bekannten Char können auch auf dem Con noch dazustoßen. Es dürfen auch Char profilaktisch eingereicht werden. Abenteuer: El camino desde la montaña Spielleiter: JUL Anzahl der Spieler: 3-6 M3/M4/M5 M4 (M5 Char ohne Konvertierung erlaubt) Grade der Figuren: 8+ M4 ( M5 entsprechend) Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag Nachmittag gegen 16.00 Uhr Voraussichtliche Dauer: Bis Donnerstag Nacht (24.00) Beschreibung: Die allseits beliebte Prinzessin Barbelica sucht tapfere Helden, welche in den unwirtlichen Höhen und Schluchten des Montañas Pantabrionas einen Weisen Mann ausfindig machen und überzeugen sein selbsterwähltes Exil zu verlassen und bei einem Ritual zur Entwünschung ihrer Schwester Lhirabetta mitzuwirken. Teilnehmer: 1. Mattul - Helgris 2. Drachentor - Sylvius 3. Gwendil Olix - Waldo 4. Mirant - Randver MacBeorn: 5. 6.
  10. Das Finale zur Verwünschung der Lambargis Seit dem SüdCon 2012 beherrscht die Verwünschung der Lambargis einen Großteil der Con-Saga-Abenteuer. Viele Gruppen haben die einzelnen Puzzleteile zusammengetragen und dabei geholfen, den Schuldigen ausfindig zu machen und seiner gerechten Strafe zuzuführen sowie das ein Großteil der fürstlichen Familie von ihrer Verwünschung befreit werden konnte. Jetzt ist es soweit den großen letzten Schritt zu gehen, um diesen Handlungsbogen abzuschließen. Die Spielcharaktere werden im Auftrag der liebreizenden Prinzessin Barbelica ausgeschickt, um die beiden letzten Puzzleteile zu finden, damit auch ihr Schwester Lhirabetta von ihrer Verwünschung befreit werden kann. Geplant sind zwei Gruppen mit je 5-6 Spielern am Donnerstag ab späten Nachmittag. Spielleiter werden JUL und Chichen sein, die von Christin als Boten-SL unterstützt werden. Die Abenteuer beginnen mit einem keinen Intro, bei dem beiden Gruppen ihre Aufgaben erklärt werden, um dann in die Einzelabenteuer zu starten. Am Ende werden die Gruppen wieder zusammengeführt, um hoffentlich die letzten Puzzleteile der Prinzessin präsentieren zu können, damit in einer gemeinschaftlichen Aktion Lhirabetta von ihrer Verwünschung erlöst wird. Voraussetzungen und Vorbedingungen gibt es für mein Abenteuer nicht, der SC sollten nur ein Interesse daran haben, der Prinzessin zu helfen. Das Abenteuer "In der Tiefe der Nacht" richtet sich an alte Hase sowie an Spieler, die mal in die Con-Saga hineinschnupper möchten. Der Hintergrund zu dem kleinem Finale wird beim Intro nochmals zusammengefasst, damit alle Spieler auf dem gleichen Wissensstand sind. Es werden auch gerne noch Fragen im Vorfeld beantwortet. Abenteuer: In der Tiefe der Nacht Spielleiter: Chichén Anzahl der Spieler: 5-6 M3/M4/M5 M5 Grade der Figuren: 20 - 26 nach M5 (entsprechend M4) Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag Nachmittag gegen 16.00 Uhr Voraussichtliche Dauer: Bis Donnerstag Nacht (24.00) Beschreibung: Die liebreizende Prinzessin Barbelica schickt die tapferen Helden aus, den ehrenwerten Priester Zarxaran aus einem abgelegenen Dorf in den Bergen abzuholen und sicher nach Maritimar zu bringen, da die Anwesenheit des Priesters ist bei der Entwünschung ihrer Schwester Lhirabetta von größter Wichtigkeit ist. Eine leichte Aufgabe, kann man annehmen... Teilnehmer: 1. Unicum - Cer (Grad 26) 2. Ferwnnen - Chamsiin 3. Tjorm - Fineagh O´Carolan 4. Ma Kai - Aelan 5. Herothinas - Ivar 6. (wird vor Ort vergeben)
  11. Spielleiter: Tjorm Anzahl der Spieler: 5-6 M3/M4/M5: M4 (M5-Chars können mitspielen, werden aber nach M4 behandelt) Grade der Figuren: M4 7-8 (nach Absprache sind auch KLEINE (!) Gr. 9 möglich) Voraussichtlicher Beginn: Samstag 10:00h Voraussichtliche Dauer: 01:00h nachts Art des Abenteuers: Detektiv, Stadt Voraussetzung/Vorbedingung: Spieler UND Char. müssen Teil 1 (Die Maske des Tigers) gespielt und überlebt haben. Um Missverständnisse zu vermeiden, sei hier noch einmal ausdrücklich betont: Das Jagdischpur meiner Abenteuer-Serie weicht eventuell von den Vorstellungen anderer Spieler oder den Beschreibungen einschlägiger Quellenbände ab. Ich behalte mir im Interesse der Spielbarkeit des Abenteuers vor, Spieler oder Chars oder Ausrüstungsgegenstände ohne weitere Erläuterung abzulehnen. Desweiteren weise ich ausdrücklich darauf hin, dass es im Abenteuer zu willkürlichen Entscheidungen des SL kommen kann, die NICHT vom Midgard-Regelwerk gedeckt sind. Wen das stört, der möge bitte vom Mitspielen Abstand nehmen. Ich werde mich bemühen, die Gruppe der Spieler so weit wie möglich an der Zusammensetzung der Gruppe von Teil 1 zu orientieren, deshalb entscheidet über die Teilnahme NICHT UNBEDINGT die Reihenfolge der Anmeldungen. Da aber die früheren Voranmeldungen nicht mehr zugänglich sind, brauche ich ggf. Erinerungshilfen der Teilnehmer. Beschreibung: Eine weiße Taube landet am Myrkdag auf Deiner Schulter. Sie trägt an ihrem Fußgelenk eine Kapsel mit einer Nachticht: In Jagdischpur droht eine Staatskrise. Dein dankbarer Auftraggeber bedarf erneut Deiner Hilfe und bittet Dich nach Jagdischpur. Hierfür entbindet er Dich vom diesbezüglichen Teil Deines Schwures! Nach Ablauf von 6 Wochen erwartet Dich sein Bote am Vollmondtag zur Mittagszeit im Grenzüberschreitenden Badehaus im mittleren Dampfbad. Erkenne ihn am Siegel mit der Maske, Codewort ist der Familienname der Geretteten. Wirst Du ihm erneut zu Hilfe eilen? Teilnehmer: 1.: Unicum 2.: Narima 3.: Maze 4.: Khun ap Te 5.: Thufir Hawatt 6.: JoBaSa
  12. Biete eine MFG Donnerstag ab Rheinhessen. Zurueck auch gerne Sonntag ab Conende. Möchte so gegen 14:00 in Leibertingen sein.
  13. Spielleiter: Solwac Anzahl der Spieler: 4-5 Grade der Figuren: 15-20 (M5) Voraussichtlicher Beginn: Freitag nach dem Abendessen Voraussichtliche Dauer: Bis ca. 01:00 Art des Abenteuers: Ermittlungen, d.h. Kompetenzen im Sozialen, in der Halb- und ggf. Unterwelt sind genauso hilfreich wie Wissensfertigkeiten und Magie sowie Robustheit in eventuellen Kampfsituationen. Voraussetzung/Vorbedingung: Neu-Vallinga zu sprechen ist sinnvoll. Vorkenntnisse in der ConSaga sind nicht notwendig. Beschreibung: Seit einigen Tagen schaut sich ein älterer Mann, Leano Di Collina, im Gasthaus Anderswelt nach Abenteurern um. Mehrere Gruppen haben ihn schon besucht und ihre Dienste angeboten, aber den Auftrag nicht erhalten. Gerüchten zufolge geht es um den Kanzler (welchen, den alten oder neuen?) und um rote Kutschen...
  14. Spielleiter: Mathias aka Chillur Anzahl der Spieler: bis zu 6 Grade der Figuren: ACHTUNG -> NUR M5 Figuren -> Gradbereich entweder Figuren M5 10-12 oder 13-15, wenn möglich sollten eure Figuren nahe in einem Gradbereich zusammen liegen. Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag ab ca. 16:00-16:30 Uhr (max. 17 Uhr, da Frühanreisetag und mir sonst die Zeit nicht reicht.) Voraussichtliche Dauer: ca. 6-7h also Donnerstag bis 00:00 Uhr / max. Freitag. 01:00 Uhr Art des Abenteuers: Reise / Erkundung / Erforschung / ungewöhnliches / und natürlich Spaß / M5 Voraussetzung / Bedingung: Die Chars sollten eine gemeinsame Sprache sprechen können. Ob dies nun Albisch, Erainnisch oder Neu-Vallinga ist, völlig egal. Nein, nur die Handelssprache, also Comentang, ist nicht ausreichend. Mindestens 1 Magier/Hexer mit Zauberkunde benötigt. Mindestens 1 Figur mit Überlebenfertigkeiten benötigt. Lest auch die Beschreibung weiter unten! Die Figuren sollten Neugierig sein, Erkundung ist ein Teil des Abenteuers. Die Figuren sollten sich eher der "hellen Seite der Macht" zugewandt fühlen. Alle Rassen (ja auch Elfen) sind Willkommen. Ich leite nach M5. Seht bitte zu, das eure Figuren M5 Figuren sind. Ich werde keine Figuren nach M4 oder ältere Regelgenerationen akzeptieren. Beschreibung: Der Ort der Handlung: Irgendwo im Golf der blauen Wellen, zwischen Erainn und den Küstenstaaten an Bord des lideralischen Passagier-/Handelsschiffes: Die "Fette Möwe" Ihr befindet euch auf einem freien lideralischen Segler, der "Fette Möwe", der von Cuanscadan nach Estoleo zurück aufgebrochen ist. An Bord seid ihr als Passagiere und natürlich ist einiges an Fracht geladen. Die gemischte Crew (Rasse wie auch Geschlecht) erweckt einen guten Eindruck und die Kapitänin mit dem wohlklingenden Namen Miranda Veracruz de la Hoya Cardinal hat ihre Mannschaft fest im Griff. Mitten im Golf der blauen Wellen erwischt euch ein schweres Ungewitter. Schwere und hohe Wellen wüten in diesem Sturm, der immer schlimmer zu werden scheint. Der Kapitän hat die Passagiere unter Deck geschickt, während die Mannschaft verzweifelt mit dem Meer ringt. Die Rufe der Mannschaft gehen unter im Heulen des Sturms und auch unter Deck wird vertäut und festgebunden, was man festmachen kann. Eine gefühlte Ewigkeit später, heult der Sturm immer noch, einige beten.. Ihr hört ein schreckliches Krachen und dann Wasser überall… Ihr kämpft mit dem Wasser und helft der Mannschaft und irgendwann wird es Schwarz um euch… Ihr wacht im Schiff auf, einige der Mannschaft sind verletzt, einige Tot. Das Schiff ist auf ein Riff gelaufen, vor einer euch und dem Kapitän unbekannten Insel… Geräusche von einem Urwald dringen an euer Ohr.. An Deck: Man kann trotz des seltsamen Urwaldes in der Ferne eine Art Pyramide sehen… --- WICHTIG wg. Mitspielen usw.: ACHTUNG: Dies ist ein neues Abenteuer zur "Erstbespielung" ggf. ist an mancher Stelle das Abenteuer nicht 100% ig rund. Feedback nach dem spielen wäre mir sehr willkommen. Mitspieler und Mitspielerinnen: 1. @Leachlain ay Almhuin 2. @Chichén 3. @Leif Johannson 4. @Kiril 5. -wird auf dem Con vergeben- 6. -wird auf dem Con vergeben- --- PS Warnung und Hinweise: Ich behalte mir vor ggf. Figuren oder Artefakte nach Ansicht abzulehnen. Bei FRAGEN, Anmerkungen usw. usf. meldet euch bitte einfach bei mir PER PN.
  15. Ich möchte ganz gerne leiten. Do - Anreise, vermutlich ab etwa 15 bis 24 Uhr möglich, wobei ich gerne das letzte Plätzchen der Geliebten des Krenn ergattern möchte Fr - bin ich auf der Spur des Weihrauchs Sa - B) Nebas Sechs mit der Gruppe @Gandubán @Chichén @Unicum @Die Hexe und @Rolf So - 9:30 bis 15:00 Uhr möglicherweise zusätzlich G) Das Pferderennen von Samsara (oder D) Der kleine Hafen Caetsch) für @Bro Dies ist keine Abstimmung, sondern soll mir eine Tendenz zeigen, wer gerne was mit mir spielen möchte. Spielleiter: MazeAnzahl der Spieler: 5System: Ich leite nach M5. Charaktere anderer Editionen sind willkommen, müssen sich im Zweifel aber den M5-Regeln beugen.Grade der Charaktere: Den Grad kann ich in der Regel anpassen, wobei die Gruppe innerhalb von 10 Gradstufen sein sollte.Beginn des Abenteuers: Samstag 10 Uhrgeplante Dauer: ganztags Art des Abenteuers, sonstige Voraussetzungen für die Charaktere, ggf. eine Beschreibung, worum es geht B) Nebas Sechs Je nach Vorab-Infos durch den Auftraggeber dauert das Abenteuer 5 oder 12 Stunden. In allen Ablegern der Comreda Noctina in den größeren Städten der Küstenstaaten wird bekannt, dass eine Gruppe für einen hochkarätigen Einbruch in einem fernen Land zusammengestellt werden soll. Irgendwie (wie eigentlich?) hat es euer Charakter geschafft sich den Termin für die Auftragsvergabe zu beschaffen: Die Interessenten sollen sich am Soachdag des Draugmondes (Samstag 24. November) mit Giacomo Neba im Gasthaus "Azenha negra" in Tura zum Frühstück (10 Uhr) treffen. Da das ganze mit absoluter Sicherheit im Konflikt mit den Gesetzen steht, ist eine entsprechende moralische Flexibilität unabdingbar. Erfahrung mit Einbrüchen, entsprechende Fertigkeiten (auch zur Erkundung des Objektes und Informationsbeschaffung) und nützliche Zauber oder Artefakte werden von eurem Auftraggeber erwartet. Jeder gute Einbrecher weiß, dass man Kämpfe vermeiden sollte. ----------------------------------------------------------- Folgende Abenteuer kann ich bieten: A) Vom Schwarzalb, der auszog, ein Abenteuer zu erleben... Das Ende ist variabel, daher dauert das Abenteuer zwischen 5 und 12 Stunden. Das Abenteuer ist nur für Schwarzalben. Ihr wachst in den Belogora-Bergen in Moravod bei den Verborgenen auf (gemeinsame Charaktererstellung). In Kürze wird entschieden werden, welche Rolle ihr künftig in der Gemeinschaft spielen werdet. Da ihr aus unbedeutenden Häusern stammt, sind eure Aussichten nur...mittelmäßig, also Aufseher für die Sklaven, Wächter an den Zugängen zum Höhlensystem, Jäger in den oberirdischen Wäldern oder Krieger, die auf Raubzüge ausgeschickt werden. Da eröffnet sich Euch eine Gelegenheit: Ein Mitglied des Rates tritt an Euch heran und möchte Euch ausschicken, ein Artefakt für ihn zu besorgen. Nach dem Abenteuer sollte euer Schwarzalb in der Lage sein, sich problemlos in normale Abenteurergruppen einzugliedern. C) Der Ball des Regenten Dauer: einen Tag Es geht darum eine Entführung in Tura aufzuklären. D) Der kleine Hafen Caetsch Ab Grad 20, FSK 18, denn dies ist kein nettes, idyllisches Abenteuer, sondern enthält üble Gewalttaten. Deren Beschreibung wird aber an den Wunsch der Mitspieler angepasst. Dauer 5 Stunden - eigentlich ein Sonntags-Abenteuer, daher sehr geradlinig, es sollte zum Kampf kommen Ihr reist auf einem Schiff, das aus Diatrava kommt. Es hat Zwischenhalte in Lanitia, Cergion, Thalassa, Kroisos und Ikonium gemacht. Der nächste planmäßige Halt wäre Estragel, bevor es weiter nach Norden fährt. Zuvor legt der Kapitän jedoch im kleinen albischen Hafen Caetsch östlich von Estragel an, damit euer Mitreisender Francese Di Faltinella seine Waren entladen kann. Damit ihr etwas erleben könnt, solltet ihr Zeit und Muße haben, einen besorgten Bürger für einen Tag zu begleiten und zu beschützen. E) Eine Ladung Salz und eine gestohlene Schaufel (Adaption des Abenteuers "Die gestohlene Schaufel" von Mogadil) Je nach Einstieg in die Geschichte dauert das Abenteuer 6 oder 12 Stunden. Ihr sollt einen Warentransport auf der Karawanenstraße „Weg der Leiden“ vom Rand der Kaf-Berge nach Diatrava begleiten, als etwas seltsames geschieht... Diese beiden Abenteuer sind noch nicht so, wie ich sie gerne hätte, falls großes Interesse besteht, schaffe ich es vielleicht sie zu überarbeiten F) Ein Wagenrennen in Candranor (Adaption des Abenteuers "Sport ist Mord" von Suki) Dauer: einen Tag In erster Linie geht es um ein Wagenrennen und dessen Vorbereitung, dann muss noch ein bissl ermittelt werden und es geht noch um ein Wagenrennen. Sagte ich schon, das es um ein Wagenrennen geht? Es kann sein, dass ein Charakter ohne Wagenlenken Spaß hat...vielleicht als Co-Pilot? Die Spieler treten für den gleichen Rennstall an, könnten aber im Finale aufeinander treffen. Die Charaktere sollten sehr gut Wagenlenken können, aber trotzdem noch etwas zur Ermittlungsarbeit beisteuern können. G) Das Pferderennen von Samsara (Adaption des "Pferderennen von Vigales") Dauer: 6 Stunden Hier geht es um ein Pferderennen. Das besondere ist, dass die Rennställe ein Auswahlverfahren für die Reiter durchführen und ihr somit zum Teilnehmer werden könnt. Die Spieler konkurrieren miteinander, dem Sieger winkt ein hohes Preisgeld. Charaktere, die nicht reiten können, werden wenig Spaß haben...eventuell als Magier, der die Einhaltung der Regeln überwacht? Die Charaktere sollten Reiten und Reiterkampf sehr gut beherrschen.
  16. Hallo, herzlichen Dank an alle und insbesondere die Orga! Weiterhin Dank an den sensationellen Zauberer mit dem kritischen Erfolg auf Wetterzauber. Dann danke an meine SL (u.a. Maze, JUL) und Mitspieler, die sich für den kleinen Ausflug angemeldet hatten. Danke an JUL für ein sehr schönes, herausforderndes und stimmiges Abenteuer rund um die Con-Saga. Maze danke für ein sehr feines und fieses Abenteuer namens Nebas Sechs Besondere Erwähnung soll auch noch das sehr schöne und detaillierte SL-Geschenk erhalten, welches Stefanie erstellt hat und die kulinarische Seite beleuchtet! LG Leif
  17. Spielleiter: JUL Anzahl der Spieler: bis zu 5 Spieler; System: Perry Rhodan Grade der Figuren: bei PR nicht relevant Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag wenn alle Spieler da sind (ca. 15:00 ) Voraussichtliche Dauer: den ganzen Donnerstag bis in die Nacht; Art des Abenteuers: Detektiv(!)-Abenteuer in der High-Society Vorteilhafte Eigenschaften: Ermittlungsgeschick, Diverse High-Society Kinder vermissen ihre Pet-Tiger Spieler/innen: 1. @alf04 Ynes de Vallier 2. @Celador da Eshmale Celador da Eshmale 3. @Dr. Elaine Clark Dr. Elaine Clark 4. 5. 6. (optional bei hoher Nachfrage)
  18. Spielleiter: Räter Anzahl der Spieler: bis zu 6 Spieler; wie im Forum gelesen und für gut befunden, lasse ich 2-3 Plätze frei, damit sich Leute vor Ort am Con einschreiben können. System: M5 Grade der Figuren: 5 – 15 (M5) Voraussichtlicher Beginn: Freitag; sobald alle Spieler spielbereit sind Voraussichtliche Dauer: etwa 6-9h Art des Abenteuers: Detektivabenteuer im südlichen Clanngadarn Vorteilhafte Eigenschaften: Beherrschen der Landessprache, Fähigkeiten zum aktiven Agieren im Geheimen und für ländliche Ermittlungen Beschreibung: Unterschlagung, Verschwörung und Mord. Diese Themen beschäftigen den Hochkönig von Clanngadarn. In dem kleinen Lehen Dobwll sollen gerissene Betrüger und Verräter der Krone am Werk sein. Um diesem Gerücht nachzugehen wird ein hervorragender Ermittler entsendet, der sich aber schon bald selbst in Gefahr um Leib und Leben befindet. Nur ein paar eifrige Abenteurer können hier noch Abhilfe schaffen. Spieler/innen: 1. Solwac mit Torkin Hammerhand 2. Elvenkisses mit Dyllan Dawn 3. Carina mit Corra 4. Ottmar mir Yannik 5. – 6. –
  19. Anzahl der Spieler: 6 Regelversion: M4 & M5 Grad der Figuren: Grade 9-14 (M4), Grade 23-36 (M5) Voraussichtlicher Beginn: Samstags ab 9:30 Uhr Voraussichtliches Ende: Nachts Art des Abenteuers: Sozial / Erkundung / Kampf / Magie / High Fantasy Voraussetzungen / Vorbedingungen: Die Figuren sollten dem Übernatürlichen, dem Kampf und der Magie nicht abgeneigt sein. Sprachen: Neu-Vallinga sollten alle Charaktere mindestens auf +12 sprechen können. Beschreibung: Bei diesem Abenteuer handelt es sich um die direkte Fortsetzung meines ConSaga-Szenarios "Kommando Auflösung" von Bacharach 2017. Gespielt wird in der Stadt Lanitia, lose Handlungsfäden aus meinem vorherigen Abenteuer werden aufgenommen und fortgeführt. Es können auch Charaktere mitspielen, welche das vorherige Abenteuer nicht kennen. In dem Szenario findet Magie, die Vorstellung der Stadt Lanitia und Interaktion mit seinen Bewohnern statt. Spieler: Vier Plätze können per PN vergeben werden, daher bitte mich direkt anschreiben, so dass ich das Szenario individuell anpassen kann. Zwei Plätze werden auf dem Con per Aushang vergeben.
  20. Hallo, die, die nicht auf den WEstcon 2018 waren und da lauschen konnten, würde natürlich interessieren, was so gesagt wurde.. - Veröffentlichungen 2018 - Abenteuer? - Pläne? - ....
  21. Titel: Goldrausch Spielleiter: Tjorm Anzahl der Spieler: 5-6 M3 / M4 / M5: M4 (Crars aller Versionen sind möglich) Voraussichtlicher Beginn: 10:00h Voraussichtliches Ende: 01:00h Art des Abenteuers: Outdoor, Überleben, Sozial (wenig Kampf) Voraussetzungen / Vorbedingungen: Grade: M4 6-8 (darüber nur nach individueller Vorabsprache), Hauptmotivation der Gruppe ich NICHT schnödes Gold, KEINE Allheilung. Herrschaftsprister und andere gradlinig 'gute' Chars dürften es sehr schwer haben, ein gewisses Maß an moralischer Flexibilität ist von Vorteil. Beschreibung: In Claire, Erainn, an der Westküste der Bucht der Bäume, bittet Euch der lokale Graf, sein Töchterchen zu suchen, dass mit einem Bauernlümmel durchgebrannt ist. Niemand sonst kann ihm helfen, da seine Grafschaft weitgehend entvölkert ist. Alles folgt dem Ruf des Goldes, das im Broceliande gefunden worden sein soll ... Teilnehmer: 1. Die Hexe 2.: Ganduban 3.: Thufir Hawat 4.: Herothinas 5.: Nyarlathotep 6.: (Christin - Con-Teilnahme noch unklar) P.S.: Ich stelle dieses gehässigerweise vollständig vorabgesprochene Abenteuer vor allem als Termin-Reminder für die Teilnehmer ein. Es ist allerdings möglich, dass 1-2 Plätze kurzfristig frei werden.
  22. Spielleiter: Yon Attan Anzahl der Spieler: 4-6 1. KhunapTe 2. Beor Bacchus 3. Renegatus 4. posbi 5. Kessegorn - Fredoc, Grad 3, Sw 6. System: Ich leite M5 Beginn des Abenteuers: 10:00 geplantes Ende: 15:00 Art des Abenteuers/Genre: Stadt, Mystik, Kampf Beschreibung: Es ist Winteranfang und die Dächer Thames heben sich mit ihrer ersten weißen Schneedecke deutlich von den dunkelgrauen Wolken ab, die der eiskalte Wind aus dem hohen Norden übers Land treibt. Nur wenige Reisende sind noch im braunen Schlamm der aufgeweichten Straßen unterwegs und ein jeder wünscht sich einen lodernden Kamin um die Glieder zu wärmen und die Kleider zu trocknen. Einzelne, gedämpfte Lichtstrahlen fallen aus den Häusern auf die Straßen im abendlichen Nebel während ihr euch in Romildas Herberge einen herzhaften Eintopf schmecken lasst. Als Romilda euch anschließend bittet einige Störenfriede aus dem Schankraum zu befördern ahnt noch niemand, welcher Schatten gerade beginnt sich über die Stadt zu legen... Spieler: Ich leite ein Abenteuer für erwachsene Spieler. Wenn Kinder oder Jugendliche sich anmelden wollen, bitte ich darum, mir dies unter Angabe des jeweiligen Alters (gegebenenfalls per PN) mitzuteilen. Ich werde dann Rücksprache halten. Voraussetzungen für die Charaktere: Grad: 1-4 (M3, M4 oder M5) Herkunft des Charakters: Alba, Erainn, Ywerddon, Clanngardan, Fuardain oder Chryseia Rasse: Mensch, Zwerg, Halbling oder Gnom Fertigkeiten und Zauber: DFR, Kodex, Arkanum, Mysterium, Dunkle Mächte, Meister der Sphären, Kompendium, Zwergen-, Erainn- oder Alba-Quellenband Der Charakter muss Albisch mit mindestens +12 sprechen. Ich möchte zu Spielbeginn direkt losspielen. Spieler die zu Spielbeginn keinen fertig erstellten, passenden Charakter haben, werden daher nicht mitspielen. Organisatorisches: Ich möchte mit möglichst vielen mir unbekannten Spielern spielen. Ich nehme daher hier im Thread ausschließlich Voranmeldungen von Spielern entgegen, mit denen ich bisher noch nie (weder als Spieler noch als SL) gespielt habe. Sollten nach den Voranmeldungen Plätze übrig sein, werde ich diese regulär auf dem Con aushängen. Dort kann sich dann jeder eintragen. Abenteuer: Ich werde ein selbsterstelltes Abenteuer leiten. Das Abenteuer wird in/bei Thame in Alba spielen. Spoiler: Nur relevant für Anmeldungen vor dem 01.11.2018 Mfg Yon
  23. Hallo! Ich fahre nach Breuberg und zwar von Karlsruhe aus mit Frühanreise.
  24. Eine kleine Archäologische Expedition Spielleiter: Unicum Anzahl der Spieler: 3-5 M3/M4/M5: M5 Grade der Figuren: nicht zu hoch,… ~ 15 maximal 20 Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag, wenn alle da sind (Zieltermin 16:00) Voraussichtliche Dauer: bis nachts Art des Abenteuers: Erkundung – Kampf - Mysterien - Diplomatie – und was ihr sonst daraus macht,… Voraussetzung/Vorbedingung: Tja, wenn das der Auftraggeber wüsste,... Das Abenteuer spielt (zu Fuß) weitab der Zivilisation - es sollte eine Verständigungssprache zwischen den Spielfiguren geben - etwa Neu-Vallinga da das Abenteuer in den Küstenstaaten startet. Unverträglichkeiten gegen Torreisen sind auch abträglich. Anmeldung: Ihr könnt ruhig einen Vermerk hier im Strang machen, bitte aber auch eine PN mit Namen Klasse der Spielfigur Warnhinweise: Ihr seid die ersten welche dieses Abenteuer spielen, für Logik Brüche wird keine Verantwortung übernommen. Basierend auf: Dummen Ideen welche mir auf insgesamt 3 Cons gekommen sind. Insbesondere ist der Arbeitstitel dieses Abenteuers „Das Ei des Rhadamanthus“ gewesen,… und nein es ist kein erotisches Abenteuer um den Chef der Dunklen Meister,… Beschreibung: a.) Es ist eine Sandbox. b.) In den Niederlassungen des Convedos in den Küstenstaaten kann eure Spielfigur folgendes Dokument (in Neu-Valinga geschrieben) finden und lesen (oder sich vorlesen oder gar übersetzen lassen). Candranor 2428 nL Gesucht! Helfer für eine archäologische Ausgrabung in gebirgigem Gelände. Bezahlung: Je nach Qualifikation. 5 - 10 GS/Tag & Boni bei Fund besonderer Dinge. Sie sind besser qualifiziert? Bitte bringen sie Dokumente und Referenzen mit. Der Ausschreiber behält sich ein Vorkaufsrecht aller gefundenen Artefakte, sowie sämtlicher Dokumente vor. Der Convendo behält sich sein beschlagnahmungsrecht von gefährlichen, finsteren, gefundenen Artefakten vor. Wir bitten insbesondere Gefundene Leichenteile mit der dafür notwendigen Pietät zu behandeln. Voraussetzung: Minimal: In der Lage sein eine Schaufel zu halten und zu bedienen. Von Vorteil ist das beherrschen von altertümlichen Sprachen welche zur Zeit des Krieges der Magier, im Kontext des Krieges der Magier gesprochen wurden. Grabungstechnisches Verständnis einer Oberflächenausgrabung ist von Vorteil. Eine Vorgruppe zum Sondieren des Grabungsplatzes ist bereits vor Ort. Der Ort ist geheim zu halten und es ist eine Verschwiegenheitserklärung zu unterzeichnen. Dies dient auch zum Schutz der Ausgrabung, sollten die Einheimischen etwas davon mitbekommen kann es zu unnötigem Ärger kommen. Interessenten finden sich bitte in nächste Woche im Convendo in Parduna ein. Mit Verweis auf dieses Schreiben dürfen sie auch das Tornetzwerk des Convendos benutzen und in den Räumlichkeiten des Convendos in Parduna bei freier einfacher Kost und Logis bis zu einem Informellen Gespräch warten. (Siegel eines Magus des Convendos aus dem Zeig der Informationsmagie) 1. Narima ?, Halblings-Priesterin Grad 13 2. Maze Erasmus Valint, Grad 19 3. Gildor Edward MacRochard, Alba?, Händler Grad 18 4. Drachentor Serafina, ?, Heilerin Grad 17 5. ToddArkin Diomedes Neptolomos, Chyrseia, Thaumaturg Grad 12 6. KhunaoTe - Bestienjäger
  25. Spielleiter Clagor Anzahl der Spieler: 5 System M5 Grade der Charaktere 10-25 Beginn des Abenteuers Samstag 10 UHR Dauer 8-10 Stunden Plot Gold, es gibt Gold in den Wyddfa-Berge. Welcher Held ist mutig/dumm genug aufzubrechen um im Winter dort sein Glück zu machen oder auch den Tot zu finden. Art des Abenteuers Natur, Überleben, Kampf, Action sonstige Voraussetzungen für die Charaktere Grundlegenden Überlebensfertigkeiten sollten vorhanden sein. Spass an Action und Gefahr sollt da sein Diese Abenteuer wird hier angekündigt, man kann sich aber erst auf den CON direkt einschreiben, zwei der fünf Plätze sind vergeben.
×
×
  • Create New...